Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Wirtschaft
Der Vorstand des Fördervereins KiTa Mühle e.V., 1. Vorsitzender Peter Krings, 2. Vorsitzende Lilli Schulz und die 3. Vorsitzende Frauke Kaes.

Hildener Kinder sammeln Altpapier
Altpapierwettbewerb für KiTa

Der neue Förderverein der KiTa Mühle e.V. plant einen Altpapier-Wettbewerb für und mit Kindergärten in Hilden. "Das hat es in Hilden noch nie gegeben", teilt Lilli Schulz, Vorstandsmitglied des Fördervereins mit. Ziel sei es, den Kindern nicht nur die Nachhaltigkeit und Umweltschätzung zu vermitteln, sondern auch die Gemeinschaft der jeweiligen Kindergärten zu verstärken. Geplant ist es, am Dienstag, 1. Oktober, zu starten. Die Aktion endet am Montag, 9. Dezember. Die Gewinner des Wettbewerbs...

  • Hilden
  • 18.09.19
Natur + Garten
Die Dringlichkeit, sich mit dem Klimawandel auch vor Ort zu befassen, wird immer deutlicher.

Keine weitere Wohnraumverdichtung in Hilden
BUND stellt Bürgerantrag

Der BUND stellt einen Bürgerantrag nach § 24 GO NRW, um Maßnahmen zum Klimaschutz sofort zu starten. Das teilt Dieter Donner vom BUND mit. In seinem Antrag schreibt er an Rat und Verwaltung, dass "Klimaschutz und der Erhalt eines erträglichen Stadtklimas" keinen Aufschub mehr dulden. "Der Rat der Stadt Hilden erkennt die Notwendigkeit eines schnellen städtischen Klimaschutzes an und wird in seinen Beschlüssen folgenden Regeln folgen: 1. Stopp von Planungen und Genehmigungen von Bebauungen mit...

  • Hilden
  • 09.07.19
Politik
Der Klimaschutz kommt in Hilden nicht voran, beklagt Ludger Reffgen. Er wirft SPD und CDU vor, das Thema stiefmütterlich zu behandeln.

"Wird frische Luft in Hilden zur Mangelware?"
Klimapolitik: Minimalkonsens im Umweltausschuss

"Die Strategien zur Hitzebelastung und zu den Klimafolgen kommen seit einem Jahr nicht voran. Jetzt soll es im Schneckentempo weitergehen", beklagt Ludger Reffgen. Der Fraktionsvorsitzende der Bürgeraktion fragt sich: "Wird frische Luft in Hilden zur Mangelware? und wie reagiert Hilden auf Klimawandel und Hitzebelastung?" Reffgen erinnert daran, dass vor einem Jahr das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in einer Studie Hitzebelastungen in nordrhein-westfälischen Innenstädten als...

  • Hilden
  • 28.06.19
Politik
NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
2 Bilder

Klimaschutz NRW: Erkrath gehört zu den Gewinner-Kommunen

Im Rahmen des zweiten Wettbewerbs "KommunalerKlimaschutz.NRW" fördert das Land Nordrhein-Westfalen und die EU Mobilitätsprojekte in Düsseldorf und Bochum sowie die Umsetzung elf weiterer Projekte, zu den auch die Stadt Erkrath gehört. Eine unabhängige Jury hat die Gewinner-Kommunen des zweiten Wettbewerbs "KommunalerKlimaschutz.NRW" ausgewählt. Die 13 Projekte, die von 17 Kommunen eingereicht wurden, werden mit bis zu 60 Millionen Euro vom Land gefördert. Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas...

  • Hilden
  • 24.10.18
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit dem...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  • 15
  • 4
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD gewinnen Der...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  • 17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.