Stadtteilbücherei Haspe

Beiträge zum Thema Stadtteilbücherei Haspe

Kultur
Der Büchereibesuch auf der Springe und in Hohenlimburg ist wieder ohne Termin möglich.

Lockerungen
Büchereibesuch auf der Springe und in Hohenlimburg ohne Termin möglich

Der Besuch in der Stadtbücherei auf der Springe in Hagen und in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg ist wieder ohne vorherige Terminabsprache möglich. In der Stadtteilbücherei Haspe bleibt die Terminvergabe bestehen, diese ist aber auch kurzfristig unter Tel. 02331/2074297 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-hagen.de möglich. Besucher benötigen weiterhin einen der folgenden Nachweise: Den Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests (nicht älter als 48 Stunden), einer vollständig erfolgten...

  • Hagen
  • 11.06.21
Kultur
Dr. Birgit Ebbert (links) und Charlotte Lehmann, Leiterin der Stadtteilbücherei Haspe, präsentieren einen Teil der Ausstellung.

Papierkunstwerke in der Stadtteilbücherei Haspe

Kunstwerke aus gefaltetem Papier sind ab sofort in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, zu besichtigen. Die Ausstellung der Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert enthält zahlreiche besondere Geschichten und Zeichen. Dazu gehört etwa das Friedenssymbol aus fast 400 Elementen. Papier und alles, was sich daraus gestalten lässt, interessiert Dr. Birgit Ebbert schon lange. Bereits 2016 stellte sie ihre Kunstwerke im Theater an der Volme aus. Seitdem gibt die Künstlerin bei Ausstellungen und...

  • Hagen
  • 06.11.20
Kultur
Die Künstlerin Renate Weiß.

Künstlerin Renate Weiß stellt aus
Kunstausstellung in der Stadtteilbücherei Haspe

Bilder der heimischen Künstlerin Renate Weiß sind aktuell in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, ausgestellt und noch bis Ende September zu besichtigen. Wegen der Corona-Pandemie musste die ursprünglich für Ende März geplante Ausstellung verschoben werden. Nachdem die Künstlerin schon viele Materialien und Techniken in ihrer langen Laufbahn ausprobiert hat, widmet sie sich nun überwiegend der Acrylmalerei. Die Bilder in der Stadtteilbücherei erstellte Renate Weiß mit Mitteln wie Sand,...

  • Hagen
  • 10.07.20
Ratgeber

Sommerferienprogramm der Stadtteilbücherei Haspe

Haspe. In den Sommerferien noch nichts vor? Bei dem Sommerferienprogramm der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, gibt es spannende Lesungen, Bastel- und Spielaktionen für Erwachsene und Kinder. Bis zum 28. Juli findet immer dienstags um 16 Uhr ein besonderes Angebot für Kinder ab vier Jahren statt: Mal steht das Bilderbuchkino auf dem Programm, mal wird aus einem spannenden oder lustigen Bilderbuch vorgelesen oder unter kindgerechter Anleitung gebastelt und gespielt. Jugendliche können...

  • Hagen
  • 13.07.18
LK-Gemeinschaft

"Leo muss zum Friseur": Spielenachmittag in der Stadtteilbücherei Haspe

Zu einem Spielenachmittag lädt die Stadtteilbücherei Haspe, Kölnerstraße 1, Groß und Klein am Dienstag, 28. November, um 16.30 Uhr ein. Die Kinder können alleine oder auch gemeinsam mit Geschwistern, Eltern oder Großeltern neuere oder unbekannte Spiele wie "Leo muss zum Friseur" und "Cacao" kennenlernen. Natürlich können sich die Spielewütigen auch auf Spielklassiker wie "Das verrückte Labyrinth" und "Monopoly" freuen. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin zeigt und erklärt den Kindern die Spiele...

  • Hagen
  • 23.11.17
LK-Gemeinschaft
Das Mülheimer Puppenspieltheater WODO führt die Bilderbuchgeschichte „Mama Muh und die Krähe“ des „Pettersson und Findus“-Autors Sven Nordqvist auf am 16. Oktober in der Stadtbücherei Haspe auf.

Puppenspiel mit „Mama Muh“ in der Stadtteilbücherei Haspe

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals „LeseLust“ lädt die Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, alle Kinder ab vier Jahren am Montag, 16. Oktober, um 16 Uhr zum Puppenspiel „Mama Muh“ ein. Das Mülheimer Puppenspieltheater WODO führt die Bilderbuchgeschichte „Mama Muh und die Krähe“ des „Pettersson und Findus“-Autors Sven Nordqvist auf. „Mama Muh“ ist eine ziemlich ungewöhnliche Kuh. Sie hat keine Lust, ihre besten Tage auf der Weide oder im Stall zu verdösen. Wenn andere Kühe...

  • Hagen-Vorhalle
  • 10.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.