Sorpesee

Beiträge zum Thema Sorpesee

Kultur
70 Bilder

SGV-Gebirgsfest in Sundern: Rundum gelungen

Das 67. SGV-Gebirgsfest, das in diesem Jahr in Sundern stattfand, war ein voller Erfolg. Monate der Vorbereitung lagen hinter dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV), der Stadtmarketing Sundern eG und den vielen ehrenamtlichen Helfern, als das Fest am Freitagnachmittag offiziell eröffnet wurde. Viele Wanderer, unter anderem aus Südwestfalen, dem Münsterland und dem Ruhrgebiet, waren zur Eröffnung an der seebühne in Langscheid gekommen. Die Wimpelwandergruppe des SGV Bad Sassendorf, dem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.06.14
  •  1
  •  1
Politik

"Gespräche am See" in Amecke informieren über Großprojekt

Rund 70 Interessierte kamen am Donnerstagabend zur Auftaktveranstaltung der „Gespräche am See“ in Amecke. Viele Amecker waren darunter, aber auch Bürger von Henne, Möhne und Lister. Nach vielen Informationen von Dirk Glaser (Geschäftsführer Südwestfalen Agentur) und Projektmanager Hubertus Winterberg sowie Bürgermeister Detlef Lins und den Planern Volker Broeske und Lars Ohlig stand eine Baustellenbegehung auf dem Programm. Hier konnten sich die Bürger ein konkretes Bild machen und weitere...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.06.14
  •  1
Überregionales
Noch Freitagmittag stand dieses Schild auf der L 687 Richtung Amecke in Höhe Abzweig Mellen - kurze Zeit später war es weg, nun ist eine normale Durchfahrt bis Amecker Damm möglich.

Gastronomiebetreiberin am Sorpesee atmet auf: Verbotsschild ist weg

„Ich habe ein Problem“, wandte sich am letzten Donnerstag Andrea Tinnefeld an den Wochen-Anzeiger. Seit April betreibt sie das „Knusperhäuschen“ am Zeltplatz 4 an der Sorpe. Seit Ende April ist die Seestraße zwischen Amecke und der Brücke „Amecker Damm“ aufgrund der Bauarbeiten an der Uferpromenade voll gesperrt, seitens der Stadt war angekündigt worden, dass der Verkehr aus Langscheid in Richtung Amecke über die K28 in Einbahnstraßenregelung umgeleitet würde (der WA berichtete). „Aber da...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.05.14
Überregionales
14 Bilder

Tödlicher Bootsunfall auf dem Sorpesee

Sundern, Langscheid Bei starkem Seegang sind am heutigen Sonntagvormittag zwei Angler mit ihrem Boot auf dem Sorpesee gekentert. Durch zufällig in der Nähe befindliche Surfer konnte eine Person direkt gerettet werden. Sie wurde mit dem Surfbrett zum Ufer gebracht und an die Einsatzkräfte übergeben. Die zweite Person sank und wurde seitdem vermisst. Um 10.35 Uhr waren die Einsatzkräfte von Rettungsdienst, DLRG, Feuerwehr und Polizei alarmiert worden. Auch ein Hubschrauber der Polizei war...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.10.13
Überregionales
58 Bilder

"Spiel ohne Grenzen": Witten gewinnt Finale am Sorpesee

Sechs Städte traten beim Finale des „Spiels ohne Grenzen“ des Ruhrverbands am Sonntag am Sorpesee an. Die Teams gaben alles - Sieger wurde nach sechs spannenden Spielen die Stadt Witten. Plettenberg, Rüthen, Breckerfeld, Witten, Bochum und Kirchhundem hatten sich im Vorfeld für die FinalTeilnahme qualifiziert. Im Rahmen des Events „Sorpesee in Flammen“, das schon am Samstag wahre Zuschauermassen mit Live-Musik und Feuerwerk mobilisiert hatte, hatte der Ruhrverband anlässlich seines...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.07.13
Politik
„Wir wollen Unsicherheiten wegnehmen“, erklärte Wim Egging gleich zu Beginn.
2 Bilder

Ferienpark Sorpesee: Viele Zweifel ausgeräumt

„Der Vortrag war erhellend und auch erlösend“ - dieser Meinung schlossen sich nach der Ratssitzung viele an. Die Investorenvertreter hatten in der rund zweieinhalbstündigen Sitzung Fragen rund um den Ferienpark Sorpesee beantwortet und damit vor allem eines erreicht: Glaubwürdigkeit. Vor allem die unklaren Geschäftsbeziehungen zwischen Wim Egging, Gerard Joosten, Don van Scheijk und Klaas Bruins Slot hatten immer wieder Raum für Unsicherheiten und Spekulationen gegeben. „Wir arbeiten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.04.13
Politik

Ferienpark Sorpesee: Transparenz kommt an

Viele Fragen wurden am Donnerstag im Sunderner Rat beantwortet. „Wir wollen die Gefühle der Unsicherheit wegnehmen“, erklärte Wim Egging (Geschäftsführer Stepinvest) gleich zu Beginn der Sitzung. Egging, Klaas Bruins Slot (Ballast Nedam) und Don van Scheijk (Dormio) brachten Klarheit in ihre Geschäftsbeziehungen und erläuterten diese anhand zahlreicher gemeinsamer Projekte. Van Scheijk erläuterte die Projektidee von „Dormio“: Vorrangig sei die Vermietung der Häuser - sowohl für „Dormio“ als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.04.13
Politik
Hier wird ab Montag gerodet (v.l.): Franz-Josef Rogoll, Eberhard von Wrede, Wim Egging und Bürgermeister Detlef Lins.

Ferienresort Sorpesee: Startschuss für Rodung fällt am Montag

„Es ist kein Spatenstich, aber ein Signal, dass wir in einem langwierigen Prozess langsam auf die Zielgerade kommen“, erklärte Bürgermeister Detlef Lins am Donnerstag in Amecke. Denn jetzt nimmt die Umsetzung des Projektes Ferienresort Sorpesee konkrete Formen an: Am kommenden Montag, 12. November, geben der Investor - die Sorpesee Resort GmbH -, die Stadt Sundern und der ehemalige Forstbesitzer Freiherr Eberhard von Wrede den Startschuss für die Rodung des Waldes am Sorpesee. „Ich will hier...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.11.12
Kultur
3 Bilder

WDR-Wandertag am Sorpesee

Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern des WDR-Wandertages am Samstag am Sorpesee. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken aufzogen, blieb es trocken. Unter dem Motto „Wandern am Wasser“ hatten sich rund 300 Wanderer aus ganz NRW an der Seebühne in Langscheid versammelt, wo sie von Beate Schmies, Leiterin des WDR-Studios Siegen, begrüßt wurden. Zuvor hatte es schon ein Aufwärmtraining durch das Team des Fitness-Studios „Injoy“ Sundern gegeben. „Wir wollen heute mit Ihnen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.07.12
Politik
Machten sich auch ein Bild vom neuen „Bürgerbus Sorpesee“ (v.l.): Michael Breier (Geschäftsführer Bürgerbus Sundern e.V.), Bürgermeister Detlef Lins, Andree Bach (Geschäftsführer BRS), Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, Reinhold Dürdoth (1. Vorsitzender Bürgerbus Sundern e.V.) und Dr. Karl Schneider (Landrat HSK).

Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg „on tour“ mit dem Bürgerbus

„Für mich war das heute Neuland“, erklärte NRWLandtagspräsident Eckhard Uhlenberg am Montag in Sundern. Hier informierte er sich über den Bürgerbus Verbund Sauerland, über die Zusammenarbeit mit der Busverkehr Ruhr Sieg GmbH (BRS) und die neue Bürgerbus-Linie Sorpesee. „Ich habe festgestellt, wie wichtig der Bürgerbus für Sundern und die Umgebung ist“, so Uhlenberg. Reinhold Dürdoth, 1. Vorsitzender des Bürgerbus Sundern e.V., und Geschäftsführer Michael Breier informierten den...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.01.12
Überregionales
V.l.: Ralf-Peter Bernhardt („frischmarkt“), Bürgermeister Detlef Lins, Margarete Fromm (Personenschifffahrt Sorpesee), Michael Breier (Bürgerbus), Martin Levermann (Sorpesee GmbH) und Reinhold Dürdoth (Bürgerbus).

Sorpecard: Kostenlos Busfahren mit "Schwanentalern"

„Der Wunsch kam schon vor einiger Zeit von den Bürgern“, erklärte der Vorsitzende des Bürgerbus Reinhold Dürdoth bei der Pressekonferenz, „fahrt doch mal zur Sorpe, da kommen wir sonst nicht hin.“ Jetzt ist es soweit: Ab dem 16. Januar wird ein neuer Personennahverkehr von Sundern über Amecke entlang des Sorpesees nach Langscheid aufgenommen. Wie bereits beim Bürgerbus Sundern mit der Sparkassencard wird dann mit der Sorpecard eine Freifahrt angeboten. Mit der Sorpecard werden...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.12.11
Überregionales
Wo ist das Wasser, trockene Sorpe.
2 Bilder

Die Sorpe in Flammen und mit wenig Wasser

Gestern, waren wir zu einem Ausflug "Sorpe in Flammen" und freuten uns auf eine Kahnpartie ohne rudern, mit unseren Freunden. Aber denkste, als wir ankammen war der Wasserspiegel der Sorpe so weit heruntergelassen, daß der Kahn viele Meter vom Wasser entfernt am Ufer lag. Auch der Weg zum Wasser war eine Tortour und kein Vergnügen, konnte man sich glatt die Beine brechen. Dafür war aber das Feuerwerk gegen 23:00 Uhr große Klasse, und bei einem kalten Bier und guten Freunden ein schöner Samstag...

  • Sundern (Sauerland)
  • 21.08.11
Natur + Garten
Marion Steinberg, Martin Levermann, Jeroen Tepas und Marlen Winkler (v.l.) bei einer „kleinen Rast“ vor der riesigen Wanderkarte.

Sundern präsentiert die größte Wanderkarte des Sauerlandes

Da staunten Margret und Paul-Theo Kessler nicht schlecht, als sie mit strammem Wanderschritt entlang der Sauerland Waldroute durch die Sunderner Innenstadt liefen - so eine riesige Wanderkarte hatten die geübten Wanderer aus Lippstadt noch nicht gesehen: Auf insgesamt 66 Quadratmetern prangt das ganze Sunderner Stadtgebiet mit allen Wanderwegen, Ortschaften und Sehenswürdigkeiten. Dass in Sundern diese einzigartige Wanderkarte angebracht werden konnte, ist dem Wettbewerb „TourIS“...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.10.10
Überregionales
42 Bilder

Sorpefest 2010

Die Promenade bietet sich zum Feiern an! Ein schönes Sorpefest hatten wir. Leider war kein Parkplatz für uns frei, zum Feuerwerk. Beim Familientag am Sonntag wurde viel geboten. Leider endete das Drachenbootrennen abrupt im schlechten Wetter.

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.