Schule

Beiträge zum Thema Schule

Ratgeber
Die Hildener Sommer School startet am kommenden Montag, teilt der Verein heute mit.

Start in den Sommerferien
Erste Hildener „Summer School 2020“

Die Corona-Krise und die dadurch erfolgten Schulschließungen haben dazu beigetragen, dass die Bildungsbenachteiligung weiter steigt.„Es braucht nachhaltige Konzepte, um die Corona-bedingte Bildungsbenachteiligung  sozialgerecht auszugleichen“, teilt der  Vorsitzende des Bildungs- und Erziehungsverein Hand in Hand e.V., Bekir Arslan heurte mit.  Viele Schüler der Sekundarstufe II hätten trotz der Bereitstellung von Lehrmaterialien wenig Zeit für schulische Aufgaben aufgewendet. Demnach...

  • Hilden
  • 26.06.20
Vereine + Ehrenamt
900 Masken hat der Rotary Club Hilden Haan bereits an Schulen gestiftet.

Masken für Hildener Schulen
Rotary liefert Gesichtsschutz aus

In der vergangenen Woche hat der Rotary Club Hilden-Haan die ersten 900 Schutzmasken an Hildener und Haaner Schulen zur Verfügung gestellt. Die Kosten liegen bei zwei Euro und damit noch unter dem Selbstkostenpreis. Zusätzlich hat die Stiftung die Produktion von kleinen Masken für Grundschüler aufgenommen. Eltern und Elternbeiräte werden gebeten, die Produktion durch eine Spende zu unterstützen. Masken können per E-Mail über info@rotary-sozialfonds.de oder Telefon (0178) 6028155 angefordert...

  • Hilden
  • 10.05.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
  3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  •  1
  •  3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  •  11
Reisen + Entdecken
Raumschiff Helmholtz heißt es am nächsten Wochenende am Gymnasium.

Nachtstart eines beleuchteten Stratosphärenballons
Spacenight am Hildener Helmholtz

In der Nacht vom Freitag, 24., auf den 25. Januar, veranstaltet das Helmholtz-Gymnasium Hilden eine Spacenight mit Nachtstart eines (beleuchteten) Stratosphärenballons.   Hilden. Im Rahmen einer Jugend-forscht-Mission wird eine Sonde mittels eines Stratosphärenballons auf eine Höhe von 37.500 Metern - an den Rand zum Weltall - transportiert und nimmt dort Messungen des "Stratosphärensonnenaufgangs" vor.  "Die Mission 3 wird durch unser Kontrollzentrum vom Start bis zur Landung begleitet....

  • Hilden
  • 19.01.20
Kultur
Das Projekt "Zukunft aktiv gestalten", das mit Bundesmitteln gefördert wird, startet in die zweite Phase.

„Zukunft aktiv gestalten“
„Zukunft aktiv gestalten“

Das Projekt „Zukunft aktiv gestalten“ in Hilden unterstützt Jugendliche bei der beruflichen Orientierung und macht sie fit für die schulische Weiterbildung und den Arbeitsmarkt. "Die erste Phase dieses Projektes ist erfolgreich angeschlossen", sagt eine begeisterte Michaela Noll. Die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete besuchte die Bildung3 gGmbH in Hilden. Bei dem Besuch stellt "das hochmotivierte Team" die Erfolge des Projektes „ZAG – Zukunft aktiv gestalten“ vor. "Sie haben das...

  • Hilden
  • 23.11.19
Ratgeber

Besuch vom Berufskolleg Hilden
Schüler informieren Schüler

Welche Möglichkeiten bietet das Berufskolleg für Schüler, die nach der 10. Klasse ihren Schulabschluss an der Marie-Colinet-Sekundarschule erreicht haben?. Nicht Lehrer, sondern „Schüler informierten Schüler“,  klärten über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten am Berufskolleg Hilden auf. Das teilt Sabine Klein-Mach, Sekundarschuldirektorin der Marie-Colinet-Sekundarschule mit. "Insgesamt 12 Schüler des Berufskollegs Hilden stellten im Unterricht ihre Bildungsgänge vor und zeigten Wege...

  • Hilden
  • 22.11.19
Reisen + Entdecken
Im vergangenen Schuljahr beschäftigten sich die Kinder der vierten Klassen der Wilhelm-Busch-Schule mit Wasserkraft, Strom, Dampfmaschine und der Industrialisierung in Hilden.
  3 Bilder

Grundschüler beschäftigen sich mit Geschichte Hildens
"Wat is en Dampfmaschin?"

Wo kommt der Strom her, seit wann gibt es ihn in Hilden und was passiert, wenn er ausfällt. Das und andere Fragen zur Stadtgeschichte und dem Alltagsleben in Hilden standen ein Jahr lang im Fokus der OGS (Offener Ganztag) der Viertklässler der Wilhelm-Busch-Schule (WBS). Die Frage, wie eine Dampfmaschine funktioniert und was man mit ihr alles machen kann, wissen die Viertklässler der Wilhelm-Busch-Schule nun genau. Mit Sprechszenen und Filmen stellten die Kinder ihre Ergebnisse des...

  • Hilden
  • 06.07.19
Kultur
Die Sängerinnen wurden vom Schulchor unterstützt, Tänze wurden durch Schülerinnen selber choreografiert, Kostüme und Bühnenbild selber gestaltet.
  2 Bilder

Aufführung in Hildener Theresienschule
Alice im Wunderland bezaubert Zuschauer

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Erzbischöflichen Theresienschule Hilden präsentierte die englische Musical AG in der vergangenen Woche das Musical „Alice in Wonderland“ . Die Vorstellungen des Musikstückes in der Aula der Schule, Gerresheimer Straße 53, kam beim Publikum gut an. Direkt in drei Größen besuchte Alice das Wunderland in der Theresienschule: Alice, Alice small und Alice tall. Über 100 Schülerinnen der Jahrgangsstufen 6 bis 10 und zwei Ehemalige begeisterten mehr...

  • Hilden
  • 10.06.19
Kultur
Über 500 Hildener Kinder erhalten ein Buch.

Über 500 Schüler erhalten Gutscheine
Bücher für Hildener

Rund um den Welttag des Buches am kommenden Dienstag, 23. April, feiern deutschlandweit Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte ein großes Lesefest. Zu diesem Anlass erscheint jedes Jahr ein neues Buch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“. In Hilden beteiligen sich 18 Schulklassen an einer Buchgutscheinaktion anlässlich des Welttags des Buches. Rund 505 Schüler freuen sich über den von der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit cbj Verlag, der Deutschen...

  • Hilden
  • 16.04.19
Sport
Die Freie Christliche Schule (Gelb) im Duell mit der Astrid-Lindgren-Schule.

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft der Grundschulen
Grundschulverbund Kalstert holt den Titel

Sieben Grundschulen kickten bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Sporthalle Am Bandsbusch. Die Astrid-Lindgren-Schuleentschied das Spiel um Platz drei gegen die Wilhelm-Busch-Schule für sich. Im Finale setzten sich die Kinder des Grundschulverbundes Kalstert mit 2:1 gegen die Offene Ganztagsschule Am Elbsee durch und reckten anschließend den Siegerpokal in die Höhe.

  • Hilden
  • 10.04.19
Kultur
Staatssekretär Mathias Richter, Kevin Anders, Luca Spicker und Landrat Thomas Hendele vor Plakaten für die Europawahl aus Sicht der Schüler (v.l.).

Politiker besuchen Berufskolleg / Spanische Austauschschüler in Hilden
Europa in der Schule

Unter dem Motto „Europa kommt in die Schule“ besuchten am vergangenen Montag Mathias Richter sowie Thomas Hendele das Berufskolleg Hilden. Richter, NRW- Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung, und Mettmanns Landrat Hendele suchten den Austausch mit den Schülern. Sie diskutierten über die Zukunft Europas und die europäischen Fragestellungen. Mit dabei waren auch die spanischen Austauschschülern des Institut de Vic. Eindrücke gewonnen Die Politiker erhielten zudem Einblicke...

  • Hilden
  • 29.03.19
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  •  96
  •  3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
  34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
LK-Gemeinschaft
Die Zeugnisse, von manchen Schülern auch als Giftblätter tituliert, sind übergeben - nun  beginnen die Sommerferien! Foto: Mareike Schulz / www.lokalkompass.de
  27 Bilder

Foto der Woche: Endlich Ferien!

Als ich gestern in der Stadt war, hörte ich ein Schulkind zu seinen Freundinnen sagen: "Ich habe heute Zeugnisgeld bekommen. Sucht euch etwas aus, ich bezahle!" Die anderen Mädchen, die offenbar nichts abgestaubt hatten, freuten sich sehr über diese nette Geste.  Was sind eure Erinnerungen an die Sommerferien? Was habt ihr Schönes erlebt, welcher Urlaub war besonders schön, welchen Schabernack habt ihr getrieben? Oder sind eure Erinnerungen nicht nur positiv? Hattet ihr Angst, mit schlechten...

  • Velbert
  • 14.07.18
  •  11
  •  13
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Verkehrsdienst der Polizei stoppt Reisebus

Am Donnerstagmorgen um 8 Uhr kontrollierten Lkw-Spezialisten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde an einer Hildener Schule einen 44-jährigen Berufskraftfahrer aus Dormagen, der mit einem Reisebus aus Bergheim zwei Schulklassen zu ihrer Klassenfahrt transportieren sollte. Bei der Überprüfung fanden die Kontrolleure einen Reifen, der bis zur Karkasse abgefahren war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Durch einen Reifenwechsel hätte dieser Mangel behoben werden können. Das Busunternehmen...

  • Hilden
  • 22.03.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Anmeldungsgespräche finden am 5. und 6. Fabruar statt.

Hilden: Weiterführende Schulen bitten um Anmeldung

Die Anmeldetermine der Marie-Colinet-Sekundarschule, Am Holterhöfchen 26, und des Helmholtz-Gymnasiums, Am Holterhöfchen 30, für die neuen fünften Klassen stehen vor der Tür. Sie finden am Montag, 5. Februar, und am Dienstag, 6. Februar, jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr in den beiden städtischen Schulgebäuden am Bildungscampus Holterhöfchen statt. Den Anmeldebogen finden Eltern unter www.sekundarschule-hilden.de beziehungsweise www.hgh.hilden.de. Er muss von beiden...

  • Hilden
  • 26.01.18
  •  1
Politik
In der ersten Phase konnten 142388 Stimmen gesammelt werden.

Elterninitiative setzt sich für G9 ein

Die Elterninitiative G9-jetzt-NRW.de startet in die heiße Phase des Volksbegehrens G9. Der November 2017 wird den Höhepunkt der Unterschriftensammlung bilden.Die erste Phase des Volksbegehrens war die Amtseintragung in den Rathäusern von Februar bis Mai, die 142388 Stimmen erbracht hat. Die zweite Phase ist die freie Unterschriftensammlung von über 5700 aktiven Bürgern in allen Städten des Landes. Diese freie Unterschriftensammlung wird Ende November abgeschlossen, um die geforderte amtliche...

  • Monheim am Rhein
  • 06.11.17
  •  2
Überregionales
Bei Kindern gleich hinter Feuerwehrmann gelistet: Traumberuf Astronautin.

Frage der Woche: Was wolltet ihr als Kind werden, wenn ihr mal groß seid?

"Sängerin, Tänzerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf.  Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das...

  • Herne
  • 23.10.17
  •  44
  •  15
Politik
Nach Stärken und Schwächen gefragt: Die Stadt Hilden hat sich bei Eltern erkundigt, wie zufrieden sie mit den Betreuungsmöglichkeiten für Grundschüler sind.

Schulkinderbetreuung: Stadt freut sich über zufriedene Eltern

Gutes bewahren und Neues wagen, unter diesem Motto möchte die Stadt Hilden ihr Betreuungsangebot für Kinder im Grundschulalter weiterentwickeln. „Voraussetzung dafür ist, dass wir wissen, wo die Stärken und wo die Schwächen liegen“, erklärt Ulrich Brakemeier, Leiter des Amtes für Jugend, Schule und Sport. Deshalb hat die Stadt ein Stimmungsbild erhoben. Die Themen sind die Offene Ganztagsschule (OGS) und die Verlässliche Grundschule (VGS). „Das Ergebnis ist sehr positiv!“, freut sich...

  • Hilden
  • 22.09.17
  •  1
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

E-Bike gestohlen, Lehrerzimmer durchwühlt

Die Hildener Polizei sucht Zeugen: An der Straße "Kilvertzheide" in Hilden gelangten unbekannte Täter unbemerkt auf das Grundstück eines Einfamilienhauses. Dort hebelten sie die Tür eines Gartenhauses auf und entwendeten daraus ein E-Bike im Wert von circa 1.200 Euro. Die Tat geschah in der Zeit vom Freitagabend, 26. Mai, 20 Uhr, bis zum Samstagmorgen, 27. Mai, 8 Uhr. In der Zeit von Mittwoch, 24. Mai, 22 Uhr, bis zum Samstag, 27. Mai, 8.15 Uhr, drangen unbekannte Täter durch eine...

  • Hilden
  • 29.05.17
Überregionales
Die Hildener Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Modellautos und Fotoapparate gestohlen

Die Hildener Polizei sucht mit Blick auf zwei Einbrüche Zeugen: Zu nicht genau bekannter Zeit, zwischen Freitagmittag, 14. April, 13 Uhr, und Montagmorgen, 24. April, 6.20 Uhr, wurde in ein während der Schulferien geschlossenes Gymnasium an der Gerresheimer Straße in Hilden eingebrochen. Der oder die Täter gelangten durch aufgebrochene Türen in die Kunst- und Computerräume der städtischen Schule, aus welchen nach ersten Erkenntnissen mindestens sieben digitale Fotoapparate und sieben...

  • Hilden
  • 25.04.17
Politik
Fast alle Kinder haben einen Platz an einer weiterführenden Schule erhalten, für fünf Nachzügler wird noch nach einer guten Lösung gesucht.

Drei von vier Kindern an Wunschschule angenommen

Für 441 Hildener Schüler heißt es im Sommer: Grundschule ade und willkommen in der weiterführenden Schule. Die Anmeldephase ist inzwischen fast abgeschlossen. „Bis auf fünf Kinder haben alle einen Platz“, berichtet Ulrich Brakemeier vom Amt für Jugend, Schule und Sport. „75 Prozent von ihnen sind an ihrer Wunschschule angenommen worden.“ Für die Nachzügler sucht die Stadt nun eine gute Lösung. „Wir lassen kein Kind zurück“, unterstreicht Schuldezernent Sönke Eichner. Kapazitäten gebe es...

  • Hilden
  • 05.04.17
Vereine + Ehrenamt
Übergabe der Spenden an das Birikama Hospital durch Engelbert Kremers.
  7 Bilder

Hildener Verein liefert Spenden nach Gambia

Anfang November verschiffte der Verein Hilfe für Afrika Hilden einen großen Container voller Hilfsgüter nach The Gambia, dem kleinsten und ärmsten Land in Afrika. Wertvolle Hilfe Der Container erreichte Mitte Dezember Banjul, die Hauptstadt von The Gambia. Die Zollabwicklung wurde durch ein Empfehlungsschreiben des hiesigen Konsulats erleichtert, dauerte aber immer noch gut eine Woche. Der erste Vorsitzende, Engelbert Kremers, flog Weihnachten selbst nach The Gambia, um die Verteilung der...

  • Hilden
  • 07.03.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.