Türkei

Beiträge zum Thema Türkei

Kultur
Regisseur Çağdaş Eren Yüksel ist nach den Filmvorführungen zur Gesprächsrunde vor Ort.

Wie war das damals vor 60 Jahren, als die ersten "Gastarbeiter" in Deutschland ankamen?
Filmvorführung „Gleis 11“

Kreis Unna. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei, lädt das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna zur Filmvorführung von "Gleis 11" ins Kinorama in Unna ein. Am Montag, 22. November, findet um 10.30 Uhr eine Schulvorstellung und um 19.30 Uhr eine Abendvorstellung des Films von Regisseur Çağdaş Eren Yüksel statt. Wie war das damals vor 60 Jahren, als die ersten "Gastarbeiter" in Deutschland ankamen? Welche Ängste und Hoffnungen...

  • Unna
  • 20.11.21
Politik
V.l: Leiter Zentrale Dienste Thomas Hartl, Bürgermeister Roland Schäfer, Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke, Ibrahim Celiktas – Mitarbeiter der Stadt Bergkamen und türkischer Dolmetscher. Foto: Stadt Bergkamen

Parlamentariergruppe Türkei informiert sich über Bergkamens Partnerschaft mit Silifke
Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke zu Gast im Rathaus Bergkamen

Unter dem Vorsitz von Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (MdL) engagieren sich in der Parlamentariergruppe Türkei Abgeordnete fraktionsübergreifend für die freundschaftlichen Kontakte zwischen Nordrhein-Westfalen und der Türkei. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden die deutsch-türkischen Städtepartnerschaften bzw. kommunalen Freundschaftsprojekte. Sie zu unterstützen, hat sich die Gruppe zum Ziel gesetzt. In Nordrhein-Westfalen pflegen über 30 Kommunen partnerschaftliche Beziehungen zu...

  • Kamen
  • 05.09.19
Kultur
(v. l. n. r.) Riza Ergün Rechtsberater der Stadt Silifke, amtierender Bürgermeister Sadık Altunok, Thomas Hartl  und Ibrahim Celiktas von der Stadt Bergkamen.
2 Bilder

Bergkamen International
Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt Silifke

Bergkamen. Auch in diesem Jahr reiste eine kleine Delegation, angeführt von Thomas Hartl – Leiter der Zentralen Dienste und zuständiger Amtsleiter für Städtepartnerschaften -, in die türkische Partnerstadt Silifke, um am alljährlichen Kulturfestival teilzunehmen. Am Stand der Stadt Bergkamen konnten sich die Besucherinnen und Besucher dieser Veranstaltung über die deutsche Partnerstadt informieren und regionale Leckereien verkosten. Darüber hinaus traf man sich mit dem amtierenden Bürgermeister...

  • Kamen
  • 24.06.19
LK-Gemeinschaft
17 Teilnehmer nahmen an der der Bürgerreise in die türkische Partnerschaft Bandirma teil. Fotos (2): Stadt Kamen

Bürgerreise nach Bandirma
Ein Austausch voller Herzlichkeit

Herzlichkeit lebt: Die Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Bandirma steht auf einem festen Fundament. Das bekräftigten beide Seiten, als die 17 Teilnehmer der Bürgerreise der Stadt Kamen  vergangene Woche im Rathaus der türkischen Stadt offiziell empfangen wurden. Kamen. Sowohl Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen als auch ihr türkischer Gastgeber Tolga Tosun betonten die Bedeutung der intensiven Freundschaft zwischen beiden Städten, die in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden...

  • Kamen
  • 15.06.19
Kultur
Vorfreude spricht aus diesen Gesichtern. Nach dem anstrengenden Fastenmonat Ramadan feiern Muslime auf der ganzen Welt das Fastenbrechen.

"Eid Mubarak" – Muslime in Deutschland beginnen das Fest des Fastenbrechens

Der Ramadan ist zu Ende, 30 entbehrungsreiche Tage liegen für viele Muslime auf der ganzen Welt zurück, an denen sie zwischen Sonnenaufgang und -Untergang weder gegessen noch getrunken haben. Am Freitag, 15. Juni, beginnt für sie das Fest des Fastenbrechens, einer der wichtigsten Feiertage der islamischen Welt. Kinder stehen bei dem dreitägigen Fest im Mittelpunkt, auch wenn sie – genau wie etwa Schwangere und ältere Menschen – nicht zum Fasten verpflichtet sind. Für sie bedeutet das...

  • 15.06.18
  • 19
  • 18
Überregionales
Die meisten Passagiere starteten in diesem Sommer nach Mallorca. Foto: LK-Archiv

Flug-Bilanz nach den Ferien: Die beliebtesten Urlaubsziele

Vom Dortmunder Flughafen aus starteten in den Sommerferien die meisten Reisenden nach Mallorca. Über die sechs Wochen betrachtet nutzten insgesamt 282.143 Passagiere den nahegelegenen Flughafen. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr starteten undlandeten 278.501 Reisende während der Sommerferien am Dortmunder Flughafen. Unangefochten auf Platz eins der beliebtesten Urlaubsziele liegt Palma de Mallorca (36.687 Fluggäste). Auf Platz zwei der Top-Destinationen in den Sommerferien rangiert – wie auch...

  • Kamen
  • 31.08.17
  • 1
Politik
Auch der regionale Handel mit der Türkei ist betroffen. Foto: von Armagan TEKDONER (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons
2 Bilder

IHK: "Spannungen belasten den heimischen Handel mit der Türkei"

Wegen der zunehmenden diplomatischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei rechnet die Industrie- und Handelskammer (IHK), die für den Kreis Unna zuständig ist, mit einem weiteren Vertrauensverlust in den Geschäftsbeziehungen. Dies kann sowohl kurz- als auch langfristige Folgen für den gemeinsamen Handel und für gegenseitige Investitionen bedeuten. „Eingeschränkte Exportkreditversicherungen und Investitionsgarantien würden die Zurückhaltung auch regionaler Unternehmer jetzt noch...

  • Kamen
  • 21.07.17
Überregionales
Grundsätzlich darf ein Vater mit seinem Kind in den Urlaub fahren, wohin er will. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

„Mein Papa will mit mir in die Türkei reisen“

Kaum sind die verschärften Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes veröffentlicht worden, gibt es auch schon die ersten Rechtsfragen zum Thema: Martina Z. aus Bergkamen und Mustafa A. sind geschieden und teilen sich das Sorgerecht für Tochter Ferusan (7). Die Tochter lebt bei der Mutter und darf jetzt zwei Wochen mit dem Vater verbringen. Dieser möchte nächste Woche mit ihr in die Türkei reisen. Die Mutter hat Sorge aufgrund der aktuellen politischen Lage und will das verhindern. Hat sie dazu...

  • Kamen
  • 21.07.17
Politik
Die Reiseverkehrskauffrauen Jutta Brinkmann (re.) und Janine Boldt empfehlen ihren Kunden einen entspannten Urlaub. Im März war die Situation zwar schon angespannt, allerdings noch nicht gefährlich. Foto: Eberhard Kamm

Urlaub in der Türkei jetzt doch gefährlich?

Erst zu den Osterferien hatte der Stadtspiegel einen großen Bericht darüber veröffentlicht, ob Urlauber aus dem Kreis Unna noch die zu erwartende Erholung in der Türkei finden (zum Beitrag vom 24. März 2017). Ende März waren sich die heimischen Reisebüros noch einig, dass von keiner akuten Gefahr im Land am Bosporus auszugehen ist. Doch am heutigen Tag hat das Auswärtige Amt verschärfte Sicherheitshinweise für Reisen die Türkei herausgegeben. Verschärfung der Reise- und Sicherheitshinweise „Die...

  • Kamen
  • 20.07.17
  • 4
  • 2
Kultur
„Silifke Dorfschule“ – Dorfschule in Kırobası. Foto: privat
3 Bilder

Bergkamens Bürgermeister in Silifke

Sehr zufrieden über den Erfolg ihrer Teilnahme beim diesjährigen Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt Silifke kam die 5-köpfige Delegation um Bürgermeister Roland Schäfer Montag letzter Woche nach Bergkamen zurück. Bergkamen/Silifke. Aber nicht nur das Kulturfestival war das Ziel dieses Besuches. Die mitreisende Dezernentin, Christine Busch, unter anderem zuständig für Schulverwaltung, Weiterbildung und Sport, nutzte die Gelegenheit, die Atatürk Mittelschule, die seit letztem Jahr in...

  • Kamen
  • 03.06.17
Politik
Hilft Hannelore Kraft im Wahlkampf der Bonus des Amtsinhabers? Nach neuen Prognosen liegen SPD und CDU fast gleichauf. Alle Fotos: Georg Lukas
3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview

Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom Rest der Bundesrepublik. Eine führende Rolle übernimmt NRW demnach nur...

  • Düsseldorf
  • 05.05.17
  • 21
  • 8
Überregionales
Eine Mordkommission ermittelt gegen den 37-jährigen Türken und seine Ehefrau. Archiv-Foto: Magalski

Messerstecherei in Bönen: 37-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Gestern Abend gegen 23:15 Uhr ist in Bönen-Nordbögge ein 37-jähriger Türke von einem Bekannten in seinem Auto angegriffen und mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Die Messer-Attacke verübte ein ebenfalls 37-jähriger Türke, der sein Opfer nur flüchtig gekannt haben soll, Der schwerverletzte Mann wurde nach dem Angriff sofort ins Krankenhaus gebracht. Währenddessen wurde der Tatverdächtige und dessen 34-jährige Ehefrau, die der Beihilfe verdächtig ist, sind vorläufig...

  • Kamen
  • 03.05.17
Politik
Die Stimmung unter der türkischen Bevölkerung vor dem Referendum ist aufgeheizt.
2 Bilder

Referendum in der Türkei: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Knapp die Hälfte aller wahlberechtigten Türken in Deutschland hat sich entschieden. Die Wahlbeteiligung bei der Abstimmung über das Referendum in der Türkei fiel in den vergangenen zwei Wochen erwartungsgemäß hoch aus. 'Referendum' - ein Schlagwort, das uns in den letzten Wochen fast täglich in den Medien begegnet. Die Abstimmung um die Änderung der türkischen Verfassung sorgt derzeit für viel Aufsehen, gleichzeitig wirft dieses Thema eine Menge Fragen auf. Über welche Änderungen in der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.17
  • 8
  • 1
Politik
Die Reiseverkehrskauffrauen Jutta Brinkmann (re.) und Janine Boldt empfehlen ihren Kunden einen entspannten Urlaub. Foto: Eberhard Kamm

Umfrage in heimischen Reisebüros: Urlaub in der Türkei?

Mit den Osterferien beginnt für die Deutschen die erste Hauptreisezeit des Jahres. Beliebtes Urlaubsziel bislang: die Türkei. Doch kann man dort im Augenblick Erholung finden? Das Auswärtige Amt hat am letzten Wochenende, mit Blick auf das in der Türkei am 16. April anstehende Referendum zur Verfassungsänderung, seine Reise-und Sicherheitshinweise für die Türkei aktualisiert. Politische Spannungen aufgrund des Wahlkampfes "Im Zuge des Wahlkampfes muss mit erhöhten politischen Spannungen und...

  • Kamen
  • 24.03.17
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Ali Osman Ata, Journalist und langjähriges Mitglied im Freundeskreis Kamen-Bandirma und Hayri Erdem, Vorsitzender des Freundeskreises Kamen-Bandirma, waren vor wenigen Tagen zu Gast in Kamen. Foto: privat

Türkische Freunde aus Bandirma zu Gast in Kamen

Kamen. Ali Osman Ata, Journalist und langjähriges Mitglied im Freundeskreis Kamen-Bandirma und Hayri Erdem, Vorsitzender des Freundeskreises Kamen-Bandirma, waren vor wenigen Tagen zu Gast in Kamen. Im Rahmen eines Arbeitsgespräches hat Ali Osman Ata, im Auftrag des Bürgermeisters Durzun Mirza, eine Einladung zum Vogelparadiesfestival in Bandirma an seinen Amtskollegen Hermann Hupe übermittelt. Das Festival wird vom 17. bis zum 21. Mai in der Partnerstadt durchgeführt. Da zeitgleich das 30....

  • Kamen
  • 11.03.17
Politik
Recep Tayyip Erdogan entließ nach einem gescheiterten Putsch Freitag, 15. Juli, rund 50.000 Bedienstete des öffentlichen Dienstes. Ihm wird vorgeworfen, ein autokratisches und unterdrückerisches Regime zu errichten.

Frage der Woche: Was macht Erdogan mit der Türkei?

Ausnahmezustand – Nachdem am vergangenen Freitagabend in der Türkei Teile des Militärs einen Putschversuch unternommen hatten, sieht sich das Land mit weitreichenden Veränderungen konfrontiert. Zwar war schon am frühen Samstagmorgen klar, dass der Putsch gescheitert war, dennoch spricht Präsident Recep Tayyip Erdogan von einer anhaltenden Bedrohung für das Land. Nach Angaben von Spiegel Online sind in den Tagen nach dem Putschversuch rund 50.000 Bedienstete des öffentlichen Dienstes entlassen...

  • 21.07.16
  • 40
  • 3
Politik
Auch über diesen Rosenmontagswagen des Künstlers Jacques Tilly zeigte sich die türkische Regierung nicht sonderlich belustigt.

Frage der Woche: Was darf Satire? Was darf Erdoğan?

Mohammed-Karikaturen, Rosenmontagswagen, musikalische Verballhornung: Aus dem politischen Diskurs stechen satirische Beiträge immer wieder mit provokanten und kritischen Botschaften heraus und sind dabei nicht selten Auslöser für internationale Aufregung. Mit dem inzwischen mehr als sieben Millionen Mal aufgerufenen Video "Erdowie, Erdowo, Erdogan" löste die Satire-Sendung extra 3 einen diplomatischen Eklat aus, der sowohl deutschen als auch türkischen Politikern einiges an Kopfzerbrechen...

  • 14.04.16
  • 87
  • 16
Politik
Die Schuldirektoren Ilka Detampel (l.) und Emre Duru (r.) mit über 1000 Schülern der Atatürk-Schule im türkischen Silifke, die die Delegation aus Bergkamen begrüßten.

Bergkamen ist geladen - WBG kooperiert mit türkischer Schule

Bergkamener sind in der Türkei beliebt und werden ganz besonders in der Stadt Silifke geschätzt. Jetzt wird auch der Weg für Schüler frei gemacht. Die jahrelange Städtepartnerschaft von Bergkamen und Silifke ist sehr lebendig und man tauscht regelmäßig auf politischer Ebene und in gegenseitgen Besuchen von Bürgern und Verbänden aus. Nun sollen auch Schulpartnerschaften möglich sein. Die heimische Willy-Brandt-Gesamtschule äußerte 2013 im Rahmen der interkulturellen Öffnung und des...

  • Bergkamen
  • 03.11.15
Sport
Die bunte Truppe der 1. Damenmannschaft des TSC Kamen lebt Integration und die universelle Sprache des Sports.
4 Bilder

Eine Liebe, eine Sprache - Fußballspielerinnen aus aller Welt haben eine neue Heimat in Kamen gefunden

Aus Polen, Serbien, Ungarn, Italien, Türkei und Deutschland kommen die Frauen, die beim TSC Kamen die erste Fußballmannschaft bilden. Das Team ist für den Vereinsvorsitzenden Giorgio Jemmolo ein Beispiel für unverkrampft gelebte Integration. 31 Spielerinnen zwischen 17 und 26 Jahren, von der Mutter über die Arbeitssuchende bis zur Studentin wollen kommende Saison die Kreisliga A 2 Unna-Hamm aufmischen. „Zumindest wollen wir Spaß haben“, ergänzt der der Vereinschef schmunzelnd. Für den...

  • Kamen
  • 17.07.15
  • 1
Politik
Roland Schäfer (mit Bergkamener Waffel) im Kreis von freundlichen Menschen aus der türkischen Partnerstadt Silifke.

Waffeln und Bürgermeister aus Bergkamen sind heiß begehrt in der Türkei

Erstmalig in der Partnerschaft von Bergkamen und Silifke bereiste eine fünfköpfige Delegation um Bürgermeister Roland Schäfer (Foto) ein Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt. Am Bergkamener Stand gingen die deutschen Waffeln weg wie Sonnenblumenkerne. Bergkamen schaffte es mit seinem Auftritt sogar in der bekannte türkische Zeitung „Hürriyet“. Außerdem besuchte die deutsche Delegation eine Schule für einen möglichen Schüleraustausch. Zum Bergkamener Hafenfest reist eine türkische...

  • Kamen
  • 02.06.15
Überregionales
Infos, Süßes und der Bürgermeister als Exportschlager in der Türkei: Roland Schäfer in der Bergkamener Partnerstadt Silifke.

Im "Hurriyet" und aller Munde: Bergkamen in türkischer Partnerstadt Silifke

Ein wenig erschöpft, aber sichtlich zufrieden über den Erfolg ihrer Teilnahme beim diesjährigen Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt Silifke kam die 5-köpfige Delegation um Bürgermeister Roland Schäfer und Amtsleiter Thomas Hartl, zuständig für Städtepartnerschaften, am gestrigen Mittwoch nach Bergkamen zurück. Erstmals seit Bestehen der langjährigen städtepartnerschaftlichen Beziehungen zur Türkei nutzte die Stadt Bergkamen zwei Abende des Festivals, um sich mit einem...

  • Bergkamen
  • 28.05.15
Überregionales
Diese Augen sprechen Bände: Burak weiß nicht so recht, was mit ihm geschieht.
5 Bilder

Welle der Hilfsbereitschaft für Burak

Nachdem wir in unserer Ausgabe vom 2. Januar über das Schicksal des kleinen Burak berichteten, meldeten sich viele Bürger mit dem Wunsch, etwas für den an Leukämie erkrankten Jungen in der Türkei tun zu können. Taner Aksoy, der den Stein ins Rollen gebracht hat, ist glücklich: „Viele Menschen wollen helfen, viele haben mir schon Geld angeboten!“ Gemeinsam mit Oliver Loschek, Administrator der Facebook-Gruppe „Du bist Bergkamener, wenn...“, wurde ein Spendenkonto eröffnet - schließlich soll für...

  • Kamen
  • 14.01.14
Überregionales
Diagnose Leukämie: Mit drei Jahren muss Burak schon um sein Leben kampfen.

Todkranker Burak: Hilfe über Grenzen hinweg

Diese Nachricht kann Taner Aksoy nicht so schnell verdauen: Bei dem Sohn seines besten Freundes wurde jetzt Leukämie diagnostiziert. Mit hohem Fieber war der Dreijährige ins Krankenhaus gebracht worden. Da das Fieber nicht sinken wollte, veranlassten die Mediziner diverse Tests. Und schnell kam die niederschmetternde Diagnose: Blutkrebs. Burak Furkan Aydin, so der Name des Jungen, lebt mit seinen Eltern in der Türkei. Sein Vater ist ein gebürtiger Bergkamener, der der Liebe wegen in die Türkei...

  • Kamen
  • 30.12.13
  • 1
Ratgeber
Der Kreis Unna warnt Türkeireisende: Zecken übertragen eine gefährliche Krankheit!

Amtsarzt des Kreises warnt: Zecken übertragen Krim-Kongo-Fieber

Das sogenannte Krim-Kongo-Fieber wird seit 2002 in der Türkei diagnostiziert. Seitdem gibt es zwischen Mai und September immer wieder Erkrankungen und Todesfälle. Da ein Impfstoff fehlt, rät Amtsarzt Dr. Bernhard Jungnitz insbesondere Türkeireisenden zu größter Vorsicht. "Die Übertragung des Krim-Kongo-Fiebers erfolgt durch einen Zeckenstich oder durch Kontakt zu Fleisch oder Blut von infizierten Tieren, selten gibt es auch eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung", beschreibt Dr. Jungnitz den...

  • Kamen
  • 19.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.