Stadtwerke Essen

Beiträge zum Thema Stadtwerke Essen

Ratgeber
Eine geringere Raumtemperatur spart Energiekosten.

Aufruf zum Energiesparen
Stadt Essen und Stadtwerke hoffen auf Änderung im Umgang mit Verbrauch

In der letzten Woche hatte die Bundesregierung bereits zum Energiesparen aufgerufen. Die Stadtwerke Essen möchten dieses wichtige Thema erneut in den Fokus rücken. "Bereits mit einer drei Grad geringeren Raumtemperatur lassen sich so bis zu 20 Prozent Heizenergie sparen", erläutert Dr. Peter Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Essen. "Mit Blick auf die Speicherstände wäre das ein wichtiger Beitrag zur weiteren Stabilisierung der Energievorräte. Dazu kommen die Mehrbelastungen für die...

  • Essen
  • 07.04.22
  • 1
  • 1
Sport
Die Gewinner-Teams der Trikot-Offensive 2019 durften sich über neue Trikots für die ganze Mannschaft freuen.

„Stark für Essen“
Anpfiff zur Trikotoffensive der Stadtwerke - 25 Sätze werden verlost

Die Stadtwerke Essen starten auch in diesem Jahr wieder die Trikotoffensive. Bereits in den letzten beiden Jahren konnten durch die Aktion über 50 Kinder- und Jugendmannschaften mit individuellen Team-Outfits ausgestattet werden. Die Anmeldung für die diesjährige Aktion ist ab Montag, 23. August, bis Ende September möglich. Wie in den letzten Jahren läuft die Aktion auch 2021 wieder unter dem Motto „Stark für Essen“. „Nach diesen schweren eineinhalb Jahren, in denen Kindern und Jugendlichen der...

  • Essen
  • 19.08.21
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte jetzt zwei Großbaustellen der Stadtwerke Essen, um sich vor Ort zu informieren.
4 Bilder

Baustellen – Notwendig für Mensch und Natur
Oberbürgermeister besucht zwei Großbaustellen

Ohne sie geht es nicht. Rohrleitungen für Trinkwasser, Abwasser und Erdgas. Fast 5.000 Kilometer Leitungen durchziehen das Essener Stadtgebiet. Rund um die Uhr versehen sie ihren Dienst im Untergrund von Essen und das über Jahrzehnte. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo der Zahn der Zeit an den Rohren nagt. Dann müssen sie ausgetauscht oder repariert werden. In der Regel geschieht das bevor etwas passiert. Die Rohrnetzte der Stadtwerke Essen werden dazu regelmäßig überprüft. Beim Abwasser...

  • Essen
  • 17.08.21
LK-Gemeinschaft
Der über 20 Tonnen schwere Kanalschacht hängt sicher am Haken.
4 Bilder

Arbeiten in Kupferdreh
20 Tonnen schwerer Kanalschacht versenkt

Die Arbeiten am Regenrückhaltebecken in Kupferdreh schreiten gut voran. Der erste Bauabschnitt zur Erstellung des insgesamt rund 67 Meter langen Regenrückhaltebeckens in der Kupferdreher Straße ist inzwischen abgeschlossen. Rund 27 Meter Regenrückhaltebecken wurden bereits erstellt. Auch der zweite Bauabschnitt mit einer Länge von etwa 40 Metern schreitet gut voran. Die Baugrube ist ausgehoben und die notwendigen Vorarbeiten sind fast abgeschlossen. In etwa drei Wochen beginnen die Stadtwerke...

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.21
Ratgeber
So sah es im Bereich der Bunsenstraße / Dinglerstraße aus: Baustelle längst abgeschlossen, aber die Absperrungen blockierten noch über drei Wochen dringend benötigten Parkraum. Fotos: privat
2 Bilder

Bunsenstraße in Essen-Frohnhausen
Absperrungen entfernt

An der Bunsenstraße wurden die Anwohner endlich erlöst Täglich grüßte das Murmeltier die Anwohner der Bunsenstraße / Dinglerstraße in Frohnhausen. Eine Baustelle war abgeschlossen, doch die Baustellen-Absperrungen blieben einfach stehen... Baustelle abgeschlossen, Absperrungen standen noch Der Grund für die Aufregeung: Seit über drei Wochen war die Teilsperrung zur Baustelle der Bunsenstraße / Ecke Dinglerstraße bereits beendet. Die Stadtwerke Essen hatten ihre Arbeiten an einer Gasleitung...

  • Essen-Steele
  • 27.09.20
Ratgeber

Umlegungsarbeiten der Stadtwerke Essen
Steeler Straße stadteinwärts ab Montag für fünf Tage gesperrt

Im Zuge von Umlegungsarbeiten der Stadtwerke Essen werden an der Steeler Straße Baugrunduntersuchungen durchgeführt. Die Steeler Straßen wird dafür in Fahrtrichtung Innenstadt im Abschnitt zwischen Herwarthstraße und Wörthstraße von Montag (15.4.) bis Samstag (20.4.) komplett gesperrt. Es wird eine Umleitung über die Huttropstraße, Moltkestraße, Ruhrallee und Kürfürstenstraße eingerichtet. Archivfoto: Lew

  • Essen-Steele
  • 14.04.19
Politik

Stadtwerke Essen erhöhen den Erdgaspreis zum 1. Januar

Nach sechs Jahren erhöhen die Stadtwerke Essen erstmals wieder den Preis für Erdgas. Die Erdgaspreise in Deutschland steigen auf breiter Front. Grund dafür sind gestiegene Beschaffungskosten für Erdgas an den Handelsmärkten und angehobene Netzentgelte. „Leider sind auch wir diesmal nicht in der Lage, die Bewegungen am Energiemarkt zu kompensieren“, erklärt Dirk Pomplun, Pressesprecher der Stadtwerke Essen. „Aus diesem Grund müssen auch wir unsere Erdgaspreise erstmalig seit sechs Jahren...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
Natur + Garten
Wasser marsch! So lautet das Motto der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr, die den notleidenden Bäumen mit dem Wasser der Stadtwerke Essen hilft.

Stadtwerke Essen spendieren das Wasser, Feuerwehrleute wässern Straßenbäume

Es ist nicht allein die extreme Hitze der letzten Tage, es sind vor allem die Wochen ohne Regen, die inzwischen nicht mehr nur jungen Bäumen das Leben schwer machen. Stadtwerke und Feuerwehr helfen ihnen jetzt. Die aktuelle Hitzewelle hat auch Essen fest im Griff: Die 30-Grad-Marke ist längst geknackt und nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur braucht in diesen Tagen eine Extraportion Wasser. Viele Bäume sind dabei jedoch auf Hilfe angewiesen, und die ist bereits unterwegs: Die...

  • Essen-Süd
  • 28.07.18
  • 1
Kultur
Dieses historische Foto zeigt die Gasfabrik am Reckhammerweg und entstand um das Jahr 1900.
14 Bilder

150 Jahre Stadtwerke Essen

Wir sind es gewohnt rund um die Uhr mit Energie versorgt zu sein. Frisches Trinkwasser steht uns rund um die Uhr in reinster Qualität zur Verfügung. Ebenso wird die Heizung im Nullkommanichts warm, sobald wir das Heizungsthermostat aufdrehen. Das war aber nicht immer so. Wie alles begann: Die Sensation Leitungswasser Noch Mitte des 19. Jahrhunderts schöpften die rund 9.500 Einwohner Essens ihr Wasser aus Brunnen. Die Wohnungen und Straßen wurden mit Öllampen schummerig beleuchtet. Im Jahr 1864...

  • Essen-Süd
  • 21.05.17
  • 2
  • 4
Ratgeber

Alfredstraße: Vollsperrung ab dem Abend des 30. Januar für ca. vier Tage

Die Kanalbaustelle auf der Alfredstraße wird in der kommenden Woche eine Vollsperrung erforderlich machen. Konkret geht es um die Anlieferung von Fertigteilen, wozu Schwerlasttransporte gebraucht werden. Die Stadtwerke Essen AG baut derzeit ein Regenklärbecken in der Alfredstraße im Bereich der Einigkeitstraße und der Straße Am Alfredusbad. Für die Anlieferung von Fertigteilen wird ein Autokran benötigt, der seitlich zur Baugrube platziert werden muss. Das schwerste Fertigteil wiegt rund 35...

  • Essen-Süd
  • 25.01.17
Überregionales
Gesponsert wird das Projekt durch die Funkemedien NRW GmbH, vertreten durch Claus-Dieter Grabner, Roy Daffinger von den Stadtwerken Essen, Martina Naujoks von der Sparkasse Essen und Ingeborg von der Linden, ebenfalls von den Stadtwerken Essen (von links). Rechts im Bild zu sehen ist Schauspielintendant Christian Tombeil. Foto: Martin Siebold

Zum Wunschpunsch ins Grillo-Theater

Spendenaktion ermöglicht Kindern einen Theaterbesuch Viele Kinder und Jugendliche sehen kulturelle Einrichtungen nie von innen. Es fehlt das Geld für die Eintrittskarte, aber auch der Bezug zu Theater, Kunst, Kultur. Aktionen wie „Der geschenkte Platz“ sollen eine Annäherung ermöglichen, denn wie Schauspielintendant Christian Tombeil betont, „wollen wir Partizipation“. Teilhabe, das bedeutet in diesem Fall ein kostenfreier Besuch des Grillo-Theaters. Bei dem Projekt „Der geschenkte Platz“...

  • Essen-West
  • 13.10.16
  • 1
Ratgeber
Zehn Leserinnen und Leser trafen sich am Mittwoch nach einem Aufruf des Stadtspiegel Essen in den Räumen des ESPO an der Planckstraße, um neun Wässer zu bewerten. Uwe Pöhls präsentiert die ausgewählten Wässer.
3 Bilder

Im Test: Wasser aus Nah und Fern - doch das aus Essen schmeckt mit am besten

"Was trinken Sie denn so?" Vorab musste Dr. Uwe Pöhls Auskunft über seine persönliche Vorliebe geben ("Leitungswasser meist, manchmal mit Sprudel."). Dann aber ging es um die Vorlieben der Stadtspiegel-Leser/-innen. Sie hatten sich beworben, um in einer Aktion mit den Stadtwerken und dem Institut, für das Pöhls tätig ist, den Geschmack von neun Wässern zu bewerten - acht Mineralwässer sowie Essener Leitungswasser. Und letzteres schnitt mit am besten ab. Der im Haus des Sports in Holsterhausen...

  • Essen-Süd
  • 07.10.16
  • 2
Ratgeber
Von Hand gesteuert arbeitet sich der riesige Bohrer nach und nach durch den steinigen Boden.
3 Bilder

Durchstoß am Walpurgistal: Unterirdischer Vortrieb von der Gönter- zur Birkenstraße

Ein nicht gerade kleines Etappenziel wurde bei der der großen Kanalbaumaßnahme im Walpurgistal erreicht, wie die Stadtwerke Essen melden. Bei der Unterquerung des Bahndamms gelang der Durchstoß im Bereich von der Gönterstraße zur Birkenstraße. Wortwörtlich „Licht am Ende des Tunnels“ konnten die Mitarbeiter am Donnerstagnachmittag auf der Kanalbaustelle n Bergerhausen vermelden: Die Unterquerung des Bahndamms mittels Vortrieb ist geglückt. Licht am Ende des Tunnels In den vergangenen Wochen...

  • Essen-Süd
  • 16.07.16
Überregionales
In der Straße Am Kalverkämpchen in eEssen-Steele entstand durch einen Wasserrohrbruch ein tiefer Krater. Fotos: Mike Filzen/Feuerwehr Essen
3 Bilder

Land unter in Essen-Steele: 50 Quadratmeter großer Krater Am Kalverkämpchen

Land unter hieß es in der Straße Am Kalverkämpchen in Essen-Steele in der Nacht zum heutigen Dienstag, 28. Juni 2016: Um 0.28 Uhr sorgte eine defekte Wasserleitung dafür, dass gleich mehrere Straßen im Essener Stadtteil überflutet wurden. Mike Filzen von der Essener Feuerwehr berichtet: "Geröll verteilte sich in den tiefer liegenden Straßen, Keller liefen voll." An einem etwa 50 Quadratmeter großen Krater drohte ein Kleinbus umzustürzen, da war bei den Feuerwehrleuten 'Fingerspitzengefühl'...

  • Essen-Steele
  • 28.06.16
  • 4
  • 3
Ratgeber

Steeler Straße soll am Donnerstag, 8. Oktober, wieder frei gegeben werden. AKTUALISIERUNG: Freigabe verschoben!

AKTUALISIERUNG: Aufgrund der Wetterlage kann die Sperrung der Steeler Straße voraussichtlich erst am Wochenende aufgehoben werden. Dies teilen die Stadtwerke Essen mit. Die aufgrund eines Wasserrohrbruchs gesperrte Steeler Straße kann nicht wie geplant am Donnerstag, 8. Oktober, für den Verkehr freigegeben werden. Die schlechten Witterungsverhältnisse verhindern die Fertigstellung der noch ausstehenden Arbeiten. +++ Eine erfreuliche Nachricht halten die Stadtwerke Essen für Anwohner und Nutzer...

  • Essen-Süd
  • 07.10.15
WirtschaftAnzeige

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Zeche Zollverein, Stoppenberg

Seit 1867 kümmern sich die Stadtwerke Essen um die Versorgung der Stadt Essen. Zu den Aufgaben der Stadtwerke gehören dabei auch die ständige Kontrolle, Instandhaltung, Optimierung und Erweiterung unserer Netze für Erdgas, Wasser und Abwasser. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein im Stadtteil Stoppenberg wird ab Mitte Juni eine Wasserversorgungsleitung erneuert. Das Bauverfahren Die neue Wasserversorgungsleitung dient der Erschließung auf dem Gelände der ehemaligen Kokerei Zollverein. Die...

  • Essen-Nord
  • 06.06.15
WirtschaftAnzeige

Hier wird „gebuddelt“ - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Warthestraße, Bergerhausen

Die fast 150 Jahre lange Geschichte der Stadtwerke Essen ist von einem roten Faden durchzogen: Immer ging und geht es darum, die Essener Bevölkerung sicher und zuverlässig mit Energie und frischem Trinkwasser zu versorgen. Dafür engagieren sich die Stadtwerke Essen seit jeher direkt vor Ort. So auch in der Warthestraße, in der die Stadtwerke seit dieser Woche eine Erdgas- und eine Wasserversorgungsleitung aus dem Jahre 1957 erneuern. Das Bauverfahren Insgesamt werden rund 175 Meter...

  • Essen-Süd
  • 09.05.15
Ratgeber
Zehn Leser - Heinrich Richters, Frank SChweizerhof, Waltraud Dietrich, Hans-Georg Overweg, Joachim Lohmann, Katja Bruch, Lisa Storpp, Birgit Voß, Ingo Ritjens und Nicole Kedzia - sowie die Kanu-Spitzensportler Max Hoff, Max Rendschmidt, Anna Kowald und Kai Spenner testeten den Geschmack von sieben Mineralwässern und dem Essener Leitungswasser.
20 Bilder

Der Wassertest: Teures Mineralwasser muss nicht immer gut schmecken

Wie gut (oder auch schlecht) schmeckt das Essener Leitungswasser? Diese Frage haben sich der STADTSPIEGEL ESSEN, die Stadtwerke Essen und das Institut für empirische Sozial- und Kommunikationsforschung gestellt und 10 Leser und vier Essener Spitzen-Kanuten zum Wassertest eingeladen. Zum Test kamen neben dem Essener Leitungswasser auch Mineralwässer, die man im Supermarkt kaufen kann und sogar "Luxus-Mineralwässer", die bis zu 66 Euro pro Liter kosten. 66 Euro pro Liter Mineralwasser Fast zwei...

  • Essen-Süd
  • 07.05.15
  • 2
Ratgeber
Am 6. Mai können 10 Personen beim Wassertest des STADTSPIEGELs ESSEN mitmachen - bewerben Sie sich jetzt.

Machen Sie mit beim "Wassertest" der Stadtwerke Essen und des STADTSPIEGELs ESSEN

Sie wollten immer schon den Geschmackstest zwischen normalem Leitungswasser und preisgünstigen bis ganz teuren Mineralwässern machen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Zehn Personen laden wir dazu ein. Am 6. Mai findet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Essen, dem Institut für empirische Sozial- und Kommunikationsforschung und dem STADTSPIEGEL ESSEN ab 12 Uhr in den Redaktionsräumen eine Wasser-Verkostung statt. Teure Mineralwässer Wir sind schon ganz gespannt, ob man das...

  • Essen-Süd
  • 23.04.15
  • 2
  • 1
Ratgeber

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Postreitweg, Frohnhausen

Seit 1867 kümmern sich die Stadtwerke Essen um die Versorgung der Stadt Essen. Zu den Aufgaben der Stadtwerke gehören dabei auch die ständige Kontrolle, Instandhaltung, Optimierung und Erweiterung unserer Netze für Erdgas, Wasser und Abwasser. Im Postreitweg im Stadtteil Frohnhausen wird seit Mitte März eine Erdgasversorgungsleitung aus dem Jahr 1968 erneuert. Das Bauverfahren Insgesamt werden bei den Arbeiten in der Kleingartenanlage zwischen dem Postreitweg und der Hamburger Straße rund 370...

  • Essen-West
  • 11.04.15
WirtschaftAnzeige

Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Borbeck, Mühlenaue

Die fast 150 Jahre lange Geschichte der Stadtwerke Essen ist von einem roten Faden durchzogen: Immer ging und geht es darum, die Essener Bevölkerung sicher und zuverlässig mit Energie und frischem Trinkwasser zu versorgen. Dafür engagieren sich die Stadtwerke Essen seit jeher direkt vor Ort. So auch im Bereich Mühlenaue und Bocholder Straße, wo die Stadtwerke Essen Wasserversorgungsleitungen und einen Kanal erneuern. Die Baumaßnahme ist in zwei Abschnitte eingeteilt. Die Maßnahme startet mit...

  • Essen-Süd
  • 14.03.15
Ratgeber
Auch so ein i-pod nano kann man gewinnen.

Beim Gewinnspiel der Stadtwerke Essen tolle Preise gewinnen!

Die Stadtwerke Essen veranstalten ein tolles Gewinnspiel, bei dem man entweder ein Tablet, eine Digitalkamera oder einen ipod gewinnen kann! Um mitzumachen, müsst Ihr auf den Seiten der Stadtwerke lediglich in Worten beschreiben oder fotografieren oder bastel oder,oder, oder was Euch zum Stichwort "MEHR" einfällt. Eure Kreativität ist also gefragt! Auf die Gewinnspielseite gelangt Ihr, indem Ihr auf das große Werbebanner der Stadtwerke am oberen Ende dieser Seite klickt. Oder Ihr nutzt diesen...

  • Essen-Süd
  • 03.03.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.