Alles zum Thema Patrick Modiano

Beiträge zum Thema Patrick Modiano

Kultur

Stimmungen und Empfindungen

„Schlafende Erinnerungen“ - Meisterliche Prosa von Nobelpreisträger Patrick Modiano  „Es geht in meinen Büchern überhaupt nicht um mein eigenes Leben. Ich benutze nur Empfindungen, die ich gehabt habe, und Stimmungen, in denen ich gelebt habe“, bekannte Patrick Modiano, Nobelpreisträger des Jahres 2014, in einem seiner wenigen Interviews. Und doch schreibt der inzwischen 73-jährige französische Autor, für dessen umfangreiches Werk Paris mindestens ebenso wichtig ist, wie es Köln einst für...

  • Wattenscheid
  • 05.09.18
  • 23× gelesen
  •  1
Kultur

Der ewigsuchende Erinnerungskünstler

Neuer Roman zum 70. Geburtstag des Nobelpreisträgers Patrick Modiano (am 30. Juli) – Erstverkaufstag: 27. JULI „Es geht in meinen Büchern überhaupt nicht um mein eigenes Leben. Ich benutze nur Empfindungen, die ich gehabt habe, und Stimmungen, in denen ich gelebt habe“, bekannte Nobelpreisträger Patrick Modiano in einem seiner wenigen Interviews. Und doch schreibt der Franzose, für dessen umfangreiches Werk Paris mindestens ebenso wichtig ist wie es Köln einst für Heinrich Böll war, stets...

  • Wattenscheid
  • 25.07.15
  • 138× gelesen
Kultur

Patrick Modiano und der Literaturnobelpreis

„Schafft den Nobelpreis doch einfach ab! [...] Wer immer es in diesem Jahr wird: Die Chancen sind groß, dass es wieder mal den Falschen trifft", war im Feuilleton der Welt am 07.10.14 zu lesen. Keine literarische Auszeichnung ist weltweit so angesehen wie der Literaturnobelpreis, obwohl die Entscheidungen oftmals als fragwürdig gelten. Im Oktober ging der Preis an den französichen Schriftsteller Patrick Modiano. Im Rahmen unserer Veranstaltungswoche rund um den Welttag des Buches wird Ihnen der...

  • Dinslaken
  • 14.04.15
  • 57× gelesen
Kultur

Buch der Woche: Episoden eines geträumten Lebens

„Gräser der Nacht“ - der neue Roman von Nobelpreisträger Patrick Modiano „Es handelt sich um Episoden eines geträumten, zeitlosen Lebens, die ich Seite um Seite dem trüben Alltagsleben entreiße“, heißt es im gerade in deutscher Übersetzung erschienenen Roman des frisch gekürten Nobelpreisträgers Patrick Modiano. Das klingt beinahe wie ein programmatisches Selbstbekenntnis für das gesamte Oeuvre des 69-jährigen Schriftstellers, der unlängst eingeräumt hatte, „immer ein und dasselbe...

  • Wattenscheid
  • 10.11.14
  • 172× gelesen