Schmalzstullen

Beiträge zum Thema Schmalzstullen

LK-Gemeinschaft
Anstelle des Weinfestes startet der Spezialitätentreff in Borbeck.

Vom 2. bis 4. Juli auf dem Borbecker Platz mit Live Musik
Probieren und genießen beim Spezialitätentreff in Borbeck

Live-Musik, gastronomische und kulinarische Spezialitäten von der Schmalzstulle bis hin zum Flammkuchen: Vom 2. bis 4. Juli findet auf dem Borbecker Platz der „Spezialitätentreff“ statt. Unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Klaudia Ortkemper vom CeBo - Initiativkreis Centrum Borbeck e.V. freut sich, „dass in Borbeck während der Sommerferien für die Daheimgebliebenen etwas geboten und der Stadtteil dadurch belebt wird." Viele Schausteller, Händler und Straßenmusiker haben sich für...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Zeit-Seeing und Delikat-Essen
Fünftes "Panhas am Schwenkmast" Fest in Gahlen

Gahlen. „Zeit-Seeing und Delikat-Essen“, das kann man am Freitag den 11. Januar in Gahlen erleben! Zum fünften Mal richtet der Heimatverein Gahlen seine „Panhas am Schwenkmast“-Veranstaltung an der Heimatscheune „Olle Schuer“, Bruchstrasse 205 in 46514 Schermbeck-Gahlen aus! Pünktlich nach den Festtagen mit Menus und Festtagsessen bieten die Gahlener Küchenfeen dort traditionelle, urtümliche Speisen wie Panhas, Wurstebrot und Schmalzstullen an – natürlich gibt es die deftige Erbsensuppe...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Überregionales
Gute Stimmung beim Weinfest auf dem Dionysiusplatz
9 Bilder

Drei tolle Weinfesttage in Borbeck

Weinfest in Borbeck. Die Einladung nahmen am Wochenende nicht nur die Liebhaber deutscher Rebensäfte gerne an. Denn neben ausgesuchten Weinspezialitäten wartete im Schatten des Dionsysius-Kirchturms Musik, die Gelegenheit jede Menge nette Leute zu treffen und sich die eine oder andere deftige Schmalzstulle zu gönnen. Der CeBo hatte zum Mitfeiern eingeladen und freute sich an allen drei Veranstaltungstagen über bestes Sommerwetter. Borbeck Kurier-Fotografin Renate Debus-Gohl war mit der...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.18
Überregionales

Kirchfest Hippen-Hamm

Das Glücksrad surrte, die Steaks und die Würstchen brutzelten, die Reibekuchen nach Großmutters Rezept dufteten verführerisch, deftige Schmalzstullen wollten verspeist werden, die Erdbeer-Bowle verlockte mit ihrem hohen Fruchtgehalt. An der Torwand und am Kickertisch wurde so mancher heißer Wettbewerb ausgetragen, der dann mit kühlem Nass aus Gläsern befeiert wurde. Alte Freunde trafen sich, beredeten die Ereignisse des vergangenen Jahres, werden sich auch ganz bestimmt wiedertreffen, wenn es...

  • Essen-Werden
  • 12.06.14
LK-Gemeinschaft
Drei Tage lang dreht sich auf dem Dionysius Kirchplatz in Borbecker nun wieder alles um das Thema WEin.
25 Bilder

Wein und Heurigen Musik in Borbeck

Die einen lassen nichts auf einen guten Rotwein kommen, die anderen bevorzugen einen trockenen weißen. Beim Weinfest in Borbeck kommt jeder Weinliebhaber auf seinen Geschmack. Der Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) ist Veranstalter des dreitägigen Events. Er hält an Traditionen fest. Und eine solche ist das Weinfest im Schatten der St. Dionysius Kirche. Bereits zum 16. Mal dreht sich auf dem dortigen Kirchplatz drei Tage lang alles um edle Rebsäfte. Gefeiert wird von Freitag, 5. Juli, bis...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.13
Überregionales
Echte Segway-Profis: Astrid Jordan (links) und Ina Lahnstein (beide Stadtmarketing Herne) erkunden das LWL-Industriemuseum Zeche Hannover. WB-Foto: B. W. Pleuser
2 Bilder

Räder unter den Füßen

Bis nach Baden-Württemberg und Hessen haben sich die Segway-Touren von Stadtmarketing Herne herumgesprochen. Fast 200 Teilnehmer haben mit dem zweirädrigen „Personal Transporter“ das „alte“ und das „neue“ Ruhrgebiet entdeckt. Und jetzt sind Sie dran, denn es geht wieder los. Eine neue Route weckt Neugierde. Die Zechentour „Zwischen Maloche und Kappskolonie“ startet am LWL-Industriemuseum Zeche Hannover kurz hinter der Herner Stadtgrenze in Bochum-Hordel. Per Segway geht’s vorbei an den...

  • Herne
  • 24.02.12
Sport
Im vergangenen Jahr fiel der Silvesterlauf aus, weil die Strecke vereist war. Die Alternative: Treffen im Clubheim des SC Hennen bei Glühwein und Schmalzstulle.

Der 30. Hennener Silvesterlauf

Zum 30. Male wird in Hennen der Silvesterlauf gestartet. Am Samstag, 31. Dezember, erfolgt auf dem Marktplatz in der Neuen Mitte Hennen um 14.30 Uhr der Startschuss. Da das Jahr zwanglos „ausgelaufen“ werden soll, wird keine Zeitmessung vorgenommen. Angeboten werden Strecken über 5,1 sowie 7, 4 (auch für Walker) und über 12.5 Kilometer. Ziel ist das Sportlerheim des SC Hennen am Sportplatz. Dort sind Umkleidemöglichkeiten und Duschen vorhanden. Dort findet auch der gemütliche Ausklang bei...

  • Iserlohn
  • 28.12.11
Sport
48 Bilder

Schade: In Hennen wird an Silvester nicht gelaufen

Hennens Lauftreffleiter Jürgen Mesling ließ den STADTSPIEGEL am Dienstagmorgen wissen, dass der Silvesterlauf nicht stattfinden wird: Es liegt zuviel eis gerade auf der Strecke an der Ruhe. Da können unmöglich mehrere Personen nebeneinander laufen." Ein kleiner Trost bleibt. Mesling: "Wir werden uns aber um 14.30 Uhr am Sportlerheim am Sportplatz Hennen treffen, um Schmalzbrote zu essen und Glühwein zu trinken." Bleiben erst einmal die fotografischen Erinnerungen an 2009 und hoffnungsvolle...

  • Iserlohn
  • 26.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.