Alles zum Thema Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Natur + Garten
Auch in Mülheim wütete Sturmtief "Ela" am Pfingstmontag 2014.
33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014?

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront. Das Sturmtief "Ela" wird als eines der schwersten Unwetter der letzten...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 25.05.18
  •  13
  •  13
Ratgeber
Umgestürzte Bäume nach Sturmtief Friederike in Heiligenhaus. Die Entsorgung kann steuerlich geltend gemacht werden. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike

Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) von 2014 gehört zu einem Haushalt auch der Gehweg...

  • Düsseldorf
  • 19.01.18
  •  7
  •  6
Ratgeber

Sturmschäden schnell der Versicherung melden

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und die Feststellung erschweren könnte – sonst wird in vielen Fällen der...

  • Velbert
  • 18.01.18
  •  6
  •  7
Ratgeber
Sturmtief Friederike kann Bäume in größerem Maßstab umstürzen. Foto: Archiv/Freiw. Feuerwehr Langenfeld

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten!

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke Regenfälle aufgeweichten Waldböden. Betreten auf eigene...

  • Bochum
  • 18.01.18
  •  11
  •  6
Überregionales

Sturm fegte Baum um

Kurz aber heftig war der Sturm, der am Mittwochnachmittag während des Dauerregens über Oberhausen hinwegbrauste. Die Feuerwehr musste zur Freiherr-vom-Stein-Straße, Ecke Grillostraße ausrücken, da dort ein Baum umgestürzt war und vier Autos unter sich begraben hatte. Acht Einsatzkräfte waren damit beschäftigt, den Baum mit Kettensägen in Einzelteile zu zerlegen und die Straße wieder frei zu räumen. Glück im Unglück: Es gab nur Sachschaden, verletzt wurde niemand.

  • Oberhausen
  • 13.07.17
Ratgeber

Einsätze in der Sturmnacht

Oberhausen. Die Berufsfeuerwehr Oberhausen rückte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufgrund des stürmischen Wetters zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet aus. Umgestürzte Bäume, lose Dachziegel und umherfliegende Baumaterialien mussten gesichert werden. Auf der Kewerstraße in Alstaden und auf dem Höhenweg in Königshardt drohten weitere Bäume umzufallen. Die Feuerwehr war mit Drehleitern und Löschfahrzeugen bis in den Morgenstunden damit beschäftigt, die Gefahren zu beseitigen. Nach der...

  • Oberhausen
  • 18.11.15
  •  1
Natur + Garten
16 Bilder

Sturmschäden in Oberhausen

Durch umstürzende Bäume beschädigte Gebäude und Kraftfahrzeuge, durch Starkregenfälle überflutete Straßen und Keller sowie Sperrungen des Bahnverkehrs auf Grund Beschädigung der Oberleitung sind das Ergebnis einer Unwetterfront, die am Pfingstmontagabend über das Ruhrgebiet hinweg zog. Oberhausen kam dabei vergleichsweise glimpflich davon. Glücklicherweise wurde bei diesem fast zwei Stunden andauernden Wetterchaos nur der Fahrer eines Motorrollers durch einen herabstürzenden Ast leicht...

  • Oberhausen
  • 10.06.14
Überregionales
Auch an der Helmholtzstraße wurde eine Straßenabsperrung von einer heftigen Windböe umgefegt.
5 Bilder

Orkan Christian wirbelte heftig

Orkan Christian hatte auch Oberhausen fest im Griff. An der Helmholtzstraße fegte sogar eine heftige Windböe eine Straßenabsperrung um. Bei den Einsatzeinheiten der Feuerwachen in Mitte und Sterkrade wurde die Alarmbereitschaft erhöht und so, wie vorhergesagt, waren die Einheiten der Löschzüge mit ihren Fahrzeugen den ganzen Tag im Stadtgebiet unterwegs. Mit entsprechenden Schneid- und Arbeitsgeräten wurden Fahrbahnen und Gehwege frei geschnitten sowie weitere Gefahrenstellen in Verbindung...

  • Oberhausen
  • 29.10.13
Überregionales
95 Bilder

Sturm aufs Rathaus

Die Polizeipräsidentin ist verhaftet, der Oberbürgermeister ist entmachtet - die Narren regieren bis Aschermittwoch. Im Zelt am Rathaus ging es nach der Schlüsselübergabe von Klaus Wehling an Prinz Gerhard I hoch her. Fotos von Jörg Vorholt und von Peter Hadasch

  • Oberhausen
  • 07.02.13
Vereine + Ehrenamt

Sturm auf die Burg Vondern

Es ist wieder so weit. Unser Stadtprinz von Groß-Oberhausen Gerhard I. wird am Samstag 01.12.2012 sein Domizil die „Burg Vondern“ erstürmen, die von der KG Vondern, der Großen Osterfelder KG sowie der KG Narrenzunft bis an den Zähnen bewaffnet, verteidigt wird. Alle die unseren Stadtprinzen bei der Erstürmung unterstützen wollen, treffen sich um 16.30 Uhr auf dem Hof der Schillerschule, Arminstrasse zum Feldgottesdienst. Danach geht es gemeinsam zum Sturm zur Burg. Nach der erfolgreichen...

  • Oberhausen
  • 25.11.12
Kultur

Sturm hielt Feuerwehr und Polizei in Atem

Sturm- und Wasserschäden, ein brennender Baum, zwei Küchenbrände und nicht zuletzt ein schwerer Verkehrsunfall hielt die Feuerwehr am Donnerstagabend sowie in der Nacht zu Freitag in Atem: Grund war das Unwetter, das über Nordrhein-Westfalen tobte. Neben verschiedenen Einsätzen im Stadtgebiet, um beispielsweise Wasser aus voll gelaufenen Kellern zu pumpen, ist die Feuerwehr noch zu einem Rettungseinsatz auf die Autobahn A 42 gerufen worden. Wie seitens der zuständigen Polizeibehörde in...

  • Oberhausen
  • 19.08.11
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Sturm auf die Burg Vondern

Am Samstag den 27.12.10 war es wieder soweit, es erfolgte der Sturm auf die Burg Vondern. Wer jetzt denkt es sei was Fürchterliches passiert und die Burg ist Zerstört, der Irrt! Es ist ein traditionelles Schauspiel, wo die Jecken die Burg Vondern symbolisch stürmen. Genauer gesagt stürmt "Prinz Peter II." und seine Nachfolgen die Burg und "kämpft" dabei gegen die "Große Osterfelder Karnevalsgesellschaft" (GOK) an. Prinz Peter II. gelang es die Burg zu stürmen und den Innenhof zu...

  • Oberhausen
  • 28.11.10
  •  1