Statistik

Beiträge zum Thema Statistik

Politik
Lokalkompass-Nutzer wählten relativ bunt. Die Wahlbeteiligung war allerdings gering, weshalb das Ergebnis nicht die ganze Community repräsentiert.
3 Bilder

Kommunalwahl 2014: Wahlergebnisse im Vergleich

Im Vergleich zur realen Kommunalwahl nahmen an unserer Community-Umfrage nur relativ wenige Menschen teil, die Ergebnisse sind also nur bedingt aussagekräftig, geschweige denn repräsentativ. Aber lasst uns die Ergebnisse unseres spielerischen Community-Votings dennoch im Detail ansehen und ein paar Gedanken zum Voting-Verfahren austauschen. Wir sind wie immer sehr gespannt auf Eure Meinungen und Einschätzungen! Seit Ende April, also in rund vier Wochen, haben knapp 400 Menschen bei unserem...

  • Düsseldorf
  • 27.05.14
  • 20
  • 1
Ratgeber
Geld, Konsum und Statistik - was läuft hier falsch?

BÜCHERKOMPASS: Lesetipps für mündige Verbraucher

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche geht es für unsere ambitionierten-Literaturkritiker auf in die Welt der Zahlen und des Geldes - Bücher für mündige Verbraucher. Martin Wehrle: König Arsch Wo mal ein Fahrkartenschalter stand, rütteln wir vergeblich am Ticketautomaten, das Reisebüro um die Ecke ist ins...

  • Essen-Süd
  • 13.11.13
  • 10
  • 4
Ratgeber
2 Bilder

20.557 Straftaten

Der Polizeibericht war zuletzt geprägt von der Rockerproblematik. Hier herrscht nach aktueller Gefährdungseinschätzung Ruhe, was sich aber, so Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier, täglich ändern kann. Somit standen die sonstigen kriminellen Entwicklungen im Mittelpunkt der Präsentation der Kriminalitätsstatistik 2012 in Oberhausen. Die Polizei zählte in Oberhausen im vergangenen Jahr 20.557 Straftaten, 258 Delikte mehr als im Vorjahr. Die Zahl liegt damit knapp unter dem Mittelwert der...

  • Oberhausen
  • 15.03.13
Politik

Arbeitsmarkt stagniert

In diesem Monat stagniert die Arbeitslosenquote bei 11,6 Prozent. Dies ist der gleiche Wert wie im Mai und wie im letzten Jahr zu diesem Zeitpunkt. Insgesamt waren im Berichtsmonat 12.421 Oberhausener arbeitslos gemeldet, 40 Personen mehr als im letzten Monat und 24 mehr als im Vorjahr. Bei der Agentur für Arbeit Oberhausen (Versicherungsbereich) haben die Arbeitsvermittler und Arbeitsvermittlerinnen 2.181 arbeitslos gemeldete Oberhausener betreut. Das sind 21 mehr als im letzten Monat und...

  • Oberhausen
  • 28.06.12
Politik
Früher gab'an jeder Ecke eine Kneipe, heute muss man etwas weiter gehen...
3 Bilder

Kneipensterben NRW: Düsseldorf und Mülheim als Ausnahmen

In Deutschland gibt es immer weniger klassische Kneipen, und in NRW ist der „Schwund“ offenbar noch größer als anderswo: Hier hat laut WAZ seit 2001 jede dritte Kneipe dicht gemacht. Im vergangenen Jahrzehnt verschwand in NRW jeder dritte Schankbetrieb, bundesweit "nur" jeder vierte. Das ergibt sich aus der Umsatzsteuer-Erhebung des Statistischen Bundesamtes. Demnach zahlten 2010 bundesweit noch 35.638 Schankwirtschaften Umsatzsteuern, davon 9667 in NRW. Die "getränkegeprägten...

  • Düsseldorf
  • 17.04.12
  • 36
Ratgeber

2011 keine Verkehrstoten

Die positive Nachricht vorweg: Im Jahr 2011 ist in Oberhausen niemand bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. „Das ist natürlich eine sehr erfreuliche Nachricht“, so Peter Sterner, Direktionsleiter Gefahrenabwehr/Einsatz bei der Polizei Oberhausen. Auch die Zahl der Verkehrsunfälle ist im Vergleich zum Jahr 2010 in Oberhausen gesunken - von 7.447 auf 7.222. Zu den Unfallursachen zählen in erster Linie die Geschwindigkeit und die Fahrt unter Einfluss von Alkohol oder Drogen, aber auch...

  • Oberhausen
  • 28.02.12
Politik

Mehr Jugendliche ohne Job

Im Januar ist in Oberhausen die Arbeitslosigkeit angestiegen. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote in Oberhausen bei 11,8 Prozent. Das sind 0,5 Prozent-Punkte mehr als im Dezember. Im Januar 2011 betrug die Quote 11,7 Prozent. Insgesamt waren im Berichtsmonat 12.558 Oberhausener arbeitslos gemeldet, das sind 560 Personen mehr als im Dezember und 30 Menschen weniger als im Vorjahr. „Im Januar ist in Oberhausen ein Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit zu erkennen. Dies ist nicht ungewöhnlich, denn...

  • Oberhausen
  • 31.01.12
Ratgeber

Die Angst vor Freitag den 13.

In drei Tagen ist es wieder soweit: Freitag der 13. treibt die Menschen in die Angst vor Katastrophen. Was natürlich im Jahr des Weltuntergangs, den der Maya-Kalender für den 21. Dezember 2012 vorsieht, besonders schwer wiegt... Die Techniker Krankenkasse hat übrigens mal genauer hingeschaut und die Statistik bemüht. Zitat gefällig? "Zwischen 2008 und 2010 ereigneten sich an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fielen, durchschnittlich 944 Unfälle mit Personenschaden im deutschen...

  • Essen-West
  • 10.01.12
  • 23
Überregionales

Wie steht's mit den Anmeldezahlen?

Der Lokalkompass wächst schneller als seine Mitbewerber. Allein in den vergangenen Wochen meldeten sich mehr als 2000 User an. Ein aktuelles User-Anmeldungs-Ranking gibt Aufschluss über die Situation in den einzelnen Ortsportalen. Hier die ersten Zehn, "heiß" verlinkt ... Duisburg: 748 Wesel: 617 Mülheim: 458 Oberhausen: 444 Düsseldorf: 431 Gelsenkirchen: 420 Alpen: 405 Iserlohn: 369 Essen-Süd: 295 Kleve: 295 Hier die weiteren Portale ab Platz...

  • Wesel
  • 11.09.11
  • 54
Ratgeber
Archivfoto

Mehr Unfälle in Oberhausen

Im Jahr 2010 ereigneten sich in Oberhausen insgesamt 7.439 (Vorjahr 7.006) Verkehrsunfälle. Nach einer Zunahme 2009 um 3,8 Prozent, stieg die Gesamtunfallzahl im Jahr 2010 noch einmal um 433, davon 139 glatteisbedingte Unfälle allein im Monat Dezember. Die häufigsten Hauptunfallursachen (68,1 Prozent) waren Fehler beim Abbiegen, Wenden, Vorfahrt und Geschwindigkeit. Die Ursache „Geschwindigkeit“ beeinflusst auch die statistisch anders erfassten Unfälle wie Vorfahrt wesentlich mit und ist...

  • Oberhausen
  • 18.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.