Pechtag

Beiträge zum Thema Pechtag

LK-Gemeinschaft

Pechtag ?!

Ja - da fällt mir ein ganz besonderer Tag ein - das ist zwar schon ewig her - aber es ist mir dennoch in Erinnerung geblieben - da ist einfach zu viel schief gegangen... Wir waren noch Teenager und als Clique mit den Rädern unterwegs zum Sportparadies Gelesenkirchen - ein schöner Sommertag der ganz harmlos begann.. ich mußte mir damals das Rad von meinem Bruder borgen- weil meins irgendwie defekt war und so fuhr ich also mit einem Herrenrad- mit Längst-Stange im Schritt- was ja schon schwierig...

  • Bottrop
  • 13.06.14
  • 2
  • 4
Überregionales

Freitag der 13te - Mein Lieblingsdatum!

Meine Geschichte Ich bin im alter von 6 Jahren, frisch aus dem Kindergarten von Bulgarien nach Deutschland gezogen. Meine Schulzeit habe ich Vollständig in einer deutschen Schule verbracht, somit konnte ich meine Muttersprache nur durch meine Mutter und meinen Großeltern beibehalten. Lesen und schreiben, auf bulgarisch, dies war ziemlich schwer für mich. Der Führerschein Da ich es mir nicht leisten konnte, meinen Führerschein hier in Deutschland zu absolvieren, bin ich für 5 Monate nach...

  • Bochum
  • 13.06.14
  • 1
Überregionales
Freitag der 13. vor 50 Jahren auf dem Hochzeitsfoto und am gestrigen Freitag in ihrem Haus im Negerdorf: Gundula (69) und Fritz Eilers (72) feierten den Tag der Goldenen Hochzeit bei Tochter Anke in Lanstrop. Die Kinder hatten das zur Überraschung der Eltern geplant, ebenso wie die Erneuerung des Eheversprechens in der Stadtkirche.
2 Bilder

Liebesglück am Unglückstag

Er ist nicht abergläubisch, sie schon. Egal. Für Gundula und Fritz Eilers ist Freitag der 13. jedenfalls ein echter Glückstag. Denn an diesem speziellen Tag vor 50 Jahren heiratete das Liebespaar um 13 Uhr. Und fünf Jahrzehnte später erneuerten die zwei ihr Eheversprechen. Natürlich auch am Freitag den 13., um 13 Uhr in der Kirche von damals, der Stadtkirche. „Es war der schönste Junge von Lünen“, sagt Gundula über die erste Begegnung der beiden am Wallgang, am alten Kino. Mit Elvis-Tolle und...

  • Lünen
  • 13.12.13
  • 1
Ratgeber

Freitag, der 13. - ein Ratgeber mit 13 Strophen

Ist dieser Tag ein Tag des Unglücks oder des Pechs? Ich kann's mir einfach nicht vorstellen. Im folgenden Gedicht - sinnigerweise mit 13 Strophen - möchte ich gerne aufzeigen, wieso dieser Tag für mich ein Tag wie jeder andere ist. Und Ihnen allen einen dringenden Rat mit auf den Weg geben: Lassen Sie sich nicht vom Aberglauben anstecken! Wenn freitags das Kalenderblatt die 13 dir gezeiget hat, und etwas sollte nicht ganz passen, dann bleib ganz ruhig und gelassen! Denn alles ist heut' so wie...

  • Hamminkeln
  • 13.01.12
  • 8
  • 1
Ratgeber
5 Bilder

Angst vor Freitag, den 13.?

Freitag, der 13. ist für viele Menschen ein Unglücksdatum. Wie groß ist die Angst vor diesem „schwarzen Tag“, und wie steht es allgemein um den Aberglauben? Wir haben uns umgehört: Rüdiger Heinbruch (38): Bis jetzt habe ich nicht über das Datum nachgedacht, aber Angst macht es mir nicht. Abergläubig bin ich eigentlich gar nicht. Zuhause dürfen auch meine Katzen von rechts an mir vorbeilaufen. Güzin Yenice (26): Ich glaube, dass mir am kommenden Freitag bestimmt etwas passieren wird. Zu...

  • Essen-Süd
  • 11.01.12
  • 2
Überregionales
Null Panik vor Freitag, dem 13. hat Pauline, die sich allerdings vorsorglich mit Glückspilz und Hufeisen ausgestattet hat.
5 Bilder

Umfrage: Freitag, der 13.! Ein Datum mit Pechgarantie?

Es gibt sie, die Zweifler, die Freitag, den 13. ignorieren. Allerdings meistens nur so lange, bis er sie eiskalt erwischt - wenn es stimmt, dass dieser Tag Pech garantiert. Andere hingegen gehen bei diesem Datum erst gar nicht aus dem Haus. Wir fragten mal nach, wer sich vom diesem Datum einschüchtern lässt. Und wie steht's bei Ihnen? Angst oder allergrößter Humbug? Christopher Förster-Valpertz Zu diesem Datum geistern die tollsten Geschichten herum. Aber soweit ich weiß, passieren an diesem...

  • Marl
  • 11.01.12
  • 1
LK-Gemeinschaft
Mutiges Kerlchen. Aber Lukas hat kein Problem mit der 13. Ist halt nur eine Zahl...

Kein Handschlag am Freitag, den 13. - Ist noch einer in Panik?

Abschütteln kann man ihn nicht, er holt uns immer wieder ein: Freitag, der 13.! Eine Kalender-Erscheinung wie ein Donnerschlag. Ein Wort, zwei Ziffern. Nicht mehr. Aber: diese Kombination sorgt teils für skurrile Panikattacken bei eigentlich verhaltensunauffälligen Normal-Bürgern. Die feuchten Stirnfalten nach dem morgendlichen Blick zum Datum gehören zu den unbedenklichen Merkmalen verstörter Artgenossen. Selbst das Heraustrennen der bedrohlichen Tage beim Kalenderkauf noch im Ge­schäft, fällt...

  • Marl
  • 11.01.12
  • 1
Ratgeber

Die Angst vor Freitag den 13.

In drei Tagen ist es wieder soweit: Freitag der 13. treibt die Menschen in die Angst vor Katastrophen. Was natürlich im Jahr des Weltuntergangs, den der Maya-Kalender für den 21. Dezember 2012 vorsieht, besonders schwer wiegt... Die Techniker Krankenkasse hat übrigens mal genauer hingeschaut und die Statistik bemüht. Zitat gefällig? "Zwischen 2008 und 2010 ereigneten sich an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fielen, durchschnittlich 944 Unfälle mit Personenschaden im deutschen...

  • Essen-West
  • 10.01.12
  • 23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.