Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Blaulicht

16-Jähriger klaut mit 2 Promille sechs Liter Wodka

Mit bereits 2 Promille im Blut klaute ein 16-Jähriger in Velbert sechs Liter Wodka. Polizeibeamte wurden am späten Montagabend von dem Geschäftsleiter einer Supermarktkette an der Friedrichstraße 262 in Velbert zu Hilfe gerufen, nachdem dieser von mehreren Personen angegriffen worden war. Was war zuvor geschehen?Gegen 21.30 Uhr beobachtete der Inhaber einen ihm bereits aus vorangegangenen Ladendiebstählen bekannten Jugendlichen, der sich trotz Hausverbot in den Verkaufsräumen aufhielt. Als...

  • Velbert
  • 22.10.19
Überregionales
Die Polizei sucht nach einem Dieb in Velbert. Foto: Jochen Tack

Polizei sucht Zigarettendieb in Velbert

Mehr als 20 Päckchen Zigaretten hat am Montagabend ein Mann bei einem räuberischen Diebstahl in Velbert erbeutet. Das teilt die Polizei mit.  Gegen 19.20 Uhr ereignete sich der Vorfall in den Geschäftsräumen eines Verbrauchermarktes an der Heidestraße in Velbert-Mitte. Zu dieser Zeit befand sich ein bislang unbekannter Mann im Kassenbereich des Supermarktes, nahm sich dort eine Einkaufstüte aus einem Regal und legte über 20 Päckchen Zigaretten auf das Kassenband. Die Verkäuferin scannte die...

  • Velbert
  • 15.08.17
Überregionales
Foto: Polizei

Einbruch in Velberter Supermarkt

Durch eine eingeschlagene Scheibe gelangten im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch Abend, 22.05 Uhr, bis zum Donnerstag, 1.40 Uhr, ein oder mehrere unbekannte Täter in den Eingangsbereich eines Supermarktes an der Heidestraße in Velbert-Mitte, in welchem sich ebenfalls eine Bäckerei befindet. Nach ersten Ermittlungen durchsuchten sie dort den Kassenbereich nach Bargeld. Hinweise zum möglichen Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon...

  • Velbert
  • 10.03.17
Überregionales

Raubüberfall mit Schusswaffen in Velbert

Ein Überfall mit gefährlichem Ausmaß. Ein Supermarkt schloss am vergangenen Mittwochabend, pünktlich um 18.30 Uhr, an der Looker Straße im Velberter Ortsteil Bonsfeld seine Pforten und der 60-jährige Geschäftsinhaber sowie eine 47-jährige Angestellte waren in den bereits verschlossenen Geschäftsräumen mit Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen beschäftigt. Um 18.45 Uhr erschienen plötzlich zwei maskierte und mit Schusswaffen bewaffnete Männer im Geschäft, die sich wahrscheinlich vor...

  • Velbert
  • 22.12.16
Überregionales
Foto: Bangert

Blitzeinbruch mit Hilfe eines Pflastersteins

Mit einem Pflasterstein haben Unbekannte die Scheibe eines Verbrauchermarktes an der Velberter Straße in Heiligenhaus eingeworfen. Obwohl sie dabei Alarm auslösten, klauten sie Elektronik. Das teilt die Polizei mit. Am nächtlichen Mittwochmorgen, gegen 2.15 Uhr, ereignete sich der Einbruch in einen großen Verbrauchermarkt an der Velberter Straße in Heiligenhaus. Bislang unbekannte Straftäter hebelten zunächst vergeblich an der gläsernen Eingangstüre einer Bäckereifiliale, die im...

  • Heiligenhaus
  • 15.07.15
Überregionales
Foto: Polizei

Räuberischer Diebstahl: Polizei sucht Täter

Nach einem räuberischen Diebstahl, der sich am Dienstagabend ereignet hat, sucht die Polizei den Täter. Das teilt die Pressestelle der Polizei mit. Gegen 21.35 Uhr beobachtete ein 57-jähriger Mitarbeiter eines Velberter Supermarktes einen Kunden beim Ladendiebstahl in den Geschäftsräumen des Einkaufsmarktes an der Heidestraße in Velbert-Mitte. Der Unbekannte steckte diverse Lebensmittel in eine rote Umhängetasche (Fan-Tasche eines regionalen Fußballvereins der 2. Bundeliga), die beim...

  • Velbert
  • 13.05.15
Überregionales
Foto: Polizei

Mit 3,5 Promille am Steuer: Zeugin stoppt Betrunkenen

Sturzbetrunken machte am Samstagabend ein Mann seine Einkäufe in einem Langenberger Supermarkt. Dabei fiel er einer aufmerksamen Zeugin auf, die sofort eingriff. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.30 Uhr beobachtete die Frau einen 53-jährigen Mann, der mit einem silbernen Suzuki Vitara zu einem Supermarkt an der Bonsfelder Straße gefahren war, um dort Einkäufe durchzuführen. Im Geschäftslokal stellte die 30-jährige Frau fest, dass der Suzuki-Fahrer so stark alkoholisiert war, dass er...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.05.15
Überregionales

Dreiste und brutale Diebe im Supermarkt

Um besonders dreiste Ladendiebe handelte es sich, so wie die Polizei mitteilt, bei einem Überfall eines Supermarktes am Montag. Gegen 19:30 Uhr gingen drei männliche Personen zu einer unbesetzten Kasse des Supermarktes an der Heidestraße in Velbert und packten mehrere Schachteln Zigaretten in eine Tasche. Obwohl sie dabei von Zeugen beobachtet wurden, passierten die drei Männer anschließend den Kassenbereich, ohne die Zigaretten zu bezahlen. Am Ausgang wurden die Männer auf den Vorfall...

  • Velbert
  • 21.10.14
Überregionales
Foto: Polizei

Rabiater Ladendieb hat Strafbefehle dabei

Ein rabiater Ladendieb hatte bereits Strafbefehle, gerichtliche Schreiben und polizeiliche Verfügungen mit im Gepäck. Das teilt die Polizei mit. Am frühen Dienstagnachmittag, gegen 13.15 Uhr, beobachteten zwei Angestellte eines Velberter Supermarktes an der Heidestraße den vermeintlichen Kunden beim Ladendiebstahl. Als der Straftäter den Kassenbereich durchquerte, ohne zwei Gläser Kaffee zu bezahlen, die er in eine mitgeführte Tasche verstaut hatte, sprachen die beiden Zeugen den jungen...

  • Velbert
  • 13.08.14
Natur + Garten

Pfui Spinne

Wie eine kleine Spinne für große Aufregung sorgt, lesen Sie in diesem Bericht. Mir fällt dazu spontan der Begriff „Pfui Spinne“ ein - verbunden mit der Frage, wo dieser viel verbreitete Ekel und die Angst eigentlich herrühren. Denn wenn nicht gerade eine hochgiftige Bananenspinne importiert wird, haben wir von den Tierchen ja eigentlich nichts zu befürchten. Zugegeben: Sie sind nicht gerade hübsch. Aber in heimischen Gefilden durchaus nützlich und hilfreich. Ich denke da nur an nächtliche...

  • Velbert
  • 06.08.14
Überregionales
Foto: Feuerwehr Velbert

Update +++ Experten korrigieren: Es war keine Bananenspinne!

Es klingt wie die Story eines schlechten Films: Die Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Heiligenhauser Straße in Velbert hatte am Samstag eine Begegnung mit einer Spinne, die in einer Bananenkiste nach Deutschland gekommen war. Die Mitarbeiterin hatte am Abend einen leeren Karton, der auf einer Palette mit Bananen gestanden hatte, vor dem Geschäft ausgeschüttelt, um einige darin enthaltene Schmutzkrümel zu entsorgen. Dabei fiel ihr eine Spinne vor die Füße, wie sie sie bisher noch nicht...

  • Velbert
  • 04.08.14
  • 1
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Politik

Kiekert-Areal: Beim Einkaufszentrum haben sich Änderungen ergeben

Während man bei der Verwaltung täglich damit rechnet, dass die beauftragte Firma mit dem Bau des Hefelmann-Parks beginnt, laufen die Planungen für einen weiteren Park am westlichen Rand des ehemaligen Kiekert-Geländes auf Hochtouren. „Bis Ende Februar wird der störende Bewuchs durch eine Beschäftigungsgesellschaft entfernt“, kündigt Siegfried Peterburs an. „Stehen beim Hefelmann-Park junge Menschen im Mittelpunkt, so zielt dieser Park auf ältere Menschen“, so der Chef-Stadtplaner. „Die...

  • Velbert
  • 15.01.14
Überregionales

Zwischenstopp im Supermarkt

Um bei ihren Kindern den Glauben an den Osterhasen zu bewahren, laufen Mütter zu Hochtouren auf. Das konnte ich nun in einem Velberter Supermarkt feststellen. Mit großen Augen stand ein kleines Mädchen vor den Regalen, die mit Schokoladenhasen, Pralinen, bunten Ostereiern und vielem mehr überfüllt waren. Erstaunt fragte die Kleine ihre Mutter, warum es hier so viele Sachen vom Osterhasen gibt. Die kam kurz in Erklärungsnot, fand dann aber die folgenden Worte: „Du hast sehr viel Glück, zu dir...

  • Velbert
  • 29.03.13
Überregionales
Ein Täter trug eine dunkelblaue Jogginghose mit Herstelleraufdruck Nike und vermutlich Individualaufdruck Nr. 14, unten hellblau abgesetzt. Foto: Polizei

Bewaffneter Überfall auf Supermarkt: Täter aus Velbert?

Zwei bewaffnete Männer haben laut Polizeiangaben am Montag eine Supermarkt-Filiale auf der Heidhauser Straße überfallen. Anschließend flüchteten sie mit einem dunklen Auto, eventuell Audi A 4, (Kennzeichen ME-....) in Richtung Velbert. Der Raub ereignete sich gegen 6 Uhr. Die beiden Maskierten betraten das Geschäft durch den Kundeneingang und bedrohten die dort bereits eingetroffenen Mitarbeiter mit einer Pistole. Im Büro erbeuteten sie aus dem Tresor, den ein Angestellter öffnen musste,...

  • Velbert
  • 19.03.13
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Pistolen bedroht: Supermarkt-Angestellter wurde überfallen

Das war ein Schock zu Arbeitsbeginn: Mit Pistolen bedroht wurde der 62-jährige stellvertretende Filialleiter eines Velberter Supermarktes am frühen Mittwochmorgen, teilt die Polizei mit. Gegen 4.30 Uhr war der Angestellte auf dem Weg vom Kundenparkplatz an der Hofstraße zu den Geschäftsräumen der Filiale an der Friedrichstraße in Velbert-Mitte, als er scheinbar gezielt von drei unbekannten Straftätern abgepasst wurde. Die vermummten Männer bedrohten den Geschädigten mit Pistolen,...

  • Velbert
  • 02.01.13
Überregionales

Das zog Blicke auf sich

Nach meinem Einsatz als „Opfer“ für die Jugendfeuerwehrmusste ich noch eine Kleinigkeit im Supermarkt besorgen. Also steuerte ich ein großes Geschäft an. Als ich aus dem Auto ausstieg und an mir heruntersah, fiel mir erst wieder meine Aufmachung ein: Rote Flecken auf meinem weißen T-Shirt sowie die blutrote Masse auf meinem Arm wirkten auf Entfernung durchaus echt. Das zeigten mir dann auch die anderen Kunden. Verstohlen, überrascht, angeekelt schauten sie zu mir herüber und an der Kasse...

  • Velbert
  • 29.09.11
Überregionales
Foto: Polizei

Feuer im Supermarkt

Ein Feuer in der Elektroverteilung eines Lebensmittelmarktes an der Friedrichstraße erforderte am Montagmorgen den Einsatz der Feuerwehr. Der Geschäftsführer des Marktes hatte Brandgeruch und eine leichte Verrauchung im Technikraum und dem angrenzenden Flur festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Wehr hatte das Personal das Geschäft schon vollständig geräumt. Ein unter Atemschutz vorgehender Trupp brachte den Brand in dem Schaltkasten schnell unter Kontrolle. Die ebenfalls...

  • Velbert
  • 09.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.