Alles zum Thema Raubserie

Beiträge zum Thema Raubserie

Überregionales

Raubserie in Mülheim aufgeklärt

Nach mehreren Straftaten in der Mülheimer Altstadt konnte die Ermittlungsgruppe Jugend eine Raubserie aufklären und die vier jungen Täter überführen. Im Zeitraum vom 11. bis zum 28. November raubten vier junge Männer im Alter von 15 bis 18 Jahren im Innenstadtbereich mehrere Mobiltelefone. Bei den Tatausführungen setzten sie zum Teil ein Messer ein, womit sie ihren Opfern drohten. Einer der Täter (16) konnte am 28. November, anhand von sichergestelltem Videomaterial, identifiziert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.17
Politik
"Oskar,der letzte Grüne" meint: Unglaublich diese Jugend-Kriminalität! Welche Politiker werden solchen Tätern Einhalt gewähren? Bisher sehe ich da nur ein Versagen! TPD-Foto:Volker Dau

Räubertrio gestellt - drei Taten in 90 Minuten

PHK Thomas Kaster berichtet von einer Raubserie durch jugendliche Räuber in Herne! Räubertrio gestellt - drei Taten in 90 Minuten ! Am gestrigen 24. August wurde die Herner Polizei zu gleich drei Raubdelikten gerufen. Diese datierten gegen 17 Uhr an der Poststraße und in zwei weiteren Fällen (18.15 und 18.45 Uhr) am Herner Bahnhof. Im ersten Fall wurde ein 23-jähriger Herner (polizeibekannt) von zwei Unbekannten geschlagen, zu Boden gerissen und seines Handys beraubt....

  • Herne
  • 25.08.17
  •  3
Überregionales

Polizei: Raubserie, Randale und ein Schlag ins Gesicht

Nach einer Raubserie sucht die Polizei Zeugen. Eine Frau wurde geschlagen, nachdem sie ein Mann unsittlich berührt hatte. Das sind die aktuellen Polizeimeldungen aus dem Gebiet Arnsberg/Neheim und Sundern (Stand: 27. Februar). Arnsberg. Gleich zu vier bislang bekannten Raubdelikten kam es in der vergangenen Woche in Neheim. Der oder die Täter suchen sich gezielt ältere Fußgängerinnen aus. Mit dem Fahrrad fahren sie an den Frauen vorbei und versuchen hierbei, die Handtaschen zu entreißen. Die...

  • Arnsberg
  • 27.02.17
Ratgeber

Festnahme von drei Männer wegen Raubüberfällen

Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei drei junge Männer aus Gelsenkirchen festnehmen, die für eine Serie von Raubüberfällen verantwortlich sind. Zwei 17- und 19-jährige Brüder und ein 17-jähriger Komplize haben im Januar und Februar dieses Jahres im Stadtgarten und Stadtteil Heßler mehrere Raubüberfälle begangen. Die drei Täter setzten bei der Tat Ihre ihre Opfer massiv unter Druck, drohten mit Messern und "Abstechen", lockten sie teilweise unter einem Vorwand in einen Hinterhalt...

  • Marl
  • 09.02.17
Überregionales

Polizei Duisburg klärt Raubserie: jugendliche Intensivtäter geschnappt

Bereits am Montag, 22. August, raubte eine Gruppe von vier Jugendlichen zwei zwölfjährigen Mädchen ihre Handys. Im Rahmen der Fahndung nahm eine Streife einen der Täter fest. Durch Ermittlungen konnten nun die anderen drei Mittäter ermittelt und vernommen werden. Die erwischten Räuber sind 15 bis 16 Jahre alt. Dabei stellte sich bei den Vernehmungen heraus, dass das Quartett für weitere Raubstraftaten im Stadtgebiet in Frage kommt. Hierzu dauern die Ermittlungen noch an. Zwei der...

  • Duisburg
  • 06.09.16
  •  1
Ratgeber
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei Düsseldorf nach dem Mann, der eine Seniorin überfallen und möglicherweise weitere Delikte begangen hat.

Raubserie: Polizei bittet um Mithilfe

In den letzten fünf Wochen ist es zu insgesamt 17 Raubüberfällen auf Seniorinnen im Norden von Düsseldorf gekommen. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nun nach dem Täter, der für mindestens ein Raub verantwortlich ist. Möglicherweise kommt er für weitere Delikte in Betracht. Am Samstag, 21. Mai, gegen 16.15 Uhr ging eine 72-Jährige in der Nähe der Torfbruchstraße spazieren, als sich der Täter von hinten näherte und ihr die Kette vom Hals riss. Die Seniorin hatte den Mann bereits...

  • Düsseldorf
  • 31.05.16
Ratgeber

"EK Maske" klärt Raubserie auf

In der Zeit von Dezember 2014 bis Februar 2015 begingen zunächst unbekannte Täter vier Raubstraftaten in Weeze. In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Kreispolizeibehörde Kleve heißt es nun: "Die mit Sturmhauben maskierten Räuber überfielen am 16. Dezember 2014, bewaffnet mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock, eine Spielhalle. Einen Überfall auf einen Supermarkt am 11. Februar 2015 täuschten sie vor. Dabei war ein Angestellter des Geschäftes...

  • Goch
  • 20.05.15
Überregionales

Marl: Maskierter Räuber scheitert an Kasse

Auch wenn ein Raubüberfall scheitert, schützt das nicht vor Strafe. Darum ist die Polizei auf der Suchen nach einem Mann, der am Montag (1.12.2014) versucht hat, den Mini-Markt auf der Barkhausstraße zu überfallen. Der Maskierte bedrohte die 65-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der Überfall geschah gegen 17.45 Uhr. Der Täter versuchte selbst, die Kasse zu öffnen. Als dies misslang, flüchtete er ohne Beute. Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er...

  • Marl
  • 02.12.14
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Täter der Raubserie gefasst?

Die Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises berichtet von einem Erfolg bei der Raubserie in Arnsberg. Im Polizeibericht heißt es: Freitagabend konnte die Kripo zwei Tatverdächtige festnehmen, die in dringendem Tatverdacht in Zusammenhang mit der Raubserie der letzten Wochen in Arnsberg stehen. Mit Hilfe der Phantombilder hatte sich bereits einige Zeit zuvor der Tatverdacht gegen eine Personengruppe aus Arnsberg gerichtet, aus derer die Taten vermutlich in unterschiedlicher...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.14
Überregionales

Räuber stürmt mit Messer in Spielhalle

Nachdem es zuletzt in Marl eine Überfall-Serie auf Imbissstuben gab, stürmte jetzt ein maskierter Täter eine Spielhalle auf dem Pastoratsweg. Am Sonntag gegen 12.10 Uhr betrat der Räuber den Laden und hielt der geschockten 54-jährigen Angestellten ein Messer vor, drohte ihr und zwang sie, das Geld herauszugeben. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 17-25 Jahre alt, ca....

  • Marl
  • 19.08.13
Überregionales

Einbruchserie geklärt - 37-jähriger Tatverdächtiger ermittelt

Unna. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei Unna eine Einbruchserie in Unna klären. Dem 37-jährigen drogenabhängigen Tatverdächtigen aus Unna wird vorgeworfen, in 14 Fällen von Dezember 2012 bis März 2013 Einbrüche im Innenstadtgebiet begangen zu haben. Dazu nutzte der einschlägig polizeibekannte Tatverdächtige aus Unna jeweils Gullideckel oder Steine, um Schaufensterscheiben einzuschlagen. Er entwendete dann Bargeld, Spirituosen und Tabakwaren, um seine Drogensucht zu...

  • Unna
  • 08.05.13
Überregionales

Polizei: Raubserie aufgeklärt

In den letzten Monaten registrierte die Oberhausener Polizei eine ungewöhnliche Häufung von Raubüberfällen auf Spielhallen. Erste Ermittlungsansätze der Beamten wiesen daraufhin hin, dass einige der Überfälle ein Teil einer Serie waren. Bei den weiteren intensiven Nachforschungen geriet schnell ein junges Paar (22 Jahre/21 Jahre) aus Oberhausen in den Fokus der Polizisten. Nun begann die akribische Kleinarbeit. Die Mitarbeiter des Raubkommissariates 12 sammelten weiter emsig Beweise und...

  • Oberhausen
  • 09.03.12