spenden

Beiträge zum Thema spenden

Blaulicht
Auf der Lambertstraße wurde nach Polizeiangaben ein 81-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls.

Angeblicher Spendensammler bestiehlt 81-Jährigen
Trickdiebstahl auf der Lambertstraße

Ein Trickdiebstahl ereignete sich am Dienstag (26. Februar) gegen 14 Uhr auf der Lambertstraße. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Ein unbekannter Mann sprach einen 81-jährigen Castrop-Rauxeler an. Er gab vor, Spenden sammeln zu wollen. Als der 81-Jährige seine Geldbörse aus der Tasche zog, verdeckte der Täter mit einem blauen Klemmbrett die Geldbörse und zog dann einen Geldschein aus der Geldbörse. Dies sah ein nicht im Dienst befindlicher Polizeibeamter und sprach den Täter an. Er...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.02.19
Überregionales
Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Grafik: Stüting

Weltblutspende-Tag- Hilf auch du, Leben zu retten!

Blutspende - ein Thema, vor dem sich viele drücken, obwohl es ein so wichtiges ist! Am 14. Juni soll deswegen mit dem Weltblutspende-Tag noch einmal daran erinnert werden, wie sehr viele Menschen auf Blutspenden angewiesen sind. Den Weltblutspende-Tag gibt es schon seit 2004, er wird alljährlich wiederholt. Der Tag ist dem Geburtstag von Karl Landsteiner gewidmet, welcher die verschiedenen Blutgruppen entdeckt hat. Ausgerufen wurde dieser Tag von vier Organisationen, die sich für Blutspenden...

  • 14.06.18
  • 11
  • 6
Überregionales
Beagle Max (5) hat Heidi Knust dabei geholfen, zurück ins Leben zu finden. Nun benötigt der Beagle selbst Hilfe. 
Foto: Knust
2 Bilder

Wer hilft Schutzengel Max?

#Update: Dank vieler Spenden konnte das benötigte Geld aufgebracht werden (http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/castrop-rauxeler-zeigten-ganz-viel-herz-fuer-schutzengel-max-d823751.html)!!! Vor sechs Jahren veränderte sich Heidi Knusts Leben von Grund auf. Die heute 57-Jährige erlitt einen Schlaganfall. Die Rauxelerin konnte nicht mehr laufen, nicht mehr sprechen und verfiel in eine Depression. Dann trat Beagle Max in ihr Leben. Seither geht es aufwärts. Doch nun ist es Max, der...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.01.18
Überregionales
Viele Spender sorgten in den vergangenen Jahren für einen gut gefüllten Tiergabentisch. Foto: Verein

Wer beschenkt die Tierheim-Tiere? / Tiergabentisch am 9. Dezember

Hinter ihnen steht keine schöne Geschichte. Wer den Tieren des Tierheims eine Freude bereiten möchte, hat am Samstag (9. Dezember) Gelegenheit dazu. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können am Deininghauser Weg Futter, Spielzeug und Co. abgegeben werden. Mit dem Tiergabentisch setzt der Tierschutzverein eine langjährige Tradition fort. "In den vergangenen Jahren wurde er sehr gut angenommen. Darüber sind wir absolut glücklich, denn wir sind auf solche Spenden angewiesen", sagt Johannes Beisenherz,...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.12.17
Überregionales
Bei der Feier zum 50-jährigen Jubiläum übergab der Lions Club Castrop-Rauxel Spenden von insgesamt 20.000 Euro an Vertreter mehrerer Kitas und Schulen.

Für die gute Sache: Lions Club Castrop-Rauxel ist seit 50 Jahren aktiv

„Vor 100 Jahren wurde in Chicago der Lions Club International gegründet, und wir feiern im selben Jahr unser 50-jähriges Jubiläum“, freut sich Klaus Mönch, Präsident des Lions Clubs Castrop-Rauxel. Seit einem halben Jahrhundert stellt sich das Hilfswerk in den Dienst der guten Sache. Die Gründung des ersten Castrop-Rauxeler Lions Clubs sei damals auf Initiative des benachbarten Herner Clubs geschehen, weiß Mönch. Gründungspräsident war Dr. Hans-Günther Nauen, und die Gründungsfeier fand in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.11.17
Überregionales
Es dauert lange, bis Timmy (im Bild mit Ingrid Potschka) Vertrauen zu Menschen fasst. Foto: privat

Ein Herz für Timmy

Timmy ist das Sorgenkind des Tierheims. Dort lebt der ca. sechsjährige Mischling seit über fünf Jahren. Seine Knochen machten ihm seit geraumer Zeit zu schaffen. Das rechte Hinterbein konnte er kaum noch belasten. Eine Operation wurde nötig. Möglich wurde sie dank vieler Spenden. Auf diese ist das Tierheim zwingend angewiesen. "Die Tiere, die zu uns kommen, liegen uns am Herzen. Hinter ihnen steht keine schöne Geschichte. Im Tierheim sollen sie noch eine andere Form des Lebens kennen lernen und...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.06.17
  • 1
Überregionales
Das Team Tierschutz unterstützt ab sofort die Tiertafel. Foto: privat

Tiertafel erhält Unterstützung

Die Tiertafel erhält Unterstützung vom "Team für Tiere Castrop-Rauxel e.V.". "Wir wurden gefragt, ob wir helfen können und tun das gerne", sagt Nils Bettinger, Vorsitzender des "Team für Tiere". Zentrale Probleme seien, dass es kein richtiges Lager gebe und eine Ausgabestelle fehle. Zunächst soll ein Verkaufsanhänger organisiert werden, so dass man mobil im Stadtgebiet unterwegs sein könne. Das "Team für Tiere" wird den Anhänger mit eigenen Mitteln stemmen. "Auf mittlere Sicht soll eine feste...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.16
Sport
Buchstäblich den Atem raubt die Krankheit Mukoviszidose allen, die von ihr betroffen sind. Der Castrop-Rauxeler Sebastian Koch kämpft dagegen mit Sport an. Er läuft Halbmarathons, nimmt an Radwettkämpfen teil und will nun für einen Triathlon trainieren.
2 Bilder

Lauf ins Leben: Mukoviszidose-Patient trainiert für Triathlon

„Am Anfang konnte ich keine 500 Meter gehen“, erzählt Sebastian Koch. Jetzt läuft der 29-jährige Mukoviszidose-Patient Halbmarathons und plant für 2016 einen Triathlon. Mit seinem Sport möchte der Castrop-Rauxeler auf die tödliche Stoffwechselkrankheit aufmerksam und zugleich anderen Patienten Mut machen. „Vor sechs Jahren ist meine Schwester an Mukoviszidose gestorben“, so Koch. „Für sie wollte ich einen Marathon laufen.“ Diese Distanz über 42 Kilometer hat er noch nicht geschafft, aber seit...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.15
  • 1
Überregionales
In unserer Stadt wird vieles über ehrenamtliches Engagement gestemmt. Zudem wurden sowohl vom VfR Rauxel als auch von den Facebookgruppen „Flüchtlingshilfe Castrop-Rauxel“ und „Refugees welcome to Castrop-Rauxel“ Willkommensfeste für Flüchtlinge organisiert. Um Flüchtlingen zu zeigen, wie das Leben in Castrop-Rauxel funktioniert, setzt die Stadt auch auf Patenschaften.

Flüchtlingshilfe in Castrop-Rauxel: Info-Börse

„Wie kann ich helfen?“, „Was wird benötigt?“, „Wo finde ich einen Ansprechpartner?“: Das alles sind Fragen, die unsere Redaktion im Zusammenhang mit der Flüchtlingssituation in Castrop-Rauxel immer wieder gestellt bekommt. Hier geben wir einen Überblick. • Sachspenden nehmen sowohl die Kleiderkammer der Caritas (http://www.caritas-castrop-rauxel.de/65630.html) als auch die zwei ehrenamtlich organisierten Gruppen „Flüchtlingshilfe Castrop“ (http://www.fluechtlingshilfe-castrop.de/) und „Refugees...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.15
  • 1
Überregionales

Fahrräder gesucht: Verein startet Sammelaktion für den guten Zweck

„Die Flüchtlinge brauchen Kontakte und andere Menschen, die sie im Alltag unterstützen“, meint Martina Lippert, Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Von Menschen – Für Menschen“. „Wir würden uns gerne gezielt um Flüchtlingsfamilien kümmern“, erklärt Martina Lippert und hat deswegen Kontakt zu Sozialarbeiter Silvio Ströver aufgenommen. Angedacht ist die Patenschaft für drei Familien an der Vördestraße. Zudem möchte der Verein auch „materielle“ Unterstützung leisten – und startet deswegen ab...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.15
  • 2
  • 3
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.