Bäume

Beiträge zum Thema Bäume

Politik
Die Politikmehrheit lehnte im Frühjahr die Aufstockung von Personal für die Grünflächenpflege ab. Jetzt leiden auch die Bäume darunter.

Hildener Bäume wässern
BA: Politik handelt widersprüchlich

Die Bürgeraktion Hilden (BA) weist darauf hin, dass die Politik Anfang des Jahres eine Verstärkung des Bauhofs um vier Mitarbeiter zur Grünpflege abgelehnt habe. "Jetzt, da alle Hände voll zu tun sind, um den Durst der Bäume zu stillen, rächt sich die Entscheidung", sagt Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender der BA. "Die Bäume hätten's nötig, daran besteht kein Zweifel. Der zweite Dürresommer in Folge macht der Vegetation arg zu schaffen." Die Trockenheit hinterlasse unübersehbare Spuren,...

  • Hilden
  • 18.08.19
  • 2
Natur + Garten
Die Allianz für Hilden fordert die Pflanzung insektenfreundlicher Bäume.

Kriterien für zukünftige Baumpflanzungen in Hilden
Insektenfördernde Bäume

Die Allianz für Hilden beantragt, die bereits durch den Rat beschlossene Pflanzung von elf Bäumen auf dem städtischen Gelände an der Herderstrasse (jetzige Flüchtlingsunterkunft) und alle weiteren Baumpflanzungen auf städtischem Gebiet nach folgenden Kriterien zu veranlassen: "Die Bäume müssen insektenfreundlich und hitzeresistent sein", teilt die Claus Munsch, Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender der Wählergemeinschaft mit. "Es ist wichtig, dem allseits bekannten Rückgang von Insekten und...

  • Hilden
  • 10.08.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  • 15
  • 25
LK-Gemeinschaft
Ein Anblick, der eine tiefe Ruhe in mir auslöst...
28 Bilder

Lokales aus Hilden - Herbstimpressionen rund um den Elbsee - Dazu ein Video mit Gesang und traumhaften Herbstfotos ♫

29. Oktober 2016 Elbsee in Hilden Herbstimpressionen Viele schöne Eindrücke konnte ich am letzten Samstag mit nach Hause bringen! Sehr schöne Momente habe ich dort mit Marlies verlebt und die warme Herbstsonne trug auch dazu bei, dass die Farben auf den Fotos noch schöner leuchten! Dazu habe ich ein Video beigefügt, das vom Gesang angenehm ist, und auch mit wunderschönen Bildern zur Unterhaltung beiträgt und die Seele streichelt! Viel Freude beim Betrachten und Zuhören wünscht die Bruni

  • Hilden
  • 03.11.16
  • 27
  • 34
Natur + Garten

Stadt fällt befallene Bäume

Im Kreuzungsbereich Hochdahler Straße Ecke Berliner Straße befindet sich eine Fläche, in der neben dem Handwerkerdenkmal auch Baumbestand – zwei Fichten und vier Kiefern – vorhanden ist. Die Stadt teilt weiter mit: „Die Kiefern sind bereits seit längerer Zeit von einem Pilz befallen. Dieser Pilz, Kiefernschütte, führt dazu, dass die Nadeln braun werden, abfallen und die Bäume absterben. Die beiden Fichten sind ebenfalls geschädigt. Sie weisen einen Befall mit der Sitkafichtenlaus auf. Eine...

  • Hilden
  • 12.11.15
Kultur
Angelika Nitsch ist als Künstlerin nicht nur Mitglied im Haus der Hildener Künstler (H6), sondern auch Diplom Sozialpädagogin und Reiki-Meisterin. Foto: Stephan Köhlen

Von Bäumen begeistert

„Holz hat mich schon vor 50 Jahren unheimlich fasziniert“, erinnert sich Angelika Nitsch, die sich jetzt mit ihrer Ausstellung „Baumgeister“ im Bürgerhaus ganz speziell dem Holz und den Bäumen widmet. Ausbildung, Beruf und das Aufziehen ihrer fünf Kinder haben ihre Leidenschaft lange im Zaum gehalten, seit rund 15 jahren beschäftigt sich die Künstlerin jedoch sehr intensiv mit den Energien, die von der Natur und ganz besonders von Bäumen ausgehen. Inspiriert hat sie zusätzlich das Buch „Wie...

  • Hilden
  • 23.10.15
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Baby-Wald hat jetzt seine ersten Neugeborenen-Tafeln

Die Idee war vor etwa einem Jahr geboren worden, die Umsetzung erfolgte bereits zur Pflanzzeit im Herbst des vergangenen Jahres. "Für jedes ab 2014 neu-geborene Baby aus Langenfeld wird fortan ein Baum gepflanzt“, hatte Bürgermeister Frank Schneider ausgerufen. Mehr als 430 Bäume wurden daraufhin im Landschaftspark Fuhrkamp gesetzt. Die dafür ausgewählte, etwa einen Hektar große Fläche bietet dabei noch Platz für viele weitere Neugeborenen-Bäume, die einmal dazu beitragen werden, dass ein...

  • Hilden
  • 23.04.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.