Sternsingeraktion 2012

Beiträge zum Thema Sternsingeraktion 2012

Kultur
5 Bilder

Ein Krankenwagen für Litembo

Zollvereinschule unterstützt die Sternsingeraktion „Ein Krankenwagen für Litembo“ Dank der Sternsingeraktion im kommenden Jahr bekommt das Krankenhaus von Litembo, einer Stadt in Tansania, einen Krankenwagen gespendet. Warum das so bitter nötig ist, hat Barbara Ester, die Fahrerin des Wagens, unseren Kindern der 3. Klassen mithilfe eines Gesundheitsparcours deutlich gemacht. Auch den Original-Krankenwagen haben wir besichtigt und ein paar Worte Kisuaheli konnten wir ebenfalls lernen. Viele...

  • Essen-Nord
  • 06.10.12
Kultur

Sternsingeraktion als Zeichen globaler Solidarität: Wieder deutlich über 100.000 € Spenden in Gelsenkirchen

Mit fröhlichen Liedern auf den Lippen, majestätischen Gewändern und in solidarischer Mission waren rund um den Dreikönigstag auch in Gelsenkirchen wieder die Sternsinger unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*12“ brachten sie – verkleidet als die Heiligen Drei Könige – den Segen „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus “ zu den Menschen und sammelten für Not leidende Kinder in aller Welt. In den Spendenbüchsen der Mädchen und Jungen landeten dabei in diesem Jahr 109.315 €....

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.12
Überregionales
2 Bilder

Sie klopfen an Türen für Kinder in aller Welt: Die Sternsinger sind rund um den Dreikönigstag im Dortmunder Osten unterwegs - Auftakt am Donnerstag in Kurl

Unter dem bundesweiten Leitwort „Klopft an Türen, pocht auf Rechte!“ sind im Einsatz für die weltweiten Rechte von Kindern rund um den Dreikönigstag (6.1.) die Sternsinger auch wieder im Dortmunder Osten unterwegs. Die „kleinen Könige“, kostümiert als Caspar, Melchior und Balthasar, bringen den Segen Christi in die Häuser der (katholischen) Gemeinden und sammeln Geld für Projekte, die Kindern in aller Welt zugute kommen. Bereits am Donnerstag (5.) um 15 Uhr findet in Kurl der...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.12
Überregionales

Sternsinger pochen auf Kinderrechte - Rund um den Dreikönigstag sind die "kleinen Könige" in Körne, Wambel und der Gartenstadt unterwegs

Die Sternsinger kommen! Anfang Januar zum Dreikönigstag sind die „kleinen Könige“ auch wieder im katholischen Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost in den Gemeinden in Körne, Wambel und der Gartenstadt unterwegs. Unter dem aktuellen Leitwort „Klopft an Türen, pocht auf Rechte!“ wollen die Sternsinger verdeutlichen, dass die Rechte von Kindern überall auf der Welt respektiert und unterstützt werden müssen. Und nebenbei bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige mit dem...

  • Dortmund-Ost
  • 14.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.