Pseudonym

Beiträge zum Thema Pseudonym

Überregionales
Tom Daut

Alles begann mit Sindbad im Atrium

„Ich wollte für das, was ich geschrieben habe, unbedingt ein Publikum finden“, erzählt ein selbstbewusster Fantasyautor Tom Daut. Der Ihmerter, der seit knapp drei Jahren unter diesem Pseudonym schreibt und lebt, hat sein erstes Manuskript im Sommer 2011 fertiggestellt. „Als Anfänger bekommst du natürlich viele Ratschläge. Da musst du dich dann auch entscheiden.“ Tom Daut hat sich für das Internet entschieden, eine Webseite, eine eigene Facebook-Seite erstellt und dort eine extra dafür...

  • Iserlohn
  • 11.06.14
Politik

FDP: Das Pseudonym in der Presselandschaft - Vorteile und Gefahren

„In einem freien Land wie Deutschland ist die Veröffentlichung von Beiträgen in der Presselandschaft unter Pseudonym-Namen ein wichtiges Recht in unserer Demokratie“, so FDP-Ratsherr Heinz-Josef Thiel. Aus vielerlei Gründen macht es für die Menschen Sinn, andere Namen als den eigenen für Beiträge, Kommentare, Leserbriefe etc. in der Presselandschaft zu benutzen. Diese Art der eigenen Schutzfunktion verhindert mögliche Nachteile in persönlichem, wirtschaftlichem und nicht zuletzt auch in...

  • Gladbeck
  • 26.05.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.