Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Auf der Asselner Straße sind zwei Autos zusammengestoßen.

Offenbar Alkohol im Spiel
Frontalzusammenstoß auf Asselner Straße

Am Montagvormittag (22. Februar) ist es auf der Asselner Straße im Westen Asselns zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Eine Person ist leicht verletzt worden. Offenbar war ein Unfallbeteiligter alkoholisiert. Nach ersten Erkenntnissen war eine 48-jährige Dortmunderin gegen 10 Uhr auf der Asselner Straße in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie etwa 200 Meter vor der Einmündung Brackeler Straße (L663n) in den Gegenverkehr und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.21
Blaulicht
Symbolfoto zum Unfall in Wickede

Autofahrerin übersieht Roller am Dollersweg
Rollerfahrer in Wickede schwer verletzt

Ein Rollerfahrer ist am Sonntag (20.) bei einem Verkehrsunfall in Wickede schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war eine 29-jährige Dortmunderin mit ihrem Auto gegen 15.05 Uhr auf dem Hildegundweg in Richtung Norden unterwegs. Von dort bog sie nach links auf den Dollersweg ab. Hierbei übersah sie offensichtlich einen 26-Jährigen aus Rust (Baden-Württemberg), der mit seinem Roller den Dollersweg in süd-westliche Richtung befuhr. Noch im Einmündungsbereich kam es trotz einer...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.20
Ratgeber
Die Polizei informiert in einer Mitteilung über einen Alleinunfall eines Radfahrers, der sich am Samstag ereignet hat.

Radfahrer nach Sturz auf der Flughafenstraße schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (14. Oktober) hat ein Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrrad verloren. Er stürzte auf der Flughafenstraße zwischen Brackel und Scharnhorst und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr der 74-jährige Radfahrer gegen16.15 Uhr auf der Flughafenstraße in Richtung Norden. Nach einer Rechtskurve oberhalb des Bahnhofs Dortmund-Scharnhorst verlor er die Kontrolle über sein Rad. Er stürzte über den Lenker und fiel...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.17
Überregionales
Völlig zerstört musste die Bundespolizei das Rad aus dem Gleisbett entfernen.

Mountainbike auf Schienen zerquetscht - Zwischenfall am Haltepunkt Signal Iduna Park

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es Samstagmorgen (24. Mai) am Haltepunkt Signal Iduna Park. Ein Zug überfuhr ein in die Gleisanlagen geworfenes Fahrrad. Gegen 1.10 Uhr befuhr die Eurobahn (ERB 90357) den Haltepunkt am Signal Iduna Park in Richtung Hörde. Dabei überfuhr der Zug ein in die Gleisanlagen geworfenes Fahrrad, wodurch der Schienenräumer am Triebfahrzeug beschädigt wurde. Eine Nahbereichsfahndung durch Einsatzkräfte der Bundespolizei brachten keine Hinweise auf...

  • Dortmund-City
  • 26.05.14
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.