Alles zum Thema Opfer verletzt

Beiträge zum Thema Opfer verletzt

Überregionales

Täter schlugen und traten das Opfer: Gleich zwei Überfälle in der Klever Innenstadt

Am Donnerstag (13. September 2018) kam es zu gleich zwei Überfällen in der Klever Innenstadt. Gegen 18.30 Uhr waren laut Polizei ein 13-jähriger und ein 15-jähriger Jugendlicher, beide aus Kleve, zu Fuß auf der Wasserstraße unterwegs. Der 13-Jährige hielt einen Bluetooth Lautsprecher der Marke JBL Boombox in der Hand. Zwei unbekannte Jugendliche folgten den Beiden. Auf der Gasthofstraße nahm einer der Jugendlichen den 13-Jährigen plötzlich in den "Schwitzkasten". Gleichzeitig trat und schlug...

  • Kleve
  • 14.09.18
  •  2
Überregionales

Straßenraub im Volksgarten: Opfer schwer verletzt

Bei einem Straßenraub am gestrigen Dienstagnachmittag im Volksgarten wurde ein 19 Jahre alter Mann so schwer verletzt, dass ein Krankenwagen ihn in eine Klink bringen musste. Eine Gruppe von mehreren Personen hatte das Opfer angegriffen und das Mobiltelefon entwendet. Im Anschluss flüchteten die Tatverdächtigen samt der Beute. Die Polizei fahndet und sucht nun nach weiteren Zeugen. Gegen 15.10 Uhr war der 19-Jährige zu Fuß von der Mitsubishi Electric Halle in Richtung Volksgarten unterwegs,...

  • Düsseldorf
  • 12.04.17
Überregionales

Raubüberfall - Opfer verletzt

Gegen Mitternacht kam es am Omnibusbahnhof in Ennepetal an der Gasstraße zu einen Raubüberfall auf einen 17-jährigen Ennepetaler. Eine Gruppe von etwa fünf bis sechs männlichen Personen hielten den Geschädigten an seinen Armen fest und durchsuchten seine Taschen. Anschließend bedrohten sie ihr Opfer mit einem Messer und warfen es zu Boden. Rohe Gewalt Sie traten mehrfach auf den Geschädigten ein und entwendeten ihm aus der Geldbörse das Bargeld. Mit ihrer Beute entfernten sich die Täter...

  • Ennepetal
  • 23.09.13
Überregionales

Verkehrsrowdy flüchtet nach Unfall

Durch die brutale Fahrweise eines Bochumer Autofahrers wurde eine 31-jährige Hernerin beim Sturz von ihrem Kleinkraftrad verletzt. Der Fahrer gab Gas und suchte das Weite. Die Ermittler des Bochumer Verkehrskommissariats hoffen nun auf Zeugen, die zur Ergreifung des Unfallflüchtigen beitragen können. Am frühen Sonntagmorgen (15. Juli) um zwanzig vor sechs war die Frau auf der Dorstener Straße, noch auf Bochumer Stadtgebiet, in Richtung Herne unterwegs. In Höhe Hausnummer 444 passierte das...

  • Herne
  • 17.07.12