Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Kultur
Dirk Abel von der Stadtsparkasse Langenfeld, Cornelia Schuischel von Sag’s e.V. und Thorsten Kruck von den JimButton’s.
3 Bilder

Spendenaktion an Sag's e.V.
JimButton's Jahreskalender für einen guten Zweck

Musikfreunde, die noch eine schicke Übersicht fürs neue Jahr suchen, sei der von Burkhard Kasan fotografierte Kalender der JimButton’s ans Herz gelegt. Der Jahresplaner konnte durch die freundliche Unterstützung der Sparkassenstiftung realisiert werden. Eine gemeinsame Herzensangelegenheit der Musiker und der Sparkasse Langenfeld ist es, dass der Verkaufserlös zu 100% an Sag’s e.V., der Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen geht. Der Verein wurde 1991 gegründet....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Vereine freuen sich über Spenden aus dem Kartoffel-fest-Erlös.

6.000 Euro für karitative Zwecke
Spende aus dem Erlös des Reusrather Kartoffelfestes

Seit 2011 wird das Kartoffelfest auf dem Petri Tenniscenter in Reusrath veranstaltet. „In unserem Organisationsteam, dem acht ehrenamtlich tätige Personen angehören, achten wir sehr darauf, dass die einzelnen Spenden ohne Umwege bei den begünstigten Institutionen ankommen, wo sie – in Langenfeld und Umgebung – dringend benötigt werden“, betont Johannes Vogelfänger von den Organisatoren. Spendenübergabe Rahmen des Reusrather Adventsmarktes  So habe man zum Beispiel von der Lebenshilfe e.V....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.18
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Vereine freuen sich über Spenden aus dem Kartoffel-Festerlös. Foto: Michael de Clerque

Das Organisationskomitee des Kartoffelfestes bedachte sieben Empfänger
6.000 Euro Spenden für karitative Zwecke

Seit 2011 wird das Kartoffelfest auf dem Petri Tenniscenter in Reusrath veranstaltet. „In unserem Organisationsteam, dem acht ehrenamtlich tätige Personen angehören, achten wir sehr darauf, dass die einzelnen Spenden ohne Umwege bei den begünstigten Institutionen ankommen, wo sie – in Langenfeld und Umgebung – dringend benötigt werden“, betont Johannes Vogelfänger von den Organisatoren. So habe man zum Beispiel von der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, zu der auch die Einrichtungen in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.12.18
Überregionales
Er kann es kaum glauben: Margrit Franck kam mit ihren Briefmarkenalben zu Sebastian Gärtner und schenkte sie ihm, damit er seine Unterstützung für kranke Kinder fortsetzen kann.

Kleine Marken - große Hilfe für kranke Kinder: Margrit Franck spendete ihre Briefmarkensammlung an Sebastian Gärtmer

Der Anlass für den Bericht war der 87. Geburtstag von Gärtner. Bei einer kleinen Feier mit Freunden und Unterstützern teilte er mit, dass er trotz seines reifen Alters weiter Ersttagsbriefe, Postkarten und andere philatelistische Sammlerobjekte für die Unterstützung kranker Kinder verkaufen werde. „Wenn Ihnen in der Klinik ein Kleinkind mit Glatze – nach der Chemo – oder mit einem Sauerstoff-Rucksack entgegenkommt, dann können Sie nicht anders als weiter zu helfen“, sagte er bei der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.07.18
Vereine + Ehrenamt

Spende von den Langenfelder Lady Lions für das Café Malta vom Malteser Hilfsdienst

Eine großzügige Spende in Höhe von 3000,- Euro erhielten die Malteser jetzt in Form eines Schecks von den Langenfelder Lady Lions für das Café Malta überreicht. Im Rahmen einer ganz besonderen Aktion hatten die Damen bereits im Jahre 2016 damit begonnen Geld für die Malteser Begegnungsstätte für demenziell erkrankte Menschen zu sammeln: So wurden Zahnärzte in und um Langenfeld angesprochen und darum gebeten, ihre Patienten darauf hinzuweisen, dass diese ihr altes Zahngold für den guten Zweck in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.07.18
Politik

Stadtfest Langenfeld / Spendenaktion zugunsten des Tierheim Hilden

Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) ruft im Rahmen des Langenfelder Stadtfestes zu einer Spendenaktion zugunsten des Hildener Tierheims auf. Wir wollen damit die tolle Arbeit des Tierheim-Teams, sowie den erforderlichen Um- und Ausbau des Hunde- und Kleintierhauses unterstützen. Jeder Cent, der vor Ort ankommt, wird dringend benötigt. Auf dem Langenfelder Stadtfest am 14./15. April ist die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) wieder mit einem eigenen Getränkestand...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.04.18
  •  2
Überregionales

B/G/L ruft zu Spendenaktion für das Tierheim Hilden auf

Die Bürgergemeinschaft Langenfeld hat sich entschlossen, eine Spendenaktion zugunsten des Tierheim Hilden durchzuführen und möchten mit einem Beitrag von € 100 Euro starten. Im Rahmen des Langenfelder Stadtfestes am 14./15. April werden wir an unserem Köstritzer-Bierpavillon (nahe der St. Josef-Kirche) Spendenboxen aufstellen und hoffen so, gemeinsam mit den Langenfelder Bürgern einen kleinen Beitrag zur Unterstützung des Tierheims zu leisten. Die B/G/L-Fraktion hatte kürzlich beantragt,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.03.18
  •  1
Überregionales
Zusammen mit Eylem Sivari (l.) übergibt Petra Marleaux (2.v.l.) den Scheck mit dem Erlös von 3.000 Euro aus der Charity-Aktion an Christopher Morboga (Botschafter der Stiftung It’s for Kids) und Alexandra Schneider (Vertreterin von Sag’s e. V. in Langenfeld).

Autohaus Marleaux: Jubiläumsjahr mit tollem Spendenerlös beendet

Schon seit 2002 präsentiert das Autohaus Marleaux Modelle von Mercedes-Benz in der Berghausener Straße 100. Zum 15-jährigen Jubiläum des Showrooms Ende letzten Jahres regte Eylem Sivari, langjährige Verkäuferin bei Marleaux und Mutter von zwei Kindern, eine Spendenaktion für die Beratungsstelle Sag’s e. V. im Rahmen der Festlichkeiten an. Gesagt. Getan. Ein Teil der bis Jahresende eingegangenen Erlöse sollte an den Verein fließen und damit in sinnvolle Projekte zugunsten von Kindern und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.02.18
Überregionales

SkF Langenfeld ruft zu Spendenaktion auf

Die kleine Jasmin* hat in ihrem Leben schon viel Leid erlebt. Nach zwei Herzstillständen im Säuglingsalter kämpft sie nun mit den Folgen. Neben einer Entwicklungsverzögerung leidet sie unter anderem unter einer Sehschwäche und kann die rechte Körperhälfte nur sehr eingeschränkt nutzen. Gerade ein Jahr alt weiß man nun noch gar nicht, in welche Richtung es einmal gehen wird. Wird sie sprechen oder laufen können, sind hier sicherlich die wichtigsten Fragen. Familie benötigt dringend Auto Bevor...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.01.18
Überregionales
Wollen Gemeinsam spenden und Gutes tun: Die Einzelhändler der Schoppengasse mit Margarete Bannert und Alexandra Schneider. Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

Händler der Schoppengasse sammeln für Kinder

In der Vorweihnachtszeit auch an andere denken - das haben sich einige Händler der Schoppengasse auf die Fahne geschrieben. Sie sammeln in ihren Geschäften vier Wochen lang für Langenfelder Kinder. Zusammen für den guten Zweck Wer etwas Gutes tun möchte, hat genau zwei Möglichkeiten: Es zu tun und zu schweigen oder es zu tun und darüber zu sprechen. In dem besonderen Fall der Einzelhändler-Aktion in der Schoppengasse ist es unumgänglich schon im Vorfeld lautstark darüber zu erzählen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.16
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  •  19
  •  7
Kultur
2 Bilder

"Langenfeld kocht" - Die Zweite

Es brutzelt wieder..... Groß war die Begeisterung im letzten Jahr, als sich die Facebook-Gruppe „Langenfeld kocht“ in der VHS-Küche getroffen hat, um einfach mal zusammen zu kochen – und das auch noch für den guten Zweck. Auch konnten viele neugierige und hungrige „Esser“ mit den kulinarischen Fähigkeiten der Köche befriedigt werden und haben gerne einen Obolus entrichtet, sodass für das damalige Hilfs-Projekt eine ordentliche Summe gesammelt werden konnte. Nun werden sich einige der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.03.15
  •  1
Überregionales
In der Facebook-Tauschgruppe „Gib mehr für Langenfeld“ tauschen die Mitglieder immer einen Gegenstand gegen einen anderen Gegenstand, der objektiv etwas mehr wert ist. Das „Prunkstück“ am Ende der Aktion wird dann meistbietend veräußert. „Tauschstation“ ist die Bücherecke Markett, Hauptstraße 62.  Auf dem Foto von den Machern der Gruppe: Daniel Dorsch, Kerstin Richter und Thomas Skandalis.

„Gib mehr für Langenfeld“

Weihnachtszeit – Spendenzeit: Eine besonders pfiffige Idee, sich für eine gute Sache zu engagieren, bietet die Facebook-Gruppe „Gib mehr für Langenfeld – tausch und hilf“. Langenfeld. Wie der Name es vermuten lässt, handelt es sich bei der Gruppe um ein Tauschportal. Dabei wird ein Gegenstand immer gegen einen anderen Gegenstand getauscht, der objektiv etwas mehr wert ist. Ausgangspunkt war eine schicke Tasche „I Love Langenfeld“. Bei der letzten Runde wurde ein Feuerlöscher gegen eine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.11.13
  •  13
  •  4
Natur + Garten
In Montenegro steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen...
8 Bilder

Rettungsaktion: „Ein Herz für Tiere“ startet Spenden-Abo

Eine tolle Rettungsaktion: Europas führende Tierzeitschrift Ein Herz für Tiere ruft derzeit eine neue Spendenaktion für notleidende Straßentiere ins Leben. In Montenegro ist die Situation der Straßenhunde und -katzen aktuell bedrückend. Gemeinsam mit dem TV-Team der bekannten VOX-Sendung hundkatzemaus reiste „Ein Herz für Tiere“ ins Land und leistete vor Ort bereits erste Hilfe. Ulrike Ulmann, Reporterin von Ein Herz für Tiere, berichtet von der Not der Tiere in dem südosteuropäischen...

  • Essen-Süd
  • 23.09.13
  •  3
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Frühförderinnen, Eltern mit Frühförderkindern und das Prinzenpaar mit Begleitung in fröhlicher Runde beisammen.
9 Bilder

Monheimer Prinzenpaar besucht Lebenshilfe-Frühförderung.

Monheim/Baumberg. „Monnem Helau! Lebenshilfe Helau!“ Ganz neue Töne waren das in der Frühförderstelle der Lebenshilfe e.V. in der Bregrenzer Straße in Baumberg. Fünf Mütter oder Elternpaare waren mit ihren Frühförderkindern aus Monheim und Langenfeld extra hierhergekommen, um ihre Monheimer Majestäten, Prinz Heinz IV und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Beate samt Begleitung willkommen zu heißen: Adjutant Wolfgang Klug und Ehrendame Cornelia Klug, Gesellschaftsadjutant Holger Klomp, Gänseliesel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.02.13
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.