Nachtaufnahmen

Beiträge zum Thema Nachtaufnahmen

Kultur
Schöne Aussicht!
32 Bilder

Gruga 2020
Zweiter Ausflug zum Parkleuchten in den Essener - Gruga - Park.

Das angekündigte Wetter zum Karnevalswochenende ließ nichts Gutes erahnen, Regen und wieder mal Sturm sollte es geben. Also am Freitag nochmal schnell in die Gruga zum Parkleuchten, obwohl ich eigentlich keine Zeit hatte, aber es musste sein, auch wenn es etwas später wurde.  Auf jeden Fall war es trocken, aber ein recht kühler Wind zog umher, aber egal wir können uns die trockenen Tage zur Zeit nicht aussuchen. Und deshalb war es auch recht voll in der Gruga und ich musste mich auch mal an...

  • Essen-West
  • 23.02.20
  •  17
  •  9
Fotografie
Schadow Arkaden (1994) und Hohenzollernhaus (1911) gespiegelt.
12 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Spiegelungen, Perspektiven, Kuriositäten

Unterwegs in der Stadt... vom späten Nachmittag bis zum Abend. Es gab allerlei zu entdecken: Ein kariertes Pferd auf der Berliner Allee, viele Gesichter an der Stadtsparkasse (wenn man den Hals reckt), tolle Spiegelungen an der Eislaufbahn, die gerade abgebaut wurde, ein Shopping-Center und ein einsames Büdchen. Ich habe ein paar Impressionen festgehalten und wünsche viel Freude beim Anschauen. Infos gibt es bei den Bildunterschriften.

  • Düsseldorf
  • 15.01.20
  •  21
  •  8
Natur + Garten
4 Bilder

Igel auf Beutezug

Kürzlich waren unsere Nachbarn in Urlaub und wir kümmerten uns um ihre Katze.Wir stellten der Katze mehrmals pro Tag Futter auf die Terrasse. Nach wenigen Tagen wunderten wir uns darüber, dass die Futterschalen ständig völlig leer waren. Trotzdem erschien die Katze immer bei uns und bettelte um Futter. Mich beschlich ein Verdacht und um die Sache zu klären, baute ich meine Wildbeobachtungskamera auf. Hier die Ergebnisse meiner nächtlichen Fotoshootings!

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.19
  •  5
  •  3
Fotografie
Emscher
19 Bilder

Ein Streifzug durch Oberhausen, zur blauen Stunde und später.
Lichter der Nacht - Oberhausen

Mit dabei waren ein Fotoapparat, Stativ, Fernauslöser und Filter. Bei einigen Aufnahmen nutzten wir den Astro Klar Filter von Rollei. Dieser Nachtlichtfilter  verringert die Lichtverschmutzung, die einen bräunlichen Himmel erzeugt. Leider konnten wir einige Motive, wie das Schloß Oberhausen, die Fußgängerbrücke  am Wasserturm, das Rathaus Osterfeld usw. nicht fotografieren, weil wir sie trotz mehrfacher Besuche nicht beleuchtet vorfanden. Fotos und Bericht: Anne und Achim

  • Oberhausen
  • 16.09.19
  •  11
  •  5
Kultur
27 Bilder

Kreis Klever KulTourtage
Nacht der KulTour im Haus im Park

Daß das Haus im Park wegen seiner exponierten Lage im Emmericher Rheinpark für Lichtinstallationen bestens geeignet ist, haben der nicht nur durch das Lichtkunstprojekt LICHTBLICKE Innenstadt in Emmerich bekannte Künstler Oliver Kretschmann und seine Mitstreiter in der Nacht der KulTour der Kreis Klever KulTourtage 2019 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Während in der Galerie der Kunstverein Emmerich die Ausstellung "Andersartig" von Maren Rombold präsentiert hat, wurden außen die Wände mit...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.19
  •  2
  •  3
Fotografie
11 Bilder

Zeche Zollverein, das neue Parkhaus

Auf der Zeche Zollverein, im Bereich der Kokerei, wurde ein neues Parkhaus mit 357 Stellplätzen fertiggestellt. Zahlung nur mit EC-Karte möglich. Das allseitig offene Parkdeck ist mit einer Landschaftsplatte überbaut. Diese ist teilweise mit Rasen begrünt und begehbar. Die verdeckt angeordneten Leuchten erinnern an glühenden Stahl. Das Parkhaus fügt sich sehr gut in die Umgebung von Zeche Zollverein ein und ist sicher ein weiterer Anziehungspunkt für Fotografen und...

  • Essen
  • 19.02.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Mönche im Nebel.
25 Bilder

Parkleuchten in Essen, Grugapark 2019

Zum 10. Mal sind die Scheinwerfer in der Gruga wieder eingeschaltet. Über 500 Scheinwerfer sind im Park an bestimmten Stellen verteilt und gut in Szene gesetzt. Vom 1.2.-10.3.2019 kann man ab Einbruch der Dunkelheit den beleuchteten Park bewundern. Am Donnerstag den 7.2.2019 machte ich einen Fotorundgang. Das Wetter war zum Glück trocken, aber windig, dadurch war es schwierig die beweglichen Motive zu fotografieren. Trotzdem habe ich einige Fotos gemacht, in der Hoffnung sie gefallen Euch.

  • Essen-West
  • 11.02.19
  •  10
  •  4
Reisen + Entdecken
Am Roozenhodkai
10 Bilder

Städtetour nach Belgien
Brügge bei Nacht

In diesem Beitrag hatte ich einige Impressionen einer Städtetour nach Brügge (Belgien) gezeigt und einige Erläuterungen zur Historie dieser Stadt gegeben. Für Hobbyfotografen wie mich ist Brügge auch, oder sogar erst recht, in Zeiten der Dämmerung und der Nacht interessant. Viele Gebäude, Plätze, Brücken, Grachten usw. sind nachts aufwändig beleuchtet und locken immer eine Reihe von Fotografen an, die mit Stativen bewaffnet durch die Gassen ziehen. Ein paar meiner Aufnahmen möchte ich hier...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.01.19
  •  20
  •  6
Ratgeber
Slinky; ND 1000; Blende 7.1; 97 Sekunden
15 Bilder

Fotografieren mit Filtern

Das Fotografieren mit Filtern ermöglicht interessante, spannende und ausgefallene Bildeffekte zu erreichen. Und es macht Spass. Nach etlichen Versuchen mit Schraubfiltern und Kunststofffiltern von Cokin habe ich mich aus dem großen Angebot von Filterherstellern für die Rechteckfilter von Rollei entschieden. Mit diesen bin sehr zufrieden. Sie sind farbneutral und einfach zu handhaben. Steckfilter können mit Adapterringen an unterschiedlich großen Objektiven verwendet werden. So muß...

  • Düsseldorf
  • 21.10.18
  •  9
  •  10
Natur + Garten
Der Sonnenuntergang versprach einiges ...
10 Bilder

"Dabei sein ist alles"

Unter diesem Motto sollte man vielleicht die gestrige Mondfinsternis sehen. Voll Vorfreude stiegen Armin und ich auf den Deusener Berg in Dortmund. Es war ja eine tolle Sicht auf das Jahrhundertereignis angekündigt worden. Oben angekommen empfing uns ein toller Sonnenuntergang, den ich dann mal so nebenbei fotografiert habe. Ein günstiger Platz musste ja noch gefunden, das Equipment aufgebaut und ausgerichtet werden. Dann begann das Warten und mit uns warteten zahlreiche andere. Mit und ohne...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.18
  •  16
  •  25
Kultur
Der Leuchter am Grabbeplatz in der Altstadt
13 Bilder

Dezember 2017 in Düsseldorf - ein starkes Zeichen

Die Adventszeit geht zu Ende und es sieht so aus, als sei sie in Düsseldorf friedlich verlaufen - leider keine Selbstverständlichkeit. Selbstbewusst und zum Glück ohne Zwischenfälle feierte die Jüdische Gemeinde vom 12. bis 20. Dezember mit zahlreichen Besuchern am Grabbeplatz in der Altstadt das Lichterfest Chanukka. Es erinnert an die Wiedereinweihung des Tempels 164 v. Chr. Im Laufe der Woche wurden nach und nach acht Kerzen auf einem großen Leuchter angezündet. Es ist ein fröhliches Fest,...

  • Düsseldorf
  • 21.12.17
  •  18
  •  21
Kultur
St. Pauli Landungsbrücken
23 Bilder

Hamburger Nächte

Nachtaufnahmen in Städten sind für Fotografen immer ein besonderer Anreiz. Auch bei unserem Hamburg-Trip sind wir natürlich in der Dämmerung los gezogen um ein paar nächtliche Hamburger Ansichten auf die Speicherkarte zu bekommen. Die Motivvielfalt, die Hamburg dafür bietet ist besonders groß. Das hat nicht nur Vorteile sondern auch den Nachteil, dass man bei so einem Kurzaufenthalt längst nicht alle Standorte in der Blauen Stunde besuchen kann. In der anhängenden Fotostrecke habe ich einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.17
  •  41
  •  35
Kultur
21 Bilder

Endspurt für das Essen Light Festival

Nur noch zwei Tage, am Freitag, den 10. und Sonnabend, den 11. November setzt das Essen Light Festival zum Auftakt der Essener Lichtwochen markante Gebäude mit Lichtshows und Videomappings in der Essener Innenstadt in Szene. Auf einem zweieinhalb Kilometer langen Rundweg zwischen Willy-Brandt-Platz und der Grünen Mitte Essen lassen sich fast 20 Spielorte bestaunen. Zwar sind nicht alle Installationen aufregend spektakulär, es lohnt sich aber auf jeden Fall, die komplette und gut...

  • Essen-Süd
  • 09.11.17
  •  3
  •  11
Natur + Garten
7 Bilder

Ein besonders großer nachtaktiver "Vogel" ;-)

Für eine kleine Portion Sonnenblumenkerne kann dieser nächtliche Besucher auf meiner Terrasse schon mal auf Klettertour gehen. Es scheint besonders gut zu schmecken, denn derzeit ist er jede Nacht auf seinem "Beutezug". :-)

  • Arnsberg
  • 06.11.17
  •  29
  •  21
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

LaPaDu eine Unendliche Geschichte

LaPaDu ist für mich ja eigentlich schon Routine. Diese Routine wurde aber heute auf den Kopf gestellt. Ich war mit Freunden das erste Mal im LaPaDu im Dunklen. Aber was soll ich schreiben? Schaut selber.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.11.17
  •  7
  •  7
Kultur
"Madonnen über Tage" nennt Britta L.QL ihre Kunstobjekte, die das Waschen am Fluss in früheren Zeiten entlang der Stadtmauer darstellen.
3 Bilder

Der Rotbach ...

in Dinslaken wurde am Sommerwochenende im Oktober künstlerisch illuminiert und belebt. Traumhaftes Wetter zog viele Besucher an.

  • Dinslaken
  • 15.10.17
  •  22
  •  28
Überregionales
21 Bilder

Street Food im Landschaftspark

Vor der eindrucksvollen Industriekulisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord bot am 30. September und 1. Oktober das Street Food Festival kulinarische Spezialitäten aus aller Welt an. Und mit Einbruch der Dunkelheit, wenn der Landschaftspark in vielen bunten Farben erstrahlt, wird aus dem Fest für die Gaumen auch ein Fest für die Augen.

  • Duisburg
  • 02.10.17
  •  4
  •  8
LK-Gemeinschaft
33 Bilder

Goldregen über Ruhrort

Noch eine Stunde vor Beginn des traditionellen Feuerwerks zum Ruhrorter Hafenfest zeigten die Wolken, was in ihnen steckt und ließen den Regen unbeirrt gen Erde fallen. Doch dann riß die Wolkendecke über dem Rhein auf, und kurz nach 23 Uhr startete die 30-minütige Pyro-Show. Zum Thema Fimmusik schossen die Feuerwerker über 10.000 Effekte bis zu 250 Meter hoch in den Nachthimmel und ließen glitzerndes Gold statt nassen Wassers über den Köpfen der begeisterten Zuschauer regnen.

  • Duisburg
  • 19.08.17
  •  6
  •  15
Überregionales
15 Bilder

Jubiläumsfeuerwerk

Vor zehn Jahren wurde die für einen verbesserten Hochwasserschutz neugestaletete Emmericher Rheinpromenade mit einem dreitägigen Fest eingeweiht. Auch wenn die Veranstaltung viel von ihrem ursprünglichen Glanz eingebüßt haben mag, ist "Emmerich im Lichterglanz" seither fest im Veranstaltungskalender verankert. Den Höhepunkt bildet im jeden Jahr das 20-minütige Höhenfeuerwerk, welches schon lange vor der ersten Rakete die Zuschauer an die Rheinpromenade zieht. Auch in diesem Jahr verfolgten...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.17
  •  2
  •  15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.