nationalisten

Beiträge zum Thema nationalisten

Politik
Auch wenn es schwer ist, sich zu entscheiden und man das allein erledigen muss - das Ziel ist lohnenswert
7 Bilder

Europawahl 2019
Wieso sollte ich denn noch wählen gehen ?

Diese Frage gehört derzeit zu den Top Ten unter den Fragen der Europäer, wenn es um das Thema ´Europawahl` geht. Aber warum nur ? Warum sind so viele Wahlberechtigte gerade bei dieser für unsere gemeinsame Zukunft in Europa so wichtigen Wahl so verdrossen, so wahlmüde, so desinteressiert, ja so ablehnend und negativ gepolt ? Aus den Trümmern des 1. und 2. Weltkriegs und nach Jahrhunderten der Feindschaft und mörderischer und Menschen fressender kriegerischer Auseinandersetzungen entstand ...

  • Goch
  • 19.05.19
  •  14
  •  4
Politik
2 Bilder

Bundestagswahl entscheidet mit über Europa

National kann weder die Demokratie gerettet, noch der Kapitalismus zivilisiert werden. Die Demokratie muss transnational als politische Gegenmacht zum Markt aufgebaut werden. Wir brauchen Bürger für Europa, um die Demokratie zu retten. Wer die wesentlichen Versprechen der Demokratie – eine faire Verteilung der Lebenschancen und Freiheit für alle will, - nicht nur für Privilegierte –, der muss sie auf der gleichen Ebene einrichten wie den Markt: multinational, jenseits des...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.17
  •  1
Politik

Dank Brexit putschen sich Trumps, Politclowns, Populisten und Nationalisten an die Macht

(Hagen) Europa ist tief gespalten. Der Graben zwischen Befürwortern und Gegnern der EU, zwischen Armen und Reichen, Recht und Wirklichkeit, Staatseinnahmen und Staatsausgaben wird immer tiefer. Das haben Volksvertreter nicht verhindert, das ist sozial verwerflich. (Agenda 2011-2112) Margaret Thatcher und David Cameron haben 20 Jahre auf der EU rumgetrampelt. Sie haben Zwietracht gesät und Hasskriminalität geerntet. Politiker übertreffen sich derzeit darin, von der Hasswelle, die sie gegen...

  • Hagen
  • 01.07.16
Politik

Auf in den Kampf: Polizeipräsident geht gegen Nazis vor

Beim Antrittsbesuch im Rathaus demonstrierte Norbert Wesseler (52) den Schulterschluss mit der Stadt gegen Rechtsradikale. „Nazis raus!“ ist die Parole gegen autonome Nationalisten. Gemeinsam mit der Stadtspitze will der neue Polizeipräsident der rechtsradikalen Szene nicht nur in Dorstfeld einen Riegel vorschieben. Noch in diesem Monat nimmt eine Sondereinheit in Kooperation mit LKA und Verfassungsschutz in Dortmund ihre Arbeit auf.

  • Dortmund-City
  • 10.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.