Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Blaulicht
Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt.
4 Bilder

Vandalismus an Spielgeräten
Neue Trampoline in der Innenstadt mussten gesperrt werden

Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt. Unbekannte haben Maschen aus der Sprungbespannung herausgebrochen, vermutlich sogar mit Werkzeug und brachialer Gewalt herausgehebelt. Dadurch sind größere Löcher im Netz entstanden, in denen Kinder beim Hüpfen mit dem Fuß hängen bleiben und sich verletzen können. Die Täter müssen das gewusst oder vielleicht sogar gewollt haben. Wegen...

  • Dorsten
  • 27.08.20
Politik

Kommunalwahlen 2020
DIE LINKE Stadtverband Dorsten

DIE LINKE Stadtverband Dorsten Kommunalwahlprogramm 2020 Trotz der anhaltenden Corona-Situation haben wir uns auch in diesem Kommunalwahljahr wieder überlegt, was wir als LINKE in Dorsten verändern und / oder verbessern wollen. Dazu haben wir uns auf Distanz über viele Stunden Gedanken gemacht und unsere Forderungen nach Veränderungen und Verbesserungen sowie unsere Pläne für die Zukunft unserer Stadt in einem Wahlprogramm festgehalten. Deswegen möchten wir Euch unser Kommunalwahlprogramm...

  • Dorsten
  • 27.08.20
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Überregionales
Die Besentage in Dorsten, vom 12. bis 17. März 2018.

Dorsten: > putzen für andere

In Dorsten wird es nie langweilig! Leider, aber Gott sei Dank. Die Besentage in Dorsten vom 12. bis 17. März 2018. Anmeldung : Termin leider vorbei. Haltet unsere Stadt sauber! Aber jeder kann ja mal, den ein oder anderen ansprechen > da hast du etwas verloren. Oder wenn körperlich möglich, den Unrat in das entsprechende Müllgefäß zu werfen. Haltet Dorsten BITTE sauber!! Vielleicht sind auch Nachmeldungen unter 02362-665605 möglich? Quelle: Dorstener Zeitung...

  • Dorsten
  • 28.02.18
  • 2
Ratgeber

Buchungsfehler führte zu Irritation

Wie die Volksband Dorsten mitteilte, ist es bei einigen ihrer Kunden zu Irritationen und Nachfragen wegen einer Fehlbuchung der Stadtkasse Dorsten im Bereich Grundbesitzabgaben und Hundessteuern gekommen: Ein Teil der Lastschriften wurde daher zurückgebucht und erscheint als zwei Buchungen auf den Kontoauszügen. Da Abbuchungen und Rückbuchungen beitragsmäßig gleich sind, heben sie sich auf. Ein Schaden für die Kontoeigner ist nicht entstanden. Am vergangenen Donnerstag hatte sich ein Fehler...

  • Dorsten
  • 16.08.16
Politik

Anbau und Staffelgeschoss erweitern Verwaltungsgebäude Bismarckstraße

Das angemietete Verwaltungsgebäude Bismarckstraße am Gemeindedreieck („Rundbau”) wird um einen Anbau ergänzt und der Gebäudeteil Bismarckstraße 1a gegenüber Lidl mit einem Staffelgeschoss aufgestockt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 6. Juni, und sollen bis spätestens Ende März 2017 abgeschlossen sein. Bauherr ist nicht die Stadt Dorsten, sondern der Eigentümer und Vermieter IPE. Bei den beiden Baumaßnahmen handelt es sich um eine kleine Erweiterung: Im Staffelgeschoss entstehen zehn...

  • Dorsten
  • 06.06.16
Politik

„Verkehrserschließung Wenger Höfe“

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Dorsten Nr. 228 Das Plangebiet liegt etwa 3 km nordöstlich der Dorstener Innenstadt im Stadtteil Dorsten - Hervest. Es umfasst die Straße „Wenger Höfe“ im Bereich zwischen der „Halterner Straße“ im Süden und der Gleisanlage des ehemaligen Streckenabschnittes Haltern – Wesel im Norden einschließlich der neu auszubildenden Stichstraßen „Baumstraße“ und „Holl den Boom“. Das Erfordernis zur Aufstellung des Bebauungsplanes ergibt sich aus der...

  • Dorsten
  • 04.05.16
Politik

Öffentliche Auslegung der Bebauungspläne „Auf dem Beerenkamp / Schwickingsfeld – 1. Abschnitt“

Das Plangebiet liegt am südlichen Rand des Stadtteils Dorsten-Feldmark, südlich des „St-Anna-Stiftes“ und östlich der Kirchhellener Allee. Es umfasst zu einem großen Teil vormals gewerblich und industriell genutzte Flächen, die zukünftig vorrangig als Wohnbauflächen und untergeordnet als Mischgebietsflächen ausgewiesen werden. Vor dem Hintergrund der Altlastensanierung auf Teilflächen des Plangebietes soll eine geordnete Siedlungsentwicklung gesichert werden. Gleichzeitig soll die...

  • Dorsten
  • 02.03.16
Kultur
Das Dorstener Bahnhofsgebäude - seit Jahren schon ungenutzt.

Von Bahnhofsbaracke zum Bürgerbahnhof - Dorstener Bürger sollen den Bahnhof neu mitgestalten

Der Bahnhof Dorsten soll in den nächsten fünf Jahren mit Fördergeldern aus dem Programm „Wir machen MITte – Dorsten 2020“ umfassend saniert und wieder nutzbar gemacht werden. Unter Federführung von Joachim Thiehoff (Büro für Bürgerengagement und Ehrenamt) soll das Konzept dafür mit Bürgern entwickelt werden. Eine Auftaktwerkstatt dafür ist am 7. März geplant. Seit 137 Jahren ist der Dorstener Bahnhof als Abfahrts- und Ankunftsort das infrastrukturelle Herz der Stadt. Seit einigen Jahren jedoch...

  • Dorsten
  • 19.02.16
Politik
Wer sein Kreuz macht, wählt einen Interessenvertreter. Aber wessen Interessen vertritt der eigentlich?

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten?

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben. Und dann wären da noch die Partei, mit dessen Hilfe Politiker zum...

  • 30.07.15
  • 47
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.