Satire

Beiträge zum Thema Satire

LK-Gemeinschaft
Osterhasen in CORONA-Zeiten ...

CORONA VERÄNDERT ALLES
Schwere Zeiten - auch für Osterhasen ...

Schwere Zeiten – auch für Osterhasen … Ausgangsbeschränkung! Abstandsregeln! Pfoten waschen! Fell desinfizieren! Auch Osterhasen haben es schwer in diesen Corona-Zeiten. Als selbstständige Kleinunternehmer haben wir jetzt nicht nur an Möhren zu knabbern. Wir können auch die gefärbten Ostereier nicht zu den Kindern bringen, schon gar nicht unbemerkt in den Gärten verstecken. Drohnen melden sofort, wenn mehr als zwei Hasen die Eierkörbchen durchs Gelände schleppen. Wie sollen wir armen Langohren...

  • Goch
  • 11.04.20
  • 17
  • 5
LK-Gemeinschaft
Ostern ohne uns ...

AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN
Kurzmeldung: Ostern ohne ...

... aus der Osterhasenzentrale ...  Liebe Osterhäsinnen, liebe Osterhasen, die Zeiten in diesem unseren Lande sind, um es auf eine kurze, verständliche Formel zu bringen, beschissen. Nicht nur unsere Eierlieferantinnen, die angeblich frei laufenden Hühner sind nun auf engstem Raum, in Käfigen eingesperrt – und legen aus Protest keine Eier mehr. Auch die Lieferungen von handgeflochtenen Eierkörbchen, die, wie alle wichtigen Gebrauchsgüter in China hergestellt werden, sind vollständig eingestellt...

  • Goch
  • 31.03.20
  • 17
  • 7
Politik
Seehofer / ein Mac Cartoon / Juni 2019

POLITIK VERSTEHEN
Was Seehofer so sagt ...

… Als wenn Politik nicht schon kompliziert genug wäre – da setzt der Innenminister Horst Seehofer noch einen drauf. Allein bei der Bezeichnung eines Regelwerks aus seinem Ministerium sträuben sich einem die Nackenhaare: „ Zweites Datenaustauschverbesserungsgesetz“. Es geht hier um das parlamentarische Verfahren des Migrationspaktes. Seiner Meinung nach wurde der erste Gesetzesvorschlag „stillschweigend“ eingebracht. Aber es kam noch härter, in seiner Rede meinte er sinngemäß (angeblich...

  • Goch
  • 08.06.19
  • 6
  • 5
Politik

IM SANDKASTEN DER POLITIK
Schaffen die das?

Kaum ist Mutti mal nicht im Haus, da toben sich die Kleinen aus – sammeln sich in kleinen Grüppchen im Sandkasten der großen Politik und schlagen sich mit ihren Schüppchen. Werfen sich Knüppel zwischen die Beine, aus allen Ecken fliegen Steine – es ist ein wildes Treten und Hacken, nur wenige stehen still am Rand, haben die Hosen voll vom Kacken. Sie schwenken Fähnchen, grün und rot, kreischen laut, ich hau dich tot – ob Bayern, Mecklenburger, Franken, Saarländer, Hessen und so weiter, kein...

  • Goch
  • 05.05.19
  • 12
  • 2
Kultur
... Sie haben Ihr Ziel (fast) erreicht ...

Voller Durchblick ...

... von oben Der liebe Gott sieht alles! Wie oft habe ich diesen Satz in meiner Kindheit hören müssen. Irgendetwas hatte ich ja immer ausgefressen. Vorab am Kuchen gepopelt, vor Ostern aus der „Fastendose“ Bonbons gemopst, im Garten Möhren ausgezogen und aufgeknabbert oder Mitbewohner durch rhythmisches Trommeln mit einer Schuhbürste auf einen Stuhl mit Sperrholzsitz genervt. Percussion würde man heute sagen. Auch mussten im Bett beide Hände über der Bettdecke liegen – und liegen bleiben. Ja,...

  • Goch
  • 30.09.16
  • 16
  • 6
Politik

Multikulti am Grill ...

Es war einmal wieder so weit. Die Staatenlenker/innen wollten sich treffen. Man einigte sich nach wochenlangen Verhandlungen auf den Vatertag, es sollte ganz unkompliziert gegrillt werden. Da konnte man das Wochenende gleich dranhängen. So geschah es denn, dass sich alle geladenen Häupter mit kleinen Spezialitäten ihrer Länder zum Grillfest einfanden. Einige mit etwas Verspätung, da sie unterwegs noch schnell ein paar Bomben wegwerfen mussten – es sollte ja ein friedliches Fest werden. Die...

  • Goch
  • 07.05.16
  • 23
  • 14
Überregionales

Männer & Frauen (20)

. Wenn wir uns keine Zeitungs- und Fernsehberichte antun würden, verliefe unser Leben um Vieles ruhiger. Oder würden Sie jeden Tag an die Polar- oder Gletschereisschmelze denken? An die maroden Atommeiler in Belgien? Oder welchen Hut die Queen zu ihrem 90. Geburtstag trägt? Und weswegen Erdogan mal wieder tobend an die Decke geht? Nein, wir würden uns in aller Ruhe Urlaubskataloge ansehen können. Traumschiffreisen, Palmenstrände, Folklore aus dem Katalog – all inklusive. Würden Reisen in Länder...

  • Goch
  • 17.04.16
  • 16
  • 16
LK-Gemeinschaft

Ostern - vegetarisch?

Nichts ist mit Frieden, Freude, Eierkuchen. Weder bei den Menschen noch den Hühnern. Die Hühnerweiber werden schamlos unterdrückt und ausgebeutet. Erst von den Hähnen, die nur das „Eine“ im Kopf haben – ja genau. Sie wollen ihren Spaß haben, und verziehen sich dann stolz und aufgeplustert. Ausgerechnet von einem Misthaufen krähen sie dann angeberisch und laut in die sonst so beschaulich, ruhigen Morgenstunden. So war es seit Generationen. Heute ist alles anders. Oder ist in ihrer Nachbarschaft...

  • Goch
  • 25.03.16
  • 9
  • 11
LK-Gemeinschaft

Weihnachtsmann im Stress ...

Wat? Wer is da? Himmel? Wie, ER is verhindert – wenn et bei mich gepiept hat, soll ich wat für IHN sprechen? Ja, geht et noch! Pssst, da piept et schon, jetz muss ich wat sagen ... Äh, hömma Chef, muss ich auch diesmal echt wieder auf Tour? Et glaubt doch sowieso kein Schwein mehr an mich. Un den schweren Sack mit dem ganzen Tüddelskram un Knabberzeugs kann ich mit meinem schlimmen Rücken auch nich mehr schleppen. Meinen Knecht hamse nämlich vorzeitig freigestellt. So nen Dunkelhäutigen den...

  • Goch
  • 12.12.15
  • 20
  • 15
Politik
2 Bilder

Wo nix zu holen ist ...

. Der Poker um Griechenland nimmt kein Ende. Ist der Euro in Gefahr? Die Griechen haben ihre eigen Logik. Zumindest ihre Politiker. Da macht man sich so seine Gedanken ...

  • Goch
  • 18.02.15
  • 10
  • 8
Überregionales
... Sie hat  Schlagseite ...
2 Bilder

Schlagzeilen ...

Jeden Tag haut uns das Leben ein Überraschungsei in die Pfanne. Es liegt an uns, was wir daraus machen: Rühr- oder Spiegelei. Wir können natürlich auch wegschauen, und es einfach anbrennen lassen ... (Mac)

  • Goch
  • 13.01.15
  • 7
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.