Stadtteilspaziergang

Beiträge zum Thema Stadtteilspaziergang

Natur + Garten
Auch ein Stadtteilspaziergang mit Robert Welzel (rechts) ist im Rahmen des Bürgerprojektes "Essens Grüne Fundstücke 2021" vorgesehen. So vielen Teilnehmer wie im Jahr 2017 in Frohnhausen dürfen diesmal leider nicht dabei sein.

Tag der Initiativen - Exkursion - Online-Seminare
Essens Grüne Fundstücke 2021

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger entdecken ihre Grünen Seiten. Das Projekt "Essens Grüne Fundstücke 2021" möchte dabei ganz praktisch unterstützen: Es umfasst einen fachkundigen Stadtteilspaziergang durch die Siedlung Margarethenhöhe, ein Online-Seminar zum Fermentieren probiotischer Erfrischungsgetränke, ein Online-Seminar zum Thema "Zero Waste" sowie einen Tag der Initiativen. Alles ist kostenlos! Gemeinsam mit den Essener Initiativen Transition Town - Essen im Wandel, foodsharing Essen und...

  • Essen-West
  • 29.07.21
  • 1
  • 1
Kultur

"Willst Du mit mir gehen?"
Spaziergang durch Frohnhausen

Regelmäßig finden die "Willst Du mit mir gehen?" Spaziergänge statt, auch in Frohnhausen. Die neue Stadtteilmitarbeiterin Kerstin Palluch (rechts) nutzte die Gelegenheit, den Stadtteil und seine Menschen kennenzulernen und war mit den Spaziergangspaten, die sich schon lange kennen, unterwegs.

  • Essen-West
  • 02.03.20
Kultur
Rund 130 Interessierte machten sich am Sonntag-Morgen auf, um gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel (Bildmitte) den Stadtteil Rüttenscheid zu erkunden.
5 Bilder

VHS-Kurs "Fundstücke" lud ein zum Stadtteilspaziergang durch Rüttenscheid
130 hatten großes Interesse am Jugenstil

VHS-Kurs "Fundstücke" lud ein zum Stadtteilspaziergang durch Rüttenscheid mit Heimatforscher Robert Welzel Großes Interesse am Jugendstil in Rüttenscheid bewiesen am frühen Sonntag-Morgen die rund 130 Teilnehmer des Stadtteilspaziergangs "Fundstücke on Tour" der Volkshochschule. Mit dabei: Heimatforscher Robert Welzel. In den letzten Semestern hatte der VHS-Kurs bereits die Stadtteile Frohnhausen und Kray erkundet. "Hier und in Rüttenscheid befinden sich die meisten gut erhaltenen...

  • Essen-West
  • 23.09.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Auch ein Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel steht im nächsten Semester des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" auf dem Programm.

VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" startet am 18. September
Den Westen entdecken

Noch ist der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule in der Sommerpause. Doch am Mittwoch, 18. September, geht's wieder los mit der Erkundung der Stadtteile Altendorf und Frohnhausen sowie der Weststadt. Die Kursteilnehmer dürfen sich - wie bereits seit über 30 Jahren - auf unterhaltsame Besuche, spannende Gäste und gute Gespräche freuen. Auf dem Programm stehen kulturelle, politische, soziale und historische Themen. So wird es zum Beispiel einen Spaziergang mit Heimatforscher...

  • Essen-West
  • 07.07.19
Überregionales
8 Bilder

Unterwegs in Sachen Jugendstil

"Aufbruch zum Jugendstil - Der Frohnhauser Norden" - unter diesem Titel gab's nun einen Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel im Rahmen des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Robert Welzel "Insgesamt sind in Essen weit über 3.000 Gebäude dem Einfluss des internationalen Jugendstils zuzurechnen. Bekannt für seine zahlreichen Jugendstilbauten ist neben Rüttenscheid vor allem Frohnhausen." Der Rundgang führte in den Norden des Stadtteils, wo sich abseits der...

  • Essen-West
  • 24.09.18
LK-Gemeinschaft
Im September gibt's einen Stadtteilspaziergang mit Robert Welzel.

Spaziergang mit Robert Welzel

"Aufbruch zum Jugendstil - Der Frohnhauser Norden" - diesen Titel trägt ein Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel im Rahmen des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Treffpunkt ist am Freitag, 21. September, 17 Uhr der Genossenschaftsplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. Robert Welzel erklärt: "Insgesamt sind in Essen weit über 3.000 Gebäude dem Einfluss des internationalen Jugendstils zuzurechnen. Bekannt für seine zahlreichen Jugendstilbauten ist neben...

  • Essen-West
  • 13.08.18
Überregionales
Zur Führung trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" vor der Alten Synagoge. Links oben: Bezirksbürgermeister Klaus Persch. Foto: Blum

Fundstücke in der Alten Synagoge

Bis heute ist die Alte Synagoge in Essen das größte freistehende Synagogengebäude nördlich der Alpen. Die mächtige, freischwebende Kuppel hat eine Höhe von 37 Metern. Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule machte sich auf die Spurensuche. Ermöglicht wurde die Führung durch Klaus Persch, Bezirksbürgermeister im Bezirk III Essen-West. Sommerliches Wetter und ein strahlender Himmel erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor der Alten Synagoge auf dem...

  • Essen-West
  • 20.04.18
  • 1
Kultur
Unterwegs im Stadtteil: Robert Welzel (rechts).

Fundstücke: Jugendstil in Altendorf

Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule nähert sich nach einem spannenden Semester der Sommerpause. Und öffnet sich mit einem kostenfreien Stadtteilspaziergang für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Am Mittwoch, 16. Mai, 17 Uhr, trifft sich die Gruppe an der Kreuzung Helenenstraße / Ecke Altendorfer Straße und begibt sich gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel auf eine zweistündige Tour. Das Thema: Jugendstil in Altendorf. Robert Welzel: "Einige erhaltene...

  • Essen-West
  • 19.04.18
  • 2
Natur + Garten
Großer Bahnhof am Frohnhauser Marktplatz. Zum Auftakt des historischen Stadtteilspaziergangs trafen sich die Teilnehmer an zentraler Stelle.
13 Bilder

Unterwegs im grünen Frohnhausen

"Frohnhauser Grün - Parkanlagen und ihre Geschichte" - unter diesem Titel fand die Auftaktveranstaltung des EGC-Projektes "Mein grüner Essener Westen" statt. Über 60 Teilnehmer lauschten den Worten von Heimatforscher Robert Welzel und unternahmen gemeinsam einen Stadtteilspaziergang durch Frohnhausen. "Mein grüner Essener Westen" ist ein Projekt im Rahmen der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017". In vier Exkursionen werden die grünen Orte von Altendorf, Frohnhausen und der neuen Weststadt...

  • Essen-West
  • 10.04.17
  • 1
Natur + Garten

Auf den Spuren des Mühlenbachs

Der VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" hatte zum historischen Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel eingeladen. Auf den Spuren des Borbecker Mühlenbachs ging's von Frohnhausen Breilsort bis zur Bockmühle. Rund 30 Teilnehmer waren rund zwei Stunden unterwegs. Tipp: Im nächsten Frühjahr ist Teil 3 geplant: Von der Bockmühle durch den Altendorfer Norden einschließlich Jahnplatz bis zum Haus Berge in Bochold.

  • Essen-West
  • 14.10.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Erkundet den Essener Westen: Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule.

Unterwegs im Westen

Seit fast 30 Jahren nimmt ein Kurs der Volkshochschule den Essener Westen genau unter die Lupe: Am 7. September starten die "Fundstücke im Essener Westen" in ein neues Semester. Erkundet werden Altendorf und Frohnhausen sowie die neue Weststadt. Auf dem Semesterprogramm, das gemeinsam mit den Teilnehmern abgestimmt wird, stehen historische Stadtteilspaziergänge, Gespräche mit Politikern, Besichtigungen von spannenden Gebäuden, der Besuch von Kunstausstellungen und vieles mehr. Los geht's am...

  • Essen-West
  • 08.07.16
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Historischer Spaziergang durch den Westen

Einen historischen Stadtteilspaziergang durch den Essenener Westen unternahm der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Unter der Leitung von Heimatforscher Robert Welzel wurde die Geschichte und der Verlauf des Borbecker Mühlenbachs erkundet. Von der U-Bahn-Haltestelle Halbe Höhe in Holsterhausen führte die rund zweistündige Tour entlang sehenswerter und geschichtsträchtiger Punkte, zum Beispiel über den Hellweg, eine über 5.000 Jahre alte Verbindung, die auch heute noch in...

  • Essen-West
  • 12.05.16
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Willst du mit mir gehen? Stadtteilspaziergänge fast in ganz Essen

Laufen ist gesund. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, sich mindestens fünf mal pro Woche für 30 Minuten zu bewegen. Doch, was sich so einfach anhört, kann besonders für Senioren schwierig sein. Bereits im Frühjahr 2011 startete deshalb der Seniorenbeirat und die Essener Gesundheitskonferenz in zehn Stadtteilen das Projekt „Willst du mit mir gehen?“. Dabei treffen sich Senioren und ihre Laufpaten einmal in der Woche zu gemeinsamen Spaziergängen. Eine Anmeldung zu den kostenlosen...

  • Essen-Nord
  • 30.01.14
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.