ND Filter

Beiträge zum Thema ND Filter

Fotografie
  5 Bilder

Bildbearbeitung
Die Fischerhütten vor Venedig

An der Küste vor Venedig befinden sich einige Fischerhütten, auf denen die Fischer ihre Netze und Gerätschaften aufbewahren. Die Aufnahmen wurden mit dem Rollei ND-Filter, F:X ND32000, aufgenommen. Der Filter verlängert die Belichtungszeit bei diesen Fotos von 1/1000 Sekunden auf 125 Sekunden. Dadurch wird das Wasser glatt dargestellt. Fotos: Anne und Achim

  • Oberhausen
  • 12.02.20
  •  6
  •  4
Reisen + Entdecken
  6 Bilder

Wasserfälle
Langfoss in Norwegen

Langfoss Mit einer Gesamtfallhöhe von 612 m ist er der fünfthöchste Wasserfall in Norwegen. Er mündet in den Akrafjord, ein 32 km langer Fjord, der von dem Folgefonna-Gletscher gespeist wird. Die Aufnahmen wurden teilweise mit  Rollei-ND-Filtern gemacht, um die die Belichtungszeit zu verlängern. Dadurch wird das Wasser milchig dargestellt.

  • Oberhausen
  • 14.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Slinky; ND 1000; Blende 7.1; 97 Sekunden
  15 Bilder

Fotografieren mit Filtern

Das Fotografieren mit Filtern ermöglicht interessante, spannende und ausgefallene Bildeffekte zu erreichen. Und es macht Spass. Nach etlichen Versuchen mit Schraubfiltern und Kunststofffiltern von Cokin habe ich mich aus dem großen Angebot von Filterherstellern für die Rechteckfilter von Rollei entschieden. Mit diesen bin sehr zufrieden. Sie sind farbneutral und einfach zu handhaben. Steckfilter können mit Adapterringen an unterschiedlich großen Objektiven verwendet werden. So muß...

  • Düsseldorf
  • 21.10.18
  •  9
  •  10
Ratgeber
  2 Bilder

Den Wind im Bild.......

......festhalten ist nicht unbedingt einfach. Hierbei habe ich die Fördertürme aus Kamen "Schacht Grillo" und "Schacht Lerche" aus Hamm mit 30 Sekunden und ND-Filter (Neutraldichtefilter) am helllichten Tage abgelichtet. Durch den Filter wird das Bild für die Belichtung abgedunkelt und lange Belichtungszeiten lassen dann diese Streifen am Himmel entstehen.

  • Kamen
  • 11.12.14
  •  4
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.