Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Sport

Über 440 Teilnehmer nahmen an der 35. Krayer Rad-Touren-Fahrt teil

Am 26. August 2018 richtete der RRC Blitz Essen-Kray 1953 e.V. seine große Veranstaltung in Essen-Werden aus. Die Wetterberichte ließen zum Wochenanfang Böses erwarten. War es doch in den Wochen vorher immer sehr heiß und sehr trocken so sagte der Wetterbericht kaltes und nasses Wetter voraus. Aber je näher der Sonntag kam umso besser wurden die Prognosen. Für den Freitag und Samstag (es waren die beiden Tage an denen die Stecken ausgeschildert wurden) war dann kühles Wetter mit Regenschauern...

  • Essen-Steele
  • 28.09.18
  •  1
Politik
Der Hingucker: Das gebe Elektrorad mit Vollverkleidung erinnert Ältere durch den Einstieg vielleicht an den Messerschmidt-Kabinenroller aus den 50iger Jahren
15 Bilder

Informative BAUSTELLENRADTOUR in Essens Nordosten

Um die 60 Radfahrer*innen fanden sich zur letzten Baustellenradtour des Jahres ein, um gemeinsam durch Rüttenscheid und die Innenstadt nach Katernberg und Schonnebeck zu radeln.Mit dabei Prof. Rolf Schwermer mit seinem gelben Kraftei - einem voll verkleideten Elektrodreirad. Aber da der Nieselregen pünktlich zum Start der Tour endet, bleibt nicht nur Rof Schwermer schön trocken, sondern alle Teilnehmer*innen. Diese konnten sich an den verschiedenen Projekten von Baudezernentin Simone Raskob und...

  • Essen-Steele
  • 09.10.17
  •  1
Natur + Garten
28 Bilder

Radtour 54 km: Über viele Brücken kannst du fahren

Das war ein sehr schöner Rundkurs. Es gab viel Natur und Industriekultur zu sehen. Der Anfang und das Ende der Tour fand am BierGarten am Mechtenberg statt. Eine leicht befahrbare Strecke. Die Auffahrt Halde Hoheward kostet einige Anstrengung, aber die Halde kann man natürlich umfahren. Vorbei an Brombeer-, Sommerflieder- und Rosenhecken, durch Wiesen und Wälder, mit Aussichten auf Wasser und Industriekultur die unseren Ruhrpott auch ausmachen.

  • Essen-Süd
  • 30.08.17
  •  23
  •  30
Natur + Garten
Seeidylle, der Baldeneysee am Morgen
24 Bilder

Grünes Essen mit dem Rad erfahren

Es grünt so grün in Essen. Auch mit dem Rad kann die Stadt erkundet werden. Immer wieder versetzt es Besucher unserer Stadt in Erstaunen, wieviel Natur unsere Heimat bietet. Schon auf einem 35 km Rundkurs gibt es viel zu entdecken. Weitere Infos befinden sich unter den Bildern.

  • Essen-Süd
  • 14.09.16
  •  21
  •  32
Natur + Garten
33 Bilder

Du bist an der Ruhr angekommen, wenn Du glückliche Enten auf Luftmatratzen sitzen siehst!

Die Tour beginnt von Kupferdreh, geht zur Schwimmbrücke nach Bochum-Dahlhusen. Dort muss man sich entscheiden, ob ma nach rechts oder links abdrehen möchte. Diesmal habe ich mich für den Baldeneysee entschieden. Es sind noch 15 km und auf dem Weg kommt man an sympathischen jungen Leuten vorbei, die es sich gut gehen lassen. Eine Abkühlung wäre auch etwas für mich. An bekannten Baudenkmäler für der Leinpfad an Steele und dem urigen Freibad vorbei. Wieder in Kupferdreh angekommen, lockt der...

  • Essen-Steele
  • 26.08.16
  •  13
  •  16
Überregionales
Bilder und Besprechung vor der Tour.
22 Bilder

Radtour mit dem ADFC

Sonntag 07.08.2016 war es soweit. Die mehrstündige Radtour, ausgelost vom Stadtspiegel, fand bei schönstem Wetter statt. Geführt wurde sie von Jörg Brinkmann vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Also schwang ich mich auf den Fahrradsattel und fuhr die 10 km zum Treffpunkt Eiscafe Unigelände Essen. Begrüßen, Stadtspiegelbilder machen, Route zeigen, dann ging es auch schon los. Eine sehr schöner Rundkurs von 42 km durch Teile unseres grünen Ruhrpotts. Einige Impressionen habe ich...

  • Essen-Süd
  • 10.08.16
  •  26
  •  25
Sport

Essen: Radtourenfahrt mit dem RRC "Blitz" Kray

Der Rad-Renn-Club (RRC) „Blitz“ Essen-Kray 1953 lädt wieder zum Radfahren nach Werden ins Löwental ein. Los geht's mit Sternfahrtmodus am Sonntag, 28. August. Die 33. Krayer Radtourenfahrt bietet verschiedene Strecken an. Die 151-km-Strecke: Als Trimmstrecke mit einigen Herausforderungen (1087 Hm), Start bis 9 Uhr. Die 106-km-Strecke: Als Trimmstrecke mit schon einigen Bergen (670 Hm), Start 8 bis 10 Uhr. Die 76-km-Strecke: Als Trimmstrecke mit kleineren Bergen (430 Hm), Start 8 bis 10 Uhr. Die...

  • Essen-Steele
  • 09.08.16
Überregionales
Marita Gerwin aus Arnsberg
11 Bilder

BürgerReporterin des Monats Oktober: Marita Gerwin aus Arnsberg

Marita Gerwin aus Arnsberg ist bereits seit über vier Jahren Mitglied unserer Community und als BürgerReporterin vor Ort aktiv. Im ausführlichen Interview erzählt sie uns von ihrer Heimatstadt, ihren Hobbies - und weshalb ihr der Lokalkompass immer wieder Freude bereitet. Bitte stellen Sie sich kurz vor Mein Name ist Marita Gerwin. Ich bin 60 Jahre alt, verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn. Geboren und aufgewachsen bin ich in Hirschberg, einem Dorf mit 1.800 Einwohnern im Sauerland....

  • Essen-Süd
  • 04.10.14
  •  60
  •  39
Kultur
Das Hotel Franz zeigt die Ausstellung "Verkehrswege im Wandel" und freut sich über die wachsende Anzahl von Gästen, die mit dem Rad anreisen.
2 Bilder

Ausstellung im Hotel Franz zeigt „Verkehrswege im Wandel“

Ab dem 29. September 2014 präsentiert das Hotel Franz (Steeler Str. 261) vier Wochen lang zwischen 8 und 20 Uhr die Ausstellung „Verkehrswege im Wandel“. Anhand einiger markanter Beispiele kann der Strukturwandel im Ruhrgebiet sehr anschaulich nachvollzogen werden. Das Leitmotiv ist daher "Wandel durch Kultur - Kultur durch Wandel". Denn wo wir heute spazieren gehen, wurde früher zum Beispiel Kohle transportiert. In der Ausstellung wird unter anderem der Hellweg als wichtigster Handelsweg...

  • Essen-Süd
  • 19.09.14
Natur + Garten
29 Bilder

Bilderbogen Langenberg (Rhld)

Die letzten schönen Spätsommertage haben mich dazu bewegt einmal die Nachbarschaft zu erkunden. Die Gemeinde Langenberg mit ihrer historischen Altstadt kam mir da gelegen. Schmucke Gassen, gemütliche Cafe´s geben ein hübsches Bild dieses Ortes. Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen durch Feld und Wald, oder Radtouren bilden Grundlage für die Freizeitgestaltung. Ein lohnendes Ausflugsziel ist der Langenberger Sender und der Bismarkturm. Von dort hat man bei guten Wetter eine tolle...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.09.14
  •  1
Natur + Garten
An der ersten Steigung in Kupferdreh
4 Bilder

97km Charity-Radtour rund um die Essener Stadtgrenze

Fast unbemerkt hat sich am vergangenen Sonntag eine dreiköpfige Gruppe vom Gymnasium am Stoppenberg aus mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht, um an einem Tag die Stadtgrenze von Essen zu "erfahren". Der zuerst geplante Termin für den 06.07.2014 musste wegen des Sturmtiefs "Ela" und der damit verbunden Streckensperren abgesagt werden. Das Projekt "100 für Haiti" ist gesponsertes Hochleistungsradeln verbunden mit eindrucksvollen "Erfahrungen" auf dem Grenzbereich unserer Stadt. Wenn man die...

  • Essen-Nord
  • 28.08.14
  •  3
  •  4
LK-Gemeinschaft
„Ring Bell – the solar orchestra and the wind structures“ - ein Drachen von Tomás Saraceno im Nordsternpark Gelsenkirchen.

Mit dem Fahrrad zur Emscherkunst

Kunst an ungewöhnlichen Orten zu entdecken – das bieten drei geführte Radtouren, die sonntags vom Welterbe Zollverein zur Open Air-Ausstellung Emscherkunst.2013 im Gelsenkirchener Nordsternpark führen. Von Zollverein zum Nordsternpark Los geht es auf Zollverein, wo unter anderem die Stahl­skulpturen von Alf Lechner und Ansgar Nierhoff sowie das „Werksschwimmbad“ von Dirk Paschke und Daniel Milohnic besichtigt werden. Anschließend geht es zum Nordsternpark. Dort bekommen die Teilnehmerdie...

  • Essen-Nord
  • 10.07.13
Politik
Es war einmal ein Zaun...
2 Bilder

Kaum Knöllchen für Ruhrufer-Randalierer

„Route der Industriekultur“, so prangt ein Hinweisschild am Werdener Ruhrufer gleich hinterm „Löwntal“. Doch wie Radler uns mitteilten, erwartet die Besucher hier eher eine Art Zerstörungskultur... Eingetretene Zaunpfeiler, herausgerissene Schilderstangen, verbogene Schilder und beschmierte Bänke und Mülleimer. Werdener Radfahrer schämen sich schon fast ein wenig dafür, dass hier - durch den Ruhrtalradweg - auch Pedalfans von außerhalb die „Route der Industriekultur“ abfahren. Beim...

  • Essen-Steele
  • 10.08.12
Überregionales

Mega-Chaos-Stau: Aufs Rad umsteigen

Ferienzeit – herrliche Zeit! Kopfschütteln, Kritik kommt prompt von Jörg Brinkmann. Denn der ADFC-Vorstandssprecher weiß, „geradezu eine Baustellenlawine läuft auf Essen zu. Auch die Radtour, 29.7., ist davon betroffen… Es wird fast nur über die drei-monatige Sperrung der A40 berichtet. „Dass zur gleichen Zeit während der gesamten Sommerferien auch noch die S-Bahnlinie 6 zwischen Essen und Düsseldorf wegen zahlreicher Baumaßnahmen der Deutschen Bahn gesperrt ist, lässt auf massive...

  • Essen-West
  • 09.07.12
  •  5
Natur + Garten
4 Bilder

Ausflug nach Essen Steele.

Die DSW freut sich. Wirbt auch großflächig auf ihren Plakaten. Hat man so ein Ticket mal in der Tasche, besucht man an seinen wenigen freien Tagen gerne mal die Nachbarn und schaut, was es so zu entdecken gibt. Dieses Mal wurde Steele nicht verschont. In den nächstbesten Bus gestiegen mit Endziel irgendeine Burgruine, aber zwischendurch dann doch was anderes entdeckt, konnte man seinen halben Nachmittag auch einen schönen Wanderweg am Fluss entlangwandern und ein paar stimmungsvolle Aufnahmen...

  • Essen-Steele
  • 22.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.