Roman Lob

Beiträge zum Thema Roman Lob

Kultur
309 Bilder

Luxuslärm & Friends mit Roman Lob rocken den Sauerlandpark

Nach dem einheizenden Vorprogramm mit dem Soester Nachwuchsrapper Marcel alias Serious`M und Max Reimer & Band, betraten Luxuslärm bereits zum fünten mal die Bühne im Sauerlandpark in Hemer. Neben den zwei Chören aus der heimischen Region, sang Roman Lob, der durch " Standing Still" bekannt wurde, mit den " Lärmern". Die Energie, die Jini Meyer mit ihren Jungs auf der Bühne ausstrahlte, sprang auf die feiernden Fans über.

  • Iserlohn
  • 30.08.15
  • 1
  • 4
Kultur
Die drei Macher des Zeltfestival Ruhr (ZFR), Lukas Rüger, Heri Repöler und Björn Gralla (v.l.), blicken zuversichtlich auf ihr diesjähriges Werk und freuen sich speziell auf den Auftakt mit „Status Quo“.

Zeltfestival erwartet mehr als 50.000 Konzertgäste - Überraschung: Baku-Star Roman Lob kommt

Die Bestmarke von 2011 ist bereits jetzt geknackt - dabei sind es noch sechs Tage bis zum Start des Zeltfestivals Ruhr am 17. August: Mehr als 50.000 Konzertbesucher werden an den 17 Festival-Tagen am Kemnader See erwartet. „Diese Entwicklung ist für uns ein Riesenkompliment unserer Gäste an das ,Gesamtkonzept ZFR‘“, so Björn Gralla (Initiative ZFR). Er und seine Mitstreiter freuen sich, dass auch die Wetterprognosen derzeit gut aussehen. „So bleibt uns eigentlich nur die Vorfreude auf unser...

  • Bochum
  • 10.08.12
Kultur

Keine Euphorie beim ESC

Auch wenn der Siegertitel des diesjährigen Eurovision Song Contest „Euphoria“ hieß - von Euphorie war am Samstagabend in Baku nicht viel zu spüren. Wer da Glücksgefühle oder Freudentaumel bei der schwedischen Gewinnerin erwartet hatte, wurde eines Besseren belehrt. Auch bei der Pressekonferenz kam - ganz anders als beim Sieg Deutschlands vor zwei Jahren - keine Stimmung auf. Auch insgesamt war das Angebot an Darbietungen eher enttäuschend. Von musikalischer oder sonstiger Vielfalt konnte keine...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.05.12
Kultur
Freut sich schon seit Tagen auf heute abend, wenn im ersten Programm der Eurovision Song-Contest ab 21 Uhr aus Baku übertragen wird: Jürgen Schwiese, der im letzten Jahr als Volunteer in Düsseldorf selbst ganz hautnah dabei war.  Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Roman Lob schafft‘s in die Top acht

Acht von zehn richtig – nicht schlecht die Ausbeute von Jürgen Schwiese. Auch wenn es nicht ums Euro-Lotto geht, sondern die Vorentscheidung für den Eurovision Song-Centest heute abend in Baku. Seit Jahren schon – oder wie der Hattinger selbst sagen würde „seit Ewigkeiten“ – ist Jürgen Schwiese bekennender Fan des Eurovision Song Contests (ESC). Schon zu Zeiten des einstigen „Grandprix Eurovision de la Chanson“ saß er als Jugendlicher mitfiebernd auf dem heimischen Sofa. Inzwischen hat er eine...

  • Hattingen
  • 25.05.12
Kultur

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Zwei noch junge aus dem deutschsprachigen Raum stammende Sterne am Pophimmel beschäftigen uns heute in der Rubrik „Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten“. Inzwischen wird ja gecastet was das Zeug hält und so werden die nächsten Models, Sänger oder Schauspieler von einer mehr oder weniger qualifizierten Jury gemacht. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis es die Sendung „Deutschland sucht den Superbundeskanzler“ auf den Markt kommt und unsere Volksvertreter auch so zu ihren Sitzen...

  • Herdecke
  • 28.04.12
Überregionales
Leonie in der Live-Sendung vom 12. Januar
2 Bilder

"Unser Star für Baku": Essenerin Leonie Burgmer war dabei...

Wie funktioniert das „Leonie-Prinzip“, wenn man, wie die Essenerin Leonie Burgmer, bei einem Casting unter die letzten 20 kommt und plötzlich in aller Munde ist? Der Nachwuchssänger Roman Lob ist "Unser Star für Baku" geworden. Leonie Burgmer war auch auf dem besten Wege und bei zwei Livesendungen dabei. „Leonie von 0 auf 100: Was ist da los“, fragten die „Young Experts“ am Schauspiel Essen, das Textlabor, das sich am vergangenen Donnerstag mit der Sängerin zu einer Gesprächsrunde traf,...

  • Essen-Süd
  • 16.02.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.