Solvay

Beiträge zum Thema Solvay

Natur + Garten
Mit sechs LKW Ladungen wurde der Mutterboden für die Landesgartenschau angeliefert.

Chemieunternehmen stellt 2.000 Kubikmeter Mutterboden bereit
Solvay unterstützt Laga mit Mutterboden

Sechs große LKW brachten insgesamt 2.000 Kubikmeter Mutterboden in den nördlichen Teil des Zechenparks nach Kamp-Lintfort. Das sind rund 150 Wagenladungen oder Fahrten. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und auch darüber, dass wir die Landesgartenschau in der Nachbarstadt aktiv unterstützen können. Die Laga ist eine großartige Chance für den Niederrhein“, sagt Julia von Lehmden, Pressesprecherin von Solvay in Rheinberg. Der Oberboden wird im Norden des Landesgartenschaugeländes und...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.19
Politik

Kein Schlupfloch mehr bei Ewigkeitskosten

Änderungsantrag verpflichtet ehemalige Bergbauunternehmen zur Regulierung Düsseldorf. Unternehmen müssen sich auch dann an den Ewigkeitskosten für die Wasserregulierung in Nordrhein-Westfalen beteiligen, wenn sie ihre (ehemaligen) Bergbauaktivitäten auf Tochterunternehmen verlagert haben. Das stellt die rotgrüne Regierungskoalition jetzt mit einem Änderungsantrag zum Landeswassergesetz sicher. Hintergrund für diese Klarstellung im Gesetz seien Fälle wie die Firma Cavity, die als...

  • Wesel
  • 20.06.16
Politik

Antrag auf Verabschiedung einer Resolution zur Einrichtung einer Schiedsstelle für Salzbergbaugeschädigte

Antrag auf Verabschiedung einer Resolution zur Einrichtung einer Schiedsstelle für Salzbergbaugeschädigte Folgendener Antrag der Fraktion ging an Frau Westkamp am 23. November 2015: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass Rat und Stadtverwaltung Wesel sich beim Land NRW und bei der Rheinberger Firma Esco (vormals Solvay) dafür einsetzen, dass eine landesweite Schiedsstelle, ähnlich wie bereits beim Kohlebergbau vorhanden, für die...

  • Wesel
  • 23.11.15
Politik

Wozu Nürburgring? Es gibt doch Ossenberg!

Am Wochenende war es also soweit. Die Solvay restaurierte den Bahnübergang, der zwischen Ossenberg und Rheinberg quer über die Bundesstraße 57 verläuft. Aus diesem Grunde wurde die Bundesstraße komplett in diesem Bereich gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Eine Umleitung wurde auch durch Ossenberg ausgeschildert. Eine Umleitung, die am Samstag die beschaulichen Straßen im Ort zu einer Rennstrecke werden ließ. Eines vorneweg: waren auch viele vernünftige Autofahrer unterwegs. Da teilweise...

  • Rheinberg
  • 11.07.15
  •  6
  •  1
Politik

Giftgas über Ossenberg??

Bei den Deutschen Solvay Werken in Ossenberg hat es heute Vormittag zwei Zwischenfälle gegeben. Bei Wartungsarbeiten, die jeden Freitag durchgeführt würden, sei zweimal Chlorwasserstoff freigesetzt worden. Gegen 7 Uhr und gegen 10 Uhr wurde die vorbeiführende Bundesstraße 57 im Bereich Weststraße vorsorglich gesperrt. Über Radiomeldungen und Anrufe wurden Anwohner gebeten ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. An den Rheinberger Schulen wurde zudem ein Ausgehverbot...

  • Rheinberg
  • 30.01.15
  •  4
  •  3
Politik
Die DSW (Deutschen Solvay-Werke) gehören zu Ossenberg wie Schlosskapelle und Mühle...
2 Bilder

Soda- und Amoniumverbindungen im Ossenberger Grundwasser? Solvay will "unbürokratische Lösung"!

Ist das Ossenberger Grundwasser durch Soda-und Ammoniumrückständen, welche 20 Meter unter der Sodafabrik in Ossenberg festgestellt wurden, beeinträchtigt oder nicht? Dieser Frage gehen momentan Solvay, in Person des Werksleiters Dr. Richard Rösler, die LINEG und viele Brunnenbesitzer aus Ossenberg nach. Solvay hatte nach Bekanntwerden auffälliger Bodenproben, nach eigenen Angaben, folgende Maßnahmen getroffen: Erweiterung des Kontrollbrunnennetzes bei Solvay, Außerbetriebnahme einer...

  • Rheinberg
  • 06.03.12
  •  3
Ratgeber
Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Wenn das Grundwasser verseucht ist, müssen sämtliche Alarmsirenen angehen! Das Bild zeigt eine schematische Trinkwasserversorgung im Eingangsbereich der Wasserwerke Wittenhorst.

Achtung! Grundwasser nicht nutzen!

Das Rheinberger Werk Solvay hat den Kreis Wesel in der vergangenen Woche informiert, dass erhöhte Konzentrationen von Soda und Ammonium-Verbindungen im Grundwasser gefunden wurden. Mögliches Ausmaß und Ursachen werden von der Solvay durch ein geotechnisches Fachbüro untersucht. Die zuständige Bezirksregierung Düsseldorf ist darüber informiert. Der Kreis Wesel als für das Grundwasser zuständige Behörde empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern von Rheinberg-Ossenberg vorsorglich, von der Nutzung des...

  • Xanten
  • 24.02.12
  •  3
Kultur
Flash
8 Bilder

Kunstwerkstatt

Am Samstag wurde im Rahmen der Rheinberger Local Hero - Woche ein Teil der Solvay-Zentralwerkstatt zum Kunstatelier. Örtliche Künstler - darunter auch Solvaymitarbeiter - stellten ihre Werke aus und es entstanden auch neue Kunstwerke. Skulpturen, Gemälde, Fotografien und Kostüme gab es zu sehen. Hier eine kleine Auswahl.

  • Rheinberg
  • 28.11.10
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.