Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht

Zwei Promille Alkohol im Blut
Hagen: Mann schlägt mit Metallrohr um sich und landet im Gewahrsam

Am vergangenen Freitag, 3. Juli, riefen Mitarbeiter eines Pflegeheimes in der Eckeseyer Straße die Polizei. Gegen 11 Uhr erschien vor dem Gebäude ein 34-jähriger Mann. Er war augenscheinlich stark alkoholisiert. Mit einem Metallrohr schlug er mehrere Male gegen die gläserne Eingangstür, sowie gegen den Zaun vor dem Gebäude. Die Tür wurde dabei leicht beschädigt. Als eine 50-jährige Mitarbeiterin ihn aufforderte, die Sachbeschädigung zu unterlassen, holte der Mann zum Schlag gegen die Frau...

  • Hagen
  • 06.07.20
Blaulicht

Widerstand auf Emst
Mann entreißt Polizist Pfefferspray

Am Mittwoch, 1. Juli, kam es zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte in der Gerhard-Hauptmann-Straße. Anwohner eines Mehrfamilienhauses beschwerten sich dort gegen 23.10 über laute Musik, die aus einer Wohnung drang. Als die Beamten läuteten und den alkoholisierten Mieter (33) zur Ruhe ermahnten, zeigte sich dieser uneinsichtig. Während der Erläuterungen der Polizisten wurde der Hagener immer aggressiver. Als er mit erhobenen Fäusten auf einen 32-jährigen Beamten losging, kam es zu einem...

  • Hagen
  • 02.07.20
Blaulicht
Ein Randalierer am Bahnhof landete am Montagmorgen im Gewahrsam.

In den frühen Morgenstunden
40-Jähriger belästigt Passanten mit animalischen Lauten: Randalierer am Bahnhof landet im Gewahrsam

Am Montag, 8. Juni, riefen mehrere Passanten im Bahnhofsbereich die Polizei. Gegen 7.30 Uhr fiel ein Betrunkener auf, der mehrere Male auf den viel befahrenen Graf-von-Galen-Ring taumelte, sodass Autos abbremsen mussten. Die Polizisten sprachen dem 40-Jährigen einen Platzverweis aus, dem er zunächst nachkam. Um 8.50 Uhr ereilten die Leitstelle neue Anrufe. Der 40-Jährige war erneut am Graf-von-Galen-Ring aufgetaucht und belästigte nun Passanten mit animalischen Lauten. Der Mann war mit über...

  • Hagen
  • 09.06.20
Blaulicht
Ein Randalierer wurde am Mittwoch in einem Hagener Fotogeschäft geschnappt.

Randalierer in Hagen
Unschöne Szenen in Fotogeschäft: Kunde greift Ladenbesitzer an und bespuckte Mitarbeiter

Am Mittwochmittag, 11.42 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz in die Elberfelder Straße zu einem Fotogeschäft. Ein Mann war mit Angestellten des Ladens über den Umtausch von Ware in Streit geraten und randalierte. Der 54-jährige Kunde schubste die Mitarbeiter und bespuckte einen Angestellten, so dass dieser am Hals getroffen wurde. Um weitere Straftaten zu verhindern, brachten die Beamten den Randalierer vorübergehend in das Polizeigewahrsam. Die Polizisten schrieben eine Strafanzeige...

  • Hagen
  • 14.05.20
Blaulicht

Polizei Hagen nahm den Ex-Freund fest
Handfester Streit direkt vor der Polizeiwache

Der Streit eines Pärchens ist am Dienstagabend vor der Polizeiwache in der Bahnhofsstraße ausgetragen worden. Ein Mann und eine Frau, beide 21 Jahre alt und in getrennten Wohnungen lebend, hatten ihre Beziehung beendet. Der Mann erschien an der Wohnung der Frau, beschimpfte sie und trat gegen eine Wohnungstür, die er beschädigte. Die Frau lief zur Polizeiwache, wo sich die Beamten der Frau annahmen. Noch während der Sachverhaltsaufnahme beleidigte der Mann seine Ex-Freundin weiter. Da er auch...

  • Hagen
  • 13.05.20
Blaulicht

Polizei Hagen setzte Pfefferspray ein
Randalierer in Polizeigewahrsam

Ein 39-jähriger Mann hat am Dienstagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Um 23.30 Uhr mussten die Beamten in die Straße In der Welle ausrücken, weil jemand randalierte. Der alkoholisierte und aggressive Mann hatte zuvor bereits einen Platzverweis von der Polizei erhalten. Er bedrohte und beleidigte die Einsatzkräfte in heftiger Weise, so dass selbst Anwohner auf ihn aufmerksam wurden. Als er die Fäuste hob und auf die Beamten zukam, mussten die Polizisten Pfefferspray einsetzen. Die...

  • Hagen
  • 06.05.20
Blaulicht

Zwei Einsätze der Polizei Hagen
Randalierer bewarf Omnibusse

Gleich zweimal sorgte am Samstag ein polizeibekannter Mann für einen Einsatz im Stadtteil Eilpe: Gegen 9.40 Uhr wurde die Polizei gerufen. Ein Busfahrer der Hagener Straßenbahn AG meldete einen Mann, der kurz zuvor dessen Bus mit einer Bierflasche beworfen hatte.Aufgrund der Beschreibung konnte der Mann in der Nähe angetroffen werden. Hier sprang er auf die Straße und zwang so einige PKW-Führer zum Anhalten. Zufällig anwesende Passanten wurden von ihm lautstark angepöbelt. Der...

  • Hagen
  • 04.05.20
Blaulicht

Polizei Hagen machte dem Spuk ein Ende
Randalierer pöbelte Passanten an

Neuen Ärger handelte sich ein polizeibekannter Hagener ein, der am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr im Eingangsberech eines Hauses am Graf-von-Galen-Ring randalierte. Anschließend setzte er seinen Weg zum Omnibusbahnhof fort und schrie auch dort herum. Von hier betrat er die Bahnhofshalle, warf wahllos mit Gegenständen und pöbelte Passanten an. Der Mann ließ sich durch die Streifenwagenbesatzung nicht beruhigen und wurde in Gewahrsam genommen, wo er bis zum nächsten Morgen verblieb.

  • Hagen
  • 20.04.20
Blaulicht
Ein Randalierer machte am Samstagnachmittag Hagen unsicher.

Polizeibeamte verletzt
Angriffe auf Bus-, Fahrrad- und Autofahrer: Randalierer (18) in Hagen geschnappt

Am Samstagnachmittag, 16.15 Uhr, musste die Polizei wegen eines jungen Mannes einschreiten. Der 18-Jährige war im unteren Bereich der Rembergstraße handgreiflich gegenüber einem Busfahrer, einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer geworden und dann zu Fuß geflüchtet. Im Bereich der Lukasstraße konnten Polizisten den Mann fassen. Bei der Ingewahrsamnahme verletzte der Randalierer drei Polizeibeamte leicht und gab fortlaufend Beschimpfungen und Beleidigungen von sich. Da Alkohol- und...

  • Hagen
  • 14.04.20
Blaulicht
Reichlich zu tun hatte die Polizei in Iserlohn.

Polizei Iserlohn
Junge Frau im Zug belästigt und Supermarkt-Mitarbeiter bespuckt

Auch außerhalb der Corona-Einsätze konnte sich die Iserlohner Polizei am Mittwoch, 8. April, nicht über fehlende Arbeit beschweren. An die Brust gefasst Eine junge Frau wurde am späten Mittwochabend, 8. April, Opfer einer sexuellen Belästigung. Im Zug von Hagen nach Siegen habe sich in Höhe Letmathe ein Mann zu ihr gesetzt und sie angesprochen. Er habe ihr an die Brust gefasst und anschließend ihre Hand festgehalten. Mehrere Zeugen kamen der Frau zur Hilfe. Sie blieb unverletzt. Die Polizei...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 09.04.20
Blaulicht

Im Linienbus Bier verschüttet und Fahrgäste angepöbelt
Randalierer am Busbahnhof landet im Polizeigewahrsam

Am Sonntag, 5. April, rief ein Busfahrer gegen 16.25 Uhr die Polizei zum Graf-von-Galen-Ring. Kurz zuvor hatte ein 24-Jähriger in einem Linienbus Bier verschüttet und Fahrgäste angepöbelt. Dem Busfahrer gegenüber wollte er seine Personalien nicht preisgegen. Nach Feststellung der selbigen durch die Polizei eröffneten die Beamten dem Hagener, dass die Busfahrt für ihn nun beendet sei. Sein Missfallen darüber tat der 24-Jährige kund, in dem er gegen den Bus trat, auf den Streifenwagen schlug...

  • Hagen
  • 06.04.20
Blaulicht

Hat jemand etwas beobachtet?
Sachbeschädigung an Pkw in Boelerheide

Am späten Samstagabend, 22. März, gegen 22:40 Uhrbenachrichtigte ein 42-jähriger Hagener die Polizei. Er hatte zunächst in seiner Wohnung einen lauten Knall vernommen und war dann zum Fenster gegangen. Hier konnte er zwei männliche, dunkel gekleidete Personen sehen, die sich an einem geparkten Pkw in der Kappellenstraße zu schaffen machten. Vor Ort konnten dieeingesetzten Polizeibeamten zwei Fahrzeuge auffinden an denen jeweils einer der beiden Außenspiegel abgebrochen worden war. Im...

  • Hagen
  • 22.03.20
Blaulicht
Eine 19-jährige Randaliererin hielt am Dienstag die Polizei in Atem.

Versuchte Polizei anzugreifen
Randaliererin (19) hielt Polizei in Atem: Unruhige Nacht in Hohenzollernstraße

Am Dienstag, 4. Februar riefen Zeugen in der Hohenzollernstraße die Polizei. Dort spielte gegen 2.30 Uhr eine 19-Jährige über eine Bluetooth-Box laut Musik ab und schrie herum. Als die Beamten eintrafen, schlug die Hagenerin mit einer Plastikflasche gegen ein Schaufenster und entfernte sich zunächst zu Fuß. Die junge Frau trat in derselben Nacht bereits am Hauptbahnhof in Erscheinung. Hier beschäftigte sie als Randaliererin die Bundespolizei und wurde kontrolliert. Als die Beamten die...

  • Hagen
  • 04.02.20
Blaulicht
Da klickten die Handschellen. Ein Randalierer wurde am Sonntag in Polizeigewahrsam genommen, beleidigte aber weiterhin die Beamten.

Respektloser Randalierer
Störenfried beleidigt Beamte und Richterin: Verletzter Polizist bei Festnahme

Am Sonntag, 22. Dezember fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen9 Uhr in die Frankfurter Straße. Dort randalierte ein Mann vor einem Kiosk. Der 39-Jährige lief bei Eintreffen der Beamten auf der Fahrbahn herum. Der Randalierer war den Polizisten bereits bekannt und sollte durchsucht werden. Begleitet mit einem großen Repertoire an Beleidigungen versuchte der Hagener, sich den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen. Dabei spuckte er einer Beamtin gezielt in das Gesicht. Der 39-Jährige wurde...

  • Hagen
  • 23.12.19
Blaulicht
Zeugen die was zu den Sachbeschädigungen sagen können, melden sich bitte bei der Polizei Hagen unter Tel. 02331-986-2066.

Vierstelliger Sachschaden
Aggressiver Vandalismus in Eilpe: Neun Autos innerhalb von 20 Minuten zerkratzt

Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Eilpe kam es am Mittwoch zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Pkw. Zwischen 17 Uhr und 17.20 Uhr zerkratzte ein noch unbekannter Täter insgesamt neun Autos, die vor einem Schuhgeschäft geparkt waren. An den Wagen waren die Motorhauben, teilweise die Fahrzeugflanken oder das Heck betroffen. Hinweise auf den Täter erlangte die Polizei noch nicht. Der Gesamtschaden liegt im mittleren, vierstelligen Bereich. Zeugen können sich unter Tel....

  • Hagen
  • 12.12.19
Blaulicht

41-jähriger Randalierer warf Gegenstände aus Wohnung auf Straße
Hagen: Randalierer auf der Augustastraße

Am Mittwochmorgen, um 5.30 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz in die Augustastraße. Ein 41-jähriger Randalierer warf Gegenstände aus seiner Wohnung auf die Straße. Der Mann wollte die Polizei nicht in seine Wohnung lassen. Nachdem die Polizei die Wohnungstüre gewaltsam öffnete, verbarrikadierte sich der Mann innerhalb der Wohnung. Da er ein Cuttermesser in der Hand hielt, setzte die Polizei Pfefferspray ein und überwältigte den 41-Jährigen. Die Person leistete so stark Widerstand, dass ein...

  • Hagen
  • 28.08.19
Blaulicht

50-Jähriger versucht Polizistin mit Flasche zu schlagen
Hagen: Randalierer mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt

Ein 50-jähriger Mann erregte am Dienstag, 12. Februar, gegen 22 Uhr, die Aufmerksamkeit der Polizei. Der Mann randalierte und reagierte auf die Ansprache durch die Polizisten aggressiv. In der Hand hielt er eine Glasflasche. Als er zu einer Ausholbewegung ansetze, brachte ein Polizist Pfefferspray zum Einsatz, um den Angriff zu unterbinden. Die Polizei transportierte den alkoholisierten Mann in das Polizeigewahrsam und leiteten ein Strafverfahren ein.

  • Hagen
  • 13.02.19
Überregionales

Hagen +++ Betrunkener Randalierer beleidigt und schlägt am helllichten Tag auf Passanten ein

Am Dienstag befand sich ein 27-jähriger Hagener gemeinsam mit einem Bekannten auf der Mittelstraße in Höhe der Marienstraße. Gegen 14.40 Uhr näherte sich ihnen ein offensichtlich erheblich alkoholisierter 33-jähriger Mann. Der 33-Jährige beleidigte die umherstehenden Passanten. Plötzlich schlug er dem Hagener mehrfach auf die Schulter und ins Gesicht. Eine in der Nähe befindliche Streifenwagenbesatzung der Polizei nahm den Schläger zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Er hat...

  • Hagen
  • 17.10.18
Überregionales
Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen.

Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen

Am Montag, 20. August, meldeten sich um 22.15 Uhr mehrere Zeugen bei der Polizei und gaben an, dass ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann auf der Mittelstraße randaliere und ein Auto beschädigt hatte. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Randalierer aggressiv. Der 40-jährige Mann trat und schlug nach den Polizisten. Die Beamten konnten den Randalierer überwältigen und legten ihm Handfesseln an. Er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass...

  • Hagen
  • 21.08.18
Überregionales
Die zerstörte Windschutzscheibe.

Hagen: Mit Bierflasche auf Lkw geworfen - Zeugen gesucht

Am Samstag, 18. August, kam es zu einer Sachbeschädigung in der Straße Hellweg. Gegen 4.40 Uhr rief ein Zeuge (24) die Polizeileistelle. Er berichtete, dass vier Personen an einem Lkw in der Straße Hellweg vorbei gegangen seien. Ein Mann habe dabei eine Bierflasche gegen das geparkte Fahrzeug geworfen. Anschließend entfernten sich die offenbar betrunkenen Männer in Richtung der Bushaltestelle "Kabel". Die eingesetzten Beamten stellten am Lkw einen Schaden von zirka 5.000 Euro fest. Nicht nur...

  • Hagen
  • 20.08.18
Überregionales
Ein Blumentopf wurde unter anderem von einem Randalierer zerstört.

Randalierer am Friedenzeichen in der Hagener Innenstadt

Am Dienstag, 5. Juni, kam es zu einer Sachbeschädigung auf  der Hohenzollernstraße. Dort befindet sich das Hagener Friedenzeichen, welches mit Pflastersteinen in den Boden eingelassen ist. Üblicherweise sind dort stets Blumen und Kerzen abgelegt. Gegen 10 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Polizei ein. Ein Mann schrie vor dem Denkmal und warf Blumentöpfe, wie auch Kerzen, um. Anschließend flüchtete der 52-Jährige in Richtung Volkspark. Dort konnten ihn die Polizisten stellen und...

  • Hagen
  • 06.06.18
Überregionales

Hagen: Randalierer in Psychiatrie eingewiesen

Am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr riefen Zeugen die Polizei zu Hilfe, als sie in der Hospitalstraße einen Mann mit freiem Oberkörper bemerkten, der faustgroße Steine und Gartenmöbel auf parkende Autos warf. Der 33 Jahre alte Mann machte einen verwirrten Eindruck, war stark stimmungsschwankend und gab immer wieder an, lediglich trainiert zu haben. Bei seinem Training wurde niemand verletzt, aber drei parkende Autos beschädigt. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der...

  • Hagen
  • 30.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.