Soziale Bewegungen

Beiträge zum Thema Soziale Bewegungen

Kultur
Melina Teubner forschte zu Sklavenschiffen und wurde dafür mit dem Dissertationspreis der German Labour History Association ausgezeichnet

Dissertationspreis an Melina Teubner für hervorragende Arbeitsgeschichtsschreibung
Historikerin forschte über das Kochen auf Sklavenschiffen - Auszeichnung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

Sklavenarbeit von Schwarzen im vergangenen Jahrhundert bedeutete harte und entbehrungsreiche Arbeit. Die Ausbeutung  der menschlichen Arbeitskraft einerseits förderte dagegen zwei Berufsrichtungen andererseits: die von Schiffsköchen und die von Straßenhändlerinnen. Beide profitierten von der Sklaverei im letzten Jahrhundert, und beide konnten sich aus Sklaverei auch herausentwickeln. Im Bauch des Sklavenschiffes Unter dem Titel A arte de cozinhar (deutsch: Die Kunst des Kochens)....

  • Bochum
  • 11.02.20
Kultur
Newsletter-Ausschnitt 27/2019 vom HGR in Bochum
2 Bilder

Neu erschienen Sommersemester 2019
Neues aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

Neues aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets Der Newsletter zum Sommersemester 2019 aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets  ist erschienen. Er blickt auf vergangene Aktivitäten im Winter 2018 zurück, stellt neue Mitarbeiter und Publikationen vor und verweist auf zukünftige Projekte und Veranstaltungen. Unter diesem Link kann er gelesen und down-geloaded werden: http://isb.rub.de/mam/content/newsletter/nl_27_2019.pdf Viel Spaß beim Lesen wünscht Thea...

  • Bochum
  • 30.04.19
Kultur

Zum Newsletter des Sommersemester gehts HIER lang ...

Der neue Newsletter vom Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ist erschienen. Inhaltliches gibt es zu neuen Kolleginnen, den neuesten Veröffentlichungen, über laufende Projekte, das Archiv und die Bibliothek sowie Kommendes Zum Reinlesen gehts HIER lang ... http://isb.rub.de/mam/content/newsletter/nl_25_2018.pdf Viel Spaß beim Lesen!

  • Bochum
  • 02.05.18
Politik

Rückblick auf ein Jahr Bewegung in Bochum

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung von bo-alternativ.de: Bereits zum dreizehnten Mal findet am Sonntag, dem 24. Januar 2016 ab 11:00 Uhr im Bahnhof Langendreer ein Neujahrsempfang verschiedener Gruppen aus der sozialen Bewegung in Bochum statt. Auf Initiative des Friedensplenums laden diesmal ein: Attac, Bahnhof Langendreer, Bochumer Bündnis gegen Rechts, DFG-VK, Frauen für den Frieden, Hellas Solidarität, Humanitäre Cuba Hilfe, Medizinische Flüchtlingshilfe, Occupy Bochum,...

  • Bochum
  • 20.01.16
  •  3
Kultur
Bild: Thea Struchtemeier

NEWSLETTER 20/2015 IST ERSCHIENEN - Infos über Forschung, Bibliothek und Archiv aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

Der neue Newsletter aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ist erschienen. Der Newsletter Nr. 20/2015 informiert rund um die Forschungsaktivitäten im Bereich sozialer Bewegungen. Unser Newsletter erscheint zweimal jährlich zu Semesterbeginn und berichtet über Neues und Abgeschlossenes aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets. Er stellt neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor und verweist auf unsere neuesten Publikationen und kommende Veranstaltungen. Der Newsletter berichtet über...

  • Bochum
  • 05.11.15
Politik
Horst Hohmeier, OB- Kandidat der LINKEN Bochum

Horst Hohmeier schafft Plakatplatz für Initiativen!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der LINKEN Bochum: Ab dem 1. August hängen sie wieder von den Laternenmasten, die Wahlplakate der Kandidatinnen und Kandidaten zur Oberbürgermeister-Wahl in Bochum. Der LINKE Oberbürgermeister-Kandidat Horst Hohmeier will in Bochum vieles anders machen –und fängt damit im Wahlkampf an: „Ich habe meine Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer gebeten, deutlich weniger Plakate mit meinem Gesicht aufzuhängen als sonst üblich. Stattdessen möchte ich den...

  • Bochum
  • 26.07.15
  •  26
  •  2
Kultur

Neuer Newsletter 19/2015 ist erschienen - Newsletter informiert über Aktivitäten im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

Der neue Newsletter aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ist erschienen. Der Newsletter Nr. 19/2015 informiert rund um die Forschungsaktivitäten im Bereich sozialer Bewegungen. Unser Newsletter erscheint zweimal jährlich zu Semesterbeginn und berichtet über Neues und Abgeschlossenes aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets. Er stellt neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor und verweist auf unsere neuesten Publikationen und kommende Veranstaltungen. Der Newsletter berichtet über...

  • Bochum
  • 21.04.15
Politik

Neujahrsempfang

Bereits zum zwölften Mal gibt es am Sonntag, den 25 Januar ab 11 Uhr im Bahnhof Langendreer einen Neujahrsempfang verschiedenster Gruppen aus der sozialen Bewegung. Auf Anregung des Friedensplenums laden politische Initiativen aus Bochum dazu ein, mit Bildern, Filmen und Geschichten vor Augen und Ohren geführt zu bekommen, was sich im Jahr 2014 in Bochum sozial bewegt hat. Der Brunch bietet wieder Gelegenheit, völlig losgelöst von irgendeiner politischen Tagesordnung zu plaudern, das...

  • Bochum
  • 13.01.15
  •  2
Kultur

Newsletter Nr. 17/2014 aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ist erschienen

Pünktlich zum 1. Mai ist der neue Newsletter 17/2014 zu sozialen Bewegungen da. Der Newsletter informiert über die wichtigsten Aktivitäten und Entwicklungen im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets und gibt Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen 1.Mai! Hier gehts lang - Link http://www.isb.rub.de/mam/content/newsletter/nl_17_2014.pdf

  • Bochum
  • 30.04.14
Politik
6 Bilder

Rückblick auf ein Jahr Bewegung- Das war der 11. Neujahrsempfang im Bahnhof Langendreer

Das Bochumer Friedensplenum hatte eingeladen und viele, viele kamen. Es war der mittlerweile 11. Neujahrsempfang der sozialen Bewegungen im Bahnhof Langendreer, siehe auch hier: http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/rueckblick-auf-ein-jahr-bewegung-d387645.html Die diesjährige Rede zur Einstimmung auf die kommenden sozialen Kämpfe des noch jungen Jahres hielt Jochen Marquardt, der nicht nur den hiesigen DGB anführt , sondern auch Sprecher des "UmFAIRteilen"-Bündnisses im Ruhrgebiet...

  • Bochum
  • 20.01.14
  •  2
  •  1
Politik

Rückblick auf ein Jahr Bewegung

Bereits zum elften Mal findet am Sonntag, dem 19. Januar 2014 ab 11.00 Uhr im Bahnhof Langendreer ein Neujahrsempfang verschiedener Gruppen aus der sozialen Bewegung in Bochum statt. Auf Initiative des Friedensplenums laden diesmal ein: Attac, Bahnhof Langendreer, Bochum gegen Rechts, DFG-VK, Frauen für den Frieden, Humanitäre Cuba Hilfe, Medizinische Flüchtlingshilfe, Occupy Bochum, One World DAPP, Soziales Zentrum und VVN – BdA. Mit Bildern, Filmen und Geschichten soll vor Augen und Ohren...

  • Bochum
  • 09.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.