Rathaus Duisburg

Beiträge zum Thema Rathaus Duisburg

Politik
Mit einer Menschenkette und weiteren Warnstreiks hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ihren Forderungen in der aktuellen Tarifauseinandersetzung Nachdruck verliehen. Die "Coronese", wie die Gewerkschafter ihre Demo unter Corona-Bedingungen nannten, führte einmal rund ums Duisburger Ratshaus.
3 Bilder

"Coronese" der Gewerkschaft ver.di rund ums Duisburger Rathaus
"Jetzt seid Ihr dran!"

Ob Warnstreiks bei den Wirtschaftsbetrieben, den Stadtwerken, der Sparkasse, im öffentlichen Nahverkehr oder anderen städtischen Einrichtungen: Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat diese Woche weiter ihre Muskeln spielen lassen, um den Druck auf die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) vor dem nächsten Verhandlungstermin zu erhöhen. Doch kosten solche Aktionen in diesen eh für alle stressigen Corona-Zeiten nicht Sympathiepunkte bei den Bürgern? Genau das sei...

  • Duisburg
  • 15.10.20
  • 1
Wirtschaft
25 Bilder

Warnstreik vor dem Duisburger Rathaus
ver.di rief die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes am Mittwoch zu einem gemeinsamen Warnstreik auf

Die rund 2,3 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen streiken nun schon in der vierten Woche in allen Bereichen des öffentlichen Dienstes. Vor dem nächsten Verhandlungstermin am 22. + 23. Oktober rief der ver.di-Bezirk Duisburg-Niederrhein die Beschäftigten folgender Betriebe zu einem gemeinsamen Warnstreik auf: Sparkasse Duisburg, Wirtschaftsbetriebe Duisburg, Stadtwerke Duisburg, Sana Klinikum Duisburg, Jobcenter Duisburg, Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt sowie...

  • Duisburg
  • 14.10.20
Politik
Schaut angesichts der Zahlen ernst: OB Sören Link
14 Bilder

Kommunalwahl 2020 – so hat Duisburg gewählt
Schlappe für SPD, Verluste für CDU, Jubel bei den Grünen, Zuwachs bei AfD

Sonntag, 13. September: Duisburg hat gewählt. Im Wahlinformationszentrum im Duisburger Rathaus heißt es Warten auf die Ergebnisse. Wer hat künftig im Rat der Stadt, in den Bezirksvertretungen das Sagen? Wie wird sich der Integrationsrat in Zukunft zusammensetzen? Hier klicken: der aktuelle Stand der Duisburger Auszählung Eines deutet sich vorher ab: Die Wahlbeteiligung in Duisburg könnte einen Hauch besser als bei den Kommunalwahlen 2014 sein, da lag sie bei nur knapp über 40 Prozent –...

  • Duisburg
  • 13.09.20
  • 1
Kultur

Kolumne: Rathaus Duisburg

Das Duisburger Rathaus hat die Straßenanschrift Burgplatz 19. In keiner Straßenkarte sind die Hausnummern 1 - 18 verzeichnet. Offiziell gibt es sie wohl auch nicht - die Stadtverwaltung kann keinerlei Angaben zu ihrem Verbleib machen. Und das aus gutem Grund, wie sich inzwischen herausgestellt hat. Die Häuser Burgplatz 1 - 18 liegen nämlich unterirdisch, quasi direkt unter dem Platz, der früher als Marktplatz diente und heute als Parkplatz genutzt wird. Auch wenn er es offiziell nicht zugeben...

  • Duisburg
  • 13.12.19
Blaulicht
Symbolfoto Rathaus

Bombendrohung fürs Duisburger Rathaus
Polizei mit Großaufgebot und Sprengstoffspürhund vor Ort – nichts gefunden

Update: Nach einem mehrstündigen Einsatz gibt es jetzt Entwarnung: Die Polizei hat keinerlei verdächtige Gegenstände im Gebäude festgestellt. Bis zum Geschäftsschluss des Rathauses werden die Einsatzkräfte vor Ort sein. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und überprüft die Herkunft der E-Mail sowie Motiv und Hintergrund der Bombendrohung. Der Städtische Außendienst (SAD) ist ebenfalls vor Ort und wird Kontrollen am Haupteingang durchführen. Die Seiteneingänge bleiben heute geschlossen....

  • Duisburg
  • 28.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
12 Bilder

Rathaus-Fotos

Die gestrige Sitzung des Kulturausschusses war doch etwas langweilig. Da war es für mich persönlich interessanter, ein paar Fotos vom Rathaus zu schießen.

  • Duisburg
  • 20.09.19
Politik
OB Sören Link freut sich, am Samstag im Rathaus die Duisburger begrüßen zu können.

Am Samstag beim "Tag der offenen Tür" im Rathaus Duisburg vorbeischauen
OB Sören Link zeigt Arbeitsplatz

Zum „Tag der offenen Tür“ lädt Oberbürgermeister Sören Link interessierte Bürger am Samstag, 7. September, zwischen 13 und 17 Uhr ins Duisburger Rathaus ein. Neben Rathausführungen im halbstündigen Rhythmus, Vorstellungen von Arbeitsbereichen verschiedener Fachbereiche, findet zeitgleich auch die Ehrenamtsbörse statt. Interessierte erhalten einen Einblick in das politische Zentrum der Stadt mit seinem Ratssaal und diversen Sitzungs- und Konferenzräumen, in das Dienstzimmer des...

  • Duisburg
  • 05.09.19
Kultur
 
Bildunterschrift: Zu Besuch im Rathaus (v. l.): die ehrenamtlichen AFS-Mitglieder Cordula Feldmann und Birgit Sommer, Juan Strobe Ramos aus den USA, Damian Cepuchowicz aus Polen, Annika Runte (AFS) und Gastgeber Bürgermeister Manfred Osenger, vorn auf dem Stuhl: Pitchapha Smitasiri aus Thailand (Bildrechte: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.)
4 Bilder

AFS-Schülerprogramm - Rathausempfang für junge internationale Gäste
Duisburgs Bürgermeister Manfred Osenger begrüßte Jugendliche aus den USA, Polen und Thailand, die hier gerade mit dem AFS ein Auslandschuljahr absolvieren.

Duisburg, 7.6.2019. Große Ehre für drei Schülerinnen und Schüler, die derzeit mit der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ein Schuljahr in Duisburg verbringen. Auf Einladung der Stadt konnten Pitchapha Smitasiri aus Thailand, Juan Strobe Ramos aus den USA und Damian Cepuchowicz aus Polen am Donnerstagnachmittag mit Bürgermeister Manfred Osenger im Mercatorzimmer sprechen. Hier wurden schon Persönlichkeiten wie Michail Gorbatschow, Queen Elizabeth oder...

  • Duisburg
  • 10.06.19
  • 1
Politik
Symbolfoto Rathaus Duisburg

Service-Center Call Duisburg nur eingeschränkt erreichbar

Das Service-Center der Stadt Duisburg - Call Duisburg - ist diese Woche krankheitsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Die zentrale Servicerufnummer 0203 / 94000 ist nur von 8 bis 16 Uhr besetzt. Die Stadt bittet die Bürgerinnen und Bürger, möglichst nur in dringenden Fällen anzurufen, und um Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten kommen kann.

  • Duisburg
  • 26.02.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Volker Kapala reitet seit 20 Jahren als "St. Martin" durch die Duisburger Innenstadt und lässt Kinderaugen glänzen.

St. Martin feiert Dienstjubiläum: Großer Martinszug durch die Duisburger Innenstadt

Am Freitag, 3. November, reitet St. Martin durch die Duisburger Innenstadt. Start der, vor allem bei vielen Kindern, beliebten Veranstaltung ist um 17 Uhr auf der Düsseldorfer Straße vor dem Haupteingang der Galeria Kaufhof. Dort erfolgt dann um 17.15 Uhr das Entzünden des Martinsfeuers, bevor sich der Martinszug um 17.30 Uhr in Bewegung setzt. Hoch zu Ross wird "St. Martin" – alias Volker Kapala – viele kleine und große Gäste in Begleitung einer Musikkapelle durch die Straßen der Duisburger...

  • Duisburg
  • 01.11.17
  • 2
  • 3
Politik
34 Bilder

Super-Wahlsonntag: OB Link bleibt mit knapp 57 Prozent im Amt - Duisburger stimmen mit knapp über 51 Prozent gegen das DOC - beide SPD-Kandidaten wieder im Bundestag

Sonntag, 24. September: Duisburg hat gewählt. Im Wahlinformationszentrum im Duisburger Rathaus beginnt  für die hier versammelten Vertreter aus Politik und Gesellschaft das lange Warten auf die Ergebnisse der Dreifach-Wahl. Wer hat künftig im Bund das Sagen - und mit wem? Wer wird Duisburgs neuer Oberbürgermeister? Wie entscheiden sich die Duisburger in Sachen Designer Outlet Center (DOC)? Hier klicken: der aktuelle Stand der Duisburger Auszählung Montag, 25. September: Das vorläufige...

  • Duisburg
  • 24.09.17
  • 1
  • 3
Überregionales
Die „Steinbärte“ haben auf zahlreichen Plakaten und Transparenten ihren Wunsch nach einer Rückkehr von Bivsi zum Ausdruck gebracht.
3 Bilder

Eine Demonstration für mehr Menschlichkeit: Über 1.000 marschierten zum Rathaus, um für die Rückkehr von Bivsi zu kämpfen

„Wir wollen ein deutliches Zeichen für mehr Menschlichkeit in einer zunehmend kalten und abgestumpften Gesellschaft setzen.“ Sarah Habibi, Schülersprecherin am Steinbart-Gymnasium, machte das Ziel einer „etwas anderen Montags-Demo“ deutlich. Man will erreichen, dass Bivsi Rana zurück nach Deutschland kann. von Reiner Terhorst Die Schülerin war Ende Mai aus dem Unterricht amDuisburger Sport-Gymnasium herausgeholt und mit ihrer Familie nach Nepal abgeschoben worden, von wo aus ihre Eltern vor...

  • Duisburg
  • 13.06.17
  • 1
Politik
14 Bilder

DEMO FÜR BIVSI

Einige hundert Menschen trafen sich am Steinbart Gymnasium und zogen im Protestzug über die Königststr. bis vor das Rathaus um für die Rückkehr der Schülerin Bivsi und ihrer Familie zu demonstrieren. Darunter Lehrer als Privatpersonen , etliche Schüler und arrangierte Mitbürger die der Fall betroffen macht und sich solidarisch anschließen möchten. " BRING BACK BIVSI! " war das Motto das sie lauthals auf dem Rathausplatz verkündeten . Oberbürgermeister Sören Link empfing die Demonstranten und...

  • Duisburg
  • 12.06.17
  • 2
Politik
"Ja zu Duisburg – kein Doc" - Mit dieser Kampagne wendet sich das Duisburger Bündnis gegen ein Designer Outlet Center auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs. Unser Foto zeigt v.l. Frank Oberpichler, Boris Roskothen, Gerhard Schwemm, Jan Harm und Lars Hoffmann.

DOC-Gegner haben mehr als 22.000 Unterschriften gegen das Outlet-Center an Duisburger Stadtverwaltung überreicht

Am heutigen Dienstag, 23. Mai, hat das Bündnis aus Duisburger DOC-Gegnern mehr als 22.000 gültige Unterschriften an die Duisburger Stadtverwaltung übergeben. Diese wurden im Rahmen des Bürgerbegehrens gegen das geplante „Designer-Outlet-Center“, das auf dem Gelände des Alten Güterbahnhofs entstehen soll, in den vergangenen sechs Wochen im Stadtgebiet gesammelt. Knapp 10.900 gültige Unterschriften werden für ein erfolgreiches Bürgerbegehren benötigt. Wann die Stadt eine offizielle Rückmeldung...

  • Duisburg
  • 23.05.17
  • 1
Politik
Am 24. September entscheiden die Duisburger über ihr neues Stadtoberhaupt.

Derzeit sind schon fünf Kandidaten im Rennen ums Amt des Duisburger OB

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Kaum das Ergebnis der Landtagswahl in allen Konsequenzen verarbeitet, blickt Duisburg schon dem nächsten Urnengang entgegen, genauer den nächsten Gängen ins Wahllokal. Parallel zur Bundestagswahl am 24. September entscheiden die Duisburger an diesem Tag auch über ihre Stadtspitze. Oberbürgermeister Sören Link stellt sich zur Wiederwahl, hofft auf eine weitere Amtszeit. Gegenkandidaten gibt es bislang vier. Thomas Wolters (55), Kreisvorsitzender der Freien...

  • Duisburg
  • 18.05.17
  • 1
  • 3
Politik
30 Bilder

Landesergebnis lässt CDU und FDP jubeln, Enttäuschung bei SPD und Grünen, Linke zittern: Alle 4 Duisburger Wahlkreise in SPD-Hand!

Sonntag, 14. Mai, 18 Uhr: Duisburg hat gewählt. Im Wahlinformationszentrum im Duisburger Rathaus heißt es für die hier versammelten Vertreter aus Politik und Gesellschaft Warten. Wer macht für Duisburg das Rennen? Welche Direktkandidatinnen und -kandidaten ziehen in den Landtag ein? Wie sehen die ersten Prognosen und Hochrechnungen für NRW aus? Eins steht bereits vorab fest: Die Wahlbeteiligung liegt in Duisburg deutlich höher als bei der letzten Landtagswahl. Stand 17 Uhr lag sie bei 59,86...

  • Duisburg
  • 14.05.17
  • 1
  • 2
Politik
OB Sören Link/ Archivfoto

Update: OB Sören Link erklärt Bereitschaft, sein Amt niederzulegen. Vorgezogene Wahl am 24. September

+++ 14.20 Uhr: Auszug aus der Rede. OB Link: "Meine Entscheidung beruht auf zwei Gründen: Für die Oberbürgermeisterwahl ist erfahrungsgemäß mit Kosten von bis zu 500.000 Euro zu rechnen. Käme es zu einer Stichwahl, würde sich diese Summe nochmals addieren. Das ist eine Menge Geld für eine Stadt wie Duisburg. Geld, das wir an anderer Stelle sinnvoller investieren könnten. In Kitas, Schulen, Sportplätzen, auf Duisburgs Straßen und Plätzen – eben für die Menschen unserer Stadt." "Auch wenn das...

  • Duisburg
  • 09.03.17
  • 1
Politik

Mi - Ma & Moser

Wo sind bloß die positiven Gedanken und der Optimismus der Duisburger geblieben ? Egal was geplant , veranstaltet oder gebaut wird - Unablässig wird an allem herumgemäkelt und jedwegliches Projekt bis ins Kleinste herunterkritisiert . Die Grundstimmung lautet : Ist eh alles Mist , kommt nichts bei rum , was soll das bringen . Das unsere Stadt in letzter Zeit mutig nach vorne blickt , Investoren attraktive Möglichkeiten bietet erkennen viele nicht . Da entschließt sich die Firma Daimler auf die...

  • Duisburg
  • 07.03.17
LK-Gemeinschaft
Antrittsbesuch im Duisburger Rathaus.
8 Bilder

DU bist jeck in jedem Eck! Närrischer Antrittsbesuch im Duisburger Rathaus

Gutes Wetter beim großen Sessionsauftakt am 12. November in der Duisburger Innenstadt? Sollte klappen. "Wir wollen unseren Teller ja leer essen, nicht aufessen, das habe ich gelernt“, scherzte Oberbürgermeis-ter Sören Link in bester Stimmung. Die konnte er auch haben, begrüßte er doch Seine Tollität (in spe) Prinz Mark I. nebst Gefolge im Duisburger Rathaus. Außerdem gab sich dort das designierte Kinderprinzenpaar Dustin I. (11) und Nina I. (14) die Ehre. „Toll seht ihr aus! Das kann nur eine...

  • Duisburg
  • 28.10.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
45 Bilder

LK-Treffen in Duisburg - Sonntag, 28.02.16, Teil 2

Rathaus Duisburg und Innenhafen Nach wenigen Kilometern Autofahrt vom Event-Schloss PULP, eine super Location, trafen wir uns am Rathaus Duisburg. Dort entstanden unsere verschiedenen, schönen Gruppenbilder. Danach schlenderten wir ganz langsam am Innenhafen entlang. Im "Diebels im Hafen" haben wir uns aufgewärmt (der Wind wehte draußen heftig und war eiskalt), etwas getrunken, fröhlich unterhalten usw. Dieser schöne Tag ist wie im Fluge vergangen.

  • Duisburg
  • 01.03.16
  • 12
  • 17
Überregionales
Ein Kondolenzbuch im Rathaus am Burgplatz gibt Bürgern die Möglichkeit, ihrer Trauer und Anteilnahme Ausdruck zu verleihen.

Nach den Terroranschlägen von Paris: Kondolenzbuch liegt im Duisburger Rathaus aus

Bislang 132 Todesopfer forderten die grausamen Terroranschläge in Paris. Groß ist die Fassungslosigkeit über die barbarischen Taten auch in Duisburg. In einer Schweigeminute am Montag um 12 Uhr gedachten die Bürger der Opfer und ihrer Hinterbliebenen. Die Stadt hat ein Kondolenzbuch im Rathaus am Burgplatz ausgelegt, in dem die Duisburger ihrer Anteilnahme Ausdruck verleihen können. OB Sören Link sowie die Beigeordneten der Stadt waren die ersten, die sich eintrugen. Zahlreiche örtliche...

  • Duisburg
  • 17.11.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.