Museum

Beiträge zum Thema Museum

Kultur
Ab Mittwoch sind mehr Termin-Tickets für die Museen der Burg Altena, das Deutsche Drahtmuseum und die Luisenhütte in Balve online buchbar.

Online-Buchung
Museen des Märkischen Kreises lassen mehr Besucher zu

Ab Mittwoch, 16. Juni, sind in den Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena, im Deutschen Drahtmuseum und in der Luisenhütte in Balve wieder mehr Besucher zugelassen. Auch Führungen sind wieder möglich. Allerdings: Um Besucherströme besser zu regulieren und mit den geplanten Führungen koordinieren zu können, bleibt es zunächst bei der Online-Buchung. "Wir möchten Vorsicht walten lassen und auch ein bisschen experimentieren", sagt Detlef Krüger, Fachdienstleiter Kultur und Tourismus....

  • Menden (Sauerland)
  • 15.06.21
Reisen + Entdecken
Sie wuchteten den Elchkopf wieder in die Museen des Kreises auf Burg Altena: (v.l.) Stefan Graßing, Jens Münchhoff, Torsten Fuß.

Burg Altena
Der Elch kehrt auf die Burg zurück

Märkischer Kreis. Er ist ein Hingucker für die Besucher der Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena - der majestätische Elchkopf, der im Treppenaufgang des Neuen Palas hängt. Jetzt ist er wieder an seinem Platz. Bei einem routinemäßigen Rundgang durch die Ausstellung bemerkte Restaurator Holger Lüders eine brüchige Stelle an der Aufhängung der Jagdtrophäe mit dem gewaltigen Geweih. Um weiteren Schaden zu verhindern und den Elchkopf dauerhaft zu erhalten, kam er in die...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.05.21
Kultur
23 Bilder

Schlösser
Wasserschloss „Haus Opherdicke“ in 59439 Holzwickede

Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede Sonntag, 02.05.2021, 11.15 Uhr Ganze 12 km von mir entfernt steht das Wasserschloss. Da bin ich heute hin. Es wehte ein kalter Wind; die Sonne schien oder auch nicht. Durch die Coronakrise war das Bistro im Untergeschoss des Haupthauses und das Museum geschlossen. Über eine Brücke gelangt man ins Haus. „Haus Opherdicke“ ist ein Wasserschloss und ehemaliges Rittergut im Holzwickeder Ortsteil Opherdicke. Nach dem Erwerb durch den Kreis Unna wurde es 1980...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.21
Kultur
Dank der Corona-Lockerungen kann Gut Rödinghausen seine Türen wieder für Besucher öffnen.
3 Bilder

Gut Rödinghausen ab Samstag wieder erlebbar - Stadtmuseum folgt
Museen laden ein - Freude über Corona-Lockerungen

Die Museen dürfen wieder öffnen. In Menden macht das Gut Rödinghausen den Anfang und lädt ab Samstag, 9. Mai, ein, die aktuelle Porträtausstellung "beHAUPTungen" zu besichtigen. Museumsleiterin Jutta Törnig-Struck hatte ja bereits virtuell auf der Facebookseite des Gutes einen Einblick gegeben. „Jetzt können die Besucher endlich die Ausstellung mit eigenen Augen sehen“, freut sich Törnig-Struck. Über kurze Raumtexte und einen Flyer zum Mitnehmen werden die nötigen Informationen zu dieser ganz...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.20
Kultur
Antoinette Schmidt, um 1850.
2 Bilder

Mendener und andere Köpfe - Von Rudolf Schmöle bis Jackie Kennedy
"beHAUPTungen" im Gut Rödinghausen

Geplant war sie als erste große eigene Kunstausstellung im renovierten Gut Rödinghausen im Mendener Stadtteil Lendringsen. Seit dem 27. März 2020 hängen die Gemälde, Zeichnungen und Fotos nun in den Räumen - und keiner kann sie sehen. Denn das Corona-Virus hat die Türen des künftigen Industriemuseums Menden verschlossen - vorerst. Bis das Haus wieder öffnen darf, stellt Museumsleiterin Jutta Törnig-Struck die Themen dieser Ausstellung in 11 kurzen Videos vor, die zur Zeit nach und nach auf der...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.20
Kultur
Das Gut Rödinghausen wird Ende Juni eröffnet. Foto: K. Rath-Afting

Zusätzlicher Festakt für das Museum im Winter geplant
Zwei Eröffnungen auf Gut Rödinghausen

Lendringsen. Die Stadt Menden kündigt an, dass das Gut Rödinghausen am Wochenende vom 28. bis zum 30. Juni in Menden-Lendringsen, wie geplant, eröffnet wird. Außerdem soll es einen weiteren Festakt im Winter geben. Im Juni sei die Sanierung des Gebäudes durch den Immobilienservice Menden (ISM) unter Beteiligung zahlreicher, teils hoch spezialisierter Handwerker abgeschlossen. Präsentiert würde an diesem Wochenende nicht nur ein saniertes Denkmal: Auch das erste und größte Ausstellungsstück des...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.05.19
Reisen + Entdecken
127 Bilder

Zu Besuch im Sauerländer Besucherbergwerk GmbH in Bestwig-Ramsbeck

Sauerländer Besucherbergwerk GmbH, Glück-Auf-Str. 3, 59909 Bestwig-Ramsbeck Wenn einer eine Reise tut, dann hat er viel zu erzählen... Von 1518 - Januar 1974 wurde in der Grube Beiglanz und Zinkblende abgebaut. Bei unserer Tour durch das Hochsauerland führte uns der Weg auch nach Bestwig-Ramsbeck zum Erzbergwerk. Meine Mama und ihre Cousine machten mit mir einen Rundgang durch das Museum. Der Museumsbereich bestand aus verschiedenen Räumen, z. B. Mineraliensammlung, DVD-Show, Maschinenhalle,...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.04.19
  • 1
Kultur
Die ersten Räume im Gut Rödinghausen sind fertig. Foto: Stadt Menden
2 Bilder

Etappenziel auf Gut Rödinghausen ist erreicht
Museums-Südflügel ist fertig

Menden. Die Wände leuchten in einem blassen Grün, die hohe Decke und die breiten Sockelleisten sind weiß abgesetzt, als starker Kontrast: der tiefbraune Dielenboden, der noch glänzt vom Öl, das die Handwerker aufgetragen haben.Die ersten Räume im Gut Rödinghausen sind fertig, der komplette Südflügel wurde planmäßig an die Museumsmitarbeiter übergeben. „Das ist für uns ein großer Schritt nach vier Jahren Bauzeit“, freut sich Ulrike Schriever, Leiterin des Immobilienservice Menden (ISM). „Jetzt...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.04.19
Kultur
Franz Rose, Michael Bathe und Ulrike Knips beim Begutachten Fundstücke. 
Foto: Sven Paul

Über 200 Relikte aus der Vergangenheit des Hönnetals
Mendener Sammler beschenkt Balver Museum

Balve. Mehr als 200 Relikte aus der Vergangenheit des Hönnetals hat der Mendener Franz Rose dem Balver Museum für Früh und Vorgeschichte vermacht. Aufgrund eines Umzuges nach Ostwestfalen wollte sich Franz Rose von seinen Schätzen trennen und sie in gute Hände geben. Nachdem das Mendener Museum ihm nur zugesichert hattem seine Schätze einzulagern, nahm er Kontakt mit dem Balver Stadtarchivar Thomas Kasperski auf, der seine Schätze gerne ins Museum aufnehmen möchte. Mit Unterstützung der...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.02.19
Kultur
Stolz präsentierten sich die "Models" der Kamera. Foto: Stadt Menden/Badeda

Bekleidungstechnische Assistenten in Menden schneidern für Gut Rödinghausen historische Kostüme
Schick, schick - wie anno dazumal

Menden. Gut ein Jahr, nachdem die Schülerinnen und Schüler des Hönne Berufskollegs aus dem Kurs der Bekleidungstechnischen Assistentinnen und Assistenten ihre Entwürfe vorgestellt haben, wurden jetzt die fertigen historischen Kostüme übergeben.  Die Kleider und Jacken wurden eigens für die Vertreter aus der Politik und dem Verwaltungsvorstand von Stadt und Stadtwerken angefertigt. Sie sind dem Stil aus der Zeit der Erbauung des Gutes Rödinghausen nachempfunden und sollen immer wieder bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.01.19
  • 1
Kultur

Öffnungszeiten zum Jahresende und -beginn.
Noch schnell ins Museum

Menden. Das Museum für Stadt- und Kulturgeschichte am Marktplatz 3 in Menden weist auf seine Öffnungszeiten zum Jahresende, beziehungsweise Jahresanfang, hin. Demnach hat das Museum am Freitag und Samstag, 28. und 29. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Auch die Ausstellung von Mendener Aquarellen des Künstlers Hermann-Josef Schnell kann in dieser Zeit besichtigt werden. In der ersten Januarwoche bleibt das Museum vom 1. bis 6. Januar geschlossen.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.12.18
Kultur
7 Bilder

Schloss Cappenberg

Schloss Cappenberg, welches quasi "um die Ecke" liegt ist wirklich einen Besuch wert. Im  Park mit den schönen alten Bäumen kann man wunderbar spazieren gehen.

  • Selm
  • 22.08.18
  • 3
  • 3
Überregionales

Weißes Picknick in Balve-Wocklum

Balve. Das Museum für Vor- und Frühgeschichte in Balve lädt am Donnerstag, 21. Juni, zum "Weißen Picknick" auf das Museumsgelände in Balve Wocklum ein. Bevor man sich allerdings unter freiem Himmel und mit musikalischer Untermalung an die vom Museumsverein bereitgestellten Tische und Bänke setzt (Gebühr zwei Euro die vor Ort bezahlbar sind), sollten einige Regeln beachtet werden. Mitzubringen ist nämlich neben einem gefüllten Picknickkorb ein weißes Tischtuch, eventuell weiße Sitzkissen, weiße...

  • Balve
  • 18.06.18
Kultur
Ein gerahmter Brautkranz - zu sehen im Museum für Stadt- und Kulturgeschichte in Menden.

"Menden in Love" - Museums- und Stadtführung

Menden. Er beschenkte sie mit dem kostbarsten Brautgeschenk, das zu dieser Zeit vorstellbar war: mit einem seidenen Fächer aus China. Für seine junge und schöne Gemahlin war Bernhard Adolf von Dücker nichts zu teuer. Am heutigen Samstag, 21. April, dreht sich im Museum für Stadt- und Kulturgeschichte in Menden alles um die Liebe. Die Geschichte von Mendener Liebes- und Ehepaaren wird anhand von Porträts und anderen Objekten wie Brautkränzen, Hochzeitskleidern, Möbeln und Hausinschriften...

  • Menden-Lendringsen
  • 21.04.18
Kultur
Schmied Dagobert Köster im Museum 2017

Kettenschmiede: Saisoneröffnung in Fröndenberg gleichzeitig Taufe

Fröndenberg. Am Ostersonntag, 1. April, beginnt mit einer großen Eröffnungsmatinè die 20. Saison des Fröndenberger KettenschmiedeMuseums. Diese Saisoneröffnung ist diesmal etwas Besonderes:Am Sonntag wird nämlich das „Westfälische KettenschmiedeMuseum Fröndenberg/Ruhr“ aus der Taufe gehoben und führt fortan diesen aufgewerteten Namen. Der Vorstand und die Mitglieder des Fördervereins haben bei der letzten Mitgliederversammlung einstimmig dieser Umbenennung zugestimmt.Diese Namenserweiterung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 31.03.18
Kultur
"Rund um St. Vincenz" lautet der Titel der Stadtführung, zu der Antonius Fricke am 9. Juni einlädt. (Foto: Archiv)
2 Bilder

Menden entdecken - Öffentliche Stadt- und Museumsführungen

Menden. Das Angebot des Mendener Museum startet am Samstag, 17. März, mit einer Führung anlässlich des 200. Geburtstags des Mendener Künstlers Friedrich Lillotte. Treffpunkt: 11 Uhr am Stadtmuseum. „menden in love“ - so heißt es am Samstag, 21. April, ab 11 Uhr im Stadtmuseum. In der Stadt und im Museum geht es auf Spurensuche nach Mendener Liebespaaren. Der Internationale Museumstag am Sonntag, 13. Mai, 11 bis 13 Uhr, steht unter dem Motto: „Netzwerk Museum - Neue Wege, neue Besucher“. ...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.03.18
Überregionales
Die Schülerinnen und Schüler stellten ihre Entwürfe im Museum vor ...
8 Bilder

Historische Gewänder

Menden. Das war ein ungewöhnlicher Besuch im Mendener Museum:  Ein Kurs von bekleidungstechnischen Assistentinnen und Assistenten des Hönne-Berufskollegs hatte unter der Leitung von Cornelia Pläsken Entwürfe für historische Kostüme aus der Zeit, als Gut Rödinghausen noch als Herrenhaus und Sitz der Familie Dücker diente, zu Papier gebracht. Diese Ideen stellten sie unter anderem Museumsleiterin Jutta Törnig-Struck vor. Bei den Entwürfen soll es nicht bleiben: Eine Auswahl dieser Gewänder wird...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.18
  • 1
Überregionales

Geschichte besichtigen

Menden. Wer in die Geschichte Mendens eintauchen will, kann dies am Samstag, 1. Juli, zwischen 11 und 12 Uhr machen. Zu der Zeit sind das Schmarotzerhaus, An der Stadtmauer 5, der mittelalterliche Poenigeturm in der Turmstraße und das Stadtmodell im 1. OG des Rathauses am Neumarkt für Besichtigungen geöffnet. Stadtführerin Christl Hilburg gibt Informationen zum Wohnen und Arbeiten vor 300 Jahren im Schmarotzerhaus, Gerd und Hanne Lemmertz geben Antworten rund um den Turm und den darin...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.17
Überregionales
Beim Ortstermin im Kaminsaal von Gut Rödinghausen: CDU-Ratsherr Hubert Schulte, Landrat Thomas Gemke, Bürgermeister Martin Wächter, LWL-Direktor Matthias Löb, SPD-Landtagsabgeordnete Inge Blask und Reinhard Broich, Mitglied der FDP Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe (v.l.). Foto: Stadt Menden
2 Bilder

Geschichte wird lebendig

Lendringsen. Für das im Gut Rödinghausen in Lendringsen entstehende Museum hat die Stadt Menden weitere Unterstützung in Form eines Förderbescheides erhalten. Denn neben den zahlreichen Ehrenamtlern, dem Museumsverein oder der NRW-Stiftung ist auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) einer der Unterstützer für das Gut. Und das nicht zu knapp: Insgesamt kommen vom LWL mehr als 450.000 Euro. Der erste Bescheid über 100.000 Euro wurde vom Direktor des LWL Matthias Löb in dieser Woche...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.01.17
  • 1
  • 1
Kultur
Da die NRW-Stiftung das ehrenamtliche Engagement und keine Kommunen fördert, waren am Montag zahlreiche Vertreter des Museums- und Heimatvereins nach Rödinghausen gekommen. Aber auch Offizielle von Stadt, Märkischem Kreis, Landtag und anderen Stellen nahmen teil.
8 Bilder

100.000 € für Museum Rödinghausen

Lendringsen. Mit einer in dieser Woche überreichten Förderzusage hat das in Gut Rödinghausen geplante Museum einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg überreichte in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung eine Förderzusage über 100.000 Euro an Rudolf Düppe, den Vorsitzenden des Museums- und Heimatvereins Menden. "Das ist auch für den Haushalt der NRW-Stiftung eine größere Summe", betonte Uhlenberg, dass die Stiftung dem Projekt eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.17
  • 1
  • 1
Kultur

100.000 Euro für Museum

Lendringsen. Heute (Montag) Mittag hat Vize-Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg den 100.000 Euro schweren Förderbescheid der NRW-Stiftung für das Museum in Rödinghausen gebracht und dort an Rudolf Düppe vom Museumsverein überreicht. Bericht folgt

  • Menden (Sauerland)
  • 16.01.17
Kultur
6 Bilder

Aufbau eines Museums - Gut Rödinghausen

Den kompletten Aufbau eines Museums, von der Einrichtung bis zu den Exponaten mitzuerleben ist für eine Stadt etwas Einzigartiges. Gut Rödinghausen, Adelssitz aus dem Jahre 1807, soll derzeit zum lebendigen Kultur- und Erlebnisort entwickelt werden. Noch ist die Fassade teils mit Holzplatten dürftig gegen Regenwasser geschützt, doch die Aufteilung der Ausstellungsfläche auf rund 260 Quadratmetern ist nahezu abgeschlossen. Historische Objekte, die für den Wandel des Hönnetals mit seinen...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.01.17
Kultur
Alter Glanz - bald aufpoliert!
3 Bilder

Grünes Licht für Rödinghausen

Menden. Über "Pro und Contra" des Umbaus von Gut Rödinghausen scheiden sich nicht nur bei Diskussionen in den Sozialen Netzwerken die Geister. Der Stadtspiegel hat deshalb die Stadt Menden gebeten, einmal die Argumente für das Projekt, von dem sich die Verantwortlichen eine Magnetwirkung in die weitesten Umkreise versprechen, aufzulisten. Ganz aktuell wird das Thema durch den Umstand, dass am gestrigen Dienstag der Landschaftsausschuss des LWL Fördergelder in Höhe von genau 464.000 Euro...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.12.16
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "450.000 Euro - Lieber nicht?"

Weihnachtszeit ist Schenkenszeit. Und da freut man sich doch auch über Geldgeschenke. Oder etwa nicht? Ein angekündigtes "Präsent" in Höhe eines stattlichen Lottogewinns - nämlich über 450.000 Euro - stößt allerdings im "Netz" nicht nur auf Gegenliebe. "Gut Rödinghausen" ist das Stichwort. Hier plant Menden ein Projekt, das weit über die eigenen Stadtgrenzen und denen von Balve, Fröndenberg und Wickede hinausgeht und das sogar eine Magnetwirkung ins Ruhrgebiet und Hochsauerland haben soll....

  • Menden (Sauerland)
  • 10.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.