zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Am Bahnhof Scharnhorst versuchten Unbekannte den Automaten am Gleis aufzubrechen.

Bundespolizei ermittelt nach Diebstahl
Mit Spitzhacke am Fahrkartenautomaten am Bahnhof Scharnhorst

Reisende bemerkten am Haltepunkt Dortmund-Scharnhorst zwei Personen, welche gewaltsam den Fahrkartenautomaten aufzubrechen versuchten. Als die Unbekannten die Reisenden bemerkten, flüchteten sie. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen des Vorfalls, der sich bereits am 11. Juni ereignete. Gegen 4.30 Uhr alarmierten Reisende die Dortmunder Bundespolizei. Sie konnten zwei Männer beobachten, die sich mit Schraubendrehern und Spitzhacke an einem Fahrkartenautomaten zu schaffen machten. Dabei wurde...

  • Dortmund-Ost
  • 15.06.21
Blaulicht
Die Rauchentwicklung beim Kita-Brand war groß, Anwohner mussten die Fenster schließen.

Wo werden die Kinder jetzt betreut?
Brandstiftung im Mini-Club in Neuasseln

Polizei geht von Brandstiftung aus. Nach einem Brand am Freitagabend (14.5.) ist das Gebäude einer Kindertagesstätte in der Haslindestraße in Neuasseln nahezu vollständig zerstört worden. Die Ermittlungen zur Brandursache in den Räumen der Elterninitiative "Mini-Club" dauern an. Gute Nachrichten nach dem Schreck zum Start ins Wochenende gibt es indes für die Kinder, die sonst den Mini-Club besuchen. "Die Fichte-Grundschule hat dem Mini-Club die Turnhalle zur Verfügung gestellt, damit die Kinder...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach zwei Raubüberfällen in der Innenstadt
Brutale Attacken auf Obdachlose

Nach zwei Raubüberfällen auf Obdachlose in der Dortmunder Innenstadt sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Hinweise auf drei tatverdächtige Männer geben können. Eine blonde Frau begleitete die Schläger. Sie filmte eine Tat. Diese Tat ereignete sich in der Nacht zu Freitag (7.5.) um 1.40 Uhr auf dem Ostenhellweg. Im Eingangsbereich des Hauses Ostenhellweg 47 übernachtete ein 45-jähriger Wohnungsloser. In unmittelbarer Nähe weckten Stimmen ihn auf. Mehrere Personen forderten den Mann auf, ihnen...

  • Dortmund-City
  • 13.05.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der B1.

Radfahrer beim Abbiegen von B1 in Dortmund übersehen
Unfall: Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall am Westfalendamm ist am Freitagmorgen (30.4.) ein Radfahrer leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem beteiligten Fahrzeug, es soll um einen dunkelblauen Kleinwagen gehen, machen können (unter Tel. DO 132-3321). Der 62-jährige Radfahrer war gegen 8.55 Uhr auf dem Rad-/Gehweg am Westfalendamm in Richtung Westen unterwegs. Ein Auto fuhr in dieselbe Richtung und bog nach rechts in die Detmer-Mülher-Straße ein - offenbar ohne den Radfahrer zu...

  • Dortmund-City
  • 07.05.21
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugen - vor allem hinsichtlich der Geldübergabe im Schneewittchenweg in der Märchensiedlung.

Kripo hofft auf Zeugen der Geldübergabe im Schneewittchenweg
Trickbetrüger bringen Ehepaar in Eving um ihr Erspartes

Wieder einmal muss die Polizei vor perfiden Maschen warnen: In Eving haben Telefonbetrüger am gestrigen Mittwoch (5.5.) ein Ehepaar um ihr Erspartes gebracht. Eine 87-jährige Evingerin erhielt einen typischen Schockanruf: Eine weinende Frau meldete sich und suggerierte, die Tochter der Dortmunderin zu sein. Sie liege mit einer schweren Corona-Erkrankung im Krankenhaus und benötige laut Auskunft ihres behandelnden Arztes "Prof. Berger" - ein Name, der laut Polizei bei diesen Anrufen übrigens...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.21
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugen nach dem Lagerhallen-Einbruch in Lindenhorst (Symbolbild).

Bei Einbruch in Lagerhalle an der Lindenhorster Straße medizinische Gesichtsmasken gestohlen
Schaden in sechsstelliger Höhe // Kripo hofft auf Zeugen

Ein Schaden in sechsstelliger Höhe ist bei einem Einbruch in eine Lagerhalle an der Lindenhorster Straße am vergangenen Wochenende (30.4. bis 3.5.) entstanden. Unbekannte drangen gewaltsam in einen Lagerraum ein und entwendeten aus diesem mehrere Paletten medizinischer Gesichtsmasken. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte der Eigentümer am Montag (3. 5.) gegen 10 Uhr den Einbruch in seine Lagerhalle. Seinen Angaben zufolge lagerten dort mehrere Paletten mit...

  • Dortmund-Nord
  • 04.05.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in einen Getränkehandel an der Droote in Scharnhorst sucht die Dortmunder Kriminalpolizei Zeugen (Symbolfoto).

Kripo sucht Zeugen und Unbekannten mit blauem Müllsack
Einbruch in Getränkehandel an der Droote in Scharnhorst

Nach einem Einbruch in einen Getränkehandel an der Droote in Scharnhorst sucht die Polizei Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag (4.5.) den Tatverdächtigen gesehen haben. Der Unbekannte verließ den Tatort mit einem blauen Müllsack. Gegen 2.50 Uhr informierte ein 29-jähriger Passant die Polizei über eine eingeschlagene Scheibe an dem Getränkemarkt. Zudem beobachtete der Zeuge einen verdächtigen Mann, der sich mit dem Müllsack und darin verstauter Beute entfernte. Zu Art und Umfang der Beute gibt...

  • Dortmund-Nord
  • 04.05.21
Blaulicht
Hinweise nehmen die Beamten auf der Polizeiwache Körne am Hellweg entgegen (Symbolbild).

Radfahrer bei Unfall an der Einmündung der Detmer-Mühlher-Straße in den Westfalendamm verletzt
Polizei sucht Zeugen und den Fahrer eines unfallflüchtigen blauen Kleinwagens

Bei einem Verkehrsunfall am Westfalendamm, der sich bereits am Freitagmorgen (30. April) ereignet hat, ist ein Radfahrer leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun aktuell Zeugen, die Angaben zu einem beteiligten Fahrzeug machen können. Eigenen Angaben zufolge war der 62-jährige Radfahrer aus Dortmund gegen 8.55 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Rad-/Gehweg am Westfalendamm (B1) in Richtung Westen unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Auto in dieselbe Richtung und bog nach rechts in die...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen und Hinweise nach dem Unfall mit Unfallflucht auf der Aplerbecker Straße in Neuasseln (Symbolfoto).

Polizei fahndet nach flüchtigem Unfallbeteiligten und hofft auf Zeugen
61-jährige Autofahrerin bei Unfall in Neuasseln verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Aplerbecker Straße in Neuasseln ist am Montag (3.5.) eine 61-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Einer der Beteiligten flüchtete. Die Polizei fahndet nach ihm und sucht Zeugen. Nach ersten eigenen Angaben war die Dortmunderin gegen 14.50 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Aplerbecker Straße in Fahrtrichtung Südwesten unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Aplerbecker Straße/Buddenacker beabsichtigte sie, ihren Wagen zu wenden. Hierzu ließ sie den Gegenverkehr...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen - insbesondere auf zwei Jugendliche vom GSG-Schulhof (Symbolbild).

Polizei hofft auf Hinweise und sucht zwei Zeugen vom GSG-Schulhof
15-Jähriger in Brackel von jugendlichem Täter-Trio beraubt

Nach einem Raub in Brackel am 20. April sucht die Polizei jetzt Zeugen. Im Rahmen der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf zwei Zeugen, die sich am besagten Dienstag in der Nähe aufgehalten hatten. Besonders nach ihnen sucht die Polizei, um weitere Informationen zu den Tätern zu erlangen. Seinen ersten eigenen Angaben zufolge war ein 15-jähriger Dortmunder an diesem Abend gegen 20.25 Uhr zu Fuß unterwegs in Richtung der Haltestelle "Brackel Verwaltungsstelle". Dazu lief er über den...

  • Dortmund-Ost
  • 29.04.21
Blaulicht

Geparktes Auto im Dortmunder Kreuzviertel stark beschädigt
10.000 € Schaden an BMW

Ein geparktes Auto ist in der Zeit zwischen Montagabend (19.4.), 18 Uhr, und Dienstagabend (20.4.), 18 Uhr, im Dortmunder Kreuzviertel stark beschädigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. Der Schaden wird von der Polizei auf ca. 10.000 Euro geschätzt. In der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, hatte der weiße BMW 116d eines Dortmunders am westlichen Fahrbahnrand der Poppelsdorfer Straße (gegenüber Hausnummer 16) gestanden. Von...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Blaulicht
Der Jugendplatz Blue Box an der Flughafenstraße in Scharnhorst (Archivbild).
3 Bilder

Nach Überfall auf 18-Jährigen am Jugendplatz und Skaterpark sucht die Polizei Zeugen
Raub an der Blue Box in Scharnhorst

Eine Gruppe junger Männer hat einen 18-jährigen Dortmunder am Samstagabend (24.4.) auf der Flughafenstraße in Höhe des Jugendplatzes und Skaterparks Blue Box angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ermittlungen zufolge hielt sich der junge Mann gemeinsam mit einem Bekannten auf dem Gelände unweit der Stadtbahn-Haltestelle "Flughafenstraße" auf, als eine größere Personengruppe auf sie zukam. Offenbar schlugen die Mitglieder der Gruppe unvermittelt auf den 18-Jährigen ein und...

  • Dortmund-Nord
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Kripo sucht nach einer etwa 30-jährigen Frau und nach Zeugen von Masken-Streit und Pfefferspray-Attacke in Alt-Scharnhorst (Symbolbild).

Kripo sucht Angreiferin und Zeugen nach Masken-Streit im Linienbus:
56-Jährige in Alt-Scharnhorst mit Pfefferspray attackiert

Eine bislang unbekannte Frau hat eine 56-jährige Dortmunderin am Samstagnachmittag (24.4.) in der Nähe des Gentzwegs in Alt-Scharnhorst mit Pfefferspray angegriffen und verletzt. Beide Frauen hatten sich offenbar zuvor in einem Linienbus gestritten, ehe beide an der Haltestelle "Mödershof" ausstiegen. Gegen 16 Uhr war es im Bus zum Streit gekommen, nachdem die spätere Angreiferin ohne einen Mund- und Nasenschutz auf einem Sitz unmittelbar neben der 56-Jährigen Platz genommen hatte. An der...

  • Dortmund-Nord
  • 26.04.21
Blaulicht
Melden können sich Zeugen und mögliche weitere Betrugsopfer beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 (Symbolbild).

Falsche Polizisten überrumpeln Senior an der Haustür an der Bergstraße
82-Jährigen in Eving um fünfstelligen Geldbetrag gebracht

Skrupellose Betrüger, die sich als Polizisten ausgaben, haben am Samstag (17.4.) in Eving einen 82-jährigen Mann überrumpelt und einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Nach ersten Ermittlungen kam der Dortmunder gegen 10 Uhr mit seinem Rollator vom Einkaufen zurück und wurde vor seiner Haustür in der Bergstraße, einer Wohnanlage für Senioren, von zwei unbekannten Männern angesprochen. Sie gaben an, von der Polizei zu sein. Im Obergeschoss sei eingebrochen worden und man müsste jetzt nachschauen,...

  • Dortmund-Nord
  • 20.04.21
Blaulicht
Ins Evinger Heisenberg-Gymnasium und die westlich angrenzende Theodor-Heuss-Realschule wurde eingebrochen (Symbolbild).

Nach drei Einbrüchen hofft die Polizei auf Zeugen
Vandalen entleeren unter anderem Feuerlöscher in zwei Evinger Schulen

Nach drei Einbrüchen in zwei Schulen des Evinger Schulzenrums an der Preußischen Straße beziehungsweise In der Großen Heide sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Die Unbekannten entwendeten zwar nichts, richteten aber Sachschäden in noch unbekannter Höhe an. Am Freitag (2.4.) in der Zeit von 8 bis 19 Uhr und in der Nacht zu Samstag (3.4.) oder tagsüber in der Zeit von 21.30 bis 17.50 Uhr brachen die Täter jeweils in das Heisenberg-Gymnasium ein. Sie zogen mehrere...

  • Dortmund-Nord
  • 07.04.21
Blaulicht
Zeugen, die Hinweise zum Unfall an der Borsigstraße, zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Insassen geben können, melden sich bitte bei der Polizeiwache Dortmund Nord unter Tel.: 0231-132-2321.

Dunkler Pkw flüchtete nach Unfall an der Borsigstraße: Fahrer ließ schwerverletzten E-Scooterfahrer zurück
Dortmunder Polizei sucht Zeugen

Schwere Verletzungen erlitt gestern Abend ein E-Scooter-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Borsigstraße in der Dortmunder Nordstadt. Da der Fahrer oder die Fahrerin des dunklen beteiligten Autos flüchtete, sucht die Polizei Zeugen. Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 34-jährige Dortmunder Ostermontag gegen 22.25 Uhr auf dem südlichen Radweg der Borsigstraße in Richtung Westen. Zur gleichen Zeit bog ein dunkler Pkw aus der Unnaer Straße in die Borsigstraße ein. Der Wagen traf den...

  • Dortmund-City
  • 06.04.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den unfallflüchtigen Mercedes-Fahrer (Symbolbild).

Unfallflucht nach Auffahrunfall auf der Klönnestraße am Rande der Oststadt
Polizei sucht Zeugen und älteren Mercedes-Fahrer

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 22. März auf der Klönnestraße am Rande der Dortmunder Oststadt ereignet hat, flüchtete ein unbekannter Mann mit seinem grauen Mercedes. Ermittlungen führten bisher nicht auf die Spur des Tatverdächtigen. Die Polizei sucht deshalb Zeugen. Um 14.04 Uhr hielt ein 65-jähriger Autofahrer mit seinem Skoda auf der Klönnestraße an, um nach links in die Hallesche Straße abzubiegen. Der Mercedes-Fahrer fuhr auf den Skoda auf. Der 65-Jährige stieg aus und...

  • Dortmund-Ost
  • 29.03.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen des Vorfalls (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen nach Vorfall am 19. März auf der Steinbrinkstraße in Wickede
Unbekannter nimmt zehnjährigen Schüler in den Schwitzkasten

Ein zehnjähriger Schüler ist bereits am Freitagmorgen (19.3.) auf der Steinbrinkstraße in Wickede von einem Unbekannten angeschrien und in den Schwitzkasten genommen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat. Ermittlungen zufolge befand sich der junge Dortmunder gegen 8.30 Uhr auf dem Gehweg der Steinbrinkstraße in Richtung Wickeder Hellweg. Als der Zehnjährige in Höhe der Unterführung zur S-Bahn-Haltestelle "Wickede-West" an einem Fußgänger vorbeigehen wollte, drehte sich dieser um. Er...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.21
Blaulicht
Zeugen werden gebeten, sich telefonisch auf der Wache Asseln am Asselner Hellweg zu melden (Archivfoto).

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Asseln
Postbotin auf dem Hellweg von Auto erfasst und leicht verletzt

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag (18.3.) gegen 12.15 Uhr auf dem Asselner Hellweg sucht die Polizei jetzt Zeugen. Eine Briefzustellerin war dort in Asseln von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Laut Angaben der 56-jährigen Dortmunderin war sie zur Unfallzeit mit ihrem Dienstrad auf dem Radweg am Asselner Hellweg unterwegs. In Höhe des Hauses Nummer 87 parkte auf ihrem Weg ein orangenfarbenes Fahrzeug, sodass sie abstieg und ihr Fahrrad über den Gehweg vorbeischieben...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.21
  • 1
Blaulicht
Hinweise nimmt die Polizeiwache in Körne am Körner Hellweg entgegen (Archivfoto).

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall auf der Hannöverschen Straße
Wer hat die "Lichthupe" in Wambel beobachtet?

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 16. März, im Bereich Hannöversche Straße/Unterste-Wilms-Straße sucht die Polizei weitere Zeugen. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Pkw war der Autofahrer leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 45-jährige Dortmunderin gegen 20.40 Uhr mit einem Linienbus - ohne Fahrgäste - auf der Hannöverschen Straße in Richtung Osten unterwegs. Als sie nach links in die Unterste-Wilms-Straße abbiegen wollte, kollidierte sie aus...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.21
Blaulicht
Die Kripo Dortmund hofft auf Hinweise zu den beiden jugendlichen Räubern (Symbolfoto).

Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach gescheitertem Raubversuch in Asseln
Zwei Jugendliche mit Schreckschusspistolen wollten 29-Jährige am Asselner Hellweg ausrauben

Nach einen Raubversuch in Asseln, der sich bereits am Samstag, 13. März, ereignet hat, sucht die Dortmunder Kripo nun seit heute (19.3.) mit einem Aufruf nach Zeugen. Mit Pistolen bewaffnet versuchten demnach zwei Jugendliche, am besagten Samstagabend gegen 19.50 Uhr auf dem Asselner Hellweg eine Fußgängerin auszurauben. Die Frau fragte die Täter, ob das deren Ernst sei. Dann flüchteten die beiden etwa 13 bis 16 Jahre alten Jungen. Die Tat ereignete sich, als die 29-Jährige nach einem Einkauf...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.21
Blaulicht
In Scharnhorst in der Friedrich-Hölscher-Straße passierte der unbefugte Baumaschinen-Einsatz (Symbolbild).

Mehrere tausend Euro Sachschaden durch unbefugten Baumaschinen-Einsatz in Scharnhorst
Polizei hofft auf Zeugen und sucht Jugendliche, die Asphaltdecke mit einer Rüttelplatte beschädigt haben

Mit einer Rüttelplatte haben unbekannte Täter bereits am frühen Sonntagmorgen (14.3.) einen Gehweg in Scharnhorst beschädigt. Die Polizei sucht nun seit heute (17.3.) weitere Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen meldeten Zeugen gegen 3.40 Uhr verdächtige Personen an der Friedrich-Hölscher-Straße. Ihren Angaben zufolge nutzten mehrere Jugendliche Baumaschinen einer dort eingerichteten Baustelle und fuhren mit diesen über die Straße. Die alarmierten Beamten stellten in einiger Entfernung eine...

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.21
Blaulicht

Täter in Dortmund-Kirchlinde erbeuten Zigaretten
Einbruch im Supermarkt

Nach einem Einbruch in der Nacht zu Donnerstag in einen Supermarkt in Kirchlinde sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge schlugen zwei Männer gegen 3.35 Uhr mit einem Gullydeckel eine Scheibe des Supermarktes an der Frohlinder Straße - nahe der Kirchlinder Straße - ein und gelangten so ins Innere. Im Kassenbereich entwendeten sie mehrere Stangen Zigaretten und flüchteten anschließend aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Wer kann Angaben machen? Die Tatverdächtigen konnten wie...

  • Dortmund-West
  • 22.02.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf weitere Zeugenhinweise (Symbolbild).

Kripo sucht Zeugen
Einer von drei Tatverdächtigen nach Raub auf Kiosk in Wambel festgenommen

Drei junge Männer haben am gestrigen Dienstagabend (16.2.) einen Kiosk Am Gottesacker im Wambeler Süden überfallen. Ein 17-jähriger Tatverdächtiger konnte durch den Kioskbesitzer und mit Hilfe von Zeugen festgehalten werden, die beiden anderen flüchteten zu Fuß. So hofft die Kripo auf weitere Zeugenhinweise. Ersten Ermittlungen zufolge öffneten drei junge Männer gegen 19.35 Uhr die Tür des Kiosks. Ohne Vorankündigung näherte sich eine Person aus der Gruppe und schlug - bewaffnet mit einem...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.