Publikumsgespräch

Beiträge zum Thema Publikumsgespräch

Kultur

Filmmatiné im CINEWORLD Recklinghausen zu häusliche Gewalt

EINMALIGE SONDERVERANSTALTUNG „Die Ungehorsame“ Preisgekröntes SAT.1-Drama über häusliche Gewalt mit Felicitas Woll, Alina Levschin und Marcus Mittermeier am 22. Oktober 2016 um 12:00 Uhr im CINEWORLD Recklinghausen Es ist kaum zu glauben: Laut Statistik hat jede vierte Frau in Deutschland schon einmal häusliche Gewalt durch ihren Ehemann oder Lebenspartner erfahren. Betroffen sind Frauen jeden Alters und jeder sozialen Schicht. Das SAT.1-Drama „Die Ungehorsame“ (Buch: Michael...

  • Marl
  • 18.10.16
  •  1
Kultur
Szenenfoto

Transnationales Theaterprojekt "Kula - Nach Europa" in den Kammerspielen des Schauspielhauses

Mit „Kula – Nach Europa“ präsentiert das Schauspielhaus ein transnationales Theaterprojekt in deutscher, französischer und persischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Ein deutsch-französisch-afghanisches Ensemble stellt die Frage, was Europa auseinandertreibt, was immer noch für Zusammenhalt sorgen könnte und wie das Zusammenleben verschiedener Kulturen funktioniert. Kula ist der Name eines Tauschsystems, das in Neuguinea zwischen Einheimischen verschiedener Inseln praktiziert wird. Getauscht...

  • Bochum
  • 30.09.16
Kultur

Gespräch mit Protagonisten

GE. am Sonnabend, 7. März, wird es nach der fast ausverkauften Veranstaltung des Balletts „Charlotte Salomon die Malerin und der Tod“ ein Publikumsgespräch im Foyer Großes Haus geben. Dann stellen sich Bridget Breiner, Sepp Hiekisch-Picard (Kunstmuseum Bochum) und Jonathan Ollivier („Der Tod“) ab 21.45 Uhr für circa eine Dreiviertelstunde den Fragen des Publikums. Diese Veranstaltung ist auch für Nichtbesucher des Balletts geöffnet. Der Eintritt ist frei, die Platzanzahl...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.15
Überregionales

Publikumsgespräch im Kunstmuseum Bochum

Die Ausstellung des Bochumer Kunstvereins „Bis hier. 50 Jahre Kunstverein Bochum“ im Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Positionen – von Skulptur, über Malerei bis zur Fotographie. Während einige Werke ihre Bedeutung offen Preis geben, fällt der Zugang zu anderen Objekten schwer. Eva Maria Schönig und Reinhard Buskies, der künstlerische Leiter der Ausstellung, laden Interessierte am Mittwoch,16. Januar, um 18.30 Uhr zu einem gemeinsamen Gang durch...

  • Bochum
  • 11.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.