Schule

Beiträge zum Thema Schule

Ratgeber
An der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Hagen gibt es neue Quarantänemaßnahmen.

Coronavirus
Neuer positiver Fall mit Kontakt zu Hagener Schule

An der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Hagen gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Das Gesundheitsamt ist mit der Einrichtung im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen...

  • Hagen
  • 30.04.21
Ratgeber
Am Cuno-Berufskolleg I und der Emil-Schumacher-Schule in Hagen gibt es neue Quarantänemaßnahmen.

Coronavirus
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Schulen

Am Cuno-Berufskolleg I und der Emil-Schumacher-Schule in Hagen gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtungen besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Das städtische Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar...

  • Hagen
  • 26.04.21
Ratgeber
Die Corona-Regeln für Hagen wurden aktualisiert.

Bundesweite Schutzmaßnahmen
Diese Corona-Regeln gelten für Hagen

Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 gelten nun bundesweit einheitliche Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie. Der Krisenstab der Stadt Hagen hat sich darüber ausgetauscht, welche Regeln für Hagen im Zusammenhang mit dem Bundesgesetz für Hagen gelten.  Beschlossen wurde, dass die durch eine ergänzende Allgemeinverfügung geregelte Ausgangsbeschränkung außer Kraft tritt. Demnach gilt seit Samstag, 24. April, die bundesweite Ausgangsbeschränkung täglich von 22 Uhr abends bis 5 Uhr...

  • Hagen
  • 26.04.21
Politik
Auch am Fichte-Gymnasium in Hagen gibt es einen positiven Coronafall.

Coronavirus
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Schulen und Kitas

An mehreren Hagener Schulen und Kitas gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Betroffen sind Heinrich-Heine-Realschule, Grundschule Kuhlerkamp, Fichte-Gymnasium, Johanniter-Kita Kochstraße (eine Gruppe geschlossen) und AWO-Kita Heidezwerge, Overbergstraße (eine Gruppe geschlossen). Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten....

  • Hagen
  • 19.04.21
Blaulicht
Bislang Unbekannte brachen in dem Zeitraum von Dienstag, 6. April bis Mittwoch, 7. April in eine Schule in Hohenlimburg ein.

Zeugen gesucht
Aufbruchsspuren an Eingangstür entdeckt: Einbruch in Hohenlimburger Schule

Bislang Unbekannte brachen in dem Zeitraum von Dienstag, 6. April bis Mittwoch, 7. April in eine Schule in Hohenlimburg ein. Ein Mitarbeiter kontaktierte die Polizei, weil er am Mittwoch, gegen 8.30 Uhr, die angelehnte Tür des Haupteinganges am Wachtelweg feststellte. Diese war gegen 11 Uhr des Vortages noch verschlossen. Die eingesetzten Beamten konnten Aufbruchspuren an der Tür und Schuhabdrücke vor einem weiteren Ausgang der Schule erkennen. Ob etwas gestohlen wurde konnte der Zeuge noch...

  • Hagen
  • 08.04.21
Blaulicht
Eine 49-Jährige meldet der Polizei am Montag, dass an einer Schule in der Eickertstraße Außenleuchten gestohlen und ein Kellerfenster beschädigt wurden.

Zeugen gesucht
Düsterer Fall an Hagener Schule: Diebe stehlen Außenleuchten und ein Kellerfenster

Eine 49-Jährige meldet der Polizei am Montag, dass an einer Schule in der Eickertstraße Außenleuchten gestohlen und ein Kellerfenster beschädigt wurden. Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 13. März gegen 12.15 Uhr und Montag, 15. März gegen 6.30 Uhr. Die Hausmeisterin hatte am Vormittag bemerkt, dass zwei der weißen runden Leuchten auf dem Gelände fehlten und das Fenster augenscheinlich eingetreten war. Hinweise auf Täter liegen nicht vor. Die Polizei Hagen bittet Zeugen darum, sich unter...

  • Hagen
  • 16.03.21
LK-Gemeinschaft
Die Schuleröffnung mit den neuen Schulbänken in Kochim.

Schulbau in Kochim
Schul-Anbau in Ghana: AMARAABA-Ghana startet zu Ostern wieder eine tolle Spendenaktion

Aktuell sind Katharina Gerlach, Vereinsvorsitzende des Vereins AMARAABA-Ghana aus Wetter und ihr Mann Latif wieder in Ghana vor Ort und haben wie bereits angekündigt den Anbau an ein bestehendes Schulgebäude in dem Dorf Kochim organisiert und angestoßen. Die Arbeiten für weitere drei Klassenzimmer haben begonnen! Vor genau zwei Jahren hatte der Verein das Schulgebäude in Kochim errichtet. Die Schule wird so gut angenommen, dass nun ein Anbau für die vielen Schulkinder notwendig wurde. Hierfür...

  • Hagen
  • 13.03.21
LK-Gemeinschaft
Auf dem Bild ist Sabine Kröner (li.) vom Team der Storchen-Apotheke zu sehen. Sie übergibt die Maskenspende an Schulleiterin Melanie Wittstock (r.).

FFP2-Masken für Schüler: Grundschule Berchum-Garenfeld freut sich über Spende

200 FFP-Masken hat die Grundschule Berchum-Garenfeld für ihre Schüler von der Storchen-Apotheke Hagen erhalten. Die Schule freut sich über diese großzügige Spende. FFP2-Masken dienen vor allem dem Schutz des Trägers vor Tröpfchen und Aerosolen. Auf dem Bild ist Sabine Kröner (li.) vom Team der Storchen-Apotheke zu sehen. Sie übergibt die Maskenspende an Schulleiterin Melanie Wittstock (r.).

  • Hagen
  • 12.03.21
Blaulicht
Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für einige SchülerInnen ab dem 22. Februar 2021 startet die Hagener Straßenbahn auch wieder den Verkehr der Einsatzwagen im gewohnten Umfang.

Ab 22. Februar
Zum Start des Präsenzunterrichts: Einsatzwagen fahren wieder im gewohnten Umfang

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für einige SchülerInnen ab dem 22. Februar 2021 startet die Hagener Straßenbahn auch wieder den Verkehr der Einsatzwagen im gewohnten Umfang. Lediglich an der Kaufmannschule Hohenlimburg (KII) entfallen die Einsatzwagen E119 und E123 und der E118 fährt vorerst bereits um 11.40 Uhr ab der Haltestelle „Kaufmannschule“ in Richtung Innenstadt. Sämtliche Fahrpläne sind unter www.strassenbahn-hagen.de abrufbar. Maskenpflicht beachten In sämtlichen Bussen...

  • Hagen
  • 19.02.21
Ratgeber

Gesamtschule des Kreises nimmt Anmeldungen entgegen
Kinder müssen nicht mitkommen

ENNEPE-KREIS. Schüler, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, sollten sich am 30. Januar oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden Zeiten im Geschäftszimmer der Gesamtschule in...

  • Hagen
  • 25.01.21
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Schulen

An folgenden Hagener Schulen gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat: Heinrich-Heine-Realschule, Meinolfschule und Funckeparkschule. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in...

  • Hagen
  • 20.11.20
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu mehreren Hagener Schulen

Mehrere positiv auf das Coronavirus getestete Personen stehen im Zusammenhang mit dem Fichte-Gymnasium, dem Cuno-Berufskolleg I und dem Rahel-Varnhagen-Kolleg. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der betroffenen Personen und testet ihr nahes Umfeld in den kommenden Tagen. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle...

  • Hagen
  • 05.11.20
Ratgeber
Schüler an weiterführenden Schulen müssen wieder Maske tragen.

Maßnahmen in Hagen
Krisenstab beschließt Maskenpflicht an weiterführenden Schulen

Die 7-Tage-Inzidenz steht in Hagen mit aktuell 34,4 kurz vor der Überschreitung der Grenze von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Der Krisenstab der Stadt Hagen hat vor diesem Hintergrund in seiner heutigen Sitzung, 5. Oktober, verschiedene Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Virus im Stadtgebiet einzudämmen. Weil sich die Mehrzahl der aktuellen Infektionen auf Schulen und das familiäre Umfeld zurückführen lässt, besteht für Schüler der...

  • Hagen
  • 05.10.20
Ratgeber
An der Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen gibt es den dritten Coronafall.

Coronavirus
Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen bleibt geschlossen

Da es den dritten Fall einer Coronainfektion an der Henry-van-de-Velde-Schule in Hagen gibt, bleibt die Schule zunächst bis zum Beginn der Herbstferien am 12. Oktober geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klassen werden in den kommenden Tagen im Rahmen des Infektionsschutzes durch das Hagener Gesundheitsamt getestet beziehungsweise sind schon getestet worden. Alle Betroffenen werden durch die Schule beziehungsweise das Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen informiert....

  • Hagen
  • 05.10.20
Ratgeber
Coronavirus: An der Sekundarschule Liselotte-Funcke morgen kein Unterricht.

Unterrichtsausfall
Corona-Alarm an Sekundarschule Liselotte-Funcke: Positiv getesteter Lehrer sorgt für Schulfrei in Hagen

An der Sekundarschule Liselotte-Funcke ist ein Lehrer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen des Betroffenen und testet das nahe Umfeld am kommenden Donnerstag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen der Testergebnisse...

  • Hagen
  • 22.09.20
Blaulicht
Undefinierbarer Geruch im Lehrerzimmer sorgte für einen Feuerwehreinsatz in Wengern.

Geruch der Schule
Undefinierbarer Geruch aus Lehrerzimmer: Feuerwehreinsatz an Grundschule in Wengern

Ein undefinierbarer Geruch wurde der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) gestern Morgen gegen 10 Uhr aus dem Lehrerzimmer der Gemeinschafts-Grundschule Wengern gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war in diesem Raum ein leichter Geruch wahrnehmbar. Ein Trupp kontrollierte mit einer Wärmebildkamera das Zimmer sowie die umliegenden Bereiche. Zusätzlich wurden alle dort befindlichen Elektrogeräte begutachtet. Nachdem hier überall nichts ungewöhnliches festgestellt wurde und auch alle...

  • Hagen
  • 17.09.20
Blaulicht
Weitere Coronafälle an Hagener Schulen.

Coronavirus und Schule
Personen positiv getestet: Weitere Coronafälle an Hagener Schulen

An der Gemeinschaftshauptschule Geschwister Scholl, an der Kaufmannsschule I und der Grundschule Reh gibt es jeweils eine positiv auf das Coronavirus getestete Person. Das Gesundheitsamt steht mit den betroffenen Schulen im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der Betroffenen und testet ihr nahes Umfeld am kommenden Montag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt....

  • Hagen
  • 04.09.20
Ratgeber
An der Realschule Hohenlimburg und dem Fichte-Gymnasium gibt es jeweils eine positiv auf das Coronavirus getestete Person.

Coronavirus und Schule
Corona im Klassenzimmer: Positive Fälle an Realschule Hohenlimburg und Fichte-Gymnasium

An der Realschule Hohenlimburg und dem Fichte-Gymnasium gibt es jeweils eine positiv auf das Coronavirus getestete Person. Das Gesundheitsamt steht mit den betroffenen Schulen im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der Betroffenen und testet ihr nahes Umfeld am Freitag und Montag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen...

  • Hagen
  • 03.09.20
Ratgeber
Die Testergebnisse der sechs betroffenen Kinder aus den zwei Familien, in denen es nach den Sommerferien positive Coronafälle gab, liegen nun vor: Fünf Testergebnisse sind positiv.

Ergebnisse liegen vor
Coronavirus: Positive Fälle an der Ricarda-Huch-Schule, der Goldbergschule und der Kita Franzstraße

Die Testergebnisse der sechs betroffenen Kinder aus den zwei Familien, in denen es nach den Sommerferien positive Coronafälle gab, liegen nun vor: Fünf Testergebnisse sind positiv. Demnach werden weiterhin zwei Klassen des Ricarda-Huch-Gymnasiums, eine Klasse der Grundschule Goldberg sowie zwei Gruppen der Kindertageseinrichtung Franzstraße zunächst aus dem Schul- beziehungsweise Kitabetrieb herausgenommen. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen streicht morgen alle Kinder und das Kitapersonal der...

  • Hagen
  • 18.08.20
Ratgeber
Wasserrohrbruch: Morgen, 12. August kein Unterricht an der Grundschule Halden.

Achtung
Wasserrohrbruch: Morgen kein Unterricht an der Grundschule Halden

Am Teilstandort Halden der Grundschule Karl Ernst Osthaus, Berchumer Straße 63, findet aufgrund eines Wasserrohrbruchs am morgigen Mittwoch, 12. August, kein Unterricht statt. Auch OGS und Betreuung können nicht durchgeführt werden. Da sich der Rohrbruch zwischen Turnhalle und Schulgebäude ereignete, sind in Räumen keine Schäden entstanden, so dass voraussichtlich am Donnerstag der Unterricht wieder aufgenommen werden kann. Die Einschulung findet am Donnerstag auf jeden Fall statt.

  • Hagen
  • 11.08.20
Blaulicht

Einbruch in Hagener Grundschule
"Schulbesuch" in den Ferien

Mitten in den Sommerferien besuchten Unbekannte am vergangenen Wochenende die Grundschule in der Fraunhoferstraße in Altenhagen. Einem Mitarbeiter der Schule fiel am Montagmorgen die beschädigte Eingangstür auf. Inwieweit etwas gestohlen wurde, ist derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02331-9862066.

  • Hagen
  • 07.07.20
LK-Gemeinschaft
61 Schüler bestanden das Abitur am Hagener Albrecht-Dürer-Gymnasium. Die Zeugnisübergabe fand in der Corona-Krise im Autokino des Sauerlandparks Hemer statt. Foto: privat

61 Schüler bestanden Prüfungen - Zweimal die Traumnote 1,0
Abitur am Hagener Albrecht-Dürer-Gymnasium

Am Albrecht-Dürer-Gymnasium haben in diesem Jahr alle 61 Schüler die Abiturprüfung erfolgreich bestanden, davon selbst unter den Corona-Bedingungen 22 mit einer zwei vor dem Komma, 22 mit einem Einser-Abitur sowie zwei mit der Traumnote 1,0. In Zeiten der Corona-Pandemie wurden die Zeugnisse im Autokino des Sauerlandparks in Hemer vergeben. Die frisch gebackenen Abiturienten sind: Salome Amenda a Campo, Farina Achtel, Yasin Yücel Ali Oglu, Annerike Arndt, Anas Bahkan, Johnna Beermann, Leonard...

  • Hagen
  • 24.06.20
Kultur
3 Bilder

Das Digitale Klassenzimmer
Cuno-Berufskolleg I öffnet das Digitale Klassenzimmer

Kaum ein Ereignis hätte die Notwendigkeit zur Digitalisierung an Schulen drastischer deutlich machen können als die aktuelle Corona-Pandemie: Die Frage, wie Unterrichtsinhalte nicht in der Schule, sondern zu Hause bestmöglich vermittelt werden können, stellt Lehrkräfte und Familien vor große Herausforderungen. Aus der Krise erwächst die Chance, die Digitalisierung im Bildungsbereich voranzutreiben. Pädagogen an Schulen sind auf Unterricht mit digitalen Mitteln häufig nicht ausreichend...

  • Hagen
  • 01.05.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.