Puppenspiel

Beiträge zum Thema Puppenspiel

Kultur

Sommertheater 2020
Wodo wieder im Schlosshof

Nächsten Sonntag startet das Sommertheater mit Wodo Puppenspiel nach kleiner Pause in seine nächste Runde. Sonntag wird der Elch Finn zum Feuerwehrelch und Mittwoch zeigen Hase Nulli und Frosch Priesemut, dass Freundschaft auch dann funktioniert, wenn man nicht immer einer Meinung ist. Schloss Broich – Schlosshof Sonntag, 19. Juli 2020 um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr Finn, der Feuerwehrelch Mittwoch, 22. Juli 2020 um 14:00 Uhr und um 16:00 Uhr Nulli & Priesemut Wegen Corona müssen kostenfreie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.07.20
Kultur
3 Bilder

Sommertheater 2020
Puppenspiel im Schlosshof von Schloss Broich

Auch in diesem Jahr gibt es Sommertheater mit Wodo Puppenspiel. Wegen Corona allerdings draußen im Schlosshof von Schloss Broich. Immer mittwochs und samstags läuft das Puppenspiel im Schlosshof, die Familien können nach den Veranstaltungen den MüGa-Park besuchen. An diesem MIttwoch., 8. Juli, läuft "Pippi Langstrumpf" jeweils um 14 und um 16 Uhr. Kostenfreie Eintrittskarten erhält man in der Touristinfo, Schollenstr. 1, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel. 0208/960960.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.07.20
  • 1
Kultur

Kindertheater im balou
Der Löwe und die Maus

BRACKEL. Eine Maus, ein Löwe und die Frage nach den jeweiligen Schwächen und Stärken. Am Sonntag, dem 19. Januar 2020 um 15 Uhr präsentiert das mobile Figurentheater die Geschichte „Der Löwe und die Maus“. Mit live Trommelklängen wird eine lebendige Wildnis auf die Bühne gezaubert und die alte Fabel nach Äsop zum Leben erweckt. Die Geschichte „Der Löwe und die Maus“ ist für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten gibt es im balou in der Oberdorfstraße 23 (Bürozeiten ab 13.01.2020...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.20
Kultur

Homberger Kasperbühne im Ev. Gemeindezentrum Homberg-Hochheide:
Kasper und die verhexte Hexe

Am Freitag, 7. Februar, um 16 Uhr, findet im Ev. Gemeindezentrum, Kirchstr. 105, in Homberg-Hochheide ein kunterbunter Kindertheater-Nachmittag statt. Gezeigt wird das Puppenspiel „Kasper und die verhexte Hexe", aufgeführt von der „Homberger Kasperbühne" mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen. Hexe Wackelzahn, Räuber Raffzahn, Kaspers Großmutter sowie der Zauberer Zappenduster und natürlich Kasperle, der Freund aller Kinder, wollen kleine und große Zuschauer ins Reich der...

  • Duisburg
  • 06.01.20
Kultur
Das Foto zeigt die Puppenspielerinnen Bianka Drozdik, Evi Arnsbjerg Brygmann und Eileen von Hoyningen Huene mit Sänger Piotr Prochera als Viktor Frankenstein.

Grusel-Oper
Zum letzten Mal: „Frankenstein“

Als Besonderheit dieser Spielzeit eröffnet das Musiktheater im Revier (MiR) eine neue Sparte: das Puppenspiel. Am Sonntag, 5. Januar, ist die Oper „Frankenstein“ von Jan Dvorak um 18 Uhr zum letzten Mal im Großen Haus des MiR zu sehen. Bereits in der diesjährigen Eröffnungsgala glänzen die Puppenspielerinnen mit der fast zwei Meter großen Puppe von Frankensteins Monster. Die Grusel-Oper „Frankenstein“ ist dank der eingängigen, filmnahen Musik und der Faszination durch die von drei Spielerinnen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.20
Kultur
Kasper und seine Freunde freuen sich auf alle Besucher, ob Kinder oder Erwachsene.
2 Bilder

Wir verlosen Karten für das lustige Weihnachts-Puppentheater
Ein Treffen mit Kasper

Wie in unserer letzten Ausgabe berichtet, zeigt die Homberger Kasperbühne auf dem Moerser Weihnachtsmarkt täglich Kaspers neueste Abenteuer. Der Weihnachtsmarkt ist inzwischen eröffnet und Kasper hat bereits einige Tage lang lustige Geschichten im Weihnachts-Puppentheater auf dem Kastellplatz erlebt und Kinder und Erwachsene begeistert. Immer samstags wechselt das Programm, so dass in jeder Woche ein anderes Stück zu sehen ist. Ob in “Kasper und der fliegende Teppich” Kasper und der Zauberer...

  • Moers
  • 29.11.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Handpuppentheater im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Feiertage sind Familientage – Wie wäre es am 03. Oktober mit einem Theaterbesuch für die ganze Familie?!

Leo Lausemaus – Ein kleiner Mäuserich erobert die Welt. Leo Lausemaus lebt mit seinen Eltern, seiner kleinen Schwester Lili und seinen Freunden in einem kleinen Dorf am Waldrand. Sein ständiger Begleiter, Weggefährte und Vertrauter ist sein Kuscheltier Teddy. Mit ihm teilt Leo all seine Freude, aber auch alle kleinen Sorgen. Leos Eltern erziehen ihre Kinder mit Fürsorge und Verständnis, auch wenn sie mit den abenteuerlichen und eigenwilligen Unternehmungen ihres Sohnes nicht immer einverstanden...

  • Wesel
  • 25.09.19
Kultur
MiR-Geschäftsführer Tobias Werner, Oberbürgermeister Frank Baranowski, Ballettdirektor Giuseppe Spota und Generalintendant Michael Schulz stellten das neue Programm im Westfoyer vor. Foto: Gerd Kaemper

Musiktheater im Revier stellt das Programm für die neue Spielzeit vor
Neue Sparte Puppenspiel und die MiR-Dance-Company

Musiktheater im Revier stellt das Programm für die Spielzeit 2019/2020 vor Eine Sparte "Puppenspiel", die neue MiR Dance Company und einige Produktionen, die neugierig machen - das ist der Spielplan für die kommende Spielzeit 2019/2020 im Musiktheater im Revier, den Generalintendant Michael Schulz zusammen mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, Ballettdirektor Giuseppe Spota und MiR-Geschäftsführer Tobias Werner vorstellte. "In der kommenden Saison haben wir mit dem Begriff des "Fremden" einen...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.19
  • 1
Kultur
3 Bilder

Guido Kasmann - Schirmel & Oderich
Erzähltheater mit Puppenspiel und Musik im SCALA Kulturspielhaus in Wesel

Am Sonntag, den 17. März laden wir alle Kinder & Eltern zu einem kunterbunten Nachmittag ins SCALA Kulturspielhaus ein. Guido Kasmann präsentiert sein Erzähltheater mit Puppenspiel und Musik zu dem Buch "Schirmel & Oderich". Das Leben ist nicht ganz ungefährlich, wenn man so neugierig ist, wie Schirmel, der Frosch. Da ist es ein Glück für ihn, einen Freund wie Oderich, den Raben zu haben. Und der für einen da ist, wenn man krank ist und Fieber hat, wenn man fliegen lernen möchte oder wenn man im...

  • Wesel
  • 05.03.19
Kultur

Recklinghausen: "Benjamin Blümchen" als Puppenspiel

Sonntags, 3. und 10. März, zeigt jeweils um 11 und um 15 Uhr das "Kaselowsky`s Märchentheater" das Puppenspiel "Benjamin Blümchen" im Theaterzelt auf dem Hellweg Parkplatz, Herner Straße 378. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Karten können unter Tel. 0172/9381844 vorbestellt werden. Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Spielbeginn.

  • Recklinghausen
  • 01.03.19
Kultur
3 Bilder

Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren und tutta Familia
Strom - Eine Robotergeschichte

Sonntag, 10.02.2019 - 15.oo Uhr Strom - Eine Robotergeschichte für Kinder ab 5 Jahren und tutta Familia Gastspiel RoboTheater-Bochum im Theater Traumbaum im Kultur Magazin Dauer: 45 Minuten Einlass: 14.30 Uhr Eintritt: 6.- € p.P. Die Roboter leben abgeschottet in einer hoch technisierten und rein künstlichen Welt. Bunt leuchtende LEDs, die immer neuesten und coolsten technischen Spielereien und elektronische Haustiere bestimmen ihren Alltag. Auch der junge Roboter Adam lebt mit seinem innig...

  • Recklinghausen
  • 29.01.19
Kultur
31 Bilder

Weihnachts-Marionetten-Ausstellung im Parktheater Iserlohn am Samstag, 15.12.2018

Parktheater Iserlohn Alexanderhöhe 3 58644 Iserlohn Für Samstag, den 15.12.2018, 20.00 Uhr, hatten meine Mutter und ich zwei Eintrittskarten für die Zaubershow Nicolai Friedrich erworben. Doch bevor es mit der Show losging, habe ich mich im Foyer des Parktheaters Iserlohn umgesehen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt: Eine Wahnsinns Weihnachtsdekoration und wunderschöne Marionetten bekam ich zu Gesicht. Seit 1985 ist Werner Vogell professioneller Puppenspieler und macht die Marionetten mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.12.18
  • 1
Kultur
Andrea Bongers ist Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin aus Hamburg.

Kabarett, Gesang und Puppenspiel
Andrea Bongers kommt ins Kühlschiff

Kind weg, Mann weg, Hund tot – und jetzt? Geht’s ab – Bis in die Puppen! Andrea Bongers ist die Powerfrau aus dem Hamsterrad und unterhält ihr Publikum am Freitag, 23. November, um 19.30 Uhr im Kühlschiff der Lindenbrauerei, Rio-Reiser-Weg 1 in Unna. Die Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin aus Hamburg bringt jede Menge Erfahrung mit und kippt sie auf die Bühne: als erste Frau, zweite Frau, als Mutter, Musikerin, als Pädagogin und Puppenspielerin (Sesamstraße). Anni B. singt und spielt –...

  • Unna
  • 17.11.18
Kultur
Eingang im Theathermuseum
9 Bilder

Eidewitzka

Beim Rheinboten habe ich zwei Eintrittskarten ins Puppentheater gewonnen." Eidewitzka", so hieß das Stück. Es handelte von einem kleinen Osterhasen der das Meer liebt." Eidewitzka" ist sein Lieblingslied. Sein Vater, der Oberosterhase möchte aber lieber, dass der kleine Hase aufhört zu singenund stattdessenEier bemalt. Das macht der kleine Hase dann auch  mit Anleitung der Kinder im Publikum. Nach 2 bemalten Eiern ist er es leid und holt ein altes Radio hervor. Er singt Schlager, die die Kinder...

  • Düsseldorf
  • 25.03.18
  • 8
  • 11
Kultur
Ein Puppenspiel mit ernstem Hintergrund zeigt die Polizei auf der Bühne im Westfalenpark.

"Online" Puppenstück der Polizei warnt Kinder

Premiere feierte das neue Puppenteaterstück der Polizei jetzt auf der Bühne im Westfalenpark. "Online" handelt von den Gefahren, die durch Ablenkung bei der Handynutzung entstehen können. Die Geschichte zeigt, wie schnell aus online plötzlich offline werden kann. Das 45-minütige Stück richtet sich an Schüler fortführender Schulen. Mit der neuen Produktion, die für die Polizei ein brandaktuelles Thema behandelt, werden Kinder ab der 5. Klasse altersgerecht auf die Gefahren hingewiesen, die der...

  • Dortmund-City
  • 29.01.18
Kultur
Lille Kartofler Foto:Matias Kuchta
2 Bilder

Kindertheater in den Ferien

Wohin mit den Kleinen, wenn es draußen regnet? Ins Bürgerhaus Reisholz zur Puppenspielwoche. Für Kinder ab vier Jahren (bzw. fünf Jahren für die Aufführung vom Mimikry-Theater) führen traditionelle Figurentheater fünf verschiedene Stücke auf. Und im Café gibt es dazu, wie immer, frische Waffeln und Getränke.  Am Mittwoch, 25. Oktober, machen Hille Pupille den Auftakt mit Stück "Freunde". Es folgt das Mimikry-Theater mit "Urmel aus dem Eis". Lille Kartoflers Version vom "Rumpelstilzchen" können...

  • Düsseldorf
  • 24.10.17
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Mülheimer Puppenspieltheater WODO führt die Bilderbuchgeschichte „Mama Muh und die Krähe“ des „Pettersson und Findus“-Autors Sven Nordqvist auf am 16. Oktober in der Stadtbücherei Haspe auf.

Puppenspiel mit „Mama Muh“ in der Stadtteilbücherei Haspe

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals „LeseLust“ lädt die Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, alle Kinder ab vier Jahren am Montag, 16. Oktober, um 16 Uhr zum Puppenspiel „Mama Muh“ ein. Das Mülheimer Puppenspieltheater WODO führt die Bilderbuchgeschichte „Mama Muh und die Krähe“ des „Pettersson und Findus“-Autors Sven Nordqvist auf. „Mama Muh“ ist eine ziemlich ungewöhnliche Kuh. Sie hat keine Lust, ihre besten Tage auf der Weide oder im Stall zu verdösen. Wenn andere Kühe...

  • Hagen-Vorhalle
  • 10.10.17
LK-Gemeinschaft
Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals "LeseLust" lädt die Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, alle Kinder ab vier Jahren am Dienstag, 17. Oktober, um 16 Uhr zum Puppenspiel mit dem Stoffhasen Felix ein.

Puppenspiel mit Hase Felix in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals "LeseLust" lädt die Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, alle Kinder ab vier Jahren am Dienstag, 17. Oktober, um 16 Uhr zum Puppenspiel mit dem Stoffhasen Felix ein. Das Mülheimer Puppenspieltheater WODO führt die Bilderbuchgeschichte "Briefe von Felix" auf. Sophie ist sehr unglücklich, denn ihr Kuschelhase Felix ist am Ende der Ferien auf dem Flughafen verlorengegangen. Dabei waren Sophie und Felix unzertrennlich. Dann bekommt Sophie...

  • Hagen
  • 10.10.17
LK-Gemeinschaft
Das WODO-Puppenspiel zeigt die Bilderbuchgeschichten „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“ am Mittwoch, 11. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe.

Puppenspiel mit „Conni“ in der Stadtbücherei

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals „LeseLust“ inszeniert das renommierte WODO-Puppenspiel die Bilderbuchgeschichten „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“ am Mittwoch, 11. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person, Karten sind auch im Vorverkauf in der Zentralbücherei auf der Springe erhältlich. Weitere Infos gibt es unter Tel. 02331/207-3591 oder unter www.hagen-medien.de.

  • Hagen
  • 06.10.17
LK-Gemeinschaft

Theater für Kinder "Ich bin ich! Kinderbuchklassiker von Mira Lobe

Auf der bunten Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren, wandert zwischen grünen Halmen, freut sich, dass die Vögel singen, freut sich das es sich freuen kann. Aber dann... wird ihm plötzlich und unverhofft die Frage gestellt: “Wer bist denn Du? So was komisches wie Dich, sah ich hier noch niemals nicht" quakt der Frosch. Das kleine Etwas hat keine Antwort und so geht es von Tier zu Tier um herauszufinden was und wer es ist. Am Ende seines Weges kann nur das Tier selbst sich die Antwort auf...

  • Essen-Ruhr
  • 12.07.17
Kultur

Puppenbühne Bauchkribbeln im Theatermuseum

Die Puppenbühne Bauchkribbeln ist am Sonntag, 20. November, 11.30 und 15 Uhr, zu Gast im Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, und wird kleine und große Zuschauer mitnehmen, ganz tief hinein in den Märchenwald. Diesmal hebt sich der Vorhang der Puppenbühne Bauchkribbeln für die Geschichte "Trümmerlotte oder Ein Herz aus Gold" und wird alle Prinzessinnen und Prinzen von vier 99 Jahren auf eine Reise in die Welt der Märchen entführen: Dort können die kleinen Theaterbesucher die Abenteuer von Giacomo...

  • Düsseldorf
  • 17.11.16
  • 1
Kultur
Mal- und Bastelaktionen im Foyer des Ringlokschuppens
4 Bilder

Familienfest erfolgreich

Trotz nicht so guter Wetterbedingungen war auch das diesjährige Familienfest mit Wodo Puppenspiel und Ringlokschuppen wieder ein großer Erfolg. Beide BRIEFE VON FELIX-Vorstellungen waren bis auf den letzten Platz voll und die Abschlussveranstaltung OLCHIS schauten im Saal über 300 Gäste. In der WAZ wurden 1000 Festgäste genannt, was keinesfalls übertrieben ist, es waren eher mehr. Das beigefügte Foto (Fotos alle Helge Wallmeier, Förderverein Wodo Puppenspiel) vermittelt einen kleinen Eindruck...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.