Pflegende Angehörige

Beiträge zum Thema Pflegende Angehörige

Ratgeber

Auszeit für pflegende Angehörige
"Pflegende Angehörige" im Spick-In

Es findet wieder ein Treffen der "Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige" im Spick-in, Spickufer 10, Dortmund- Dorstfeld, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, statt. Pflegender Angehöriger zu sein kostet Zeit, Kraft und häufig hat man keine Zeit mehr für einen Austausch. Die Herausforderungen der letzten Monate waren enorm und es ist kein Ende in Sicht. Viele zuvor aufgebaute Versorgungsstrukturen brachen mit einem mal zusammen. Keine Tagespflege mehr, keine...

  • Dortmund-West
  • 02.10.20
Vereine + Ehrenamt

Zeit zum Austausch
Selbsthilfegruppe im "Spick-In" trifft sich wieder

Seit dem Shut-Down im März hielten die Teilnehmerinnen der Pflegeselbsthilfegruppe ausschließlich über Messenger- Dienste und Telefon Kontakt zueinander. Jetzt findet wieder ein Treffen, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, statt. Die Belastungen der letzten Monate waren enorm. Viele zuvor aufgebaute Versorgungsstrukturen brachen mit einem mal zusammen. Keine Tagespflege mehr, keine Therapien. Alles musste neu organisiert werden, und dass zum Teil trotz Vollzeitjob. Das...

  • Dortmund-West
  • 14.09.20
Ratgeber
Mit dem Pflegenavigator unterstützt die AOK Pflegebedürftige und Angehörige in Dortmund dabei, geeignete Einrichtungen in ihrer Nähe zu finden.

AOK-Pflegenavigator optimiert
Den richtigen Partner für die Pflege finden

Bei der Suche nach einem Pflegedienst oder einem Pflegeheim spielen nicht nur die Leistungen und der Preis eine Rolle, sondern vor allem die Qualität. Das Suchportal AOK-Pflegenavigator wurde umfassend überarbeitet und bietet eine integrierte Suche nach geeigneten Pflegeheimen, Pflegediensten und unterstützenden Hilfsangeboten für pflegende Angehörige in Dortmund. Auch mobil ist der AOK-Pflegenavigator optimal nutzbar. „Ein Pflegefall ist für jede Familie ein schwerwiegender Einschnitt....

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.20
Ratgeber

Pflegende treffen sich

Huckarde. Ein Gesprächskreis für pflegende Angehörige findet am Montag (25.1.) ab 10 Uhr im städt. Begegnungszentrum, Parsevalstraße 170, statt. Die Gruppe wird moderiert von der Pflegeberaterin Gisela Supsar.

  • Dortmund-West
  • 19.01.16
Überregionales

„Älter werden zu Hause“

Nette. Wie können Menschen in ihren Wohnungen alt werden? Darum dreht sich alles bei der Veranstaltungsreihe „Älter werden zu Hause - Hilfen für Helfende“, die am Montag (15.2.) startet. Von 17.30 bis 19 Uhr werden im ev. Gemeindezentrum, Joachim-Neander-Straße 3, Tipps gegeben, welche Unterstützungen Angehörige, Freunde und Nachbarn erhalten können. Der Kurs geht über fünf Wochen und ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel.: 47707760.

  • Dortmund-West
  • 19.01.16
Ratgeber
Entspannungsangebote stärken pflegende Angehörige in ihrem täglichen Betreuungs- und Pflegealltag.
2 Bilder

Pflegende Angehörige im Mittelpunkt!

„Entspannung für pflegende Angehörige und Angehörige von Demenzkranken“ Das kostenlose Angebot kann an einzelnen oder auch an allen drei Tagen besucht werden und wird bereitgestellt vom Seniorenbüro Mengede, der ev. Noah Gemeinde und der Praxis für Soziotherapie. Unser Angebot unterstützt die Pflegenden dabei, eine Auszeit von der anstrengenden und häufig auch belastenden Pflege- oder Betreuungssituation zu erleben und sich selbst und die eigene Gesundheit wieder achtsamer...

  • Dortmund-West
  • 09.10.15
  • 1
Ratgeber

Netter Wohlfühltag für pflegende und sorgende Angehörige

Die täglichen Pflege und Versorgung eines nahen Angehörigen ist oftmals eine große körperliche Belastung und eine seelische Herausforderung. Der pflegende Angehörige selbst bleibt hier häufig auf der Strecke. Soziale Kontakte, Selbstsorge und eigene Interessen werden vernachlässigt oder nicht mehr wahrgenommen. Der „Netter Wohlfühltag“ ist ein Angebot von Akteuren des Runden Tisch Seniorenarbeit im Stadtbezirk Mengede für genau diese Menschen. Hier steht einmal der pflegende Angehörige...

  • Dortmund-West
  • 05.05.14
Ratgeber

Entspannung und Streßbewältigung für pflegende Angehörige und Angehörige von Demenzkranken

Vom 28.10.13 - 25.11.13, 5-mal montags von 15.00 - 18.00 Uhr findet im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim- Neander-Str. 3-5, 44359 Dortmund ein neues Angebot zur Entspannung für pflegende Angehörige, Nachbarn, Freunde, usw statt. Wenn Sie als pflegende und betreuende Angehörige die Möglichkeit suchen, sich von der anstrengenden Pflege und Betreuung zu entspannen und Stress abzubauen, sind unsere speziell für Sie entwickelten Gesundheitsförderungskurse, genau das Richtige für Sie....

  • Dortmund-West
  • 10.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.