Sportverein

Beiträge zum Thema Sportverein

Sport
Die Brüder Daniel und Tim Schwarze möchten die Badmintonabteilung der DJK Werden als eigenen Verein aufstellen. 
Foto: Henschke

Werdener Badmintonspieler wollen eigenen Verein gründen
Auf eigenen Füßen

Die Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden konnte auf ihrer diesjährigen Versammlung die Weichen stellen für ein ambitioniertes Vorhaben: eine Abspaltung von der DJK Werden und die Gründung eines eigenen Vereins. Das digitale Format wurde gewählt, um auf der rechtssicheren Seite zu sein. Der seit 2008 amtierende Abteilungsvorstand Daniel Schwarze erklärte: „Kein anderer Verein macht das so. Die warten alle auf die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung. Wir aber haben uns entschieden,...

  • Essen-Werden
  • 21.06.21
Sport
Der Spiel- und Trainingsbetrieb der Handballjugend ist ausgesetzt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie reagieren die Sportvereine auf den zweiten Lockdown?
Erneute Zwangspause

Und wieder hat es die Amateurvereine erwischt. Nahezu der gesamte Freizeitsport wurde in eine erneute Corona-Zwangspause geschickt, auch in Kettwig, Mintard und Werden. Der Deutsche Olympische Sportbund erinnerte die Politik daran, dass Sport für ein starkes und stabiles Immunsystem sorge. Das gelte besonders für die rund 14 Millionen Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Elementar wichtig innerhalb und außerhalb der Schulen. Der organisierte Vereinssport sei aufgrund umfangreicher...

  • Essen-Werden
  • 17.11.20
Sport
Ungewohnter Ausblick aus dem halb abgebauten Fenster für Hauswart Karsten Falk (l.) und den Vorsitzenden Alfred Höltgen. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Energetische Baumaßnahmen beim Essen-Werdener Ruderclub
Es tut sich was beim EWRC

Beim Essen-Werdener Ruder-Club tut sich was. Vor zwei Jahren wurden am Hardenbergufer die Herrenumkleiden saniert, nun sind Gymnastikhalle und Kraftraum an der Reihe. EWRC-Vorsitzender Alfred Höltgen und Hauswart Karsten Falk besichtigen die Baustelle. Zugig, Schimmelbildung, eine nicht ausreichende Heizung: Spaß machte der Sport in der alten Halle des EWRC schon lange nicht mehr. Doch nun werden die gerade im unteren Bereich leck geschlagenen Glasbausteine demontiert und die Lücken mit...

  • Essen-Werden
  • 05.11.20
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk, Platzwart Harald Weiß, ESPO-Vorsitzender Jochen Sander und SC-Vorsitzender Hans-Jürgen Koch auf der Anlage im Löwental. 
Foto: OB
2 Bilder

Neuer Platzwart fürs Löwental gefunden
Eine Win-Win-Situation

Die Sportanlage im Werdener Löwental hat einen neuen Platzwart. Gemeinsam sorgten Essener Sportbund, Politik, Verwaltung und SC Werden-Heidhausen für eine Win-Win-Situation. Nun besuchte OB Thomas Kufen die Anlage. Der Verein hatte im Frühjahr Alarm geschlagen. Sein Vorsitzender Hans-Jürgen Koch gab an, der SC - immerhin drittgrößter Fußballclub der Stadt - sei schlicht und einfach überfordert mit der Pflege der weitläufigen und stark frequentierten Anlage. Morgens um 8 Uhr kommen bereits die...

  • Essen-Werden
  • 16.09.20
Sport
Daniel Schwarze (l.) freut sich, dass Johannes von Drachenfels ein FSJ bei der  Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden absolvieren wird.
Foto: Henschke
2 Bilder

Johannes von Drachenfels absolviert sein FSJ bei der DJK Werden
Löwental statt Ecuador

Johannes von Drachenfels hat das Abi in der Tasche. Eigentlich zog es ihn nach Südamerika. Stattdessen absolviert er bei der DJK Grün-Weiß Werden ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ein Auslandsjahr in Mexico durfte der Werdener bereits erleben und brachte tolle Erinnerungen mit nach Hause. Nun wollte der 19-Jährige erneut nach Amerika fliegen, diesmal sollte Ecuador das Ziel sein. Über den Auslandsfreiwilligendienst hatte er eine Stelle bekommen an einer Schule, sollte dort zuständig sein für das...

  • Essen-Werden
  • 06.08.20
Sport
Geschäftsstellenleiterin Ulrike Hartung an ihrem neuen Arbeitsplatz. Der WTB-Vorsitzenden Brigitte Schmitt und ihrem Stellvertreter Uli Kromer gefällt’s.
Foto: Henschke
2 Bilder

Die neue Geschäftsstelle des Werdener Turnerbundes ist endlich betriebsbereit
Tradition und Moderne vereint

Sofort kommt die erste „Kundschaft“. Ein Großvater erkundigt sich, welchen Sport der Werdener Turnerbund für seinen fünfjährigen Enkel anbietet. Da ist Ulrike Hartung in ihrem Element: dem Manne kann geholfen werden. Die Geschäftsstellenleiterin kümmert sich um die über 1.800 Mitglieder des Großvereins. Ulrike Hartung nimmt Platz an ihrem neuen Arbeitsplatz im vorderen Bereich der Geschäftsstelle, im hinteren Teil entstand ein Besprechungsraum. Alles sehr hell, in trendigen Farben, auf neuestem...

  • Essen-Werden
  • 02.06.20
Sport
Hochweitsprung in die Sandgrube.
Foto: Bangert
6 Bilder

Beim WTB brummt es

Der Werdener Turnerbund präsentiert beim Sportfest seine unglaubliche Bandbreite Auch als 131-jähriger Greis ist der größte Werdener Verein quicklebendig. Der Werdener Turnerbund von 1886 strotzt nur so vor Vitalität. Wer noch zweifelte, wird im Sportpark Löwental eines Besseren belehrt. Im Rahmen des WTB-Sommerfestes kann man sich sportlich austoben, eine Laufkarte holen und die einzelnen Stationen ansteuern. Anschließend mit voller Karte gilt es, am Glücksrad seinen Preis zu ergattern: Ein...

  • Essen-Werden
  • 11.07.17
Sport
Dieser erste Entwurf für den Erweiterungsbau im Sportpark Löwental überzeugte.           Animation: Waldhelm

Ausdruck einer starken Gemeinschaft

Offizielle Eröffnung des Anbaus im Sportpark Löwental mit viel Prominenz Die Sport- und Bädertriebe Essen (SBE) hatten geladen und viel Prominenz war erschienen. Die offizielle Eröffnung des Erweiterungsbaus im Sportpark Löwental war ein „Who is who?“ des Essener Sports. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Sportausschuss-Vorsitzender Klaus Diekmann und etliche Mitglieder seines Gremiums, Sport-Dezernent Andreas Bomheuer, Jochen Sander vom ESPO, Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann und weitere...

  • Essen-Werden
  • 14.04.16
Sport
Erika Höschen, Wolfgang Oppelt, Heinz Kraiczy.
2 Bilder

HTK-Gründer Wolfgang Oppelt wurde 90

Mit der Gründung des Heidhauser Turnklubs leistete Wolfgang Oppelt, gemeinsam mit Karl-Werner Lentzsch, im Jahr 1961 einen wichtigen Beitrag zum Gemeinschaftsleben im Stadtteil. Das Motto war, einen Verein zu schaffen, der sich nicht dem Wettkampf verschreibt, sondern bewusst auf „Jeder kann und soll mitmachen“ setzt. Als Werbung für diesen neuen Verein war die Gesundheit ein großes Thema. Auf den in Heidhausen verteilten Flugblättern stand: „Die Turnhalle ist die billigste Apotheke und der...

  • Essen-Werden
  • 07.01.15
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtsfeier DJK Grün-Weiss Essen-Werden

Gelungener Abschluss des Schwimmjahres 2014 Am letzten Samstag, den 13. Dezember 2014 fand im Seecafe Petry die diesjährige Weihnachtsfeier der Schwimmabteilung, statt. Die Feier fand diesmal guten Zuspruch, so dass eine Gruppe von über 40 Personen (aktive Schwimmer/-innen und auch Familienangehörige) einen netten Abend verbrachten. Abteilungsleiter Stephan Bayer bedankte sich bei allen Beteiligten für ihre Mitarbeit. Da wären die Schwimmer, die regelmäßig zum Training kommen und auch den einen...

  • Essen-Werden
  • 15.12.14
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Nikolausschwimmen DJK Grün-Weiss Essen-Werden

Am Dienstag, den 09. Dezember 2014 traf sich die Schwimmabteilung des DJK Grün-Weiß Essen Werden zu ihrem alljährigen Nikolausschwimmen im Werdener Stadtbad. Die Schwimmerinnen und Schwimmer konnten sich untereinander bei den 15 stattfindenden Wettkämpfen über die vier Schwimmdisziplinen messen.Alle hatten einen Riesenspaß, nicht zuletzt durch die lautstarke Unterstützung der mitgekommenen Familienangehörigen und dem anwesenden Gesamtvorsitzendem Rainer Kunze. Die erzielten Ergebnisse wurden...

  • Essen-Werden
  • 15.12.14
Vereine + Ehrenamt

TV Kupferdreh: Sport für alle Alters- und Leistungsklassen

Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh ist der älteste und größte Sportverein der Ruhrhalbinsel. In vielen Sportarten ist der Verein seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Essener Sportszene. So haben sich Badminton, Handball, Tischtennis und Volleyball als Ballsportarten etabliert. Der Großteil der Wassersportarten Drachenboot, Kanu, Rudern und Schwimmen blickt inzwischen bereits auf eine lange bis sehr lange Tradition zurück. Im Bereich der Kampfsportdisziplinen haben sich Judo, Karate...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.