Polizeibericht Monheim

Beiträge zum Thema Polizeibericht Monheim

Blaulicht

Flüchteten die Täter mit einem roten Auto?
Geldautomat in Monheim-Baumberg geprengt

In der Nacht zum heutigen Dienstag haben drei bislang unbekannte Täter vor einer Spielhalle in Monheim-Baumberg einen frei stehenden Geldautomaten gesprengt. Aktuell fahndet die Kreispolizeibehörde Mettmann nach den flüchtigen Tätern. Gegen 3.45 Uhr hatten drei dunkel gekleidete Männer einen Gegenstand mit einer Lunte in die Öffnung eines frei stehenden Geldautomaten vor einer Spielhalle an der Konrad-Zuse-Straße gesteckt und diesen angezündet. Damit gelang es den Tätern, den Geldautomaten...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Mit Pkw zusammengeprallt
Radfahrerin in Baumberg schwer verletzt

Am Samstagnachmittag, 21. März, kam es in Monheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde. Die 78-Jährige war gegen 14 Uhr auf ihrem Fahrrad unterwegs und fuhr dabei auf dem Fußweg, der parallel zum Urdenbacher Weg verläuft. Als sie die Straße überqueren wollte, um auf einen gegenüberliegenden Feldweg zu fahren, prallte sie mit einem PKW zusammen, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Urdenbacher Weg fuhr. Obwohl der PKW-Fahrer nach eigenen Angaben versuchte, durch eine...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht zwei Autofahrer aus dem Verkehr
Alkohol am Steuer

Am vergangenen Wochenende registrierte die Monheimer Polizei gleich zwei Verkehrsstraftaten unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr, die jedoch unterschiedliche Folgen hatten. Am Sonntagabend stoppte die Polizei einen gegen 22.40 Uhr weißen BMW 216i im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Baumberger Chaussee. Dabei wurde festgestellt, dass der 51-jährige Fahrzeugführer aus Essen erkennbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert der...

  • Monheim am Rhein
  • 17.03.20
Blaulicht
Einer der autonom fahrenden Monheimer Linienbusse.
Foto: Michael de Clerque

Polizei sucht unbekannten Quadfahrer
Autonom fahrenden Bus zur Vollbremsung genötigt

Am vergangenen Freitag hat der bislang unbekannter Fahrer eines Quads in Monheim einen autonom fahrenden Linienbus bedrängt und zu einer automatisierten Vollbremsung genötigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise. Gegen 14.50 Uhr fuhr der Bus über die Kapellenstraße in Richtung Baumberg, als plötzlich ein ihm entgegenkommendes Quad auf die Gegenfahrbahn ausscherte und mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Bus zufuhr. Der selbst fahrende Bus, in...

  • Monheim am Rhein
  • 17.03.20
Blaulicht
Die Beamten entdekcneten auch eine abgesägte Schrotflinte und ein Luftgewehr.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kontrolle eines Mofafahrers wird zum Volltreffer für die Monheimer Polizei
Drogen, Bargeld und zwei Gewehre sichergestellt

Eine allgemeine Verkehrskontrolle führte die Monheimer Polizei am Mittwoch, 4. März, zur Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers. Zudem wurden Drogen, Bargeld und zwei Gewehre sichergestellt. Gegen 17.40 Uhr war Polizeibeamten ein Mofa-Fahrer aufgefallen, der mit quietschenden Reifen und augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit durch einen Kreisverkehr gefahren war. Daraufhin stoppten die Beamten den Mann und kontrollierten ihn. Gefälschter Ausweis Der Mann gab zunächst vor, sich...

  • Monheim am Rhein
  • 05.03.20
  •  1
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht Zeugen und Hinweise
Über Nacht war der 39-Tonnen-Anhänger plötzlich weg

Nach erster Auswertung technischer Aufzeichnungen steht fest, dass am Mittwoch, 4. März, frühmorgens gegen 2.25 Uhr ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter in das umzäunte und verschlossene Betriebsgelände einer Spedition an der Edisonstraße in Monheim eingebrochen sind. Hierzu wurde zunächst ein etwa zwei Meter hohes Metallschiebetor überklettert, um an einen Schaltkasten des elektrisch betriebenen Tores zu gelangen. Die Schaltung wurde dann so manipuliert, dass ein manuelles Öffnen des...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Kein Führerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Monheimer Polizei zieht Rollerfahrer aus dem Verkehr

Am vergangenen Samstag, 29. Februar, hat die Polizei in Monheim spätabends einen unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Fahrer eines Motorrollers aus dem Verkehr gezogen. Der 33-jährige Leverkusener hatte zudem keinen Führerschein. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle war den Polizeibeamten gegen 23.30 Uhr auf der Rheinuferstraße ein Mann aufgefallen, weil das Kennzeichen seines Motorrollers nicht ablesbar war. Als sie den Mann anhielten und sein Nummernschild kontrollierten,...

  • Monheim am Rhein
  • 02.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Fahrradfahrer und Fußgänger geraten in Monheim aneinander
Handfeste Auseinandersetzung

Am vergangenen Samstag, 29. Februar, kam es frühmorgens gegen 7.15 Uhr in der Monheimer Fußgängerzone zu einer Auseinandersetzung zwischen einem unbekannten Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Nach Angaben des 74-jährigem kam ihm im Bereich einer Baustellenverengung auf der Heinestraße in ein Radfahrer entgegen. Da der Senior den Eindruck hatte, dass der Radfahrer absichtlich auf ihn zufuhr, stieß er diesen mit beiden Armen weg, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch den Stoß fuhr der...

  • Monheim am Rhein
  • 02.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht Rosenmontags-Bilanz
Weitgehend störungsfrei

Weitgehend störungsfrei verlief aus Sicht der Polizei der Rosenmontag in Monheim : Etwa 22.000 Zuschauer schauten sich am Straßenrand den Zug an und feierten friedlich. Leider fielen etwa 250 Jugendliche  im Bereich der Sparkasse an der Krischerstraße durch übermäßigen Alkoholkonsum auf. Dank der hohen Polizeipräsenz konnten in diesem Bereich jedoch Gewaltdelikte unterbunden werden. Allerdings musste die Polizei nach dem Zug den Streit zwischen zwei Familien schlichten, die an einer...

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Mehrere Tausend Euro Schaden
Polizei stoppt betrunkene Monheimerin

Am Montag, 17. Februar, hat die Polizei in Monheim-Baumberg dank der Hilfe aufmerksamer Zeugen eine betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die kurz zuvor gleich zwei Unfälle verursacht hatte. Dabei entstanden Sachschäden in einer Gesamthöhe von rund 6.000 Euro. Gegen 20.40 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie eine Frau zu einem Parkplatz an der Linzer Straße torkelte. Als sie feststellte, dass sich die Frau in einen schwarzen Peugeot setzte und losfuhr, alarmierte die Zeugin umgehend...

  • Monheim am Rhein
  • 18.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Außergewöhnliche Ausrede in der Polizeikontrolle
Monheimerin gibt sich als ihre eigene Mutter aus

Am späten Dienstagabend hat die Polizei in Monheim eine unter Drogen stehende Rollerfahrerin ohne Führerschein aus dem Verkehr gezogen. Besonders erstaunt waren die Beamten aufgrund einer außergewöhnlichen Ausrede der Fahrerin. Gegen 23.50 Uhr fiel den Polizeibeamten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Friedenauer Straße eine Rollerfahrerin auf. Als sie die Frau zwecks Überprüfung anhielten, konnte diese sich nicht ausweisen. Sie gab jedoch an, 60 Jahre alt und im Besitz...

  • Monheim am Rhein
  • 13.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Nicooografie auf Pixabay

Hund "Scotty" findet vermissten Monheimer
Rettung in letzter Sekunde

Bereits am vergangenen Freitag, 7. Februar 2020, hat die Polizei dank der tatkräftigen Mithilfe der DLRG-Ortsgruppe Haan einen vermissten Monheimer gefunden. Der 84-Jährige war aus seinem Seniorenheim verschwunden und konnte stark unterkühlt in einem Gebüsch aufgefunden werden. Das war passiert:Gegen 19 Uhr wurde die Polizei von den Mitarbeitern eines Baumberger Seniorenzentrums darüber informiert, dass ein Bewohner seit den späten Nachmittagsstunden vermisst werde. Daraufhin leitete die...

  • Monheim am Rhein
  • 10.02.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer hatte mehr als zwei Promille im Blut
Alkoholisiert mit dem Rad gestürzt

 Am Samstag, 1. Februar, gegen 1.50 Uhr, befuhr eine Streifenwagenwagenbesatzung der Polizeiwache Monheim den Berliner Ring in Fahrtrichtung Opladener Straße. Vor dem Streifenwagen querte in Höhe der Einmündung Heinestraße ein 22-jähriger Fahrradfahrer die Fahrbahn von links nach rechts. Beim Auffahren auf den Gehweg kam der Fahrradfahrer ohne Fremdeinwirkung zu Fall und blieb auf dem Boden liegen. Die Beamten halfen dem leicht verletzten Fahrradfahrer umgehend auf, hierbei stellten sie...

  • Monheim am Rhein
  • 03.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Da staunte die Polizei in Monheim
Betrunken mit dem Auto zur Wache gefahren

Die Polizei in Monheim hat am Donnerstag, 30. Januar, einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Das Besondere: Dazu mussten die Beamten nicht einmal ihre Wache verlassen, denn der 33-jährige Monheimer war selbst zur Polizei gefahren, um eine Aussage in einem ganz anderen Fall zu machen. Gegen 16:15 Uhr war der Mann mit einem Mietwagen am Düsseldorfer Hauptbahnhof unterwegs gewesen, wobei er einen Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden verursacht haben soll. Anschließend sei der...

  • Monheim am Rhein
  • 31.01.20
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte in Monhem
26-Jähriger Autofahrer erfasst zwei Fußgänger

Am Dienstagabend, 28. Januar, befuhr ein 26-jähriger Ortsunkundiger, gegen 20 Uhr, mit seinem Opel Corsa die Monheimer Straße in Fahrtrichtung Baumberg. Aufgrund mangelnder Ortskenntnis fuhr er nur langsam in den dort befindlichen Kreisverkehr ein. Der 26-Jährige hatte die Absicht, auf die Berghausener Straße abzubiegen. Ob er seinen Abbiegevorgang mit einem Blinker ankündigte, konnte der Fahrzeugführer später nicht mehr angeben. Nach eigenen Angaben übersah er - aufgrund der Dunkelheit -...

  • Monheim am Rhein
  • 29.01.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht unter Drogen stehenden Autofahrer aus dem Verkehr
Auf der Rückbank versteckt

In der Nacht zu Mittwoch, 15. Januar, hat die Polizei in Monheim einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis und stand während seiner Fahrt zudem unter dem Einfluss von Drogen. Gegen 3.50 Uhr war der Besatzung eines Streifenwagens auf der Kurt-Schumacher-Straße ein 29-jähriger Langenfelder aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Die Beamten beschlossen, den Fahrer zu kontrollieren, weshalb sie am nächsten Kreisverkehr wenden mussten. Dabei verloren...

  • Monheim am Rhein
  • 16.01.20
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim  jederzeit entgegen.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Zwei bau- und farbgleiche Motorräder aus Tiefgarage in Monheim-Baumberg gestohlen
Wo sind die Yamahas geblieben?

Zwischen vergangenen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 5.30 Uhr, verschwanden aus einer Tiefgarage an der Wiener-Neustädter-Straße in Monheim-Baumberg zwei dort verschlossen unter Planen geparkte Motorräder. Wie die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe in die Tiefgarage in Höhe des Hauses 79a gelangten, dort die mit Lenkrad- und Felgenschloss sowie einer zusätzlichen Kette gesicherten Yamahas starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher...

  • Monheim am Rhein
  • 13.12.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht LKW aus dem Verkehr
47 technische Mängel festgestellt

Einem Kradfahrer vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann fiel am Mittwoch, 27. November, gegen 9.30 Uhr, ein Mercedes Sprinter mit offener Ladefläche auf, der auf der Baumberger Chaussee in Monheim in Fahrtrichtung Langenfeld unterwegs war. Auffällig war der 15 Jahre alte Kleinlastwagen, da sich das Fahrzeug deutlich erkennbar in einem schlechten Allgemeinzustand befand. Der Mercedes wurde deshalb angehalten. Bei der Kontrolle wies der 51-jährige LKW-Fahrer aus Köln sofort...

  • Monheim am Rhein
  • 29.11.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Rotes BMW-Motorrad aus Monheimer Tiefgarage gestohlen
Spurlos verschwunden

Zwischen Sonntag, 24. November, 20.30 Uhr, und Montag, 25. November, 5.30 Uhr, verschwand in Monheim ein Motorrad, das in einer Tiefgarage an der Oranienburger Straße, in Höhe der Hausnummer 2, geparkt war. Wie die bislang noch unbekannten Fahrzeugdiebe die rote BMW S 1000 R entwendeten, ist bisher noch nicht geklärt.  Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur des vier Jahre alten Motorrads mit dem Kennzeichen "ME-EL 21", dessen Zeitwert mit etwa 10.000 Euro angegeben wird. Bisher liegen der...

  • Monheim am Rhein
  • 25.11.19
Blaulicht
Auch ein Unfall hielt den Düsseldorfer nicht davon ab, weiter vor der Polizei zu flüchten.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Großeinsatz in Monheim
Polizisten mussten Waffe ziehen, um Verkehrsrowdy zu stoppen

Am Mittwoch, 13. November, hat die Polizei in Monheim einen 26 Jahre alten Düsseldorfer aus dem Verkehr gezogen, der zuvor durch seine besonders rücksichtslose und gefährliche Fahrweise im Straßenverkehr aufgefallen war. Nur durch das besonnene und aufmerksame Fahren unbeteiligter anderer Verkehrsteilnehmer ist es dabei zu keinen größeren Schäden gekommen. Gegen 15 Uhr war der Besatzung eines Streifenwagens ein himmelblauer VW Golf mit Düsseldorfer Kennzeichen aufgefallen, der in...

  • Monheim am Rhein
  • 14.11.19
Blaulicht

Polizei zieht 43-jährigen Monheimer aus dem Verkehr
Betrunkener Radfahrer fährt in geparktes Auto

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Monheimer Polizei am Mittwoch, 6. November, an der Wilmersdorfer Straße einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr ziehen konnte. Gegen 14.10 Uhr hatte der Zeuge beobachtet, wie der Radfahrer, ein 43 Jahre alter Monheimer gegen einen am Straßenrand geparkten VW Golf gefahren war. Der Mann sprach den Radfahrer an und überzeugte ihn davon, auf die von ihm alarmierte Polizei zu warten. Als die Beamten eintrafen, stellten sie bei dem...

  • Monheim am Rhein
  • 07.11.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

81-Jähriger baut Unfall am Campingplatz
Monheimer Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt

Am letzten Sonntag, 13. Oktober, hat die Polizei einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 20 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Mann aus Düsseldorf mit seinem Ford den Schotterweg eines Campingplatzes in Richtung Urdenbacher Weg in Monheim. Dabei beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie er einen geparkten VW Golf touchierte. Der Senior begutachtete seinen Wagen und schien weiterfahren zu wollen. Allein: Eine Zeugin sprach ihn auf den Unfall an. Dabei bemerkte sie...

  • Monheim am Rhein
  • 15.10.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Alkoholisierter Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall
Monheimer muss zu Fuß nach Hause gehen

Am Montag, 30. September, kam es auf der Vereinsstraße in Monheim gegen 18.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Ein 71-jähriger Fahrradfahrer aus Monheim war von einem Zeugen beobachtet worden, wie er einen rechtsseitig geparkten roten Renault Twingo mit seinem Fahrrad touchierte und den Wagen dabei beschädigte. Der Anwohner hielt den Radfahrer von der Weiterfahrt ab und informierte die ihm bekannte Fahrzeugbesitzerin. Diese wiederum rief sofort die Polizei. Der...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht Zeugen und Hinweise
Altkleider-Container angezündet

Am frühen Sonntagmorgen, 29. September hat ein an der Schöneberger Straße in Monheim stehender Altkleider-Container gebrannt. Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen zur Brandursache von Brandstiftung aus. Gegen 5.25 Uhr beobachtete ein Zeuge eine dunkel gekleidete Person, welche sich in auffälliger Art und Weise an dem Altkleider-Container gegenüber des Otto-Hahn-Gymnasiums zu schaffen machte. Der Unbekannte öffnete den Container, welcher kurz darauf Feuer fing und ausbrannte....

  • Monheim am Rhein
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.