Privatbrauerei Fiege

Beiträge zum Thema Privatbrauerei Fiege

Vereine + Ehrenamt
"Gründerstammtisch" der Privatbrauerei Moritz Fiege in Bochum (NW). In der Brauerei trafen sich am Abend Karnevalisten, Schützenvereinsmitglieder und Bergknappen zum traditionellen Umtrunk mit herzhaftem Büffet unter dem Leitspruch „Der Ruhrpott hält zusammen."

Vereine feiern am größten Stammtisch im Ruhrgebiet

Pfauenfedern, Bergmannskittel, Prunk-Uniform - die Majestäten und Tollitäten der Traditionsvereine im Revier gaben sich wieder beim "Gründerstammtisch" der Privatbrauerei Moritz Fiege die Ehre. Seit Mitte der 1990er Jahre lädt die Ruhrgebietsbrauerei einmal im Jahr Traditionsvereine aus dem Revier ein, um gemeinsam historisches Brauchtum zu pflegen. Mehr als 200 Narren, Spielleute, Schützenbrüder und -schwestern sowie ehemalige Bergleute aus 52 Vereinen kamen in der Brauerei zusammen und...

  • Bochum
  • 07.02.13
Überregionales
2006 setzten sich Hugo Fiege und Herwig Niggemann zusammen und entwickelten das Konzept des Menue-Karussells. Foto: Molatta

Menue-Karussell, ein Erfolg - Vorbereitungen für 2012 laufen - 90 Köche haben die Menüs geplant

Seit 2006 gibt es das Menue-Karussell in Bochum, seit fünf Jahren in Dortmund und der Bereich Vest mit Recklinghausen, Haltern, Dorsten, Marl, Herne und Castrop-Rauxel war 2011 zum ersten Mal dabei. „Es war wieder ein voller Erfolg“, so Herwig Niggemann, einer der Macher im Hintergrund. „Fast 40.000 Gäste kamen vom 1. Februar bis 31. März in die Restaurants und ließen sich von den Köchen kulinarisch verwöhnen.“ „Viele Gourmets warten schon auf die Broschüre für das Menue-Karussell 2012. Was...

  • Bochum
  • 13.12.11
Überregionales
Fiege-Lehrling Kristoffer Eberlein (l.) nahm stolz die Ehrung zu einem der beiden besten Auszubildenden seiner Zunft von IHK-Präsident Jürgen Fiege entgegen.

Klassenbester auf Umwegen - Schulabbrecher beendet Ausbildung zum Brauer und gehört zu den Landesbesten

Klassenbester auf Umwegen: Mit der Abschlussnote „1,5“ beendete Kristoffer Eberlein die Ausbildung zum Brauer und Mälzer in der Privatbrauerei Moritz Fiege. Und das, obwohl der 23-jährige Wittener nie einen Schulabschluss gemacht hat. Umso größer war die Freude bei seinen Ausbildern, als Eberlein jetzt als einer der beiden Landesbesten seiner Zunft für seine außergewöhnliche Leistung durch die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen geehrt wurde. Mit ihm erhielt Matthias Osterfeld...

  • Bochum
  • 18.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.