offene Gartenpforte

Beiträge zum Thema offene Gartenpforte

Natur + Garten
Die Strippenzieher eines schnuckeligen Ortes am Scheideweg zwischen Hamminkeln und Wesel: Der Stiftungsvorstand des Arboretums Grenzenlust, kurz vor dem 20-jährigen Geburtstag (von links): Jochen Runte, Christa Hartmann, Bernhard Luyken und Gerd Hüsken. Auf dem Bild fehlt Karin Korn.
6 Bilder

20 Jahre Stiftung Gut Grenzenlust
Zwei Arboretums-Jahrzehnte in festem Glauben an Natur, Ruhe und Nachhaltigkeit

Es war einmal ein Arboretum. Ein Was? - so werden Sie vielleicht fragen. Hier kommt die Antwort: Ein Areal, das mit viel Herz und Verstand angelegt wurde und gepflegt wird. Für Bäume und so, weil "Arbor" ist Lateinisch und bedeutet Baum. Allerdings gibt's zum Arboretum Grenzenlust (an der Grenze zwischen Hamminkeln und Wesel) einiges mehr zu berichten. Zum Beispiel, dass es von einer Stiftung betrieben wird. Und die feiert Anfang Dezember bereits ihr 20-jähriges Bestehen! Grund genug für den...

  • Hamminkeln
  • 30.11.21
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Offene Pforte am Sonntag, 7. November
Arboretum Grenzenlust – ein Garten für Bäume

Am 7. November von 11 bis 18 Uhr öffnet das Arboretum Grenzenlust vor der Winterpause das letzte Mal seine Pforte, es wird um eine Eintrittsspende von 3 Euro pro Person gebeten, die vollständig dem Erhalt der Parkanlage zukommt. Bei einem Rundgang durch die Parkanlage können die Besucher die Vielfalt der Herbstfarben der verschiedensten Gehölze genießen. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Auf dem Gelände gilt die 3G-Regelung „geimpft, genesen oder getestet" – der jeweilige Nachweis ist am...

  • Hamminkeln
  • 03.11.21
Natur + Garten
43 Bilder

Tag der offenen Gartenpforte
Impressionen aus dem Arboretum Grenzenlust

Bei bestem Sommerwetter war das Arboretum Grenzenlust am Bruchweg, an den Grenzen zwischen Wesel, Hamminkeln und Brünen, am Tag der offenen Gartenpforte wieder Ziel für zahlreiche Gartenfreunde und Naturbegeisterte. Von 11-18 Uhr konnten die Besucher entsprechend der geltenden Coronaschutzverordnung, die weiten Grünflächen- und die Parkanlage, auf dem 17 Hektar großen, dreieckigen Areal, der Stiftung Grenzenlust, die reiche Sammlung an Bäumen, Sträuchern und Stauden in vielfacher Art aus...

  • Wesel
  • 06.09.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Christa Hartmann führt die Herzensangelegenheit ihres verstorbenen Mannes fort.
28 Bilder

Das Arboretum "Grenzenlust" und sein Umgang mit der Pandemie - und mit dem Wetter
Mit Weisheit, Gelassenheit und viel Liebe zur Natur: Gedanken rund um ein besonderes Fleckchen Erde

Christa Hartmann findet klangvolle Worte für eine schlechte Sache: "Liebe Freundinnen und Freunde des Arboretum Grenzenlust! Diesen Rundbrief schreibe ich wieder einmal mit schwerem Herzen. Immer noch hat die schreckliche Pandemie uns im Würgegriff und Ratlosigkeit überschattet alle Planungen." Diese Gedanken schickte die Stiftungschefin vor einigen Wochen an alle Empfänger des hauseigenen Newsletters. In ihren Formulierungen stecken Hoffnung und Herzblut: "So wie ich mir selbst tagtäglich gut...

  • Hamminkeln
  • 18.04.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
26 Bilder

Offene Gartenpforte
Exotischer Garten Seggewiss in Raesfeld - der etwas andere Garten

Ein Familiengarten mit Exotenflair diesen Garten entdeckte ich durch einen Beitrag im LK. Viele verschiedene exotische Pflanzen, wie z.B. Palmen, Baumfarne, Bambus, Bananen und winterharte Kakteen, versetzen den Besucher in mediterrane Urlaubsstimmung. Aktuell mit einer kleinen Ausstellung von Lichtobjekten, Feuersäulen und Leuchtfässern. Dieses Jahr noch einmal geöffnet am Fr. 25. Sep. - Lichterabend im Exotengarten (18-22 Uhr)

  • Wesel
  • 21.07.20
  • 10
  • 5
Natur + Garten
18 Bilder

Abseits von Corona (10) - Aus der Heimat
Arboretum Grenzenlust in den Abendstunden

Die NABU-Naturarena und die Grenzenlust öffnen ihre Tore immer am 1. Sonntag im Monat. Wenn man nach einem Ausflug erst mal nach Hause kommt, es sich gemütlich, Päuschen macht, rafft man sich oft nur schwer wieder auf. Ihr kennt das sicher auch ? Wie schön, dass es "Anstubser" gibt!  Noch kurz vor Schließung machten wir uns auf und drehten  im menschenleeren Park eine Runde, genießen die gute Luft, die Ruhe. Auch nach dem Tod von Eigentümer Harald Schmitz Ende Februar diesen Jahres ist der Park...

  • Wesel
  • 09.06.20
  • 12
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe von Karin Möhring aus Wesel-Lackhausen an den Förderverein Löwenzahn und Pusteblume am Dienstag, 3. September. Die Spenden stammen aus der Aktion "Offene Gartenpforte" im Sommer 2019.
2 Bilder

Tolle Spendenbereitschaft bei "Offenen Gartenpforte" der Familie Möhring aus Lackhausen
770 Euro für Weseler Förderverein Kinderpalliativ

770 Euro kamen bei der "Offenen Gartenpforte" der Familie Möhring aus Lackhausen zusammen. Eingenommen wurde dieses Geld, das kürzlich dem Förderverein Kinderpalliativ übergeben wurde, durch Kuchenspenden (Familie, Freunde, Nachbarn) sowie einen Spendentopf. "Vielen Dank an alle Beteiligten.", schreibt Karin Möhring.

  • Wesel
  • 10.09.19
  • 1
Natur + Garten
26 Bilder

Offene Gartenpforte
Blütenträume bei Anja Schmitz in Essen

Einer der schönsten Wege zu uns selbst führt durch einen Garten. Verzaubert bei meinem ersten Besuch stand für mich fest, ich möchte  Anja und  ihren wunderschönen Garten wieder besuchen. Franz, Elisabeth, Bruni und Christoph kamen ebenfalls, uns so wurde ein kleines LK-Treffen daraus. Viel gab es zu erzählen, wir ließen uns mit leckerem Kuchen verwöhnen und hatten einen fröhlichen, unterhaltsamen Nachmittag. Danke für nette Gespräche, leckeren Kuchen. Es war wieder sehr schön bei Euch....

  • Wesel
  • 05.08.19
  • 16
  • 6
Natur + Garten
27 Bilder

Offene Gärten
Gut Heidefeld in Bocholt

Offene Gartenpforte am Gut Heidefeld in Bocholt Spork Nach jahrelanger, umfangreicher Renovierung ist aus dem dem 12.500 qm Grundstück  ein prachtvoller Garten, man kann es schon fast Park nennen, entstanden. Im Café wird neben sehr leckerem Kuchen auch Frühstücksbuffet und andere Kleinigkeiten angeboten. Außerhalb der offenen gartenpforte zahlt man für den Park 1,- € Eintritt. Nähere Info's gibt's hier. Ein paar Eindrücke von heute Vormittag,  als es auch in der Sonne noch nicht so heiß war...

  • Wesel
  • 23.06.19
  • 10
  • 6
Natur + Garten
Diese schmucken Tierchen flogen im Spätsommer 2017 durch befallene Gärten.
4 Bilder

Zünsler-Wars, Episode IV: Die Rückkehr der verzweifelten Buchsbaumbesitzer (Algenkalk reloaded)

An den letzten lauen (und ersten kalten) Spätsommerabenden im vergangenen Jahr sah man sie fliegen: wunderschöne braun-weiße Falterchen. Sie wechselten nur den Standort, wenn sie gestört wurden. Zumeist saßen sie in Buchsbäumen oder den Büschen direkt daneben. Doch das attraktive Tierchen hat traurige Berühmtheit erlangt, denn es trägt tödliche Keimzellen in sich: Buchsbaumzünsler-Eier! Als ich im Mai 2017 den ersten Beitrag über Zünsler-Fraßschäden postete, war ich erstaunt ob des starken...

  • Hünxe-Drevenack
  • 25.03.18
  • 6
  • 9
Natur + Garten

Arboretum Gut Grenzenlust lädt ein zur "Offenen Gartenpforte" am 16. und 17. September

Sie möchten mal gerne wieder eine "Offene Gartenpforte" besuchen? Dazu bietet sich Ihnen Gelegenheit am 16. und 17. September auf Gut Grenzenlust am Bruchweg 4-6 in Hamminkeln (siehe auch: http://www.grenzenlust.de).  An beiden Tagen ist das Gelände von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt selbst gebackenen Kuchen mit den entsprechenden Getränken. Es wird zur Erhaltung des Parkes um eine Spende von 3 Euro pro Person gebeten.Genügend Auto- und Fahrradparkplätze sind vorhanden. Das Gelände ist bedingt...

  • Wesel
  • 11.09.17
Natur + Garten

Vesalia Florens – Weseler Gärten öffnen ihre Pforten am Samstag, 18. Juni

Die erfolgreiche Premiere gab’s im vergangenen Jahr zum 775. Geburtstag der Stadt Wesel. Am Samstag, 18. Juni, geht „Vesalia Florens - Offene Gartenpforte Wesel“, in die zweite Runde. Ute Christiane Dahm hatte im Rahmen des Jubiläums die Ideenbörse dazu genutzt, den Vorschlag „Blühendes Wesel – Vesalia Florens“ einzureichen. Sie wird mit ihrem 2300 Quadratmeter großen Garten auch in diesem Jahr mit von der Partie sein. „Ich spreche da sicher für alle teilnehmenden Gärten, dass wir unsere Freude...

  • Wesel
  • 12.06.17
Natur + Garten
28 Bilder

Ich bin dann mal im Garten ...

….. der Familie Paus in Schermbeck, die am 21. Mai ihre Pforten für Besucher öffnete. Mit viel liebe und ideen hat die familie ca. 20 Jahre gebraucht, um diesen 2300 m ² großen Garten zu einem Schmuckstück werden zu lassen. Gemulchte Wege führen vorbei an Stauden die übers ganze Jahr blühen, Farnen, Rosen, Rhododendren, Sträuchern, alten Obstbäumen. Lauschige Sitzplätze laden zum Entspannen ein. An jeder Kehre eröffnet sich dem Betrachter eine neue Perspektive. Ein paar Eindrücke zeige ich Euch...

  • Wesel
  • 26.05.17
  • 15
  • 18
Natur + Garten
Auge in Auge mit dem Bartkauz
15 Bilder

Familientreff in der Naturarena - letzte offene Gartentür 2016

Nicht von seiner besten Seite zeigte sich das Wetter bei der letzten offenen Gartenpforte in der NABU-Naturarena. Dennoch ließen sich viele Familien die Gelegenheit für eine kurzweilige Naturerfahrung nicht nehmen. Wo sonst kann man mal so eben selber Apfelsaft pressen, zwischen zig Äpfeln und Birnen seine Lieblingssorte auswählen, Saatbomben basteln und sowohl Igel als auch Eulen und Käuze leibhaftig bewundern. Obendrein gab es leckeren Kuchen und Kaffee für das leibliche Wohl. Was will man...

  • Wesel
  • 02.10.16
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Eulen hautnah erleben beim NaBu-Fest.

Offene Gartenpforte und Familienfest in der Bislicher Naturarena am Sonntag, 2. Oktober

Am Sonntag, 2. Oktober, veranstaltet der NABU zwischen 11 und 17 Uhr einen ganz besonderen Tag der offenen Gartenpforte in der NABU-Naturarena in Wesel-Bislich. Der Herbst liegt in der Luft und die Naturarena öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr ihre offene Gartenpforte für ein großes Familienfest. Highlights sind die Kescheraktion für Kinder am und im Teich sowie das Selbstpressen und Kosten von Apfelsaft aus regionalem Obst. Natürlich gibt es um 14 Uhr auch wieder eine naturkundliche Führung...

  • Wesel
  • 26.09.16
  • 1
Natur + Garten
Ein besonders gelungener Gartenteich.

"Vesalia florens": Das blühende Wesel erleben in den offenen Gärten am Sonntag, 19. Juli

Wer mehr als nur einen kurzen Blick in eine Auswahl der wundervollen Gärten Wesels werfen will, hat am Sonntag, 19. Juni, zwischen 10 und 18 Uhr die Gelegenheit hierzu. Im Rahmen des 775. Stadtjubiläums findet an diesem Tag die Veranstaltung „Vesalia Florens – Blühendes Wesel“ statt, bei der private Gartenbesitzer die Pforten zu ihren Gartenparadiesen öffnen und Tipps und Anregungen für den eigenen Garten geben. Staudenbeete, Rosen, Nutzgärten, Teiche, idyllische Plätze und vieles mehr – da...

  • Wesel
  • 14.06.16
Natur + Garten

Das Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln lädt zum Tag der offenen Gartenpforte ein

Hamminkeln. Das Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln (Bruchweg 4-6) veranstaltet zum ersten Mal in diesem Jahr eine offene Gartenpforte zum Thema „Frühling“ und ist am Samstag, 30. April, und am Sonntag, 1. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher zugänglich. Soziale Aktivitäten „Von den Damen des Inner-Wheel-Club Borken-Bocholt wird selbstgebackener Kuchen etc. angeboten und die Einnahmen kommen in vollem Umfang den sozialen Aktivitäten des Clubs zugute.“, heißt es in der Ankündigung. Für...

  • Wesel
  • 12.04.16
Natur + Garten

1. bis 3. Mai: Offene Gartenpforte im Arboretum "Grenzenlust" bei Hamminkeln

Das Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln, Bruchweg 4 – 6, veranstaltet am langen Wochenende vom 1. bis zum 3. Mai eine „Offene Gartenpforte“ zum Thema Frühling. Es gibt Kaffee und Kuchen, statt Eintritt wird um eine Spende von 3 Euro gebeten. Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Näheres ist vorab unter http://www.grenzenlust.de zu erfahren - oder per Kontaktaufnahme über Telefon 0173-1802676 (Hartmann). Informationen zum Gut Grenzenlust gibt's auch...

  • Wesel
  • 23.04.15
  • 1
  • 7
Natur + Garten
38 Bilder

Im Rausch ...

Farben sind das Leitmotiv dieses 4.000 Quadratmeter großen Privatgarten-Traums in Schneppenbaum, der mehrmals im Jahr seine Pforten öffnet. In den 80er Jahren kauften Manfred Lucenz und Klaus Bender ein 4000 qm großes, verwildertes Gelände und machten daraus einen wunderschönen Zier- und NutzGarten. Je nach Monat wechseln die dominierenden Farben der einzelnen Gartenräume in fast allen Schattierungen. Herr Lucenz und Herr Bender geben Garten Interessierten -und freunden auch gerne Auskunft. Ich...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.14
  • 23
  • 13
Überregionales
24 Bilder

Ein Garten .....

..... kann eine Welt für sich werden, dabei ist es ganz gleich, ob groß oder klein. Hugo von Hoffmannsthal "Offene Gartenpforte" Ein paar Impressionen von meiner kleinen Radtour mit dem ADFC über den Rheindeich nach Alpen zu einem kleinen Paradies ;-) Wir wurden - immerhin fast 30 Radler - sehr freundlich empfangen. Voller Freude und Stolz wurde alles gezeigt und erklärt. Ich wünsche Allen einen schönen sonnigen Sonntag

  • Wesel
  • 18.05.14
  • 13
  • 18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.