Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Ratgeber
Das Stadtmarketing-Büro in Sundern bleibt Corona-bedingt bis auf Weiteres geschlossen.

Eingeschränkter Publikumsverkehr
Stadtmarketing-Büro Sundern bleibt zu

Mit Inkrafttreten der Änderung des Infektionsschutzgesetzes bleibt das Stadtmarketing-Büro in Sundern bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Selbstverständlich ist das Team auch weiterhin montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr per Telefon oder E-Mail erreichbar. Auch die Gutschein-Ausstellung oder Gutschein-Rückgabe ist nach telefonischer Terminvereinbarung und kontaktloser Übergabe möglich. Das Betreten des Büros und das Stöbern in den Prospekten hingegen wird erst einmal nicht...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.04.21
Ratgeber
Den Fake mit einem Online-Shop lassen sich Schwindler von Kunden teuer bezahlen. Die Verbraucherzentrale Arnsberg gibt Tipps, worauf man beim Shoppen im Internet achten sollte.

Achtung: Täuschend echt
Tipps zum Umgang mit Online-Fake-Shops: Die Verbraucherzentrale Arnsberg informiert

Handtaschen, Designer-Klamotten, High-Tech-Trendprodukte und Marken-Uhren: Im Internet werben Shops mit verlockenden Waren. Werden begehrenswerte Produkte zum Schnäppchenpreis und gegen Vorkasse angeboten, sollten Kundenaugen vor einer Bestellung besonders wachsam sein. Denn Fälscher bieten auf kopierten oder nachgemachten Shop-Seiten im Internet attraktive Waren an, die niemals oder nur als schlechte Kopie den Weg zum Käufer finden. Ihren Fake mit einem Online-Shop lassen sich die Schwindler...

  • Arnsberg
  • 09.04.21
Blaulicht
Eine Seniorin aus dem Sunderner Stadtgebiet wurde  Opfer eines Betrugs: Sie überwies unbekannten Tätern einen hohen Betrag. Wie die Polizei jetzt mitteilte, kontaktierten mindestens zwei männliche Anrufer die ältere Frau über mehrere Tage. Ihr wurde ein Gewinn von knapp 900.000 Euro versprochen.

Betrüger erbeuten hohen Betrag
Seniorin in Sundern betrogen

Eine Seniorin aus dem Sunderner Stadtgebiet wurde im NovemberOpfer eines Betrugs. Sie überwies unbekannten Tätern einen hohen Betrag. Wie die Polizei jetzt mitteilte, kontaktierten mindestens zwei männliche Anrufer die ältere Frau über mehrere Tage. Ihr wurde ein Gewinn von knapp 900.000 Euro versprochen. Um den Gewinn fürsich in Anspruch nehmen zu können, müsse sie mehrere Tausend Euro an die Anrufer überweisen. Nachdem die Seniorin das Geld überwiesen hatte, wurde sie erneut angerufen und ihr...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.12.20
Ratgeber
Iris Reich von der Stadtmarketing Sundern eG präsentiert das neue Sorpesee-Booklet, das ab sofort kostenlos erhältlich ist.

Der Sorpesee: Neues Booklet ab sofort erhältlich

In einer aktuellen Instagram-Umfrage der Firma Holidu GmbH rangiert der Sorpesee auf Platz 7 und ist somit einer der beliebtesten Seen in NRW. Für Barbara Geuecke von der Stadtmarketing Sundern eG und Martin Levermann von der Sorpesee GmbH ist er allerdings unbestritten die Nummer 1. Das zeigt sich auch deutlich im neuen Booklet „Der Sorpesee – ganz vorn im Sauerland!“, in dem sich alles um den Sorpesee dreht. Los geht es mit der spannenden Geschichte des Sorpesees. Während seiner Entstehung...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.08.20
Politik
Stadtförster Holger Dreeskornfeld, Bürgermeister Ralph Brodel und Frank Siedhoff (Leiter der Feuerwehr Sundern) im Gespräch nach einem Waldbrand in Amecke.

Sundern: Bürgermeister und Feuerwehr appellieren an Bürger
Waldbrandgefahr steigt

Aktuell wird vom Deutschen Wetterdienst für das Stadtgebiet Sundern nur eine geringe Waldbrandgefahrenstufe (2 von 5) ausgerufen. "Auch wenn man aufgrund des wechselhaften Wetters in diesem Sommer nicht auf den ersten Blick von einer hohen Waldbrandgefahr ausgeht, kann sich die Lage hier im Sauerland schnell ändern", so Frank Siedhoff, Leiter der Feuerwehr Sundern. Deutsche Waldbrand-Experten befürchten auch im Sauerland angesichts von Trockenheit, Sturmschäden und Borkenkäferbefall eine...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.07.20
Blaulicht
Betrüger machen auch in diesen schweren Zeiten nicht Halt und bringen die Opfer um ihr Erspartes - so wie jetzt in Sundern und Brilon.

Fiese Masche: Betrüger in Sundern und Brilon unterwegs

Betrüger machen auch in diesen schweren Zeiten nicht Halt und bringen die Opfer um ihr Erspartes. Einer 82-jährigen Frau aus Brilon wurde ein Gewinn von über 100.000 Euro versprochen. Vorher müsse sie jedoch mehrere Tausend Euro auf Konten in Kenia und China überweisen. Immer mit dem Versprechen, das Geld selbstverständlich zurück zu bekommen. Mit diesem Trick konnten die Betrüger einen mittleren vierstelligen Betrag erbeuten. Kurz vor der zweiten Überweisung machte eine aufmerksame...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.05.20
Ratgeber
In vielen Haushalten in Arnsberg und Sundern ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Doch zu Hause bleiben kostet Energie. Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW, gibt Tipps, wie man sparen kann.

Zu Hause bleiben kostet Energie
Home-Office: Videoberatung am heimischen PC hilft beim Sparen und Planen

In vielen Arnsberger Haushalten ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Im Zuge der CoronaPandemie entstehen neue Alltagsroutinen. „Jetzt lohnt ein Blick auf die Strom- und Gaszähler – denn die machen vielerorts Überstunden“, erklärt Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW. In tagsüber sonst menschenleeren Wohnungen laufen jetzt mehrere Computer parallel, sind alle Räume dauerhaft beheizt und wird in der Küche regelmäßig gekocht. Ein...

  • Arnsberg
  • 19.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Corona-Virus und Reisen: Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, gibt Tipps, was jetzt beachtet werden sollte..

Corona-Virus: Tipps rund um geplante Reisen
Stornierung, Umbuchung oder Gutschein?

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, erklärt die Rechte und Möglichkeiten von Urlaubern, die ihre Reise aktuell nicht antreten können. Stornierung von Reisen Aufgrund der weltweiten Corona-Reisewarnung des Auswärtigen Amtes können bis Ende April bevorstehende Pauschalreisen ins Ausland kostenlos...

  • Arnsberg
  • 04.04.20
Ratgeber
Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Doch der Griff zu Küchenrollen, Tempos, Feucht- und Kosmetiktüchern oder Zeitungspapier ist keine gute Alternative für eine Entsorgung übers stille Örtchen, warnt die Verbraucherzentrale Arnsberg.

Verbraucherzentrale Arnsberg informiert
Corona-Krise: Küchenrolle und Co. keine Alternative für Toilettenpapier

Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Doch der Griff zu Küchenrollen, Tempos, Feucht- und Kosmetiktüchern oder Zeitungspapier ist keine prima Alternative für eine Entsorgung übers stille Örtchen. „Diese Haushaltspapiere können aufgrund ihrer großen und festen Beschaffenheit die Toiletten verstopfen“, warnt Petra Golly von der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW. „Nur das normale, trockene Toilettenpapier darf ins Klo. Alle anderen...

  • Arnsberg
  • 24.03.20
  • 1
Ratgeber
Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt viele Menschen weltweit. Mit einem neuen Test kann mittlerweile festgestellt werden, ob eine Infektion vorliegt.

Die häufigsten Fragen - Experte antwortet
Corona-Virus: Wie kann man sich schützen?

Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt die Menschen weltweit. Inzwischen wurden erste Fälle in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Wie groß ist die Gefahr durch das neue Virus? Und wie kann man sich schützen? Die wichtigsten Fragen beantwortet Dr. Wolfgang Mollowitz, Arzt und stellvertretender Fachbereichsleiter Behandlungsfehlermanagement bei der AOK NORDWEST. Was sind Coronaviren? Der neue Erreger gehört zum Stamm der Coronaviren. Diese Viren sind meist auf bestimmte Tiere wie Vögel oder...

  • Arnsberg
  • 29.02.20
Blaulicht
In einem Zeitraum vom 5. bis 14. August rief ein Unbekannter mehrfach bei einer Frau aus Sundern an. Er gab an, dass die 77-Jährige eine Lotterie gewonnen hätte.

Polizei gibt Tipps
Sundern: Betrüger am Telefon

In einem Zeitraum vom 5. bis 14. August rief ein Unbekannter mehrfach bei einer Frau aus Sundern an. Er gab an, dass die 77-Jährige eine Lotterie gewonnen hätte. Um an den Gewinn zu kommen, müsse sie allerdings die notwendigen Gebühren bezahlen. Bei weiteren Anrufen forderte der Täter die Seniorin auf, diverse Geldtransaktionen zu tätigen. Insgesamt erbeutete er eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei rät "Sprechen Sie mit Ihren Verwandten. Sprechen Sie mit Ihren Eltern, Onkel,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.08.19
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr als...

  • 30.10.18
  • 294
  • 17
Ratgeber
Petra Golly nimmt anhand einer Checkliste Inkassokosten unter die Lupe.

Aufgeblasene Inkassokosten? Neinsagen ist erlaubt!: Verbraucherzentrale informiert

Eine zurückgewiesene Lastschrift, weil Gehalt oder Sozialleistung noch nicht auf dem Konto war, ein Zahlendreher bei der Überweisung oder eine Rechnung, die wegen verspäteter Zustellung erst beglichen wurde, als die Zahlungsfrist schon verstrichen war: Wer nicht rechtzeitig zahlt, riskiert, Post vom Inkassobüro zu bekommen – oftmals horrende Gebühren und Drohkulisse inklusive. „Die durch Zahlungsverzug entstehenden Kosten dürfen nicht unnötig aufgeblasen werden“, rät Petra Golly, Leiterin der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.10.18
Ratgeber

Seniorennachmittag mit Tipps zum Schutz gegen Betrüger

Der Seniorennachmittag in der Christkönig-Gemeinde in Sundern beginnt am Freitag, 7. September, mit einer hl. Messe um 14.30 Uhr. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen sowie Würstchen vom Grill. Kriminalhauptkommisar Oliver Milhoff wird über die Tricks von Betrügern aufklären und Tipps geben, wie man sich davor schützen kann

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.08.18
Ratgeber
Ein schattiges Plätzchen suchen, Ventilator einschalten und möglichst wenig bewegen - so lässt es sich bei diesen Temperaturen aushalten. Foto: Thomas Ruszkowski /lokalkompass.de

Frage der Woche: Hitze in NRW - wie behaltet ihr einen kühlen Kopf?

Temperaturen über 35 Grad Celsius, die auch nachts kaum unter 20 Grad sinken: In diesen Tagen herrscht eine Hitzewelle über Deutschland. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Das Landesumweltamt hatte schon Ende April in seiner Klimaanlayse festgestellt: Als Folge des Klimawandels werde es mehr besonders heiße Tage geben und sommerliche Hitzeperioden werden stärker und länger anhalten. "Über fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind schon heute bei sommerlichen Temperaturen...

  • Velbert
  • 27.07.18
  • 23
  • 10
Sport
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken. Etwas für sich tun Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach dir...

  • 11.06.18
  • 4
  • 4
Ratgeber
Wie verhält man sich am besten bei einem Gewitter? Das DRK gibt Tipps.

Blitzunfall: So helfen Sie richtig - DRK gibt Tipps

Schwere Gewitter und Unwetter überziehen seit einigen Tagen Teile von Deutschland. Weitere sind angekündigt. Das DRK erklärt, wo Sie bei einem Gewitter sicher sind, wie Sie sich unterwegs verhalten sollten und wie Sie im Ernstfall helfen können. Die Wiederbelebungschancen für Blitzopfer sind gut – wenn sie schnell erfolgen. „Ein Blitz kann eine Spannung von mehreren Millionen Volt haben. Die Luft in einem Blitzkanal wird rund 30.000 Grad heiß. Das klingt zunächst erschreckend. Je schneller die...

  • Arnsberg
  • 30.05.18
  • 1
Ratgeber

Schlüsseldienste: Verbraucherzentrale Arnsberg warnt vor unseriösen Tricks

Die Tür fällt zu und der Schlüssel ist drinnen – das kann jedem passieren, oftmals jedoch mit teuren Konsequenzen. Als Retter in der Not bieten Schlüsseldienste rund um die Uhr ihre Dienste an. Doch eine auffällige Anzeige im Branchenbuch oder ein vollmundiger Hinweis im Internet führt nicht immer zu einer seriösen und preisgünstigen Firma. „Viele hilfreiche Türöffner leisten zwar rasche Abhilfe, nutzen im Gegenzug jedoch die Notlage der Kunden mit überteuerten Preisen und der Forderung nach...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.04.18
Ratgeber

Vorsicht, Enkeltrick: Betrüger im HSK unterwegs

Zu insgesamt vier gemeldeten Fällen von Betrugsversuchen kam es am Dienstag in Brilon. In diesen Fällen wurden vorwiegend ältere Mitbürger unter dem Vorwand angerufen, dass nahe Verwandte in eine finanzielle Notlage geraten sind. Glücklicherweise entstand niemand ein Schaden und die Betroffenen reagierten richtig und beendeten das Gespräch. Trickbetrüger schrecken vor nichts zurück. Immer wieder warnt die Polizei vor solchen Betrügern, die es gerade auf ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger...

  • Arnsberg
  • 28.02.18
Ratgeber

Sturmtief Friederike: 20 Tipps für richtiges Verhalten

Das Sturmtief Friederike fegt zurzeit über NRW. Das Deutsche Rote Kreuz gibt aus diesem Anlass 20 Tipps für richtiges Verhalten bei Unwettern.   Ungeschützte Orte meiden, an denen Sie von durch Hagel oder Sturm mitgerissene Gegenstände getroffen werden können!  Bei Sturm in Gebäuden Schutz suchen, bei starken Stürmen Hallen mit großen Deckenspannweiten meiden!  Vorher rechtzeitig bewegliche Gegenstände wie Gartenmöbel, Fahrräder etc. sichern!  Im Freien bei Hagel notfalls mit dem Gesicht...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.01.18
Ratgeber
2018: Mehr Geld in der Tasche oder weniger? Foto: Schmälzger

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den sächlichen Kinderfreibetrag als auch den für Betreuungs- und Erziehungs-...

  • Velbert
  • 25.12.17
  • 11
  • 7
Ratgeber
Auch so kann Entspannung aussehen: ein Schnappschuss vom Lokalkompass-Treffen an der Möhne, im Mai 2014

Frage der Woche: was hilft zur Entspannung?

Ob bei der Arbeit oder zuhause, unterwegs oder im Urlaub: Entspannen will gelernt sein. Die einen zählen dazu auf Stille und Wellness, die anderen auf Geselligkeit, Spaß und Ablenkung. Jeder hat da seine speziellen Übungen oder Kniffe. Unsere Frage der Woche: Wie entspannt Ihr Euch am besten? Je kälter und dunkler die Tage, desto wichtiger wird es, dass man dem eigenen Körper Möglichkeit zur Erholung gibt. Die einen setzen auf tolle Wellness-Angebote, ein heißes Bad oder spezielle Ernährung,...

  • Essen-Süd
  • 19.12.14
  • 22
  • 8
Natur + Garten
Puuh, ist mir kalt.

Was tun: kalte Pfoten - kalte Hufe?

An allen Ecken und Kanten sind die Menschen zu hören, wie kalt es doch ist. Kluge Ratschläge werden erteilt, Tipps ausprobiert. Doch was ist mit unseren Tieren? Mit den Hunden oder Katzen? Was mit den Pferden, was mit den Goldfischen im Teich? Bello öfter die Pfoten abwischen, weil Salz daran haftet? Dem Stubentiger extra Kraftfutter geben, damit er gestärkt durch den Tag kommt? Ich hab jetzt gesehen, wie den Schwänen auf der Ruhr bei Wickede langsam der Lebensraum zufriert. Gibt es hier...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.12
  • 15
Ratgeber
Lokalkompass-Verbesserung - machen Sie mit!

Wünsch Dir was! Lokalkompass-Verbesserung

Liebe Nutzer, es gibt immer wieder Feedback, Anregungen, Lob und Kritik zu unserem Portal. Wir nehmen Ihre Vorschläge gern auf, denn der Lokalkompass ist Ihre Plattform und verbesserungsfähig. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir daran arbeiten, dass der Lokalkompass attraktiver wird. Vielleicht wünschen Sie sich sinnvolle neue Rubriken oder die Darstellung der Schnappschüsse gefällt Ihnen nicht? Was ärgert sie am meisten und wovon würden Sie sich mehr wünschen? Gibt es Gruppen, die Ihnen fehlen,...

  • Essen-Süd
  • 21.12.11
  • 62
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.