Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht
Der 20-jährige Tatverdächtiger soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben.Symbolfoto: Magalski

Nach vier Raubüberfällen gefasst
Tatverdächtiger in U-Haft

Am Mittwochabend konnte ein 20-jähriger Recklinghäuser, als Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen, festgenommen werden. Dem Mann wird vorgeworfen an insgesamt vier Überfällen am Erlbruch (dreimal) und am Europaplatz (einmal) beteiligt gewesen zu sein. Recklinghausen. Der 20-Jährige soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben. Die...

  • Stadtspiegel Recklinghausen
  • 30.10.20
  • 1
Blaulicht

20-Jähriger soll viermal zugeschlagen haben
Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen festgenommen

Am Mittwochabend konnte ein 20-jähriger Recklinghäuser als Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen festgenommen werden. Dem Mann wird vorgeworfen an insgesamt vier Überfällen am Erlbruch (3x) und am Europaplatz (1x) beteiligt gewesen zu sein. Der 20-Jährige soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben. Die Raubüberfälle fanden zwischen...

  • Recklinghausen
  • 29.10.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Überregionales
Am Bahnhof-Süd gab es einen Raubüberfall.

Recklinghausen: 28-Jähriger ausgeraubt und verprügelt - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag morgen, 22. September, gegen 6 Uhr einen Raubüberfall am Bahnhof-Süd in Recklinghausen mitbekommen haben. Ein 28-jähriger Mann aus Marokko war mit dem Zug von Düsseldorf nach Recklinghausen unterwegs und sei dabei mit drei Männern in Streit geraten. Auf dem Bahnsteig in Süd sei er dann von den Männern angegriffen und beraubt worden. Die Täter konnten flüchten. Eine Beschreibung ist nicht vorhanden. Der 28-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins...

  • Recklinghausen
  • 24.09.18
Überregionales

Recklinghausen: Mann entreißt Frau Geldbörse und flüchtet

Einer 21-jährigen Frau aus Rheine ist am Samstag, gegen 14 Uhr, die Geldbörse gestohlen worden. Die Frau wollte mit dem Zug an den Niederrhein fahren. Am Recklinghäuser Hauptbahnhof wurde sie von einem unbekannten Mann gestoßen, der ihr anschließend die Geldbörse aus der Hand riss und in das Bahnhofsgebäude lief. Beschreibung des Mannes: 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,85 m groß, ungepflegter Fünf-Tage-Bart, kurze braune Haare, schlank, bekleidet mit einem "Schalke-Schal" und einem...

  • Recklinghausen
  • 14.05.18
Überregionales

Recklinghausen: Unbekannte überfallen 23-Jährigen in der Innenstadt

Dienstag, gegen 0.20 Uhr, befand sich ein 23-jähriger Recklinghäuser im Bereich Martinistraße/Friedhofstraße auf dem Weg zum Bahnhof, als er in Höhe des Schulhofs plötzlich von hinten angesprungen wurde. Dabei ging er zu Boden. Die Täter schlugen und traten auf ihn ein. Dann nahmen sie ihm Handy und Geldbörse ab und flüchteten in Richtung Bahnhof. Der 23-Jährige gibt an, dass es sich bei den Tätern um mehrere Männer gehandelt hätte, die alle größer als 1,70 Meter waren. Näher kann er die Täter...

  • Recklinghausen
  • 10.04.18
Überregionales

Recklinghausen: Mit Pfefferspray Angriff abgewehrt

Am Kaiserwall hat es am Samstag gegen 00.05 h eine Auseinandersetzung zwischen vier Männern gegeben. Nach einem Streit zog ein Unbekannter ein Messer und bedrohte damit einen 44-jährigen Halterner und einen 37-Jährigen Recklinghäuser. Mit Pfefferspray wehrten sie den Angriff ab und konnten die beiden Unbekannten zur Flucht bewegen. Durch das Pfefferspray wurden der 44-Jährige und der 37-Jährige selbst leicht verletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: der erste Täter war ca. 35-40...

  • Recklinghausen
  • 05.02.18
Überregionales

Recklinghausen: 27-Jähriger von zwei Männern angegriffen und beraubt

Ein 27-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick wurde am Montagabend am Europaplatz von zwei Männern geschlagen und getreten. Anschließend sollen sie ihm seinen Laptop und seine Geldbörse gestohlen haben. Die Polizei konnte wenig später zwei Tatverdächtige festnehmen. Es handelt sich dabei um einen 25-jährigen Mann aus Schmallenberg und einen 27-jährigen Mann aus Recklinghausen. Sie wurden mit zur Wache genommen. Die Ermittlungen dauern an.

  • Recklinghausen
  • 05.09.17
Überregionales

Recklinghäuser: 67-Jähriger von zwei Männern geschlagen und ausgeraubt

Sonntag, gegen 21.15 Uhr, befand sich ein 67-jährger Recklinghäuser auf dem Fußweg zwischen Schulstraße und Lülfstraße, als ihn zwei Männer angingen. Einer der Männer schlug unvermittelt auf ihn ein und nahm ihn dann sein Handy und Geldbörse ab. Die Täter flüchteten dann. Täterbeschreibung: Der erste Täter war etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, stabil, dunkle, kurze, lockige Haare. Der zweite Täter war ebenfalls etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er war schlank und hatte dunkle, kurze,...

  • Recklinghausen
  • 04.09.17
Überregionales

Recklinghausen: Zwei Männer überfallen Angestellte in einem Nachtlokal auf der Dortmunder Straße

Heute, gegen 4 Uhr, bedrohten zwei unbekannte Männer in einem Nachtlokal auf der Dortmunder Straße eine 49-Jährige Angestellte mit einem Messer und forderten Bargeld. Als die angestellte den Tätern einen Geldschein aushändigte, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Angestellte beschreibt die beiden Männer als etwa 1,70 Meter groß und schlank. Einer trug einen Pullover und eine Militärhose. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 31.08.17
Überregionales

Versuchter Raub mit Messer auf dem Europaplatz

Versuchter Raub auf dem Europaplatz in Recklinghausen. Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, kam es auf dem Europaplatz zu einem versuchten Raub eines Rucksacks. Ein 55-jähriger Recklinghäuser saß zu dieser Zeit auf einer Bank am Bahnsteig. Ein 18-jähriger Bochumer kam dann hinzu und setzte sich neben den Recklinghäuser. Dann versuchte er dessen Rucksack zu ergreifen. Der 55-Jährige hielt ihn jedoch fest. Der 18-Jährige zog dann ein Messer und stach dem 55-Jährigen damit in den Oberschenkel. Der Täter...

  • Marl
  • 18.08.17
Überregionales

Recklinghausen: 21-Jähriger von drei Unbekannten beraubt - Zeugen gesucht

In der Nacht zu Sonntag ist ein 21-Jähriger aus Recklinghausen an der Straße "Bei Sankt Peter" zwischen 02.00 und 03.00 Uhr von drei Unbekannten angesprochen worden. Einer der Männer hielt ihn fest, ein anderer zog ihm die Uhr vom Handgelenk und nahm ihm Geld ab. Dann flüchtete das Trio. Einer der Täter soll circa 1,70 groß und korpulent gewesen sein. Er soll schwarze Haare und einen Oberlippenbart gehabt haben. Die anderen Beiden können nicht beschrieben werden. Zeugen werden gebeten, sich...

  • Recklinghausen
  • 03.07.17
Überregionales

Zwei Männer schlagen 45-jährigen Recklinghäuser nieder, berauben ihn und flüchten

Am Freitagabend wurde ein 45-jähriger Mann aus Recklinghausen auf dem Florian-Polubinski-Weg beraubt. Gegen 21.15 Uhr schlugen zwei unbekannte Männer dem Recklinghäuser von hinten gegen den Kopf. Anschließend traten sie weiter auf ihn ein, so dass er sein Bewusstsein verlor. Als der 45-Jährige wieder zu sich kam, war sein Handy und sein Portemonnaie verschwunden. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach den Tätern wird noch gesucht - einer der Männer soll rote Turnschuhe getragen...

  • Recklinghausen
  • 15.05.17
Überregionales

Recklinghausen: 33-Jähriger von drei jungen Männer verletzt und beraubt

An der Castroper Straße wurde am Sonntagabend ein 33-Jähriger beraubt. Zuvor war er von drei jungen Männern beleidigt worden. Der 33-Jährige wollte die Männer zur Rede stellen und wurde dann von ihnen angegriffen. Sie nahmen ihn in den Schwitzkasten und griffen ihn mit einem Schlagstock und einem Schlagring an. Dann nahmen sie ihm seinen Schlüsselbund weg und flüchteten. Der 33-Jährige wurde durch Schläge leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die drei Tatverdächtigen...

  • Recklinghausen
  • 18.04.17
Überregionales

24-Jähriger überfallen: Drei Männer flüchtig

Am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, ereignete sich in Recklinghausen ein brutaler Überfall. Laut Polizeibericht wurde ein 24-jähriger Recklinghäuser auf dem August-Schmidt-Ring, hinter dem Parkplatz der Fachhochschule, Opfer dreier Räuber. Sie kamen von hinten auf den jungen Mann zu und forderten von ihm Geld. Als der 24-Jährige angab, kein Geld dabei zu haben, schlugen und traten die Drei dann auf ihn ein. Entwendet wurde dem 24-Jährigen allerdings nichts. Die Täter flüchteten dann in...

  • Recklinghausen
  • 15.12.16
Überregionales

Recklinghausen: Schwerer Raub auf Burger King Restaurant

Als eine Reinigungskraft am Samstag, 26. November, um 3.55 Uhr am Hintereingang des Recklinghäuser "Burger King"-Restaurants Abfälle entsorgen wollte, wurde der 28-Jährige dort von einem maskierten Unbekannten erwartet. Der Täter bedrohte das Opfer mit einem Messer und einem Schlagwerkzeug, danach betrat er mit ihm zusammen das Restaurant. Im Büro befand sich der Schichtleiter, ein 28-jähriger Mann aus Herne, der dabei war, den Tagesabschluss vorzubereiten. Der Täter forderte die Herausgabe...

  • Recklinghausen
  • 28.11.16
Überregionales

17-Jähriger auf der Overbergstraße überfallen

Am Morgen des 18. Oktober gegen 6 Uhr sprach ein unbekannter Mann einen 17-jährigen Fahrradfahrer aus Recklinghausen auf der Overbergstraße in Höhe des Schimmelsheider Parks an und forderte ihn auf, anzuhalten. Dann bedrohte er ihn mit einem Messer und forderte dessen Geld und Tasche. Nachdem der 17-Jährige dem Täter seinen Rucksack übergeben hatte, flüchtete er. Täterbeschreibung: 30 bis 40 Jahre alt, 1,80 m groß, bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze, trug blau-graue Handschuhe....

  • Recklinghausen
  • 18.10.16
Überregionales

Polizei Recklinghausen: Überfall auf Tierbedarfsgeschäft

Am Donnerstag´, 11. August, betrat ein unmaskierter Mann gegen 14.40 Uhr ein Geschäft auf der Blitzkuhlenstraße und bedrohte die 43-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Dann ging er zur Kasse, öffnete sie und entnahm Bargeld. Mit der Beute flüchtete er über den vorgelagerten Parkplatz in Richtung Blitzkuhlenstraße. Täterbeschreibung: etwa 30 bis 40 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einer Jeanshose und einer blau/grauen Jacke, trug vermutlich ein lila Capy. Hinweise...

  • Recklinghausen
  • 12.08.16
Überregionales
Foto der gesuchten Täter.

Überfall auf Spielhalle - Öffentlichkeitsfahndung mit Foto

Am 6. Mai, gegen 23.30 Uhr, betraten vier unbekannte Täter die Spielhalle an der Springstraße, bedrohten die Angestellte mit einer Schußwaffe und forderten Bargeld. Die Täter entnahmen aus der Kasse Geld und flüchteten in unbekannte Richtung. Die vier Täter wurden in der Spielhalle videografiert: Wer kann Angaben zu den auf dem Foto abgebildeten Personen machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 05.07.16
Überregionales

Recklinghausen: Hertener (18) brutal von Trio überfallen

Drei unbekannte Männer forderten am Samstag, 25. Juni, gegen 0.10 Uhr, auf der Alte Grenzstraße in Recklinghausen einen 18-jährigen Hertener auf, sein Handy herauszugeben. Als dieser angab, kein Handy zu besitzen, schlug ihn einer mit der Faust ins Gesicht und entriss ihm den Rucksack. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: 18 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer schwarzen...

  • Recklinghausen
  • 27.06.16
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Raubüberfall auf Kiosk an der Wildermannstraße

Am Dienstagabend, 7. Juni, wurde der Kiosk an der Wildermannstraße überfallen. Zwei maskierte Männer begaben sich gegen 19.20 Uhr an den Kiosk. Einer sprang durch das geöffnete Verkaufsfenster in der Kiosk, der andere wartete draußen. Als die 50-jährige Besitzerin aufmerksam wurde, bedrohte der Täter sie mit einem Messer. Zusammen mit ihrem anwesenden Mann gingen sie den Täter an, der daraufhin mit seinem Mittäter und der Beute - Zigaretten und Bargeld - in Richtung Talstraße...

  • Recklinghausen
  • 08.06.16
Überregionales

Jugendlicher überfallen

Auf der Dr.-Isbruch-Straße wurde am Sonntag, 5. Juni, gegen 0.30 Uhr, ein 16-jähriger Recklinghäuser Opfer eines Raubüberfalls. Hier hielt ein weißer Mercedes Sprinter am Fahrbahnrand an. Zwei Männer stiegen aus und traten den 16-jährigen zu Boden. Sie nahmen dem Recklinghäuser die mitgeführte Playstation weg und flüchteten mit dem Fahrzeug in Richtung Bochumer Straße. Beschreibungen: Der erste Täter war 1,83 Meter groß und kräftig, der zweite Täter 1,88 Meter groß und schlank. Der Fahrer kann...

  • Recklinghausen
  • 06.06.16
Überregionales

Recklinghausen: Bande überfällt 17-Jährigen

Kurz nach Mitternacht wurde am Mittwoch ein 17-jähriger Recklinghäuser auf der Berghäuser Straße Opfer eines Raubüberfalls. Hier versperrten ihm sechs Personen den Weg. Während einer ihm ins Gesicht schlug, entwendete ein anderer sein iPhone aus der Hosentasche. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Die Bande bestand aus jungen Männern, 20 bis 30 Jahre alt. Einer von ihnen ist zirka 1,80 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und einen Dreitagebart. Er hat ein Muttermal...

  • Recklinghausen
  • 23.03.16
Überregionales

POL-RE: Recklinghausen: Zwei junge Männer überfallen zunächst einen 20-Jährigen und dann einen 19-Jährigen

Freitag, gegen 22 Uhr, kam es am Europaplatz und kurze Zeit später an der Kellerstraße zu zwei Raubüberfällen. Zwei unbekannte Männer bedrohten einen 20-jährigen Recklinghäuser am Europaplatz, am dortigen Fahrradständer, mit einem Teleskopschlagstock und forderten Bargeld. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt. Kurze Zeit später bedrohten zwei unbekannte Männer einen 19-jährigen Recklinghäuser auf der Kellerstraße ebenfalls mit einem Teleskopschlagstock und forderten...

  • Recklinghausen
  • 22.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.