Telefonbetrug

Beiträge zum Thema Telefonbetrug

Blaulicht
2 Bilder

Telefon-Betrüger wieder erfolgreich
Seniorin fällt auf Anruf herein und übergibt einen "hohen fünfstelligen Betrag" / Polizei warnt vor Gutgläubigkeit

Am Donnerstag fiel wieder eine Seniorin auf raffinierte Betrüger herein und übergab einem unbekannten, angeblichen Polizisten, einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Kreispolizei Wesel berichtet dazu: Die 83-Jährige erhielt gegen 12 Uhr einen Anruf und glaubte, ihre Schwiegertochter säße weinend am anderen Ende der Leitung. Sogleich übernahm ein angeblicher Kriminalbeamter das Telefon und erklärte der Seniorin, ihre Schwiegertochter hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Weinen im...

  • Wesel
  • 26.11.21
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Mindestens neun weitere Betrugsversuche im Kreis Wesel / Polizei warnt erneut
Vermeintliche Handwerker, schlimme Nachrichten: höchste Vorsicht bei irritierenden Anrufen!

 Mindestens neun Fälle von betrügerischen Anrufen zum Nachteil älterer Menschen gab es am gestrigen Montag. In Wesel, Rheinberg, Voerde, Hünxe und Hamminkeln riefen Ganoven die Bürgerinnen und Bürger an und erzählten ihnen, ein naher Angehöriger sei an Corona erkrankt und benötige ein teures Medikament. Die Kreispolizei Wesel teilt dazu mit: Die Angerufenen reagierten richtig - sie legten auf und riefen die Polizei. In Wesel kam es zu einem Fall, in Rheinberg zu zwei Fällen und in Voerde...

  • Wesel
  • 19.10.21
Blaulicht
4 Bilder

Täter am Telefon: Polizei gibt nochmal Tipps gegen Telefonbetrüger
Falsche Polizisten und andere Halunken - Wie man sich sinnvoll verhält bei Betrugsversuchen

In den vergangenen Tagen schwappe eine Welle von Trickbetrugsfällen über den Kreis Wesel. Die Täter geben sich am Telefon zum Beispiel als falscher Polizist, Handwerker oder Staatsanwalt aus. "Dabei geht es immer nur darum: an das Geld der Leute zu kommen", stellt die Kreispolizei Wesel klar. Die Bilanz dieser Woche im Kreis Wesel: zwei Fälle von falschen Polizisten, ein Fall von dubiosen Gewinnversprechen am Telefon und eine angebliche Spendensammlerin, die bei einem Hausbesuch Geld und...

  • Wesel
  • 15.10.21
Blaulicht

Erneut fällt eine Frau in Wesel auf falsche Polizisten rein
79-Jährige glaubt die Geschichte vom erfundenen Überfall

 Wieder ist eine 79-jährige Frau auf die Masche "Falsche Polizisten" hereingefallen und hat dadurch einen fünfstelligen Geldbetrag verloren. Die Polizei berichtet in der Sache: Die Täter gingen nach der altbekannten Masche vor: In der Nachbarschaft sei eine Frau überfallen worden. Bei den Tätern sei eine Liste mit dem Namen der 79-jährigen Weselerin gefunden worden. Um Geld und Wertsachen vor einem Überfall zu schützen, sollte die Frau ihre EC-Karte plus Pin unter die Fußmatte legen. Was die...

  • Wesel
  • 15.10.21
Blaulicht

71-Jährige fällt auf falschen Polizisten herein / Polizei gibt Tipps
Dringende Warnung: Geben Sie niemals Geld und Wertgegenstände an Dritte weiter!

Trotz vieler Warnmeldungen ist es in Wesel wieder zu einem Betrug zum Nachteil einer 71-jährigen Frau gekommen. Eine 71-jährige Frau aus Wesel erhielt am Sonntag einen Telefonanruf. Die Polizei berichtet: Hierbei gab sich ein Unbekannter als "Einsatzleiter Müller" von der Polizei aus. In dem über mehrere Stunden andauernden Telefongespräch forderte der Betrüger die Dame auf, einen Briefumschlag mit Bargeld und ihre Bankkarte mit der dazugehörigen Pin vor die Haustür zu legen. Des Weiteren...

  • Wesel
  • 13.10.21
Blaulicht
2 Bilder

Betrüger scheiterten an wachsamen Senioren in Alpen, Moers und Xanten
Polizei warnt nach aktuellen Abzock-Versuchen: Übergeben Sie niemals Bargeld an Fremde!

Gestern Nachmittag waren Telefon-Betrüger wieder auf der Suche nach Opfern. Doch in den Fällen, die der Polizei gemeldet wurde, scheiterten sie. Die überwiegend älteren Leute machten das einzig richtige: Sie legten auf. Die Kreispolizei Wesel berichtet in der Sache: Am Dienstag gegen 15 Uhr versuchte ein Ganove in Xanten, einen 80-jährigen um einen vierstelligen Betrag zu erleichtern. Als angeblicher Enkel brauchte er Geld, da er einen schweren Verkehrsunfall verursacht hatte. Der 80-Jährige...

  • Wesel
  • 16.06.21
Blaulicht
3 Bilder

Bankangestellter bewahrt Ehepaar vor Betrügern / Polizei appelliert an ältere Menschen und Angehörige
Schenken Sie diesen hanebüchenen Geschichten keinen Glauben und informieren Sie die Polizei!

Es war der typische Satz, mit dem ein Betrüger am Mittwoch gegen 15.00 Uhr ein älteres Ehepaar in Angst, Schrecken und Sorgen versetzte. "Oma, mir ist etwas Schreckliches passiert!", hörte die 85-jährige Dinslakenerin, nachdem sie das Telefon abgehoben hatte. Ihre Gegenfrage: "Leonhard, bist Du das?", spielte dem Betrüger sofort in die Karten. Die Polizei schildert den Ablauf so: Er log ihr und dem 88-jährigen Ehemann vor, einen Unfall in Düsseldorf gehabt zu haben. Beteiligt sei ein...

  • Dinslaken
  • 22.04.21
Blaulicht
2 Bilder

Kinder angeblich an Corona erkrankt - Betrüger versetzen Seniorin in Angst
Übergeben Sie niemals Geld an Fremde! Rufen Sie die Polizei an und holen Sie sich Rat und Hilfe!

Einen neuen Fall von dreistem Telefonbetrug im Kreis Wesel meldet der Pressestab der Kreispolizei Wesel und berichtet: Gestern noch haben wir davor gewarnt und über die miesen Vorgehensweisen der Betrüger berichtet. Dass die Täter immer neue Geschichten erfinden, um an das Geld insbesonderer älterer Leute zu kommen, zeigte sich gestern Mittag in Hamminkeln: Am Donnerstag gegen 13 Uhr erhielt eine 71-Jährige einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Arzt des Marienhospitals Wesel aus. Er behauptete,...

  • Hamminkeln
  • 11.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Telefonbetrug - in diesem Fall leider gelungen
83-jährige Weselerin glaubt dem Anrufer und übergibt unbekannter Geldbotin 9000 Euro

Nicht alle Betrugsversuche können erfolgreich abgeblockt werden, wie aus einer aktuellen Polizeimeldung hervorgeht. Darin heißt es ... Nachdem wir uns vor kurzem noch gefreut hatten, dass eine Seniorin mit einem "Bei mir ist nichts zu holen" die Telefonbetrüger-Mafia austrickste, fiel am Mittwochnachmittag eine 83-jährige Weselerin an der Dresdner Straße auf die geschulte Rhetorik der Betrüger herein. Leider haben unsere Warnhinweise, die wir gestern aus aktuellem Anlass vielfach medial...

  • Wesel
  • 13.11.20
  • 1
Blaulicht

Betrüger an der Haustür & am Telefon - Stadtwerke Wesel warnen die Bürger
Lassen Sie sich die Ausweise zeigen!

Aktuell häufen sich bei den Stadtwerken Wesel wieder die Hinweise und Anfragen besorgter Bürger, die von unseriösen „Strom- oder Gas-vertretern“ kontaktiert wurden. Gerne geben sich die Telefonwerber oder Ver-treter an der Haustür als Mitarbeiter der Stadtwerke Wesel aus. In einer Pressmitteilung warnen die Stadtwerke: Sie versprechen hohe Ersparnisse bei einem Strom- oder Gastarifwechsel, geben an, dass bundesweit alle Zähler überprüft werden und verlangen Einsicht in die letzte Rechnung oder...

  • Wesel
  • 30.01.20
Blaulicht

Wieder einmal versuchten Telefonbetrüger im Kreisgebiet ihr Glück
"Sie spinnen doch" - Seniorin erkannte Betrugsversuch Kreis Wesel

Am Donnerstag ist es zu mindestens 18 Telefonanrufen (Voerde: 2, Schermbeck: 5, Hünxe: 1, Neukirchen-Vluyn: 1, Wesel: 8, Hamminkeln: 1) gekommen, in denen die Täter als falscher Polizeibeamter versuchten, Vertrauen bei den Angerufenen zu erschleichen und Fragen zu Wertgegenständen oder direkt nach Geld stellten. In allen Fällen waren die Angerufenen Senioren, die gut informiert und entsprechend umsichtig gehandelt haben. Sie gingen nicht auf das Ansinnen der Anrufer ein und gaben keine...

  • Wesel
  • 14.06.19
  • 1
Blaulicht

Betrüger versuchen es immer wieder - "Falsche Polizisten" machten aber keine Beute
Kreisbehörde warnt: Seien Sie misstrauisch und informieren Sie sofort die Polizei!

 Im Laufe des Montags registrierte die Polizei im Kreis Wesel 19 Anrufe (Moers 6, Wesel 6, Dinslaken 7) falscher Polizeibeamte. Die Kreispolizeibehörde lässt wissen: In allen Fällen wurden die Angerufenen zurecht misstrauisch und legten spätestens bei der Frage nach Bargeld oder Wertsachen auf. Dadurch konnten die Betrüger keine Beute machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und lobt das Verhalten der Angerufenen.

  • Wesel
  • 12.02.19
Blaulicht
An gut informierten Bürgern scheiterten Telefonbetrüger im Kreis Wesel.

Die Polizei warnt vor einer üblen Betrugsmasche
Telefonbetrüger werden im Kreis Wesel wieder aktiv

Kreis Wesel.  In den letzten Tagen verzeichnete die Polizei im gesamten Kreisgebiet erneut Anrufe von Telefonbetrügern, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie sind dabei immer sehr einfallsreich und schmücken ihre angeblichen Geschichten aus. Dabei versuchen sie, "vorübergehend" Wertgegenstände und Bargeld zur "Überprüfung" ausgehändigt zu bekommen. Die Betrüger haben dabei immer wieder Seniorinnen und Senioren im Visier. In allen Fällen waren die Angerufenen gut informiert und haben...

  • Xanten
  • 14.12.18
Blaulicht

Kreis Wesel - Telefonbetrüger scheiterten an aufmerksamen und vorsichtigen Anschlussinhabern
Kreispolizei warnt: Aktuelle Fälle in Rheinberg, Moers, Dinslaken und Neukirchen-Yluyn

Wieder einmal versuchten Telefonbetrüger im Kreisgebiet ihr Glück: Am Sonntagabend kam es im Bereich der Stadt Rheinberg zu mindestens 13 Telefonanrufen, in denen die Täter als falscher Polizeibeamter versuchten, Vertrauen bei den Angerufenen zu erschleichen und Fragen zu Wertgegenständen oder direkt nach Geld stellten. Auch in Moers (12), Dinslaken (sechs), Neukirchen-Vluyn (Tatzeit hier: Freitagabend / sechs Fälle) riefen die Betrüger am in Haushalten an, ohne Erfolg zu haben. Die Polizei...

  • Wesel
  • 26.11.18
Überregionales

Telefonbetrüger scheitern an misstrauischen Anschlussinhabern

Wesel. Wieder einmal versuchten Telefonbetrüger im Kreisgebiet (Kamp-Lintfort, Wesel und Dinslaken) ihr Glück. Seit Mittwoch ist es zu mindestens fünf Telefonanrufen gekommen,in denen die Täter mit verschiedenen Maschen versuchten (Falscher Polizeibeamter, Bekannter), ein Vertrauen bei den Angerufenen zu erschleichen und Fragen zu Wertgegenständen oder direkt nach Geld stellten. In allen Fällen waren die Angerufenen Senioren, die gut informiert und entsprechend umsichtig gehandelt haben. Sie...

  • Wesel
  • 27.08.18
Überregionales

Trickbetrüger versuchen's im Raum Wesel mit Telefon-Betrug / Polizei gibt Warnhinweise

Im Laufe des Freitagvormittags erhielten mindestens fünf Bürgerinnen und Bürger, im Alter von 59 bis 83 Jahren, Anrufe von Trickbetrügern, die unter einem Vorwand an deren Geld und Wertsachen kommen wollten. Die Kreispolizei informiert: Dabei nutzten die Täter einen besonders perfiden Trick aus: Sie gaben vor, Polizisten oder Kriminalbeamte zu sein und erkundigten sich nach dem Vermögen. In allen hier bekannt gewordenen Fällen fielen die Weselerinnen und Weseler nicht auf die Betrüger herein...

  • Wesel
  • 01.03.17
  • 2
  • 3
Ratgeber

Vorsicht: TELEFON-ABZOCKE !! Betrüger erzählen Euch etwas von vermeintlichen Gewinnspielen!

Schon wieder sind miese Betrüger unterwegs, um Geld einzutreiben! Passt auf, wenn etwas passiert, das diesem Erlebnis ähnelt ... Gegen 13.40 Uhr rief ein "Herr" mit osteuropäischem Akzent bei uns an und meinte, meine Frau informieren zu müssen, sie habe "letztes Jahr" (is' klaar!) an einem Gewinnspiel teilgenommen. Jetzt sei aufgefallen, dass sie die dreimonatige Kündigungsfrist nicht eingehalten habe. Dadurch habe sich die Laufzeit der "Aktion" verlängert und sie habe jetzt Kosten für...

  • Wesel
  • 24.05.12
  • 18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.