Seniorensportler

Beiträge zum Thema Seniorensportler

Sport
Dietmar Westerhellweg siegt im Hochsprung.

Fünfkämpfer Dietmar Westerhellweg siegt im Hochsprung

Bei den offenen Kreismeisterschaften des LA-Kreise Coesfeld-Ahaus meldete sich Dietmar Westerhellweg, M55 und Seniorensportler des SuS Oberaden, bei fünf Disziplinen an. Mit einem Sieg im Hochsprung (1,40m), einem zweiten Rang über 400m (69,87s), zwei dritten Plätzen im Weitsprung (4,06m) und über 100m (13,63s) sowie einem vierten Rang im 200m-Lauf (28,82s) konnte er sich unter den überwiegend jüngeren Männern (ab 20 Jahre) gut behaupten.

  • Bergkamen
  • 15.10.18
Sport
Die Werfer-Oldies haben es wieder allen gezeigt: (v.l.) Dietmar Westerhellweg, Günter Ebeling, Verena Wiedeking, Jochen Seiffert.

SuS-Werfer auch zum Abschluss der Freiluftsaison gut in Form

Vier Seniorensportler der Werfergruppe des SuS-Oberaden konnten jetzt mit vorderen Platzierungen die Sommersaison beenden. Beim traditionellen Werfertag des LTV Lippstadt belegte Günter Ebeling in seiner Altersklasse M75 in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- sowie Speerwurf den ersten Rang. In der Altersklasse M55 errang Jochen Seiffert einmal den ersten und zweimal den zweiten Platz, wobei er mit dem 700g-Speer mit 45,70m eine persönliche Jahresbestleistung warf. In der gleichen Altersklasse...

  • Bergkamen
  • 12.10.18
Überregionales
Klemens Wittig, hier im Jahre 2013, als er sich ins Goldene Buch der Stadt Dortmund eintragen durfte.

Brechtener Klemens Wittig nominiert für die Wahl zum deutschen Seniorensportler 2017

Marathoni und M80-Europarekordler Klemens Wittig (80) ist aufgrund seiner Erfolge vom Deutschen Senioren-Leichtathletikverband für die Wahl zum deutschen Seniorensportler 2017 nominiert worden. "Da es eine reine Publikumswahl ist, entscheidet jede abgegebene Stimme", erläutert der rüstige Brechtener Lauf- und Radsportler und Bergsteiger. Wer diese Wahl in Wittigs Sinne unterstützen möchte, kann seine Stimme unter diesem Link...

  • Dortmund-Nord
  • 18.12.17
Sport
Dieter Flocke an der Maisbirne.
  3 Bilder

Dieter Flocke wird "75"

Am kommenden Sonntag feiert der Amateurboxer Dieter Flocke seinen 75.Geburtstag. Noch heute trainiert der rüstige Rentner mit den Seniorenboxern im Box-Leistungszentrum Signal Iduna Park. Flocke, der noch aktiver Gerätewart bei den Faustkämpfern 27 ist, kam 1955 zum Boxsport. Über den BC 55 Huckarde und einem zweijährigen Aufenthalt nach seiner Heirat in Gronau kämpfte er danach noch für alle Dortmunder Boxsportvereine. Nach 196 Kämpfen beendete er mit 33 Jahren seine aktive Boxerlaufbahn....

  • Dortmund-Süd
  • 09.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.