Stromspeicher

Beiträge zum Thema Stromspeicher

Ratgeber

Energie von der Sonne: Solarausbauinitiative
Solarspaziergang in Annaberg

Ein etwa 1,5stündiger Abendspaziergang zum Thema Solarnutzung findet am nächsten Dienstag, den 4. Juni in Annaberg statt. 3 Eigentümer*innen von Solar- und/ oder PV-Anlagen sowie Solarfachleute stehen für Auskünfte und Diskussionen zur Verfügung. Die Teilnahme am Spaziergang ist kostenlos. Treffpunkt ist um 19 Uhr die Pumpe an der Römerstraße, gegenüber der Tankstelle. Im Rahmen der Kampagne wird in Rheinberg kostenlose Solarberatung angeboten, darüber hinaus möchte der KlimaTisch Rheinberg...

  • Rheinberg
  • 29.05.19
Überregionales

Klimapreisträger Theodor Großestreuer ist ein Pionier in Sachen Energiewende

Er hat die erste Photovoltaikanlage in der Stadt auf sein Dach montiert. In der Ried betreibt er eine Windkraftanlage. In seiner Einfahrt steht ein Elektroflitzer: Theodor Großestreuer ist ein echter Pionier in Sachen Energiewende. Sein neuestes Projekt: ein Stromspeicher. „Speichertechnologie ist in Zeiten erneuerbarer Energien besonders wichtig“, erklärt Dr. Babette Nieder, Geschäftsführerin der Hertener Beteiligungsgesellschaft: „Sie ermöglicht es, den produzierten Strom dann zu nutzen, wenn...

  • Herten
  • 25.08.16
Politik
2 Bilder

Warum pokert STEAG um „Ost“Braunkohle

Aufmacher in der Tageszeitung (WAZ/NRZ) „Braunkohle: Steag bietet für Vattenfall im Osten“ Der Essener Stromkonzern gibt in einem Konsortium mit dem australischen Investor Macquarie ein Angebot ab, neben tschechischen Energiekonzernen und auch die „Grünen“. Die Gründe könnten unterschiedlicher nicht sein. Die unsichere Zukunft der Braunkohle wird nur scheinbar zum schwer kalkulierbaren Wagnis für die Konzerne. Es wird gepokert. Noch sind die notwendigen Stromspeicher und ein geordnetes...

  • Essen-Süd
  • 22.12.15
Überregionales
Der Arbeitslehre-Technik-Kurs der Wambeler Europaschule hat Pfarrer Ulf Schlüter als Vertreter des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund Mitte-Nordost 20 Helplights für den Partner-Kirchenkreis in Sambia überreicht.

"Helplight" aus Wambel für Menschen in Sambia

Menschen in Sambia freuen sich auf das Dortmunder Helplight. Das „Hilfslicht“ wurde seit 2010 von Schülern der Europaschule in Wambel entwickelt. Jetzt wurden in der Gesamtschule 20 weitere Geräte an den Evangelischen Kirchenkreis Dortmund Mitte-Nordost übergeben. Der Asselner Pfarrer Ulf Schlüter als dessen Vertreter wird diese Helplights nun weiter in den Partner-Kirchenkreis im afrikanischen Sambia schicken. Solarleuchte mit Stromspeicher ersetzt Petroleumlampen Das Helplight ist ein selbst...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.