Ritter

Beiträge zum Thema Ritter

Kultur
Die Gruppe „Equinitas“ bringt Pferde mit und vermittelt Wissen um historisches Reiten und mittelalterliche Handwerksberufe rund ums Pferd.
3 Bilder

Sieben Jahre Kindermuseum Adlerturm
Party rund ums Pferd

Das Kindermuseum Adlerturm wird sieben Jahre alt: Zum Geburtstag gibt es ein großes Fest am Günter-Samtlebe-Platz am Sonntag, 28. Juli, von 11 bis 17.30 Uhr. Das Motto ist Mittelalter zum Mitmachen. Der Eintritt und die Angebote an den Mitmach- und Kreativstationen sind frei. Die Gruppe „Federfalken“ wird ein Ritterlager mit gedeckter Tafel und Waffenkammer aufschlagen. Dort können Kinder üben, mit der Armbrust zu schießen oder mit dem Feuerstahl Feuer schlagen. Wer mag, kann eine Rüstung...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Kultur
Brechende Lanzen, stürzende Ritter. Spannende Turniere hoch zu Ross und Wettkämpfe in der Arena, Heerlager und Handwerkermarkt, Feuervögel auf Stelzen und andere Fabelwesen - das alles uvm. ist ab Samstag (27.4.) und bis zum Maifeiertag (1.5.) letztmalig beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) im Fredenbaum-Park zu erleben. Die Wiesen sollen künftig im Frühjahr Schonung erfahren, MPS beschränkt sich auf den Lichter-Weihnachtsmarkt.
16 Bilder

24. MPS-Mittelalterfestival letztmalig im Fredenbaumpark
Fabelwesen und Fechtkünstler locken nach Lindenhorst

Die gute Nachricht für alle Mittelalter-Fans: Der vorweihnachtliche Lichter-Weihnachtsmarkt bleibt dem Dortmunder Norden erhalten. Doch das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) im Frühling gastiert ab Samstag, 27. April, zum letzten Mal im Fredenbaum-Park. Die gute Nachricht für alle Naturfreunde: Wiesen, Wäldchen, Wege und Beete dort werden künftig mitten in der Wachstumsperiode nicht mehr ganz so arg strapaziert... Bis Mittwoch, 1. Mai, findet das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.19
Kultur
Sie reiten mit Lanzen aufeinander zu und messen ihre Kräfte. Am gegnerischen Schild zersplittert die Lanze. Vier Ritter treten bei zwei Turnieren täglich beim Mittelalterfest vom 20. bis zum 22. April auf den großen Wiesen an der Hohensyburg gegeneinander an. Ein bunter Jahrmarkt mit vielen Attraktionen, Karussell, Schießbahnen und Spielplätze erwarten die Besucher. Ein Falkner zeigt die Jagd mit seinen Tieren, Ritter erklären ihre Waffen und die Zeltunterkünfte. Geöffnet ist von Ostersamstag bis Montag jeweils ab 11 Uhr, geöffnet bleibt der Markt Samstag und Sonntag bis 22 Uhr und Ostermontag bis 19 Uhr.

Osterspektakel auf der Hohensyburg
Die Ritter kommen!

Ein Ritter-Osterspektakel gibt es an den Ostertagen auf der Hohensyburg in Dortmund. Handwerkerstände zum Mitmachen erwarten die Besucher. Zum Markttreiben gehört ein familienfreundliches Programm aus Musik und Gaukelei, auf zwei Bühnen. Mit dabei sind die Spielleute „Tanzwut“ aus Berlin, die Gruppe „Satolstelamanderfanz“ und die Lokalmatadoren „Ranunculus“. Für Gaukeleien sorgen die Gaukler Lupus und Liam Bo Skol. Artistische Höchstleistungen zeigt Walter von der Heide auf dem...

  • Dortmund-City
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Neuer Ritter der Tafelrunde:  Stefan Stoppok

Engagierter Musiker bei der Dortmunder Tafel
Stefan Stoppok zum Ritter geschlagen

Der bekannte Musiker Stefan Stoppok ist in der Dortmunder Tafel zum Ritter der Tafelrunde geschlagen worden. Die Kinder des Panorama-Projektes der Tafel, welches für Kinder in bedürftigen Familien Eltern-Kind-Kochkurse und Frühstücksangebote bietet, bekommen so einen engagierten Schutzpatron. Die Tafel will das Angebot weiter ausbauen. In dem sozialen Bildungsprojekt sollen vorrangig Kinder aus Familien, die bei der Tafel Lebensmittel erhalten, weiterführende Alltagsimpulse erhalten. Egal aus...

  • Dortmund-City
  • 28.11.18
LK-Gemeinschaft
Am kommenden Wochenende erleben die Besucher des Freilichtmuseums das Mittelalter lebendig und praktisch dargestellt.
3 Bilder

Was ist denn bitte Potgeiter, Bilderbakker & Co.? Viel zu erleben am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, im Hagener Freilichtmuseum

Das Mittelalter-Wochenende „Potgeiter, Bilderbakker & Co" im Hagener Freilichtmuseum findet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, statt. Es ist der unterhaltende Höhepunkt zur Sonderausstellung „Echt alt! – Mittelalterliches Handwerk ausgegraben“. An diesem Wochenende erleben die Besucher das Mittelalter lebendig und praktisch dargestellt. Was sind das für Berufe gewesen: Potgeiter, Bilderbakker und Co.? Gasthandwerker führen diese Berufe vor und zeigen, wie im Mittelalter...

  • Hagen
  • 18.07.18
Überregionales
Spektakuläre Zweikämpfe tragen Ritter auf dem MPS in Fredenbaumpark aus.
27 Bilder

Schwerter klirren im Fredenbaumpark: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum noch bis 1. Mai in Dortmund

Kaum betritt man den Fredenbaumpark, wähnt man sich in einer anderen Zeit: Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum bietet mit Turnieren, Greifvogelshow, Heerlager und vielem mehr alles für den Mittelalterfan. Viele Besucher sind selbst passend kostümiert. Einige kommen in Kutten oder als Edelfräulein verkleidet. Aber auch Ritter in voller Rüstung finden sich unter den Gästen, ebenso eine kleine Prinzessin mit Holzschwert. Etwas „themenfremd“ haben sich auch Steampunker unter das „Volk“...

  • Dortmund-City
  • 30.04.18
Kultur
Der feuerspeiende Drache bewacht seinen Schatz.  Auf den Wiesen unterhalb der Hohensyburg findet Ostern ein mittelalterliches Spektakel statt.

Dampf, Feuer und Gebrüll beim Mittelalter-Spektakel Ostern an der Hohensyburg

Beim Mittelaltermarkt behütet der Drache Fangdorn den Goldschatz. Fantastischen Gestalten begegnet man Ostern auf der Hohensyburg. Ein mittelalterliches Spektakel gibt es wieder auf den Wiesen unterhalb der Burgruine als Ausflugsziel für den Osterspaziergang. Das letzte noch lebende feuerspuckende Tier der Welt, der Drache Fangdorn, behütet den Schatz der Hohensyburg vor den gierigen, räuberischen Rittern. Von Ostersamstag bis Montag können die Zuschauer dabei sein, wenn das gewaltige...

  • Dortmund-City
  • 29.03.18
Überregionales
Auf dem Kampfplatz wurde beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum im Fredenbaum-Park einiges geboten.
13 Bilder

Im Fredenbaumpark klirren die Schwerter: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum war gut besucht

Ob Mittelalterinteressierter oder Herr-der-Ringe-Fan, sie alle zog es am Wochenende zum Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) im Fredenbaum-Park. Nicht authentisch, sondern phantastisch wollte der Mittelaltermarkt unterhalten – was ihm auch voll gelungen ist. Zahlreiche Besucher waren im Kostüm unterwegs. Man sah viele Kutten und Ritter, aber auch Elben und Hobbits besuchten das MPS und spazierten durch das Zeltlager mit Piraten, Guillotine und Skelett. Kleine Kinder wuselten mit...

  • Dortmund-Ost
  • 01.05.17
  • 1
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Hostien, Ketzer, Ostpreußen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche reisen wir in die Vergangenheit: es gibt es ein paar historische Schmöker zu ergattern. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Gabrielle C.J....

  • 26.05.15
  • 10
  • 6
LK-Gemeinschaft
Zu Führungen lädt der Adlerturm in den Ferien ein.

Ferien-Aktionen im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm bietet in den Sommerferien zwei Führungen für Kinder an. Kinder aus dem KinderJugendbeirat des Kindermuseums Adlerturm führen am Mittwoch,16. Juli, und am Freitag,13. August, jeweils von 10 bis 11.30 Uhr interessierte Mittelalterfans zwischen sechs und zwölf Jahren durch den Adlerturm. Natürlich wird beim Rundgang auch das rätselhafte Skelett unter die Lupe genommen und Kleidung und Rüstung aus dem Mittelalter anprobiert. An diesem Tag ist das Kindermuseum Adlerturm...

  • Dortmund-City
  • 07.07.14
LK-Gemeinschaft

Spurensuche im Adlerturm

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag, 15. Dezember, 11 bis 17 Uhr, auf Spurensuche. An Sonntagen können sich die Besucher mit all ihren Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter an einen TurmScout wenden. Er kann Tipps zu Besonderheiten und interessanten Highlights geben, die Besucher an den Mitmachstationen unterstützen und beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung helfen. Die Teilnahme kostet nur den Museumseintritt, 2,50 Euro/ermäßigt 1,25 Euro. Kinder...

  • Dortmund-City
  • 13.12.13
  • 1
Überregionales
Mit Schwertern und Degen gehen Ritter vor der Reinoldikirche aufeinander los.  Die Showkämpfe werden von Gauklern und Marketendern umrahmt.
6 Bilder

Auf dem Hansemarkt müssen sich Ritter messen

So farbenprächtig wie zu ihrer Blütezeit im 14. Jahrhundert zeigt sich vom 30. Oktober bis 3. November die DortmunderCity. Fünf Tage lang lässt die Gesellschaft für City-Marketing die damalige Epoche in einem aufwändigen Spektakel Revue passieren. Alter Markt, Kleppingstraße und Reinoldikirchplatz werden bis zum Wochenende (2./3.) zum Schauplatz für Nostalgiekirmes, Livemusik, Bauern- und Mittelaltermarkt, spannende Ritterspiele und erstmals auch mit einem Feuer-Theater, einer...

  • Dortmund-City
  • 31.10.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
Im Kindermuseum können Kinder auch in eine Ritterrüstung schlüpfen.

Spurensuche und Familienführung

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag, 22. September von 10 bis 17 Uhr auf Spurensuche. Seit November 2012 hat das Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter sein Tor geöffnet. Hier kann man so einiges über die Dortmunder Stadtgeschichte, das Leben der Ritter und die Arbeit eines Archäologen erfahren. Anfassen und ausprobieren ist gewünscht und erlaubt. An Sonntagen können sich die Besucher mit all ihren Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter an einen...

  • Dortmund-City
  • 20.09.13
LK-Gemeinschaft
Wie Emma können Kinder am Sonntag im Adlerturm Ritterrüstungen anprobieren.

Kinder suchen Spuren im Adlerturm

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag, 1. September, 10 bis 17 Uhr, auf Spurensuche. Seit November 2012 hat das Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter sein Tor geöffnet. Hier kann man so einiges über die Dortmunder Stadtgeschichte, das Leben der Ritter und die Arbeit eines Archäologen erfahren. Anfassen und ausprobieren ist gewünscht und erlaubt. An Sonntagen können sich die Besucher mit all ihren Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter an einen...

  • Dortmund-City
  • 30.08.13
LK-Gemeinschaft
Mit Helm, Schwert und Schild wurde an der Lange Straße getanzt.
2 Bilder

Kita feiert Mittelalterfest

Wie vor hunderten von Jahren mit Rittern und Burgfräulein feierte die Kita an der Lange Straße ein Fest.Ritter Eberhard zu Tinge trat mit seinen Gefolgsleuten auf und zeigte Schwertkämpfe und eine spektakuräre Feuershow. Dazu gab es Speis und Trank, Tanz und Musik , Knappenprüfungen und mittelalterliches Theater. Und die zukünftigen Schulkinder erheilten ihren Ritterschlag und ihre Abschlussmappen zum Ende der Kiat-Zeit.

  • Dortmund-City
  • 08.07.13
LK-Gemeinschaft
Rüstungen und Ritterhelme können Kinder Sonntag im Museum Adlerturm anprobieren.

Zeitreise isn Mittelalter

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag, 7. April, 10 bis 17 Uhr, auf Spurensuche. Seit November 2012 hat das Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter sein Tor geöffnet. An Sonntagen können sich die Besucher mit all ihren Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter an einen TurmScout wenden. Er kann Tipps zu Besonderheiten und interessanten Highlights geben, die Besucher an den Mitmachstationen unterstützen und beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung helfen....

  • Dortmund-City
  • 05.04.13
LK-Gemeinschaft
Mitten durchs Feuer reiten die Ritter beim Spektakel an der Hohensyburg.

Mittelalterspektakel über Ostern

Beim Mittelalterspektakel im Park der Burg Hohensyburg zu Ostern (30. März bis zum 1. April) werden die Besucher neben Rittern hoch zu Ross auch „Pampatut“ erleben. Deutschlands bekanntestes Comedyduo der Szene kommt frisch gestärkt aus dem Winterschlaf. Die beiden „Pampatut“- Musiker Holger Hoffmann und Max von Gluchowe transportieren seit Jahren Comedy und musikalisches Können in einen Bereich deutscher Fest- und Feierkultur, den viele schon längst verloren glaubten. Mit zwar mit „fünf...

  • Dortmund-City
  • 28.03.13
LK-Gemeinschaft
Sonntag öffnet der Adlerturm seine Türen für eine Zeitresie ins Mittelalter.Im Bild Emma, der der besuch gut gefiel.

Spurensuche im Adlerturm

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag (31.) von 10 bis 17 Uhr auf Spurensuche. Im Kindermuseum können sich die Besucher mit Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter an den TurmScout wenden. Er kann Tipps geben, die Besucher an den Mitmachstationen unterstützen und beim Anlegen der Ritterrüstung helfen. Die Teilnahme kostet nur den Museumseintritt, 2,50 Euro/ermäßigt 1,25 Euro. Bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

  • Dortmund-City
  • 28.03.13
Kultur
Geschichten rund um die große Fehde werden im Adlerturm erzählt.

Dortmund im Mittelalter

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, bietet einmal im Monat eine Turmführung für Familien an. Die nächste gibt es am Sonntag, 31. März von 11 bis 12 Uhr. Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung für den kurzweiligen Rundgang, bei dem die Familien auch Artur den Turmwächter kennenlernen, ist nicht erforderlich, es können jedoch nur 15 Personen teilnehmen....

  • Dortmund-City
  • 27.03.13
Kultur
Emma steht der Ritterhelm gut. Gut gerüstet erkundete sie am Sonntag das Kindermuseum im Adlerturm.

Kinder erkunden Sonntag die Geschichte

Im Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a, geht es am Sonntag, 17. Februar, 10 bis 17 Uhr, auf eine Zeitreise in die Dortmunder Stadtgeschichte. Hier lässt sich das Mittelalter durch zahlreiche Mitmachstationen „begreifen“. Aktionsbereiche, wie Kleider- und Rüstkammern sowie Hör- und Riechstationen laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Bei Ausgrabungen kann man selbst zum Archäologen werden und sich über die neuesten Erkenntnisse zu dem Skelettfund informieren. An Entdeckungstour-Sonntagen...

  • Dortmund-City
  • 15.02.13
LK-Gemeinschaft
Kinder können im Adlerturm zurück ins Mittelalter reisen.

Kinder entdecken den Adlerturm

Im Kindermuseum Adlerturm am Ostwall 51a lädt der TurmScout am Sonntag, 6. Januar, von 10 bis 17 Uhr zu einer Turmführung ein. Bestimmt gibt es etwas, was die Besucher schon immer über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter wissen wollten. Mit Agnes von der Vierbecke, dem Heiligen Reinoldus und Bürgermeister Klepping geht es auf eine Zeitreise in die Dortmunder Stadtgeschichte. Hier lässt sich das Mittelalter durch zahlreiche Mitmachstationen „begreifen“. Aktionsbereiche, wie...

  • Dortmund-City
  • 03.01.13
Kultur
Ritterkämpfe und Hochseilartistik unterhalten auf dem Hansemarkt in der City.
11 Bilder

Hansemarkt lockt in die City

Heiß her geht es wieder auf dem Hansemarkt vom 31. Oktober bis zum 4. November in der City. An der Reinoldikirche verwandeln Gaukler, ein Ritterlager und viele Handwerker die City ins historische Handelszentrum zur Zeit der Hanse. Ein Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert, Scherenschleifer und Seiler, die Hexengasse mit Winzer, Räucherer und Brauer entführen Besucher fünf Tage lang in Dortmunds Blütezeit. In interaktiven Stücken können Besucher mit Händlern das frühere Leben auf dem Markt...

  • Dortmund-City
  • 26.10.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.