St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Kultur
Die bekannte "rote" Bank und Alt-St. Martin.
  18 Bilder

Tapetenwechsel X - Übers Feld zur Kunst
Der Sankt-Martinus-Kunstweg in Kaarst

Wenn das kulturelle Leben heruntergefahren ist und die Ausstellungshäuser geschlossen sind, wird die Kunst im öffentlichen Raum umso interessanter. Über den Rathauspark in Kaarst habe ich hier schon berichtet. Mitten im Ort wurde das Konzept der Skulpturen auf Stelen weitergeführt. Zwischen zwei Kirchen: Der Sankt-Martinus-Kunstweg Von der ursprünglichen romanischen Kirche St. Martinus im alten Kaarster Ortskern führt ein schön gestalteter Weg durch ein Wohngebiet mit idyllischen Ecken...

  • Düsseldorf
  • 23.04.20
  •  15
  •  2
Ratgeber

Flucht vor Bischhofsamt
Die Legende von der Martinsgans: Das hat die Gans mit Sankt Martin zu tun

Eine Legende berichtet von der Ernennung Martins zum Bischof von Tours. Martin, der zu dieser Zeit – um 371/372 – im Kloster lebte, wollte nicht Bischof werden. Es war ein Trick, wie die Menschen den beim Volk beliebten Mönch nun doch in die Stadt lockten, damit sie ihn für den Bischofsstuhl gewinnen konnten: Ein Bürger mit dem Namen Rusticus warf sich Martin zu Füßen und gab vor, seine Frau sei krank. Martin müsse mitkommen, denn nur er könne ihr Leben retten. Die Bürger von Tours...

  • Hagen
  • 08.11.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

St Martin in Bilk
Über 500 kleine Kunstwerke

Auch in diesem Jahr haben die Martinsfreunde Bilk in mühevoller Arbeit eine riesige Ausstellung mit Martinslaternen auf die Beine gestellt. Viele freiwillige Helfer waren dazu am Start. Die selbstgebastelten Laternen wurden in Kindergärten, Schulen und Altenheimen erstellt. Über 500 dieser Kunstwerke konnte man an zwei Tagen im Gemeindesaal der Friedenskirche bewundern. Klaus -Dieter Möhle (Präsident der Martinsfreunde) beglückwünschte die Gewinner in ihrer Altersklasse und verteilte die...

  • Düsseldorf
  • 04.11.18
Kultur
  9 Bilder

St. Martin am Rathaus

Düsseldorf stand am Freitagabend (10. November) ganz im Zeichen von St. Martin. Dem alten Brauch folgend, zog St. Martin hoch zu Ross gefolgt von einer großen Kinderschar durch die engen Straßen und Gassen der Düsseldorfer Altstadt. 1886, vor mehr als 125 Jahren, wurde dieser Zug erstmals organisiert. Der Zug durch die Altstadt begann um 17 Uhr an der Ratinger Straße/Ecke Ursulinengasse und zog über die Straße "Altestadt" weiter über Ratinger-, Neubrück -, Mühlenstraße, Burgplatz, Kurze-,...

  • Düsseldorf
  • 11.11.17
Überregionales
Laternenschein statt Krankenwagen-Blaulich: St. Martin-Umzug auf dem Klinik-Gelände. Foto: UKD

St. Martins-Umzug am UKD: Besinnliche Stimmung und leuchtende Kinderaugen

Eine bunte Gruppe aus Patienten der Kinderklinik, Kinder von Mitarbeitern, Eltern und Erzieher der Betriebskitas zog am Mittwoch, 8.November 2017, mit ihren Laternen über das Gelände des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD). Vorne weg natürlich St. Martin hoch zu Ross und eine Musikkapelle. Unter fröhlichen Laternenliedern zog der Trupp vom Haus Himmelgeist vorbei an der Alten Chirurgie, der Hautklinik und den Verwaltungsgebäude bis hin zur Kinderklinik. Mit dem Martinsfeuer wurde er hier...

  • Düsseldorf
  • 09.11.17
  •  2
Überregionales
Die Kinder basteln eifrig, damit am 11. November die Laternen fertig sind. Foto: Dabitsch
  19 Bilder

Foto der Woche: St. Martin und die Laternenumzüge

In diesen Tagen wird in vielen Kitas und Grundschulen eifrig gebastelt, denn die Laternen müssen fertig werden. Rund um den 11. November finden vielerorts wieder St.-Martins-Umzüge statt. Damit gedenken die Menschen dem Heiligen Martin, dem dritten Bischof von Tours. Auch dank des Martinsfestes, der Martinsgans und der Laternenumzüge ist er einer der bekanntesten Heiligen in der Katholischen Kirche, wird aber auch in der evangelischen, orthodoxen und anglikanischen Kirche verehrt. Martin...

  • Velbert
  • 04.11.17
  •  8
  •  17
Überregionales
Wie hier in Heerdt zieht vielerorts ein St. Martin hoch zu Roß den Laternenzügen vorweg. Foto: privat

120 Martinszüge in der Stadt

Düsseldorf steht in diesen Tagen ganz im Zeichen von St. Martin. Dem alten Brauch folgend, ziehen mehr als 120 Martinszüge durch die Landeshauptstadt. Hinter St. Martin hoch zu Ross folgt die große Kinderschar, auch heute noch vielfach mit selbst gebastelten Laternen. Höhepunkt des Martinsbrauchtums ist der abendliche Zug durch die engen Straßen und Gassen der Düsseldorfer Altstadt am Freitag, 10. November, ab 17 Uhr. 1886, vor mehr als 125 Jahren, wurde dieser Zug erstmals organisiert. In...

  • Düsseldorf
  • 02.11.17
  •  2
  •  3
Überregionales

Unterbilker Sternsinger aus St. Martin sind unterwegs zu den Menschen

„Die Sternsinger kommen!“ heißt es vom 5. bis 6. Januar in der Pfarrei St. Martin in Unterbilk. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Unterbilk und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 59. Aktion Dreikönigssingen. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und...

  • Düsseldorf
  • 02.01.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Martinszug in Bilk

Je mehr Diskussionen es um Erhalt, Umbenennung oder Abschaffung des Martinsfestes gibt, je mehr Befürworter für diese Tradition scheinen sich zu finden. Zumindest war die Schar derer, die den St. Martin auf seinen Weg durch Bilk begleiteten, fast unübersehbar. Der Sankt Sebastianus Schützenverein Düsseldorf Bilk e.V. hatte sich auch wieder stark gemacht um mit Unterstützung in Form von Musik, Begleitern und Darstellern den Bilker Bürgern einen schönen Martinszug zu bieten. Für die...

  • Düsseldorf
  • 14.11.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
© D4Y 2015

Bilker Martinslampen-Ausstellung 2015

Auch wenn das Wetter bei milden 17° eher frühlingshaft, statt herbst- und/oder winterlich anmutete, die Lampenausstellung der Bilker Martinsfreunde e.V. war sehr gut besucht. Ob das an den zahlreichen und zum Teil wunderschönen Laternen, oder aber an dem exquisiten Kuchenbuffet lag, bleibt dahingestellt. Viele Besucher freuten sich über beides. Zu den Besuchern gehörte auch eine Abordnung der "Bilker Schützen", genauso wie der Bundestags-abgeordneten der SPD "Andreas Rimkus". Ein tolles Fest...

  • Düsseldorf
  • 08.11.15
  •  1
Überregionales
Eine wunderschön illuminierte Aula "Am Poth"!
  33 Bilder

Vorgeschmack auf "Määtes in Jerresheim"

Zum 43.sten Mal findet im Vorfeld zu den Martinszügen in Gerresheim die traditionelle Fackelausstellung vom 5.11.2015 bis 8.112015 in der Aula „Am Poth“ am Gymnasium Gerresheim statt, wobei es am letzten Tag eine Preisverleihung gibt. Die Aktionsgemeinschaft Martinus e.V., allen voran ihr Vorsitzender Friedhelm Köhler und seine Helferinnen und Helfer, haben die Aula mit den 1580 Fackeln liebevoll dekoriert. Dazu sind Bilder mit Martinsmotiven von Schülerinnen und Schülern der beiden...

  • Düsseldorf
  • 05.11.15
  •  2
Kultur

Kolumne: "Sankt Martin" statt "Lichterfest"

Der Bischof von Tours gilt – allgemein unbestritten – seit Jahrhunderten als ehrbare historische Gestalt. Doch die aktuell gebotene „weltanschauliche Neutralität“ gestattet mancherorts offensichtlich keine beim Namen zu nennenden Vorbilder mehr. Und so wird immer häufiger anstelle von „Sankt Martin“ lieber ein als unverdächtig geltendes „Lichterfest“ gefeiert. Wer so mit gewachsenen Werten umgeht, braucht sich nicht zu wundern, wenn künftig die Sinnfrage ins Leere läuft. Dann heißt es...

  • Düsseldorf
  • 04.11.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt
St. Martin in Düsseldorf-Stockum
  2 Bilder

Martinszug in Stockum

Am 05. November veranstaltet der St. Seb. Schützenverein Düsseldorf-Stockum e.V. seinen jährlichen Martinszug, Beginn ist um 17.00 Uhr rund um die Kirche „Heilige Familie“ an der Deikerstrasse, die anschließende Mantelteilung findet auf dem Begonienplatz statt. Traditionell wird der Martinszug in Stockum vom St. Seb. Schützenverein organisiert und durchgeführt. Neben den Kindern die in Stockum wohnen oder zur Schule gehen, sind auch alle anderen Kinder der angrenzenden Stadtteile herzlich...

  • Düsseldorf
  • 27.10.15
Kultur

St. Martin Umzug in Bilk am 10.11.14, oder, wie quatsche ich Kinder müde

Gestern "durfte" ich dem St. Martin Umzug in Bilk mit meiner kleinen Tochter beiwohnen. Bis zum "Finale" im Schulhof gestaltete der sich auch sehr schön und schlängelte sich mit zahlreichen Teilnehmenern und vor allen Dingen vielen Kindern durch Bilk. Was aber dann auf dem Schulhof passierte, habe ich so auf einem Umzug noch nicht erlebt: Die Kinder, die aufgeregt auf die Mantelteilung warteten, wurden durch endlos lange (und langweilige) Reden auf eine harte Probe gestellt und mit ihnen...

  • Düsseldorf
  • 11.11.14
Vereine + Ehrenamt
St. Martin mit seinem weißen Ross
  4 Bilder

Martinszug in Düsseldorf-Garath

Traditionell veranstaltete der Garather Schützenverein in Zusammenarbeit mit der BV10 auch in diesem Jahr wieder den St. Martinszug. Da es unmöglich ist einen Martinszug durch ganz Garath laufen zu lassen, wurde auch dieses Jahr wieder von zwei Schulen gestartet. Zug Nr. 1 traf sich um 17:00 Uhr an der Schule der Josef-Kleesattel-Str. und marschierte zur Mantelteilung auf dem Schützenplatz an der Frankfurterstr. Zug Nr. 2 traf sich bereits um 16:45 Uhr an der Schule an der Neustrelitzerstr....

  • Düsseldorf
  • 06.11.14
Kultur

St. Martin in Düsseldorf: Martinszug am Montag in der Altstadt

Dem alten Brauch folgend, ziehen in den nächsten Tagen mehr als 120 Martinszüge allein durch die Stadt Düsseldorf. Hinter St. Martin hoch zu Ross folgt die große Kinderschar, auch heute noch vielfach mit selbst gebastelten Laternen. Höhepunkt des Martinsbrauchtums ist der abendliche Zug durch die engen Straßen und Gassen der Düsseldorfer Altstadt am Montag, 10. November, ab 17 Uhr. Aufstellungsort ist am Stiftsplatz. Am Rathaus auf dem Marktplatz findet am Sonntag zudem ab 16.30 Uhr eine...

  • Düsseldorf
  • 04.11.14
Kultur
  15 Bilder

Sankt Martin in der Altstadt: Laternen-Ausstellung bis 2. November

Die diesjährige Martinslampen-Ausstellung der Vereinigung der Martinsfreunde läuft noch bis Sonntag, 2. November, im Lambertushaus, Stiftsplatz 4, in der Düsseldorfer Altstadt. Die Ausstellung ist werktags von 14 bis 18 Uhr geöffnet, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. St. Martin in der Altstadt Der diesjährige Martinszug durch die Straßen der Altstadt findet wie in jedem Jahr am Martinsabend, 10. November, statt. Der St. Martin wird die Mantelteilung auf dem Marktplatz und vor dem...

  • Düsseldorf
  • 28.10.14
  •  2
  •  1
Ratgeber
Schulleiterin Ursula Brümmer und die Schüler der Aloys-Odenthal-Schule sind schon gewappnet für feierliche Martinstage.

Unterstützung für Sankt Martin: Martinssammlung in Gerresheim startet

Das Martinsfest in Gerresheim wirft seine Schatten voraus. Die Aktions-Gemeinschaft Martinus hat ihre diesjährige Martinsammlung gestartet. Bis zum 6. November sind Helfer unterwegs, um Spenden zu sammeln für das über 130 alte Traditionsfest und die damit verbundenen Martinszüge mit anschließender Bescherung der Kinder, Bewohner von Altenheimen und Insassen von Pflegeeinrichtungen. Gerresheim feiert das Fest des heiligen Sankt Martin gleich mehrfach auf feierliche Weise: Vom 6. bis zum...

  • Düsseldorf
  • 08.10.14
Kultur
Im Mai luden mehr als 30 Schausteller auf den Rummelplatz am Tonhallenufer zur Frühlingskirmes ein.

Ist Brauchtum für uns normal? Erzählen Sie - wir sind gespannt!

Kennen Sie das auch (noch)? In der Nacht zum ersten Mai konnte ich als Jugendliche kein Auge zumachen. Und, steht der Maibaum vor meinem Fenster – oder doch nicht? Ich war überrascht, wie viele – wenn auch kleine – geschmückte Birken ich in der Düsseldorfer Innenstadt in diesem Jahr entdeckte. „Ihr habt in Deutschland so viele Traditionen! Wann muss ich da sein, um Karneval mitzufeiern, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zu trinken, ein Schützenfest zu erleben oder den Sankt Martinszug zu...

  • Düsseldorf
  • 09.05.14
Überregionales
Diese tolle Tüte bekam ich zu St. Martin geschenkt!!!
  2 Bilder

Wer ganz lieb ist, der bekommt auch etwas geschenkt!!! ;-)))

* St. Martin für Bruni Eigentlich gebe ich ja nicht oft an... aber uneigentlich... jetzt schon!!! Weil ich so lieb war, habe ich zu St. Martin diese tolle Tüte geschenkt bekommen!!! Und... das wollte ich nur mal ganz kurz erwähnt haben! ;-))) Lieben Gruss an alle von Bruni

  • Düsseldorf
  • 09.12.13
  •  16
  •  5
Kultur
  6 Bilder

St. Martin - Gedanken zum Fest

Martin von Tours ..."man sieht nur mit dem Herzen gut" (Antoine de Saint-Exupéry) Martin von Tours Ein paar Gedanken zum Fest des Heiligen Martin Wer kennt ihn nicht? Martin von Tours. Besser als St. Martin bekannt. Wie in jedem Jahr ziehen an vielen Orten Laternenzüge durch die Straßen. Ein Martinsfeuer wird angezündet und Kinder bekommen süße Brezeln oder anders Gebäck geschenkt. Die Traditionen lokal verschieden, sind aber desselben Ursprungs: der Gedenktag an Martin von...

  • Düsseldorf
  • 11.11.13
  •  19
  •  8
Politik
FW-Ratsfrau Chomicha El Fassi

St. Martin abschaffen oder umbenennen - Schnapsidee der Linken

Sankt Martin könne man nicht mehr so feiern wie bisher. Man müsse es abwandeln oder umbenennen, findet die Linkspartei. Die Tradition des christlichen Heiligen St. Martin zu feiern können man den Muslimen in Deutschland nicht zumuten. Insbesondere in NRW gebe es einen hohen Anteil an muslimischen Kindern in den Kitas. Denen könne man ein christliches Fest nicht aufzwingen. Dr. Manfred Urhahn, Bürgermitglied der FREIEN WÄHLER: „Über den christlichen Inhalt hinaus ist St. Martin im Rheinland...

  • Düsseldorf
  • 06.11.13
  •  4
Überregionales
Das Motiv ist völlig egal, nur selbstgebastelt müssen die Martinslaternen für die Ausstellung in Unterbilk sein.

Große Laternenausstellung in der Friedensgemeinde

Laternen basteln und sie in einer Martinslampen-Ausstellung der Öffentlichkeit präsentieren können Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre und Erwachsene ab 50 Jahre. Die gebastelten Laternen nimmt der Verein „Martinsfreunde Bilk“ am Freitag, 1. November, (Allerheiligen) ab 15 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Friedenskirche, Florastraße 55b, entgegen.Die große Bilker Martinslampen-Ausstellung öffnet dann am Samstag, 2. November, von 14 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. November, von 11 Uhr...

  • Düsseldorf
  • 30.10.13
Überregionales
Und wieder geht eine ereignisreiche Woche zu Ende.

Friday Five: Folklore, Skandale und Emotionen

Manche Dinge geschehen jedes Jahr aufs Neue, sind aber immer wieder ein Anlass zur Freude. Dazu gehörte diese Woche zum einen der alljährliche der Beginn der närrischen Jahreszeit, bekannt als Karneval, bekannt als Hoppeditz Erwachen. Ähnlich vielfach dokumentiert wurden auch dieses Jahr die Martinszüge, die unsere Community Jahr für Jahr mit schöneren Lichtern schmücken. Ort für Ort, und doch alles im Blick - typisch Lokalkompass. Ungewöhnlich fanden wir, dass in Krefeld jüngst ein "frei...

  • Essen-Süd
  • 16.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.