Sythen

Beiträge zum Thema Sythen

Ratgeber
Symbolbild

Infoabend in Sythen
Die homöopathische Hausapotheke

Sythen. Die Familienbildungsstätte Dülmen in Zusammenarbeit mit dem DRK Familienzentrum, Haltern-Sythen lädt Interessierte ein, sich über die homöopathische Hausapotheke zu informieren. Am Dienstag, 5. Februar um 19:30 Uhr am Kuhlenweg 30 in Haltern-Sythen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die wichtigsten Arzneimittelbilder kennen zu lernen, um einfache akute Erkrankungen selber zu behandeln. Der Wert der homöopathischen Arzneien liegt darin, dass sie im Krankheitsfalle nicht...

  • Haltern
  • 25.01.19
Wirtschaft
2 Bilder

Inventarverkauf Lindenhof
„Die Geschichte des Lindenhofs geht zu Ende"

Sythen. Es war ein trauriges Wochenende für Peter und Maria Booken. 30 Jahre lang führten sie das Sythener Traditionsrestaurant Lindenhof. Vor kurzem schloss das Restaurant seine Türen. Am Wochenende fand ein großer Inventarverkauf statt. Alles stand zum Verkauf. „Die großen Gastronomie-Geräte aus unserer Küche haben sich zuvor schon Kollegen angeschaut und gekauft“, sagt Peter Booken. „Heute und morgen verkaufen wir viele Kleinigkeiten, die besonders für Privatleute interessant sind.“...

  • Dorsten
  • 21.01.19
Ratgeber
Symbolbild

Haltestellen aufgehoben
Kreis saniert Hellweg und Thiestraße in Sythen

Sythen. Im Auftrag der Kreisverwaltung Recklinghausen erfolgen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der K 31-1 (Hellweg) und auf der K 16-1 (Thiestraße). Die Arbeiten werden ab dem 22. November für etwa vier Wochen in drei Bauabschnitten erfolgen. Begonnen wird im ersten Abschnitt auf dem Hellweg zwischen Ortseingangsschild und Kreisverkehr auf etwa 1000 m Länge. Diese Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche dauern. Es folgen der zweite Abschnitt (Kreisverkehr) und der dritte Abschnitt...

  • Haltern
  • 20.11.18
Überregionales
Symbolbild

Serie von Aufbrüchen in Sythen / Großer Schaden / Navis weg

Sythen. In Sythen wurden heute Nacht (10. August) mindestens drei Fahrzeuge aufgebrochen. Die unbekannten Täter bauten auf der Sophie-Scholl-Straße aus einem schwarzen VW Golf und einem weißen Skoda Octavia die festinstallierten Navigationsgeräte aus. Auf dem Dietrich-Bonhoeffer-Weg wurde ein roter VW Amarok aufgebrochen. Auch hieraus wurde das Navigationsgerät gestohlen. Der oder die unbekannten Täter konnten flüchten. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Bei der Polizei liegen...

  • Haltern
  • 10.08.18
Überregionales
4 Bilder

Holzstuhl als Fahrersitz: Kreativer Eigenbau überrascht Polizei in Sythen

Sythen. Polizeibeamte aus Haltern staunten nicht schlecht, als sie am Dienstag gegen 16 Uhr an der Sythener Straße einen 47-Jährigen aus Coesfeld anhielten: Er fuhr eine selbstgebaute Zugmaschine mit Hänger.  Der Mann saß auf einer Zugmaschine mit Anhänger, die überhaupt nicht den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung entsprach. Damit fuhr der Coesfelder mit etwa 20 km/h über den Seitenstreifen der Straße. Ein Holzstuhl diente als Sitz, der Anhänger und der Sitz waren mit Seilen und...

  • Haltern
  • 14.06.18
Überregionales
Foto: Bludau
15 Bilder

Polizist rettet Fahrer aus brennendem Wrack

Sythen. Am Samstagabend kam es in Haltern Sythen im Bereich der Stadtgrenze zu Dülmen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei ein Pkw in Brand geriet und nur dank der schnellen Hilfe und selbstlosen Einsatzes eines Polizisten, derverunfallte Fahrer nicht im Pkw verbrannte. Gegen 20.20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Rekener die Halterner Straße auf Coesfelder Stadtgebiet und später die Münsterstraße auf HalteranerStadtgebiet. Nach ersten Ermittlungen der Polizei muss der Fahrer mit hoher...

  • Haltern
  • 22.04.18
Ratgeber

Haltern: In Sythen eingebrochen, in Marl gefasst

In der Nacht zu Mittwoch (8. Februar) schlugen zwei vermummte Männer gegen 2.50 Uhr die Schaufensterscheibe der Tankstelle an der Thiestraße im Ortsteil Sythen in Haltern am See ein und drangen dann in den Verkaufsraum ein. Hier entwendeten die Täter Tabakwaren und flüchteten. Ein Zeuge beobachtete die Täter, die zunächst zu Fuß und dann mit einem Auto flüchteten. Bei der Fahndung fiel Polizeibeamten gegen 3.40 Uhr auf der Halterner Straße in Marl ein verdächtiges Auto auf. Der Fahrer...

  • Haltern
  • 08.02.17
Natur + Garten

Giftalarm: Grundwasserverbot in Sythen ausgeweitet

Sythen. Schon vor ziemlich genau 100 Jahren sind bei der Sprengstoffproduktion in Sythen erstmals hochgiftige Rückstände aus der Granatenproduktion ins Abwasserkanalnetz geleitet wurden. Das erklärte Karl-Heinz Reckert, Leiter Fachdienst Umwelt beim Kreis, in der letzten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses. Und: „Das ist für uns heute ein großes Problem, das uns auf alle Ewigkeit verfolgen wird.“ Nach seinen Worten ist davon auszugehen, dass bis 2050 die Schadstofffahne den Mühlenbach...

  • Haltern
  • 03.03.16
Kultur
Rund 60 Krippen gibt es derzeit am Schloß Sythen zu sehen. Für manche Kinder sind die bunt gestalteten Krippenfiguren noch überlebensgroß. Fotos: Pieper
9 Bilder

Krippenweg: Sythener Weihnachtswelt

Mehr als nur die Heilige Familie: Beim Krippenweg am Schloss Sythen beschränken sich die rund 60 Dioramen nicht nur auf die klassische Weihnachtsgeschichte. Die Krippenbauer haben sich auch wieder aktueller Themen angenommen. Wer eine Alternative zu den überlaufenen Weihnachtsmärkten der Großstädte sucht, findet in Sythen seit einigen Jahren eine willkommene Nische: Mit einem originellen Krippenweg und einem gemütlichen Rahmenprogramm spricht der Förderverein viele Menschen an. Auch in...

  • Haltern
  • 15.12.15
  •  1
Kultur
Das Mühlengebäude aus dem 14. Jahrhundert ist jedes Jahr wieder ein beliebter Anlaufpunkt am Pfingstmontag. Fotos: Ralf Pieper
4 Bilder

Mühlentag: Vorindustrielle Romantik

Windräder treffen nicht jeden Geschmack: Während die einen die sauberen und modernen Kraftwerke loben, verteufeln andere sie wegen ihrer Optik und den Rotoreffekten. Bei alten Mühlen sind sich aber alle einig: Tolle Sache, fanden auch die Besucher beim Mühlentag in Sythen. Dabei waren die heute so idyllisch anmutenden Wind- und Wassermühlen zu ihrer Entstehungszeit nichts anderes als vormoderne Industrieanlagen: Mit Naturkraft wurde Korn gemahlen, Holz gesägt, Öl gepresst, Schmiedehämmer...

  • Haltern
  • 26.05.15
  •  1
Politik
Das Unternehmen „Gute Botschafter“ interessiert sich  für den Standort Schloss Sythen.

Großes Interesse beim Thema Schloss Sythen - Unternehmen will Standort nutzen

Sythen. Großes Interesse zeigten zahlreiche, vor allem Sythener, Bürgerinnen und Bürger, um die Ideen von Michael Buttgereit zu hören, was er sich mit seinem Unternehmen „Gute Botschafter“ für den Standort Schloss Sythen vorstellen kann. Diese Gedanken stellte Buttgereit am Donnerstagabend im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss vor. Gleichzeitig hatten Vertreter aus Politik und Bürgerschaft die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Michael Buttgereit, Mitinhaber des Halterner Kommunikations- und...

  • Haltern
  • 20.05.15
Vereine + Ehrenamt
Kiepenkerl Paul Schrör lieferte einige witzige Pointen zum Neujahrsempfang der Schützen. Fotos: Pieper
3 Bilder

Sythener Schützen: Zusammenhalt im Dorf

Mit reger Anteilnahme haben die Sythener Schützen das neue Jahr begrüßt. Schnell stellte sich heraus: Der Zusammenhalt im Dorf ist stark, und die viel diskutierten Veränderungen im Ortskern treffen mittlerweile auf breite Zustimmung. Der Umbau des Kindergartens und der neue Edekamarkt seien gut gelungen, freute sich Schützenchef Peter Booken in seiner Neujahrsansprache. Der Erste Vorsitzende, der neben Gästen aus der Politik natürlich einer der Hauptredner des Tages war, gab einen Rückblick...

  • Haltern
  • 06.01.15
Ratgeber

Kriminalität: Überfall auf Sythener Supermarkt

Überfall in Sythen: Am Samstagabend, 25. Oktober, wurde ein Supermarkt an der Thiestraße Schauplatz eines Verbrechens. Gegen 21 Uhr überfielen zwei männliche, maskierte Personen einen Supermarkt auf der Thiestraße. Die Tatverdächtigen waren mit Pistolen bewaffnet und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nach dem den Tatverdächtigen Bargeld in unbekannter Höhe ausgehändigt wurde, und sie dieses in einer mitgeführten schwarzen Sporttasche verstaut hatten, flüchteten sie....

  • Haltern
  • 26.10.14
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Freibad Sythen: Backen, Basteln, Baden

Wenn die Temperaturen steigen, wünscht sich so mancher einen Sprung ins kühle Wasser. In Sythen ist das dank des jahrelangen Engagements vieler Helfer noch immer möglich - ein Dorf rettet sein Freibad. Das war auch das Motto der Veranstaltung, die am vergangenen Wochenende viele Besucher auf das Badgelände lockte. Mit einem bunten Familienfest und dem Verkauf von selbstgebackenem Kuchen spülten zahlreiche freiwillige Helfer frisches Geld in die Kasse des Fördervereines. Solcher Einsatz...

  • Haltern
  • 15.07.14
Natur + Garten
Foto: Rolf Behlert
4 Bilder

Auch Falkenkinder müssen zur Schule

Bio-Unterricht hautnah in der Grundschule Sythen Der Baumbestand und die Gebäude der Sythener Grundschule sind nicht nur für die zahlreichen Ringeltauben und die unter Naturschutz stehenden Dohlen ein beliebter Aufenthaltsort. Auch Turmfalken fühlen sich hier pudelwohl. Seit Mitte Juni mischen sich in das laute und mitunter lustige Geschnatter der Krähenvögel die hohen Rufe der kleinen Raubvögel. Der Versuch im Frühjahr durch das Anbringen spezieller Nistkästen hier Mauersegler...

  • Haltern
  • 12.07.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Mühlenwart Jörg Goldau (l.), sein Vorgänger Bernhard Biber, und die Heimatvereins-Chefin Marlies Salewski kümmern sich um die Sythener Mühle.
4 Bilder

Mühlentag: Treffen der Generationen

Für den Lateiner ist "Tradition" ein sehr bildhafter Begriff, denn "tradere" heißt nichts weiter als "hinüber-geben". Auch an der Sythener Mühle werden Aufgaben und Wissen von einer Generation zur nächsten übergeben. Marlies Salewski und Jörg Goldau können davon ein erfreuliches Lied singen. Seit fünf Jahren steht Marlies Salewski an der Spitze des Sythener Heimatvereins. Ihre Vorgängerin Ulla Alfermann hatte durch ihre unermüdliche Arbeit große Fußspuren hinterlassen, die ihre Nachfolgerin...

  • Haltern
  • 10.06.14
Natur + Garten
2 Bilder

Naturschutzbund: Wanderhilfe für kleine Quaker

Noch sind die Nächte kalt in den Wäldern und Wiesen rund um die Seestadt. Doch bald schon könnte sich das Leben wieder regen. Augen wie Edelsteine werden sich öffnen, und weiche Körper schieben sich im Licht der noch schwachen Sonne aus dem Erdboden. Für diesen Fall hat der NABU Haltern schon jetzt vorgesorgt - mit reichlich ehrenamtlicher Hilfe. Amphibien mögen ungemütliches Wetter. Wenn es nachts nicht unter fünf Grad kalt wird, und am besten noch ein leichter Nieselregen die Erde benetzt,...

  • Haltern
  • 04.02.14
  •  1
Kultur
4 Bilder

Krippenweg Sythen: Nachdenkliche Besinnlichkeit

Kunst in der Adventszeit: Mit dem Krippenweg lädt der Förderverein Schloss Sythen zu einer unaufgeregten, aber auf ihre Weise doch spannenden Veranstaltung ein. Manche Besucher waren überrascht, wie politisch oder aufrüttelnd eine Krippe gestaltet sein kann. Voller Freude glänzten die Augen von Bärbel Farwick, als sie die Eröffnung des Krippenweges bekanntgab. Die Sythenerin hatte zusammen mit ihren Mitstreitern vom Förderverein viele Arbeitsstunden investiert, um auch in diesem Jahr wieder...

  • Haltern
  • 02.12.13
Überregionales

Bürgermeister liest Kindern vor

Haltern. Beim bundesdeutschen Vorlesetag beteiligten sich am Freitag in der Republik mehr als 78000 Vorleser. Einer von ihnen war Bürgermeister Bodo Klimpel. Er las eine Stunde lang in der Sythener Grundschule. Die Zweitklässler zeigten sich in ihrer gemütlichen Bücherei begeistert und begrüßten den Bürgermeister überaus herzlich. Als die Mädchen und Jungen dann noch von ihrem Gast erfuhren, was sie hören werden, war die Begeisterung noch größer. „Ich lese Euch aus meinem Lieblingsbuch vor,...

  • Haltern
  • 15.11.13
Vereine + Ehrenamt
Die Freude jeder Ehefrau: Die unangemeldet hereinplatzende, abenteuerlustige Schwiegermutter. Fotos: Ralf Pieper
2 Bilder

Theatergruppe Sythen: Letzter Vorhang im alten Pfarrheim

Seit über 20 Jahren feiert die Theatergruppe des Heimatvereins im Sythener Pfarrheim einen Erfolg nach dem anderen. Nun fällt der letzte Vorhang - das Gebäude wird abgerissen. Zum Abschied begeistert die Gruppe mit einem amüsanten Schwank, bevor es bald an neuer Stelle weitergeht. Der 50. Geburtstag ist für einen Mann etwas ganz besonderes: Die Jugend ist endgültig passé, aber so richtig alt ist man eigentlich auch noch nicht. Kurz gesagt, es ist der richtige Zeitpunkt, sich einen schon...

  • Haltern
  • 12.11.13
Kultur
2 Bilder

Tag des Denkmals: Volle Kanne im Schloss Sythen

Was wäre ein Tag ohne Kaffee? Viele können sich ihren Alltag ohne den schwarzen Muntermacher gar nicht mehr vorstellen. Dabei hat sich die bürgerliche Kaffeekultur erst in den letzten Jahrhunderten zu seiner heutigen Form entwickelt. Was zu Zeiten der Großeltern und deren Großeltern auf den Kaffeetisch gestellt wurde, konnte man nun im Schloss Sythen bewundern. Kaffeekannen sind eine Leidenschaft von Klaus und Hildegard Pflogmaker. Seit Jahren sammeln die Sythener alte und ungewöhnliche...

  • Haltern
  • 10.09.13
Kultur
Klöppeln ist eine traditionelle Handwerkskunst, die auch heute noch ihre Freunde findet. Fotos: Ralf Pieper
6 Bilder

Heidetag: Blühende Kulturwüste

Gnadenlos wurde der Wald abgeholzt, der Boden aufgerissen und versauert, zarte Bäumchen von Weidetieren ausgemerzt. Wie jahrhundertelanger Raubbau dennoch zu einer schützenswerten Landschaft führen kann, konnte man am Heidetag erfahren - mittendrin in der blühenden Erika. Emsig summen die Bienen durch das Heidekraut: Wenn die Erika in voller Blüte steht, verwandelt sich die Westruper Heide in ein violettes Blumenmeer. "Ist das schön hier", freut sich eine Besucherin, die einen Moment auf dem...

  • Haltern
  • 02.09.13
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Schützenfest Sythen: König Matthias und die zickige Erika

Knall und Fall im Wetterkrimi: Die eilig dahinziehenden Wolken drohten dem Sythener Schützenvolk mit Regen. Doch wer König werden will, lässt sich davon nicht aufhalten: Vereinsvize Matthias Schwaczkowski sorgte mit dem 410. Schuss für die lang ersehnte Entscheidung. Zur Königin nahm er Daniela Abendroth. Die Schützen zu Fuß, ihre Offiziere hoch zu Ross: Die Eskorte, die die scheidenden Majestäten in ihrer Kutsche zum Schützenplatz begleitete, konnte sich sehen lassen. Vom Schloß Sythen aus...

  • Haltern
  • 25.06.13
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

100 Jahre Natur- und Vogelschutz: Ein Jahrhundert für Halterns Natur

Zum einhundertsten Geburtstag hatte sich der Natur- und Vogelschutzverein Haltern am Schloß Sythen ein großes und abwechslungsreiches Programm vorgenommen. Trotz des schlechten Wetters konnten sich Tierschützer und Besucher über ein gelungenes Fest freuen. "Wer hundert Jahre alt wird, kann eine Menge erzählen", sagte Rolf Behlert in seiner Festansprache vor vielen geladenen Gästen. Der aktive Naturschützer, dessen beeindruckenden Fotografien bis vor kurzem in einer Sonderausstellung im Alten...

  • Haltern
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.